Blumen

Hybride Teerosen: Fotos und Namen

Pin
Send
Share
Send
Send


In der wunderschönen und weiten Welt der Rosen unterscheiden wir immer wieder Tee-Hybridsorten. Zusammen mit Floribunda-Rosen werden sie in unseren Gärten am häufigsten angebaut und gelten als klassisch - denn es ist die Tee-Hybrid-Rose, die wir präsentieren, wenn es um diese wundervollen Blumen geht. Dies ist die größte und beliebteste Gruppe. Wenn eine Rose die Königin der Blumen ist, dann ist ihre hybride Teesorte zweifellos die Königin der Rosen. Es ist schwer vorstellbar, dass es diese Blumen noch vor eineinhalb Jahrhunderten nicht gab. Schauen wir sie uns genauer an.

Beschreibung von hybriden Teerosen

Ein typischer Hybrid-Tee hat große oder mittlere Knospen mit vielen Blütenblättern, die einen klar definierten Mittelkegel bilden. Langblütige Stiele tragen eine oder mehrere Knospen. Es sind die Rosen dieser Gruppe, die am häufigsten zum Schneiden und Forcen verwendet werden.

Blume

Chinas Hybridenrosen sind aristokratisch, jede Blume kann als Kunstwerk bezeichnet werden. Ihre eleganten länglichen Gläser mit scharfen Spitzen öffnen satinierte oder samtig geschwungene Blütenblätter, die in der Mitte noch lange zu einem hohen Kegel gerollt bleiben.

Die Blüten können doppelt oder doppelt sein, die Anzahl der Blütenblätter reicht normalerweise von 25 bis 60 Stück in einer Knospe, Durchmesser - von 8 bis 15 cm. Sie stehen auf schlanken Stielen von 20 bis 80 cm Länge einzeln oder in kleinen Blütenständen von 5 bis 7 Stück.

Bemerkung! Einzelne Sorten können mehr als 100 Blütenblätter in einem Glas enthalten.

Rosen der Tee-Hybriden-Gruppe kennen sich in Bezug auf Farbenreichtum, Schattierungen, Farbübergänge und Federn nicht aus, viele Sorten verändern ihre Farbe, wenn sich die Knospen öffnen.

Tipp! Wenn Sie eine sehr große Blüte erhalten möchten, lassen Sie die zentrale Knospe am Stiel und entfernen Sie den Rest so früh wie möglich.

Nahezu alle Teesorten und Hybriderosen blühen Mitte Juni in der mittleren Gasse und fast bis zum Frost.

Bush

Für diese Gruppe von Rosen spielt die Form der Büsche eine wichtige Rolle, die leider manchmal zu wünschen übrig lässt. Sie müssen kräftige, gleichmäßige Triebe mit einer Höhe von 0,5 bis 1,0 m haben, gut belaubt, mit zarten oder dichten, glänzenden oder matten Blättern.

Die Buchse sollte einen proportionalen Zusatz haben, eine sich ausbreitende bis pyramidenförmige Gestalt haben. Leider leiden viele Sorten unter der Tatsache, dass ihre Büsche aufgrund von falschem Schnitt, übermäßigem Stickstoffdünger oder ungünstigen Wetterbedingungen nicht ihre Form behalten oder einfach auseinanderfallen.

Aroma

Die besten Sorten von Tee-Hybrid-Rosen haben eine reiche Geruchsvielfalt, sie können dünn und leicht, subtil und dick und schwer sein.

Das Aroma verströmt mikroskopisch kleine Drüsen mit wertvollem ätherischem Öl, das sich auf den zarten Blütenblättern befindet. Dunkle Sortenrosen mit dichten Blütenblättern riechen meist morgens am meisten.

Tipp! Um den Duft der Rosen zu verstärken, müssen Sie sie richtig füttern. Ein Mangel an oder ein übermäßiger Dünger wirkt sich nachteilig auf die Intensität des Geruchs aus.

Was ist der Geruch von Teerose? Dies ist das Aroma von frisch ausgewähltem, perfektem Tee.

Nachteile von hybriden Teerosen

Zunächst ist anzumerken, dass hybride Teesorten auf Wurzelstöcken wachsen und sich durch Stecklinge sehr schlecht vermehren. Eine schwache Winterhärte ist auch ein Merkmal der Gruppe, daher benötigen alle Büsche einen guten Schutz für den Winter.

Wenn man die begeisterten Kritiken und Beschreibungen in den Katalogen liest, kann man davon ausgehen, dass diese Gruppe von Rosen ideal ist, aber einige der besten Sorten bilden bedauerlicherweise nur wenige Knospen. In der Helligkeit der Farben verlieren sie deutlich Floribunda, die Triebe sind zäh und bilden zerbröckelnde Büsche, außerdem sieht man selten eine hybride Teesorte, die eine gute Beständigkeit gegen tränkende Knospen aufweist.

Verlassen Sie sich nicht auf die Anzahl der Auszeichnungen für Blumen in dieser Gruppe - einige mit dem Titel "Schönheiten" eignen sich gut als Showkopien und nicht für die Dekoration eines Gartens. Daher müssen Sie die Auswahl der Hybrid-Teerosen sorgfältig auswählen. Fotos geben nicht immer den tatsächlichen Stand der Dinge wieder. Am besten sehen Sie die Blume mit Ihren eigenen Augen, auf Video oder lesen Sie Rezensionen von erfahrenen Rosenwasser.

Geschichte der Schöpfung

Der erste Hybrid-Tee ist die Sorte „La France“, die der französische Züchter Jean-Baptiste Andre Gillot 1967 durch die Kreuzung der Reparaturrose „Madame Victor Verdier“ mit dem Madame Bravy-Tee erhielt. "La France" eröffnete die Ära der modernen Rosen, die die Schönheit und das wunderbare Aroma alter Rosen mit der Wiederblüte, der Winterhärte und der Resistenz gegen widrige Witterungsbedingungen von Hagebutten, insbesondere von Rosa Remontantnaya, verband.

  • Madame Victor Verdier
  • La Franse

1990 wurde die erste gelbe Rose „Soleil de Hora“ gewonnen, wonach die Züchter so viele neue Sorten mit unterschiedlichen Farben züchteten, dass sie alle nur in den Katalogen der größten am Handel mit diesen Blumen beteiligten Unternehmen zu sehen sind.

Hybride Teerosen

Wir haben uns entschlossen, Ihnen die Rosen dieser Gruppe vorzustellen und die Sorten nach Blütenfarbe zu sortieren.

Rote Sorten

Diese Farbe ist zwar im Blumenreich häufig anzutreffen, aber echte, reine rote Farbe ist selten.

Dominica

Schöner kompakter Busch bis zu einem halben Meter hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, blüht kontinuierlich und reichlich in der sechsten Zone. Blumen können als Standard der roten Farbe dienen, haben eine Größe von bis zu 10 cm, in 3-5 gesammelt. Bei voller Blüte sind die Blütenblätter am Rand leicht gewellt, haben einen Duft mittlerer Intensität.

Schwarzes Baccarat

Diese wieder blühende Rose wurde als die „schwärzeste“ bekannt. In der Tat hat sie eine echte dunkelrote Farbe. Gustomahrovy Blume mit eckigen Samtblättern hat einen schwachen Geruch und ist nicht beeindruckend in der Größe - nur 7-8 cm. Bush bis zu 1,0 m hoch, bis zu 0,7 m breit, mäßig resistent gegen Krankheiten. Die Knospen befinden sich nacheinander an den Stielen.

Rote Nostalgie

Große Einzelblüten bis 10 cm Größe haben eine ungewöhnliche blutrote Färbung und ein Glas klassischer Form. Wiederblühende Sträucher bis zu 1,2 m haben eine ausgezeichnete Gesundheit, die für den Anbau in der sechsten Zone vorgesehen sind.

Himbeersorten

Oft sind die Rosen purpurrot gestrichen, es gibt eine große Auswahl. Wir bieten Ihrer Aufmerksamkeit die Sorten an, die uns gefallen haben.

Jorge Dixon

Große Frottierblüten von kräftiger purpurroter Farbe mit starkem Aroma sind bis zu 13 cm groß, befinden sich einzeln am Stiel und werden in der Parfümindustrie verwendet. Bush überschreitet 1,3 m nicht, er blüht in zwei Wellen, hat eine durchschnittliche Stabilität und ist für die sechste Zone vorgesehen.

Alain Souchon

Die duftenden purpurroten Blüten mit 75-100 Blütenblättern sind 12-13 cm groß und werden einzeln angeordnet. Busch bis 1,0 m blüht wieder und ist mittelhart. Entwickelt für den Anbau in der sechsten Zone.

Rosa Sorten

Diese Farbe stimmt mit dem Namen der Rosen überein, die Büsche mit den rosa Blüten bringen eine romantische Stimmung in jeden Garten.

Frederick Mistral

Diese romantische Doppelrose gehört zu den Top Ten. Dies ist nicht verwunderlich, denn die erstaunlichen hellrosa Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 11 cm sehen auf den ersten Blick wie ein echter Hybridtee aus und ähneln im geöffneten Zustand den besten englischen Sorten. Es blüht wieder und ist sehr reichlich, was für diese Gruppe nicht die Regel ist, es hat ein starkes süßes Aroma.

Ein starker, schlanker Strauch mit einer Größe von bis zu 1,1 m kann in heißen Klimazonen viel höher wachsen. Wenn wir zu dieser hohen Krankheitsresistenz beitragen, wird deutlich, warum diese Rose auf der ganzen Welt so beliebt ist. Entworfen für die sechste Zone.

Mondial

Diese wieder blühende Rose von durchschnittlicher Stabilität zeigte sich gut im Schnitt. Schwach duftende Einzelblüten haben rosafarbene, korallenrote Blütenblätter, die in einem klassischen Glas von 11 cm gesammelt sind. Der schmale Strauch wird bis zu 0,8 m groß, hat dichtes Laub und ist rötlich gewachsen.

Romina

Die neueste Einführungssorte für 2015. Seine Farbe wird als "Antikrosa" deklariert. Wie Sie es nicht nennen, aber die dichten Einzelblüten mit einer Größe von 10 cm sind sehr schön, außerdem blühen sie wieder. Bis zu eineinhalb Meter hohe Sträucher sind gesund und für die sechste Zone bestimmt.

Weiße Sorten

Es würde die allgemeinste Farbe scheinen. Aber sehr selten gibt es reinweiße Blüten.

Weiße Weihnacht

Große Frottierblüten der heutigen weißen Farbe einer klassischen Kelchform erreichen die Größe von 12 cm, besitzen ein starkes Aroma und eine wiederholte Blüte. Ein aufrecht stehender Strauch wird nicht länger als 1,0 m, sondern in der sechsten Zone zum Einweichen und bei Krankheiten mittlerer Resistenz angebaut.

Pierre Arditi

Weiße Blüten der romantischen Serie mit intensivem Aroma erreichen einen Durchmesser von 14 cm und stehen auf gepflegten Büschen mit einer Höhe von bis zu 1,2 m und einer Breite von 0,7 cm. Blüte - kontinuierlich, die höchste Resistenz gegen Krankheiten und Benetzung.

Gelbe Sorten

Diese Farbe ist sehr gut für Rosen geeignet, obwohl sie nicht so oft vorkommt, wie man möchte.

Gloria Day

Diese Rose ist unter dem Namen "Peace" auf der ganzen Welt besser bekannt. Sie ist die berühmteste aller heute existierenden und hat mit ihrem Aussehen neue Qualitätsstandards für Rosen etabliert. Kraftvoller, schöner Strauch mit einer Höhe von 1,0 bis 1,5 m, einer Breite von bis zu 1,25 m, mit einzelnen Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 15 cm, die ständig ihre Farbe wechseln. Normalerweise haben die Blütenblätter eine weiche gelbe Farbe mit einem Himbeerrand, der schließlich zu Rosa, Creme oder Lachs verblasst. In der Tat ist seine Färbung sehr abhängig von dem Ort des Wachstums, der Erde, der Pflege und sogar dem Wetter. Einige beschreiben sein Aroma als subtil, andere behaupten, dass es dick, stark, süß mit fruchtigen Noten ist. Es blüht wieder, wächst am besten in der sechsten Zone, ist durchschnittlich resistent gegen Krankheiten und Einweichen (was ein sehr guter Indikator für diese Gruppe ist).

Chipindale Gold

Die prächtige Blume ist gelb, hat sogar eine goldene Farbe mit einem Durchmesser von 10 cm und einem schwachen Aroma. Bei vollständiger Enthüllung ist das Glas hohl und eingelagert. Bush Größe 0,7-1,0 m ist für die sechste Zone, die durchschnittliche Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Einweichen ausgelegt. Es gilt als wieder blühend, aber Rosenzüchter behaupten, dass es bei guter Pflege kontinuierlich blüht.

Orangensorten

Orangenblüten sind immer sehr beliebt.

Abbay de Clooney

Aprikosenblüten bis zu einer Größe von 11 cm an der Basis sind an den Enden der Blütenblätter fast cremefarben - orange oder kupferfarben, so stark verdoppelt, dass sie einem dichten Kohlkopf ähneln. Meistens ist der Stiel eine einzelne Blume mit einem schwachen Aroma von Gewürzen, gelegentlich - 2-3. Ein kräftiger Strauch mit einer Höhe von bis zu 1,25 m und einer Breite von 0,7 m weist eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten auf, die für den Anbau in der fünften Zone vorgesehen sind. Blüht wieder.

Lolita

Blüten von ungewöhnlicher oranger Farbe mit gelben und rosa Reflexen, wellig mit voller Enthüllung der Blütenblätter, immer dunkler auf der falschen Seite. Knospengröße - bis zu 13 cm, blühend - wiederholt, das Aroma ist schwer, stark. Bush - 0,7-1,2 m, gesund, für die sechste Zone.

Lila Sorten

Diese Blumen sorgten einst für Furore.

Sterling Silber

Die erste Blume hat eine lavendelfarbene Farbe von 8-9 cm, mit einzelnen schönen Knospen, die ein starkes süßes Aroma ausstrahlen. Bush wächst in der Höhe um 1,0-1,25 m, in der Breite um 0,8 m. Es hat eine schwache Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, es ist für die sechste Zone vorgesehen. In kühlen Klimazonen bildet sich leider ein schwacher Strauch, der nicht gut blüht, obwohl er auch die ganze Saison über blüht.

Mainzer Fastnacht

Eine der beliebtesten und bekanntesten lila Rosen, viele halten sie für die beste. Die bis zu 11 cm großen Knospen sitzen einzeln am Stiel und öffnen sich langsam. Es blüht wieder, hat ein starkes Aroma, resistent gegen Krankheiten. Ein aufrecht stehender Strauch erreicht 0,7 bis 1,0 m, wächst in der Breite bis 0,7 m und wächst gut in der sechsten Zone. Mit gutem Schutz und der richtigen Pflege können Sie versuchen, ihn in der fünften Zone anzubauen. Sieht gut aus in Einzelpflanzungen, passt aber nicht gut zu anderen Blütenpflanzen.

Bemerkung! Diese Rose hat einen guten Schnitt und steht lange im Wasser.

Sorten mit mehrfarbiger Färbung

Wunderschöne Rosen mit Gläsern in harmonischen Farbkombinationen.

Utopie

Gelbe 10 cm große Blüten haben einen roten Rand mit Blütenblättern und einen hohen Kegel in der Mitte. Bush nicht mehr als 1,2 m, ist für die fünfte Zone ausgelegt. Es blüht wieder, ist mittel widerstandsfähig gegen Krankheiten und tränkt.

Doppelte Freude

Jemand nennt diese Rose vulgär, und jemand - großartig, aber auf die eine oder andere Weise ist sie seit vielen Jahren eine der berühmtesten und beliebtesten geblieben. Die perfekte Knospe der klassischen Form ist lange aufgelöst und steht im Schnitt. Färbung - ein atemberaubender Kontrast des weißen Zentrums und der purpurroten äußeren Blütenblätter, die mit zunehmendem Alter der Blüte größer werden. Am Stiel eine bis zu 14 cm große Knospe mit starkem Gewürzaroma, die wieder blüht. Die Höhe und Breite des Busches können eineinhalb Meter erreichen. Durchschnittliche Krankheitsresistenz, sechste Zone.

Columbine

Schöne Einzelgläser der klassischen Form bis 10 cm Größe haben weiße Blütenblätter mit purpurroten Rändern. Kontinuierlich blühende Sträucher erreichen eine Höhe von 1,0 Metern, sind von ausgezeichneter Gesundheit und Widerstandsfähigkeit gegen Einweichen und wachsen in der sechsten Zone. Gerade starke Triebe haben fast keine Dornen.

Fazit

Wie Sie sehen können, sind hybride Teerosen vielfältig und jeder kann eine Blume unter ihnen finden. Sie brauchen zwar oft ständige Aufmerksamkeit, aber ihre unglaubliche Schönheit zahlt sich für all ihre Bemühungen aus.

Sehen Sie sich das Video an: Rosen richtig pflanzen (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send