Garten

Hand Tomaten: beste Sorten + Fotos

Pin
Send
Share
Send
Send


Handgezeichnete Tomaten unterscheiden sich von anderen Arten dadurch, dass die Früchte an den Büschen in Büscheln reifen. Dies erhöht signifikant die Anzahl der auf einem Busch wachsenden Tomaten bzw. erhöht den Ertrag der Sorte. Die Fruchtgrößen solcher Tomaten sind in der Regel gering, daher eignen sie sich am besten zum Einmachen und Salzen. Es gibt zwar großfruchtige squamified Tomaten, auf die auch in diesem Artikel eingegangen wird.

Sorten von Sorten

Bürstenkulturen werden wie andere Tomaten in unbestimmt und determinant unterteilt. Determinante Tomaten sind unter- oder mittelgroße Kulturpflanzen, deren Wachstum die Bildung von vier oder fünf Eierstöcken stoppt. Unbestimmte Sorten zeichnen sich dadurch aus, dass das Wachstum ihrer Büsche nur durch klimatische Bedingungen begrenzt ist.

Es sind genau die Tomaten, die sehr oft vom hohen Typ sind und ihre Vorteile haben:

  • besser belüftet und von der Sonne beleuchtet, wodurch das Risiko von Pilzkrankheiten verringert wird;
  • geben hohe Erträge;
  • Sie ermöglichen es, Platz im Gewächshaus oder auf dem Grundstück zu sparen, weil sie nach oben wachsen.
  • leicht zu formen - beim Entfernen der Stufenköpfe müssen ein oder mehrere zentrale Stiele belassen werden;
  • Sie tragen lange Früchte, oft kann die Ernte bis zum Herbstfrost geerntet werden.

Es ist wichtig! Unbestimmte Tomaten haben einige Nachteile. Zum Beispiel sind diese Pflanzen thermophiler, haben eine lange Vegetationsperiode und benötigen ein vorgeschriebenes Strumpfband.

Niedrig wachsende Sorten sind gut für diejenigen, die an die übliche Methode des Tomatenanbaus gewöhnt sind - in Gartenbeeten. Determinante Tomaten werden auch in Pinseln gesammelt, sodass sie auch gute Erträge an leckeren Früchten liefern.

"Adams Apfel"

Der Vertreter großer, unbestimmter Tomaten. Tomaten sind für den Anbau in Gewächshäusern und im Freiland bestimmt. Fruchtreifezeiten sind mittel.

Die Höhe der Büsche beträgt 180 cm, achten Sie darauf, die Tomaten und Pasynkovat zu binden. Höhere Erträge können erzielt werden, wenn eine Pflanze in zwei Stielen gebildet wird.

Mit Tomaten bestreichen, schöne, komplexe Form. Tomaten in einem reifen Zustand sind scharlachrot gefärbt, haben eine runde Form, glänzende Schale. Tomaten "Adamsapfel" - großfruchtig, ihr Gewicht kann 200 Gramm erreichen. Früchte eignen sich hervorragend zum Salzen, Einmachen, frische Tomaten sind auch lecker.

Adeline

Anders als die vorherige wächst diese Tomate in kleinen Büschen mit einer Höhe von bis zu 60 cm. Es handelt sich um eine Kultur vom Typ Determinante, die für die Kultivierung in Gewächshäusern oder im Freiland bestimmt ist.

Das Vorbeiführen von Büschen ist nicht erforderlich, aber trotz der geringen Höhe der Tomaten sind diese besser auf Stützen gebunden. Die Form der Tomaten ist oval, die Schale ist glatt, die Farbe ist scharlachrot. Das durchschnittliche Fruchtgewicht beträgt 75 Gramm, diese kleinen Tomaten sind ideal zum Einmachen.

Pflanzen sind vor Fusarium geschützt. Die Sorte verträgt hohe Temperaturen, an den Büschen bilden sich auch im heißen Sommer viele Eierstöcke.

Samen für Setzlinge müssen 60-70 Tage vor dem erwarteten Pflanzdatum in den Boden gesät werden.

Der scharlachrote Mustang

Der Vertreter des Tomatenhaufens ist ein unbestimmter Typ - die Büsche werden bis zu 160 cm groß. Tomaten müssen unbedingt zusammengebunden und die seitlichen Fortsätze entfernt werden. Die besten Ertragsergebnisse werden erzielt, wenn eine Pflanze aus zwei Stielen gebildet wird.

Tomaten sind groß, ihre Form ähnelt der Frucht einer Paprika, das Gewicht eines jeden durchschnittlich 230 Gramm. Reife Tomaten sind rosa-rot gefärbt. Früchte können in Dosen abgefüllt werden, sie sehen in Gläsern sehr rentabel aus. Tomaten sind sehr lecker und frisch, sie sind süß und aromatisch.

"Anna German"

Tomaten dieser Sorte reifen auch Quasten. Die Reifezeit ist durchschnittlich, der Pflanzentyp ist unbestimmt, der Ertrag der Sorte ist hoch.

Pflanzen müssen in Gewächshäusern angebaut werden - die Sorte ist ziemlich thermophil. In den südlichen Regionen des Landes können Setzlinge auf offenen Beeten gepflanzt werden. Sträucher wachsen sehr stark, ihre Höhe erreicht 200 cm, und wenn die seitlichen Fortsätze nicht entfernt werden, ist es unmöglich, zwischen den Betten zu gehen.

Reife Früchte sind der Zitrone sehr ähnlich: Sie sind kräftig gelb gefärbt, haben eine leicht verlängerte Form, die Spitze der Tomaten ist spitz. Das Gewicht jeder Frucht beträgt ungefähr 50 Gramm. Sie eignen sich hervorragend für die Konservenherstellung und sind zudem frisch im Geschmack.

Bananenfüße

Eine semi-determinante Pflanze, deren Höhe 120 cm erreichen kann. Die Sorte ist für den Anbau auf Gartenbeeten vorgesehen, verträgt niedrige Temperaturen, ist vor verschiedenen Krankheiten geschützt.

Durchschnittswerte für die Fruchtreife. Die Anlage muss die Nebenprozesse nicht einklemmen und entfernen. Der Ertrag der Tomate ist sehr hoch, in jedem Pinsel reifen gleichzeitig 7 bis 10 Früchte.

Gelbe reife Tomaten ähneln der Form einer Pflaume. Die Konsistenz der Tomaten ist dicht, das Fruchtfleisch ist sehr schmackhaft, mit einem leichten Zitrusaroma. Das Gewicht einer Frucht beträgt ca. 80 Gramm.

Sämlinge müssen 60 Tage vor dem geplanten Einpflanzen in den Boden ausgesät werden. An jedem Meter der Baustelle sollten nicht mehr als vier Büsche sein.

Tipp! Wenn die Früchte der Sorte „Bananenschenkel“ noch leichte, leicht wahrnehmbare Striche aufweisen, eignen sie sich am besten zum Einmachen.

"Berberitze F1"

Unbestimmte Sorte mit früher Reife. Pflanzen erreichen eine maximale Höhe von zwei Metern, sie sollten auf Stützen und Stiefsohn gefesselt werden. Die besten Kultivierungsergebnisse lassen sich durch die Bildung einer Pflanze aus zwei oder drei Stielen erzielen.

Sträucher dieser Sorte sehen in der Blütephase gut aus - die Pflanze ist sehr dekorativ und kann den Standort schmücken. Die Früchte werden in großen Pinseln gesammelt, auf jedem Zweig reifen 50-60 Tomaten gleichzeitig. Kirschtomaten sind klein und wiegen etwa 25 Gramm. Die Form der Frucht ist oval, die Farbe ist blassrosa, die Haut ist glatt. Sie eignen sich hervorragend für die ganze Dose.

Fruchttomaten sind sehr gedehnt, frische Tomaten können bis zum Herbstfrost aus den Büschen gepflückt werden.

"Weiße Johannisbeere"

Indeterminantny Grade von Kirschtomaten mit mittlerer Reife. Es kann in Gewächshäusern und auf freiem Feld angebaut werden. Pflanzen werden bis zu zwei Meter groß, sie müssen mit Stützen gestärkt und die Nebenprozesse entfernt werden. Der höchste Ertrag wird erzielt, wenn ein Busch aus drei oder vier Stielen gebildet wird.

Die Sträucher sind mit kleinen Früchten in Beigetönen dekoriert. Jeder Pinsel enthält zehn Tomaten mit einer durchschnittlichen Masse von 20 Gramm. Der Geschmack von Tomaten ist hoch - sie sind süß und saftig und für jeden Zweck geeignet.

"Blues Fahrenheit"

Die Büsche dieser Tomate sind unbestimmt, die Reifezeit ist durchschnittlich. Die Sorte liebt Wärme, deshalb ist es in der mittleren Zone des Landes besser, sie in Gewächshäusern anzubauen, und im Süden können Sie Sämlinge direkt auf den Beeten pflanzen.

Sträucher müssen pasynkovat sein und eine Pflanze in zwei oder drei Stämmen bilden - dies erhöht den Ertrag.

Die Fotos der Früchte dieser Tomate sind sehr interessant - runde Tomaten in einem reifen Zustand sind in einem dunkelroten Farbton mit Pigmentflecken von blauer Farbe bemalt. Die Besonderheit der Sorte liegt auch in der Tatsache, dass die Farbe der Früchte umso reicher und heller ist, je mehr Sonnenlicht auf die Büsche fällt.

Der Geschmack von Tomaten in der Höhe - sie sind süß und duftend. Solche einzigartigen Früchte in Gläsern sehen toll, lecker und frisch aus.

"Traube"

Die frühen Tomaten der Kirschgruppe reifen drei Monate nach dem Pflanzen von Samen für Sämlinge. Die Sorte ist groß, sehr dekorativ, geeignet für Gewächshäuser und offene Gartenbeete.

Die Höhe der Sträucher erreicht 200 cm, die Pflanzen müssen mit Stützen eingeklemmt und gestärkt werden. Pflanzen zu bilden sollte in zwei oder drei Stielen sein. Jeder Pinsel dieser Pflanze enthält 30 Tomaten.

Reife Tomaten sind wie Kirschen, sie haben die gleiche Größe und sind in einem satten Rot gefärbt. Die Früchte sind glänzend, durchscheinend und wiegen jeweils nur 15 Gramm. Diese Tomaten schmecken auch gut, und Sie können sie haltbar machen und direkt aus dem Garten essen.

"Rote Kirsche"

Eine gute Sorte unbestimmter Tomaten, die sich durch eine sehr frühe Reife auszeichnet. Und in Gewächshäusern und in Beeten müssen diese Tomaten mit Stützen gestärkt werden. Sträucher müssen kneifen und Pflanzen in einem Stamm bilden.

Tomatenpinsel sind groß, jeder hat 20-30 kleine Tomaten. Die Früchte selbst sind rund, rot angestrichen und wiegen ca. 20 Gramm. Probieren Sie süße Tomaten, sie sind schön und salzig und frisch.

F1 Generator

Determinante Kulturvarietätomate für offene Beete. Der Hybrid unterscheidet sich in der frühen Reifung, die Büsche wachsen auf 0,5 Meter, müssen gebunden und seitliche Prozesse entfernt werden.

In jedem Pinsel reifen ungefähr sieben Tomaten. Reife Tomaten haben eine leicht verlängerte Form, ähneln Creme, haben dichtes Fruchtfleisch, sind in scharlachroter Farbe bemalt.

Die Masse jeder Tomate beträgt 100 Gramm. Schmeckt gut, Früchte können gesalzen und frisch verzehrt werden.

Hybriden leiden unter Viren und Krankheiten. Die Sorte gilt als ertragreich, mit jedem Meter Land können Sie bis zu acht Kilogramm Tomaten sammeln.

"Die Thunderland F1

Handreife Tomaten mit frühem Reifen. Die Buchsen sind unbestimmt, sie müssen mit Stützen verstärkt und die seitlichen Fortsätze entfernt werden. Es ist notwendig, Büsche in einem Stamm zu formen.

Jeder Pinsel legt auf 8-9 Tomaten. Die Früchte haben die Form von Sahne, sind in einem roten Farbton gestrichen und haben ein durchschnittliches Gewicht von 100 Gramm. Geschmack und Form der Tomaten machen sie ideal für die ganze Dose.

Die Hybridsorte widersteht Trockenheit, schwierigen Wetterbedingungen, Viren und Krankheiten. Tomaten vertragen den Transport über weite Strecken und die Lagerung.

"Ladies Fingers"

Die für den Anbau auf Gartenbeeten empfohlene Sorte. Die Früchte sind einfach zum Einmachen gedacht. Die Büsche sind kompakt, erreichen eine Höhe von maximal 60 cm und müssen nicht eingeklemmt werden. In Pinseln werden 5-6 Tomaten gebildet.

Die Form der Tomate ist zylindrisch, länglich. Die Früchte sind in einem scharlachroten Farbton bemalt, im Inneren sind sie in zwei Kammern unterteilt, es gibt wenige Samen. Das Gewicht jeder Tomate beträgt ca. 50 Gramm.

Süße und saftige Tomaten sind ideal, um ganze Früchte zu salzen und Saucen herzustellen. Früchte sind gut transportiert, können lange gelagert werden.

Samen von Setzlingen werden 55 Tage vor dem Transfer der Pflanzen an einen dauerhaften Ort gepflanzt. Aufgrund der frühen Reife und der gleichzeitigen Reifung der Früchte können Pflanzen Ausbrüche von Spätfäule vermeiden.

"Darenka"

Eine Sorte mit mittlerer Reife. Die Pflanzenhöhe ist durchschnittlich, der Ertrag ist gut. Tomaten sind für Gewächshäuser und Freiland bestimmt - die Art der Bepflanzung richtet sich nach den klimatischen Gegebenheiten der Region.

Die Höhe der im Gewächshaus gepflanzten Pflanzen erreicht 150 cm, im Freiland sind die Tomaten niedriger. Sie müssen unbedingt mit Stützen verstärkt werden und die seitlichen Fortsätze entfernen, es ist besser, Büsche in zwei oder drei Stielen zu formen.

Früchte sind groß - ihr durchschnittliches Gewicht beträgt etwa 180 Gramm. Die Form der Tomatencreme, rot bemalt. Das Fleisch ist dick und die Schale ist glänzend. Tomaten gelten als sehr schmackhaft, sie enthalten nur sehr wenige Samen, die Früchte haben einen angenehmen Geschmack und ein starkes Aroma.

Beim Einmachen reißt die Haut der Tomaten nicht, das Fruchtfleisch bleibt elastisch. Sehr lecker "Darenka" und frisch: in Salaten und Snacks.

"Ivan Kupala"

Eine interessante Sorte mit großen birnenförmigen Früchten. Es gehört zur Unterart unbestimmt, die Höhe der Pflanzen beträgt ca. 160 cm. Die Reifezeit ist durchschnittlich, es wird empfohlen, im Gewächshaus zu kultivieren.

Sträucher müssen mit Stützen gestärkt werden und überschüssige Triebe entfernen, in der Regel ist die Pflanze in zwei Stängeln geformt. 6-7 Tomaten reifen in einem Pinsel. Reife Tomaten sind himbeerrot gefärbt, birnenförmig und haben feine Rippen auf der Oberfläche. Ungefähre Fruchtmasse - 150 Gramm. Sie sind sehr lecker frisch und werden zum Salzen und Einmachen verwendet.

Der Tomatenertrag ist gut - von jeder Pflanze können etwa drei Kilogramm Obst entfernt werden.

Merkmale von Tomaten

Tomaten, die in Büscheln wachsen, haben folgende Vorteile:

  1. Gutes Lezhkost.
  2. Die Möglichkeit des Transports und der Langzeitlagerung, aufgrund der hohen Dichte der Früchte.
  3. Schönes Aussehen - Tomaten sind glatt, glänzend, haben die richtige Form und einheitliche Farbe.
  4. Hand-Sorten sind weniger anfällig für Krankheiten als gewöhnliche Tomaten.
  5. Die Schale der Früchte ist stark, so dass die Tomaten nicht knacken.
  6. Kleine und mittelgroße Früchte, mit denen Sie die Ernte für jeden Zweck verwenden können.
Achtung! Für Liebhaber von großfruchtigen Tomaten werden Handgelenkssorten Premium ausgewählt. Diese Klasse umfasst Tomaten mit einem Gewicht von 250 bis 500 Gramm. Sie wachsen auch in Gruppen von jeweils 5-7 Stück, haben einen ausgezeichneten Geschmack und Aroma.

Um dem Gärtner bei der Auswahl der Tomatensorten zu helfen, können heute Fotos und Beschreibungen von vorhandenen Tomaten angefertigt werden. Es ist möglich, Sorten für das Handgelenk für diejenigen zu empfehlen, die eine gute Ernte auf einer begrenzten Fläche des Geländes anbauen möchten. Für ein solches Ergebnis muss ein Gärtner nicht viel Zeit und Mühe aufwenden - handgezeichnete Tomaten sind in der Regel unprätentiös und zeichnen sich durch eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Witterungsbedingungen aus.

Sehen Sie sich das Video an: Tomaten selber anbauen. Tomatensorten im Vergleich. große Tomaten große Vielfalt (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send