Garten

Sibirische Gurkengirlande: Beschreibung der Sorte, des Anbaus und der Bildung

Pin
Send
Share
Send
Send


Gurken - egal wie viele Sie anbauen - reichen immer noch nicht aus, denn sie sind frisch und gut, sowohl zum Einlegen als auch zum Frischhalten. In letzter Zeit sind einzigartige Strahlhybriden aufgetaucht, die sich sofort großer Beliebtheit erfreuten. Das heißt, Gurken wachsen mit einem echten Fan von einem Punkt aus - auch aus ästhetischer Sicht ist das Spektakel sehr attraktiv und wenn sie auch lecker und knusprig sind! Hier sind zum Beispiel sibirische Kranzgurken, die erst vor einigen Jahren in den Handel kamen und bereits für Aufsehen bei Hobbygärtnern gesorgt haben. Diese Gurkengirlanden sehen auf den meisten Werbefotos sehr attraktiv aus.

Es ist wichtig zu verstehen, wie die Beschreibung der Sorte Siberian Garland der Realität entspricht und welche Merkmale die Balkensorten von Gurken im Allgemeinen aufweisen.

Beschreibung und Besonderheiten der Garbensorten Agrotechnik

Die Haupteigenschaft von Bündelgurken, auch wenn sie vom Namen ausgehen, besteht darin, dass sie in einem Knoten mehrere Eierstöcke bilden können, manchmal bis zu 10-15 Stück. Natürlich kann es nicht vorteilhaft sein, solche Sorten nicht von gewöhnlichen zu unterscheiden, da nur aufgrund dieser Qualität mehrere Gurken aus derselben Region geerntet werden können. Und tatsächlich zeigen Statistiken, dass die Anzahl der Früchte einer einzelnen Gurkensorte Garland F1 500 Stück und sogar mehr erreichen kann.

Solche einzigartigen Pflanzen müssen aber auch einzigartige Wachstumsbedingungen erfordern. Aus irgendeinem Grund, ja, sie fordern, aber nicht so einzigartig, zumindest ist es für einen sehr erfahrenen Gärtner durchaus erreichbar, solche Bedingungen zu schaffen. Wenn Sie die grundlegenden Anforderungen der Kultur nicht erfüllen, können die Pflanzen ihre zahlreichen Eierstöcke in der Girlande nicht "füttern" und einige von ihnen verdorren.

Um dies zu verhindern, ist es notwendig, alle folgenden landwirtschaftlichen Praktiken zur Pflege von Gurken zu berücksichtigen und gewissenhaft umzusetzen:

  1. Pflanzt so wenig Gurken wie möglich. Im Gewächshaus gibt es nur 2 Gurkenpflanzen pro Quadratmeter, im Freiland kann die Anzahl der gepflanzten Gurkenpflanzen pro Quadratmeter verdoppelt werden.
  2. Es ist wichtig, dass die Gurken schon in einem sehr frühen Stadium kräftig und gesund werden, ein starkes Wurzelsystem, einen starken Stiel und große Blätter haben - das heißt, die Pflanzen müssen anfangs die Kraft haben, so viele Eierstöcke zu füttern. Dazu ist es auf freiem Feld erforderlich, warme Grate mit einer großen Schicht organischer Substanz zu verwenden, die vorzugsweise im Herbst hergestellt werden. Es ist auch notwendig, Folienabdeckungen oder Tunnel zu verwenden, um Wärme zu bewahren, da Gurken nur bei hoher Luftfeuchtigkeit und warmem Wetter ohne Temperaturänderungen ihre ganze Kraft entfalten können. Vielleicht ist es deshalb sinnvoll, solche Bundgurkensorten in der mittleren Spur und im Norden nur unter Gewächshausbedingungen anzubauen.
  3. Es ist ratsam, das Grün so oft wie möglich zu sammeln, vielleicht sogar jeden Tag, da überwachsene Gurken die Bildung neuer Eierstöcke hemmen können.
  4. Ab der Blütezeit und der gesamten Fruchtzeit ist die wöchentliche Fütterung von Gurken mit komplexem organisch-mineralischem Dünger mit Mikroelementen obligatorisch.
  5. In einem Gewächshaus wirkt es sich günstig auf den Ertrag der Gurken aus, indem große Mengen Kohlendioxid freigesetzt werden. Dazu wird ein Fass mit fermentiertem Kräuterextrakt in das Gewächshaus gestellt.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie Gurkensorten mit dem Spalier anbauen. Zu diesem Zweck werden an den Enden der Betten zwei Meter hohe Pfeiler angebracht, zwischen denen der Draht an drei Stellen entlang der Höhe gespannt wird. Es ist wünschenswert, einen Draht mit großen Zellen an dem Draht zu befestigen (Größe 10-20 cm). Auf diesem Gitter sind Gurkengeißel befestigt. Das Pflanzen auf einem Gartenbeet in einem Gewächshaus ist zwangsläufig einzeilig. Auf freiem Feld können Sie Gurken zweizeilig pflanzen.

Verschiedene Girlanden

Nachdem Sie sich einen ersten Eindruck von der Sorte der Puffergurken verschafft haben, sollten Sie sich noch einmal eine der interessantesten Welpensorten ansehen, die bereits am Anfang des Artikels erwähnt wurde, nämlich die sibirische F1-Gurkengirlande.

Beschreibung Gurkensorten Sibirische Girlande

Diese Hybride wurde 2013 in der Zuchtstation in Tscheljabinsk (Miass) erworben und ist einer der Vertreter der „Prächtigen Fünf“ -Hybriden der Gurken, die von der im Sommer ansässigen Firma Ural verkauft werden.

Der Hersteller gibt folgende Merkmale der Sorte Gurken Sibirische Girlande an:

  • Früh, von der Keimung bis zur Fruchtbildung ca. 40 Tage.
  • Partenocarpic bedeutet, dass Bienen und andere Insekten für die Bestäubung nicht benötigt werden.
  • Es gehört zum Strauß (oder Balkentyp), wodurch es möglich wird, bis zu 500 Gurken von einer Pflanze zu ernten. In einem Eierstock können sich bis zu 15 Gurken befinden.
  • Hohe Geschmacks- und Warenqualitäten von Früchten - Gurken ohne Bitterkeit und Hohlräume, 5-8 cm groß.
  • Sie zeichnen sich durch ein langsames Wachstum der Früchte aus, weshalb kleine Gurken praktisch nicht herauswachsen können, auch wenn Sie sie nicht rechtzeitig pflücken. Aber die Bildung weiterer Eierstöcke im Falle einer späten Ansammlung von Grüngras verlangsamt sich auf jeden Fall.
  • Höchste Fruchtbarkeit - buchstäblich bis zum ersten Frost können Sie köstliche Gurken schießen.

In der Tat sind die Eigenschaften beeindruckend, aber was sagen echte Verbraucher, Gärtner, die eine Vielzahl sibirischer Gurkengirlanden in ihren Gehöftparzellen angebaut haben.

Bewertungen von hybriden sibirischen Girlanden

Dies sind die verschiedenen Bewertungen über diese Gurken-Hybride, die unter Internetnutzern in Kombination Gärtner - Gärtner zu finden sind.

Maria, 45, Barnaul. Als ich einmal in den Gärtnerladen ging, sah ich eine Tasche, auf deren Umschlag solche ungewöhnlichen Gurken gemalt waren, die direkt in einem ganzen Haufen wuchsen. Und obwohl ich ein konservativer Mensch bin und keinen Innovationen wirklich vertraue, sind die Verkäufer überzeugt, diese Wunder zu versuchen - sibirische Girlande aus Gurkensamen. Ich muss sagen, dass obwohl der Preis für Gurkensamen ziemlich hoch war, 85 Rubel für 5 Stück, ich später die Entscheidung überhaupt nicht bereut habe. In Sibirien verwöhnt uns das Wetter selten, so dass dieser Sommer nicht super war und die Gurkensorten, die ich jahrelang anbaue, nicht die Ernte einbringen, die ich von ihnen erwartet hatte. Aber eine neue Sorte hat sich unerwartet gefreut. Nur dank ihm konnte ich genug Gurken für den Winter anziehen. Die Gurken sind klein, vom Typ einer Essiggurke, und gleichzeitig wachsen sie überhaupt nicht heraus und schmecken auch nicht bitter. Übrigens stiegen alle 5 Samen. Hier sind nur eine Vielzahl von sibirischen Girlanden-Hybriden, daher musste ich dieses Jahr wieder nach diesen Samen suchen. Aber sie sind es wert: Anna, 37 Jahre alt, Moskau, hat 2015 eine sibirische Girlande gezüchtet. Die in der Anzeige angegebene Superausbeute konnte ich nicht übersehen. Ich hatte keinen bestimmten Ertrag, alles ist das gleiche wie bei anderen Gurkensorten, die ich nebeneinander angebaut habe. Ja, natürlich ist es interessant, wenn 3-4 Gurken gleichzeitig aus einer Nebenhöhle wachsen. Aber auf dem Bild in der Werbung Gurken mit Pickeln, und ich wurde glatt. Und ich mochte es, wenn die Gurken schmeckten, und die Haut war im Allgemeinen für Salate ziemlich dünn - sie würden funktionieren. Tatyana, 42, Tyumen Ich kaufte in Werbebilder und die Supererträge der sibirischen Girlande. Irgendein Unsinn, natürlich keine Art, sie brauchen vielleicht spezielle Bedingungen, aber mein Ertrag war minimal, und einige Gurken sind kahl und bauchig, was überhaupt nichts mit dem Bild auf einer Tüte Samen zu tun hat. Die Bewertungen sind wirklich sehr unterschiedlich, aber wie es bei den Samen unserer Produzenten häufig der Fall ist, stellte sich heraus, dass es 2015 tatsächlich für einige Sorten, einschließlich der sibirischen Gurkensamengirlande, eine Neueinstufung gab.

Wir müssen Tribut zollen, diese Tatsache wurde berücksichtigt, die Reste wurden an den Hersteller geschickt und für 2016 wurden bereits getestete, gute Gurkensamen zum Verkauf angeboten. Es besteht also die Möglichkeit, dass einzelne negative Bewertungen nur mit diesem Missverständnis in Verbindung gebracht werden, und im Großen und Ganzen rechtfertigt die Kreuzung der sibirischen Gurkengirlande die darauf gesetzten Hoffnungen.

Was sind die Girlanden

Das Interessanteste ist, dass es unter den Garbensorten eine andere Gurkenhybride gibt, die Garland F1 genannt wird. Diese Gurken-Hybride der bekannten Agrofirma "Gavrish" wurde 2010 in das russische Staatsregister eingetragen.

Gurkengirlande hat folgende Eigenschaften:

  • Früh reif, beginnt nach den Trieben 42 Tage lang zu fruchten;
  • Das Wachstum ist kraftvoll und schwach verzweigt.
  • Schattentolerante Pflanzen;
  • Partenokarpicheskie, dh zur Bildung von Früchten, brauchen keine Bestäubung
  • Balken- oder Bouquet-Typ - ungefähr 4-6 Eierstöcke in einem Nest;
  • Die Früchte sind kurz, zylindrisch, 12-14 cm lang, wiegen 110-120 g, haben eine weiße Pubertät und mittelgroße Knollen;
  • Der Geschmack von Gurken ist ausgezeichnet, sowohl für Salate als auch für Rohlinge geeignet.
  • Gute Beständigkeit gegen Mehltau, Wurzelfäule, Olivenfleck.

Wenn wir die Beschreibungen der beiden Hybriden vergleichen, dann hat die Girlande mehr Gurken in Größe und Gewicht, aber sie sind im Nest viel kleiner.

Es ist wichtig! Der große Vorteil der Hybridgirlande ist ihre Farbtoleranz.

So können Sie es in Gewächshäusern in den mittleren und nördlichen Breiten anbauen, wo sonnige Tage auch im Sommer nicht immer ausreichen.

Wenig über die Bildung von Girlanden

Aufgrund der Besonderheiten des Wachstums in der Mittelspur und im Norden ist es wünschenswert, Gurkensträucher Girlande und Sibirische Girlande in besonderer Weise auszubilden, um den größtmöglichen Ertrag zu erzielen.

Die Bildung des Gurkenstrauchs sollte ausschließlich in einem Stängel erfolgen. Dazu müssen Sie zuerst den Hauptstiel am Spalier festbinden und dann alle seitlichen Fortsätze im unteren Bereich vorsichtig um 50 cm abschneiden. In jeder Nasennebenhöhle nur ein Eierstock und ein Blatt lassen.

Im mittleren Teil des Gurkenstrauchs (bis zu einem Meter) sind bereits 2 Eierstöcke und je zwei Blätter übrig, der Rest wird entfernt. Siehe das Foto unten für Details.

Wenn der Haupttrieb die Oberseite des Wandteppichs erreicht, wird er eingeklemmt und kann dann horizontal wachsen. Wenn die Ernte am Hauptstiel reif ist, werden die Gurkensträucher mit stickstoffhaltigem Dünger gefüttert und es bilden sich neue Gurkensträuße in den Hauptachsen.

In den südlichen Regionen Russlands ist die Bildung eines Gurkenstrauchs aufgrund des Überflusses an Sonne und Hitze freiwillig. Auch wenn es nicht durchgeführt wird, werden Gurken, während sie den Rest der agrotechnischen Methoden beachten, genug Licht und Wärme haben, um eine reiche Ernte zu reifen.

Somit sind beide Girlanden durchaus in der Lage, den Geschmack und die Wünsche selbst der anspruchsvollen Gärtner zu befriedigen, und ermöglichen es, verschiedene und zahlreiche Zubereitungen von Gurken für die Winterperiode vorzubereiten.

Sehen Sie sich das Video an: Professionell Gras K2 züchten in nur 8 Wochen! Teil 22 (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send