Blumen

Kneifen Petunie: Schritt für Schritt Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


Mehrfarbige volumetrische Büsche von Petunien haben bereits die Herzen vieler erfahrener und Anfänger von Blumenzüchtern und Gärtnern erobert. Die Blütezeit liegt in der Mitte des Frühlings und vor den ersten Frösten. Sie schmücken die Datscha-Parzellen, Blumenbeete, Balkone, Veranden, Restaurants und Cafés. Diese blühende Pflanze ist nicht wunderlich. Eines der wichtigsten agrartechnischen Themen verdient jedoch Beachtung, da die Entwicklung und Häufigkeit des Blühens von Petunien davon abhängt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Petunie einklemmen.

Es geht darum, warum Sie Petunien kneifen müssen. Sie erfahren auch, wie dieser Vorgang ausgeführt wird und welche wichtigen Punkte Sie beachten müssen, damit die Petunie erfolgreich genäht werden kann. Darüber hinaus wird die Frage untersucht, wie Petunien mit Stecklingen multipliziert werden können. Zusätzlich wird Ihre Aufmerksamkeit auf ein thematisches Video gelenkt.

Was ist die Verwendung von Kneifen

Petunienblüte, beginnt 3 Monate nach der Keimung. Das Wachstum der Pflanze ist nach oben gerichtet - auf Wärme und Licht.

Achtung! Wenn die Petunie nicht auf das Einklemmen reagiert, wachsen ihre Stiele, bis sie durch Überlastung überlastet werden.

In Anbetracht dessen wird eine Fixierung oder Verkürzung der Spitze des Hauptstiels angewendet.

Durch Schneiden des mittleren Stiels beginnt sich ein neuer Wachstumspunkt zu bilden, sodass die Petunie auseinander wächst. Dies trägt zu einer Erhöhung der Anzahl der Zweige und dementsprechend der Knospen bei. Das Kneifen von Petunien trägt zur Entwicklung eines üppigeren und schöneren Busches bei. Darüber hinaus verbessert dieses Ereignis die Qualität der Blüte.

Es ist wichtig! Nach dem Beschneiden verwendet die Petunie ihre ganze Kraft für das Wachstum der grünen Masse, sodass die Entwicklung der Knospen für einige Tage gestoppt wird.

Seitentriebe bilden jedoch später neue, größere Knospen.

Damit der Petunienbusch volumetrisch und schön wird, muss er mehrmals gezwickt werden. Und dies sollte in der Keimlingsphase erfolgen. Sie können das erste Stecken nach dem Erscheinen der ersten fünf echten Blätter beginnen.

Es ist besser, dies nach der Landung auf offenem Boden zu tun. Befindet sich die Pflanze jedoch aufgrund der anhaltenden Frühlingskälte längere Zeit im Raum, sollte nach dem Auftreten von fünf reifen Blättern gekniffen werden. Andernfalls wächst die Petunie und Sie können keine kompakten Büsche bilden.

Kneifen und kneifen. Was ist der Unterschied

Das Fixieren ist das Entfernen des Wachstumspunkts, das im Stadium des Wachstums von Sämlingen durchgeführt wird. So entsteht bereits in einem frühen Entwicklungsstadium ein kompakter Strauch mit Seitentrieben, auf denen sich schöne Blütenknospen bilden.

Das Pingen erfolgt mit einem scharfen Gartenmesser oder einer Nagelschere. Ein solches Ereignis sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Anfänger in diesem Geschäft implementieren normalerweise die Bildung einer erwachsenen Pflanze durch Kneifen.

Bemerkung! Hybriden und Elite-Arten von Petunien müssen normalerweise nicht erstickt werden. Ein solches Ereignis wird eher für Amateurvarianten benötigt. Bei Übertretung der Temperatur und des Lichtmangels wird sich jedoch jede Art von Petunie nach oben ausbreiten. In diesem Fall ist es notwendig, sowohl auf die billige als auch auf die Elite-Sorte zu pinnen.

Das Kneifen wird im Gegensatz zum Kneifen an einer erwachsenen Pflanze durchgeführt. Eine solche Technik erlaubt es, die Sorte mit Stecklingen zu züchten.

Einen Monat nach dem ersten Kneifen werden die Seitentriebe verkürzt, was zu ihrer Verzweigung beiträgt. Alle nachfolgenden Zuschnitte erfolgen zu Dekorationszwecken und sind nicht obligatorisch.

Kneifbedingungen

Damit der Ausbildungsprozess reibungslos verläuft, ist es wichtig, einige Formalitäten zu beachten. Daher sollten Sie das gesamte Inventar im Voraus vorbereiten.

Um diese Manipulation durchzuführen, benötigt der Gärtner:

  • Maniküreschere zum Kneifen
  • Gartenmesser oder Gartenschere zum Kneifen.
  • Verstärkte Sämlinge mit fünf großen Blättern.
  • Aufnahmekapazität für Schäfte.

Daraus kann geschlossen werden, dass das Kneifen genauso wichtig ist wie das Säen von Samen und das Pflücken von Sämlingen. Daher sollten Sie nicht leichtfertig in dieses Stadium der Petunienversorgung gebracht werden.

Einige Regeln

Sie haben bereits viel über das richtige Kneifen von Petunien gelernt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich mit weiteren Regeln vertraut zu machen, die Ihnen helfen, diese blühende Pflanze erfolgreich zu züchten.

  1. Überwachsene Setzlinge sind nicht zum Stecken geeignet. Befolgen Sie daher die Sämlinge sorgfältig.
  2. Der Pinning-Vorgang dauert nicht lange. Die Oberseite sollte so geschnitten werden, dass mindestens fünf Blätter übrig bleiben.
  3. Wird die Petunie ins Freiland verpflanzt, wird sie etwa drei Tage nach der Transplantation eingeklemmt. Die Petunie hat also Zeit, Wurzeln zu schlagen, und das Kneifen führt nicht zu ihrem Tod.
  4. Verwenden Sie zum Schneiden von Trieben ein steriles Instrument.
  5. Der Schnitt muss so erfolgen, dass der Spross minimal beschädigt wird.
  6. Damit die Knospen größer werden, müssen Petunien zusätzlich mit Spezialdüngern an die Pflanze verfüttert werden.

Fortpflanzung von Petunienrassen

Schneiden Sie vorsichtig die Spitzen der Triebe von Petunien, die als Stecklinge für die Pflanzenvermehrung verwendet werden können. Zu diesem Zweck werden die Stecklinge in Wasser gelegt. Wenn Wurzeln darauf erscheinen, bedeutet dies, dass es an der Zeit ist, sie in den Boden zu pflanzen. In diesem Fall sollte der untere Teil des Stiels von den Blättern gereinigt werden, wobei einige oben bleiben. Das Anpflanzen von Stecklingen verlief ziemlich eng. Damit die Triebe Wurzeln schlagen können, müssen sie gegossen und besprüht sowie mit Düngemitteln gefüttert werden. Einige Gärtner verwenden Wachstumsförderer.

Nachdem die Stecklinge stärker geworden und gewachsen sind, sollten sie auch festgesteckt werden. Elite- und teure Sorten sind launischer, sie können unter Temperatur- und Feuchtigkeitsunterschieden sowie unter Wind und Regen leiden.

Fazit

Wenn Sie diese Regeln für die Pflege von Petunien befolgen, können Sie schöne Sträucher dieser blühenden Pflanze züchten, die nicht schlechter sind als die Fotos in diesem Artikel. Darüber hinaus laden wir Sie ein, ein thematisches Video anzusehen, das das Gepäck Ihres Wissens ergänzt:

Pin
Send
Share
Send
Send