Garten

Koreanische Zuchtgurkensamen

Pin
Send
Share
Send
Send


In der großen Auswahl an Gurkensamen auf den Märkten finden Sie Pflanzenmaterialien von koreanischen Herstellern. Wie unterscheiden sich diese Kulturen von denen in unseren Regionen? Lohnt es sich, solche Gurkensamen zu kaufen, wenn Sie in Zentralrussland oder Westsibirien leben?

Vorteile des Pflanzens von koreanischen Samen

Korea ist ein Land in drei Klimazonen: warm, gemäßigt und kalt. Aus diesem Grund haben koreanische Züchter alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Hybriden sowohl gegen unerwartetes Erwärmen als auch Kälteeinbruch beständig sind.

Nach Angaben von Gärtnern, die diese Samen bereits zum Anpflanzen in Gewächshäusern und im Freiland verwendet haben, sind koreanische Gurken resistent gegen Virus- und Pilzkrankheiten. Darüber hinaus widersteht die Frucht aufgrund ihrer dichten und dichten Schale dem Eindringen von Schädlingen.

Es ist wichtig! Korea ist vom berühmten russischen Genetiker, Botaniker und Züchter N.I. als eines der führenden ostasiatischen Zentren für den Anbau neuer Gurkensorten im späten 19. Jahrhundert anerkannt. Vavilov.

Beim Anbau von Gurken achten viele Landwirte auf die Blätter von Pflanzen, die aus Samen koreanischer Erzeuger stammen - sie scheinen eine dünne Wachsschicht zu haben. Dies ist ein weiteres Merkmal der koreanischen Zucht. Ein solcher Schutz schützt Gurken vor dem Eindringen von Blattläusen und Milben.

Resistenz gegen Volkskrankheiten

Wenn Sie zum ersten Mal Gurken anbauen oder nur am Wochenende auf den Datscha-Parzellen erscheinen, sind koreanische Gurkensamen genau das, was Sie brauchen.

Wie oft kommt es vor, dass Sie aufgrund von Unerfahrenheit oder Unwissenheit nicht rechtzeitig Zeit haben, eine Pflanze zu füttern oder zu düngen, wodurch die Entwicklung von Pilzkrankheiten verhindert wird? Mehliger Tau, Peronosporose oder Wurzelfäule zerstören ohne geeignete Behandlung schnell die Wurzel und den Stiel der Gurke und dann die Früchte der Pflanze.

Wenn jedoch Pilzkrankheiten mit Fungiziden verhindert oder geheilt werden können, können Viren, die eine Kultur infizieren, nur durch Resistenz gegen Blattläuse und Spinnmilben bekämpft werden. Um das Eindringen von Gurken in Insekten zu vermeiden, werden sie häufig mit Chemikalien gedüngt, wobei die ökologische Reinheit der Kultur häufig unberücksichtigt bleibt.

Die Samen der koreanischen Zucht sind erstaunlich resistent gegen Schädlinge. Es ist bekannt, dass solche Krankheiten, die aus Samen gewonnen werden, die von infizierten Pflanzen stammen, unter einer solchen Krankheit wie dem Anthracnose-Pathogen leiden. Die Züchter Koreas bemühen sich nach Kräften, die besten Sorten für die Zucht und Zucht auszuwählen.

Die wichtigsten Merkmale des Wachstums der koreanischen Gurken

Züchter Asiens beim Anbau neuer Gurkensorten sorgen dafür, dass die Sämlinge, und nach der Pflanze selbst, stark, wetter- und schädlingsgeschützt und resistent gegen Volkskrankheiten werden.

Zu diesem Zweck wenden sie sich gesunden, schnell wachsenden und angepassten Sorten zu, aus denen Sie die besten Hybriden für den Anbau in Gewächshäusern und unter Freilandbedingungen erhalten.

Nong Woo wurde als bester koreanischer Saatgutproduzent auf den Agrarmärkten Russlands ausgezeichnet.

Hier nur einige Sorten von Hybriden, die von einheimischen Landwirten bereits eine verdiente Anerkennung erhalten haben:

  • Für den Anbau in Brutstätten, Gewächshäusern und offenen Böden - Avella F1, Advance F1;
  • Für offenes Gelände - Baronet F1, Aristocrat F1.

Die klimatischen Bedingungen in Korea ermöglichen es den Bauern vor Ort, sowohl frühreifende, kälteresistente Sorten als auch Hybriden in der Zwischensaison zu pflanzen, die sich in einer warmen Wachstumsumgebung perfekt anfühlen. Bis heute verfügt das koreanische Zuchtlager über mehr als 250.000 Kopien genetischen Materials und 8.000 Sorten und Hybriden, die bereits für den Anbau unter Freilandbedingungen vorbereitet wurden.

Beste koreanische Gurkensamen für Open Ground

Avella F1 (Avalange F1)

Partenokrapichesky Gurkensorte vom Hersteller Nong Woo. Es hat eine hohe Wachstumsrate. Die Früchte reifen am 35-40 Tag nach der Übergabe der Sämlinge im Freiland.

Ibride resistent gegen Kälteeinbrüche, nicht anfällig für Mehltau und Falschen Mehltau. Dies ist eine frühe Hybridgurke. Früchte mit dichter dunkelgrüner Schale und mittelweißen Knollen. Die durchschnittliche Größe der Früchte im Zeitraum der Vollreife beträgt 8-10 cm. Auf dem russischen Markt werden Samen in Packungen zu 50 und 100 Stück verkauft.

Voraus F1 (Avensis F1)

Eine frühe Sorte von Hybriden mit einer Reifezeit von 40 Tagen. Die Pflanze gilt als vielseitig und eignet sich sowohl für den Frischgebrauch als auch für die Konservenherstellung. Die Früchte werden 8-10 cm groß und haben einen Durchmesser von 2,5-3 cm. Das durchschnittliche Gewicht einer Gurke beträgt 60-80 Gramm. Die Fruchtschale ist dunkelgrün mit kleinen weißen Knollen.

F1 Aristokrat

Parthenokrapichesky Hybrid für den Anbau in offenen Böden und Brutstätten angepasst. Samen für Setzlinge gehärtet und desinfiziert. Behandelt frühe reife Noten. Volle Reifezeit - 35-40 Tage. Ein Merkmal der Sorte ist, dass bis zu 3-4 Blütenstände in einem Knoten konzentriert werden können. Früchte von geringer Größe - bis zu 10-12 cm, Durchmesser 4,5 cm nicht überschreiten Früchte haben eine glatte zylindrische Form, die Schale ist dunkelgrün gefärbt, dicht. Der Hybrid ist resistent gegen plötzliche Temperaturschwankungen in der Luft und auf dem Boden. Gurken sind ideal zum Einkochen und Salzen.

Baronet F1

Eine der koreanischen Hybriden, die an der Prüfung der besten Samen des Frühlings 2018 teilgenommen und den Wettbewerb gewonnen haben. Die Sorte ist universell, die Pflanze ist resistent gegen Pilzinfektionen und wechselnde klimatische Bedingungen. Gut geeignet für frühzeitiges Einpflanzen in den Boden, hohe Luftfeuchtigkeit. Die Früchte sind gleichmäßig, großhügelig mit dichter dunkelgrüner Schale. Die durchschnittliche Größe einer Gurke beträgt 9 bis 10 cm, der Durchmesser 2 bis 4 cm. Es zeigte sich perfekt in der Konservierung, wobei alle Geschmacksqualitäten voll erhalten blieben.

Salim F1

Der mit Insekten infizierte, langfruchtige Hybrid in der Zwischensaison, der für die Kultivierung im Freiland vorgesehen ist. Das Hauptmerkmal der Sorte ist der „freundliche“ hohe Ertrag. Früchte in der Zeit der vollen Reife können eine Länge von 20-22 cm erreichen, mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm. Samen können bei niedrigen Temperaturen säen und sind perfekt für das Pflanzen im Freiland geeignet. In Korea wird diese Gurke häufig zum Kochen von koreanischen Salaten verwendet und vom frühen Frühling bis zum frühen Herbst in Restaurants mit nationaler Küche geliefert.

Afsar F1

Frühreife parthenokropichesky Hybride mit hohem Ertrag. Die volle Reifezeit der Früchte beträgt 35-40 Tage. Die Hauptmerkmale der Pflanze - Beständigkeit gegen Abkühlung und starken Wind im Freiland (Gurke hat einen kräftigen und dichten Stängel). Die Früchte werden 12-14 cm groß und haben einen Durchmesser von 3-3,5 cm. Die Vegetationsperiode dauert von Mitte Mai bis Ende August.

Arktische F1 (F1 Arena)

Parthenakpichesky-Hybride in der Zwischensaison, gut geeignet für den Anbau in Zentralrussland. Volle Reifezeit - 35-40 Tage. Die Früchte haben eine glatte zylindrische Form, die Schale ist hellgrün gefärbt. Da die Arktis zu den kornischen Sorten gehört, werden Gurken mit einem Durchmesser von 2,5 bis 3 cm nicht größer als 8 bis 10 cm. Der Hybrid eignet sich hervorragend für Gurken und Gurken.

Samen der koreanischen Zucht sind Hybriden, die getestet und in das staatliche Sortenregister eingetragen wurden. Darüber hinaus ist das gesamte Pflanzenmaterial als an die klimatischen Bedingungen in fast allen Regionen Russlands angepasst zertifiziert.

Fazit

Beachten Sie bei der Auswahl von Saatgut koreanischer Hersteller unbedingt die Anweisungen auf der Verpackung. Seien Sie vorsichtig bei der Aussaat von Saatgut und der Übertragung von Sämlingen auf offenes Gelände. Denken Sie daran, dass alle koreanischen Hybriden vorbehandelt sind und viele Saatgutsorten keine Desinfektion und Verhärtung benötigen.

Hier ist ein kurzes Video über die Samen des berühmten koreanischen Hybrid Baronet F1

Sehen Sie sich das Video an: BULIEN lernt KOREANISCH (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send