Garten

Tomaten Dubrava: Beschreibung, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Tomate Dubrava ist immer noch unter dem Namen "Eiche" zu finden - es ist ein und dieselbe Sorte. Es wurde von russischen Züchtern gezüchtet, die für den Anbau auf freiem Feld bestimmt sind und für kleine Farmen und Gartengrundstücke geeignet sind. Die Sorte ist frühreif, unprätentiös, recht fruchtbar, daher wird Dubrava gerne in allen Gärten und Landhäusern des Landes angebaut. Die Früchte sind universell, sie eignen sich zum Salzen, Einlegen, für die Zubereitung köstlicher Salate und Saucen, für Säfte und Kartoffelpürees.

Merkmale und Beschreibung der Tomatensorte Dubrava finden Sie in diesem Artikel. Hier finden Sie eine Beschreibung und Vorgehensweise für diejenigen, die Dubrava-Setzlinge anbauen und diese Tomate auf ihrem eigenen Grundstück anpflanzen möchten.

Sortenbeschreibung

Die Dubrava-Tomate gehört zu den Sorten, die auf gewöhnlichen Beeten angebaut werden können. Sie muss nicht abgesteckt und zusammengebunden werden, um solche Tomaten zu pflegen, ist einfach und unkompliziert. Daher ist Dubrava ideal für Anfänger, wir lieben die Vielfalt und diejenigen, die sich seit vielen Jahren mit Tomaten beschäftigen.

Eigenschaften von Tomaten Dubrava:

  • Die Sorte gehört zur Frühreife - die ersten Früchte färben sich bereits 86-90 Tage nach Auftreten der grünen Triebe im Gebüsch rot;
  • Sträucher gelten als determinierend, haben eine durchschnittliche Anzahl von Trieben und müssen nicht eingedrückt werden.
  • Höhe der erwachsenen Pflanzen ist 45-65 cm, die Büsche sind kompakt, nicht verbreitet;
  • Blätter klein, hellgrün, Blütenstände einfach, mittelgroß;
  • der erste Blütenknoten bildet sich unter dem 6-7-Blatt, der Rest wechselt sich mit jeweils zwei Blättern ab;
  • reife Tomaten sind rot gefärbt, ihre Form ist rund, die Schale ist glänzend;
  • Das Fruchtfleisch der Tomate ist fleischig und sehr schmackhaft.
  • das durchschnittliche Gewicht jeder Frucht beträgt 75-85 Gramm, es gibt Tomaten größer als 100 Gramm;
  • Der durchschnittliche Ertrag der Sorte Dubrava liegt zwischen 4,5 und 5,5 kg pro Quadratmeter.
  • Tomaten zeichnen sich durch gute Haltbarkeit aus, das Aussehen der Früchte und ihr Geschmack leiden nicht unter Transportschäden;
  • Die Resistenz der Sorte Dubrava gegen verschiedene Krankheiten ist durchschnittlich, daher sollten die Büsche regelmäßig zu Präventionszwecken verarbeitet werden.
Achtung! Der Ertrag der Tomatensorten Dubrava hängt stark von den klimatischen Faktoren und der Bodenzusammensetzung ab. Es wird empfohlen, diese Tomate im mittleren und südlichen Bereich anzubauen - hier sind die Zahlen am höchsten.

Zu den Stärken der Dubrava-Sorte gehören:

  1. Frühe Reifung, die es ermöglicht, in allen Gebieten vor dem Einsetzen des kalten Wetters zu ernten.
  2. Gute Geschmackseigenschaften.
  3. Universeller Zweck der Frucht.
  4. Gleichzeitige Reifung aller Früchte an den Büschen.
  5. Buchsen in kompakter Größe.
  6. Schlichtheit von Tomaten.
  7. Die Möglichkeit, ungeschützt auf freiem Feld zu wachsen.
  8. Durchschnittliche Resistenz gegen Pilzinfektionen und Phytophthora.
Es ist wichtig! In Dubrava gab es keine offensichtlichen Mängel, die Reaktionen der Gärtner auf diese Tomate sind überwiegend positiv.

Natürlich ist es erwähnenswert, dass Dubrava-Tomaten nicht so schmackhaft und duftend sind wie viele großfruchtige oder rosafarbene Tomaten, aber die Qualität dieser Früchte ist viel besser als die von Hybridsorten. Und doch kann Dubrava eine hervorragende "Backup-Option" sein und einem Gärtner helfen, falls kapriziösere Tomaten sterben sollten.

Wie man wächst

Es ist nicht schwer, diese Sorte zu züchten: Der Gärtner sollte die Standardtechnik des Tomatenanbaus anwenden. Wie bereits erwähnt, zeigte sich Dubrava am besten auf offenem Boden, aber falls erforderlich, kann diese Tomate in einem ungeheizten Gewächshaus gepflanzt werden.

Tipp! Unter Gewächshausbedingungen leiden Tomaten häufig an Fäulnis und Pilzinfektionen.

Da die Tomate Dubrava nicht zu 100% gegen diese Krankheiten resistent ist, sind vorbeugende Maßnahmen erforderlich (chemische Behandlung, Belüftung, Mulchen, Tropfbewässerung).

Wachsende Tomatensämlinge

Da die Dubrava-Tomate für den Anbau im Freiland bestimmt ist, ist die beste Anlandemöglichkeit die Rassadny-Methode. Für den Anbau von Sämlingen dieser Tomate sind folgende Empfehlungen zu beachten:

  1. Die Bedingungen für die Aussaat von Saatgut müssen mit den klimatischen Merkmalen der Region verglichen werden. In der Regel werden die Tomaten 50-60 Tage vor dem geplanten Einpflanzen in den Boden auf die Sämlinge gesät. Auf dieser Grundlage kann argumentiert werden, dass der optimale Zeitpunkt für die Aussaat Mitte oder Ende März sein wird.
  2. Für Sämlinge, die in jeden Behälter passen, ist es vorzuziehen, Plastikschalen zu wählen. Am Boden der Pflanzgefäße müssen Drainagelöcher sein, da zu viel Feuchtigkeit die Sämlinge der Tomaten schädigt.
  3. Der Boden für Tomatensetzlinge ist besser in einem Fachgeschäft zu kaufen, aber Sie können ihn selbst kochen. Für Tomaten benötigen Sie lockere und nahrhafte Erde, die gut Luft passieren und Wasser zurückhalten wird.
  4. Unmittelbar vor der Aussaat wird empfohlen, die Samen in einer zweiprozentigen Manganlösung zu tränken. Permanganat kann jedes Wachstumsstimulans ersetzen.
  5. Während die Sämlinge im Haus sind, müssen Sie die Bodenfeuchtigkeit sorgfältig überwachen. Land in Plastikbehältern sollte nicht austrocknen, aber eine Ansammlung von Feuchtigkeit ist ebenfalls nicht akzeptabel.
  6. Während des Tauchgangs geben die Tomatensämlinge (wenn Tomaten das erste Blattpaar haben) die erste Düngercharge hinzu. Es ist besser, in diesem Stadium Komplexe von Mineralbestandteilen zu verwenden.
  7. Wieder werden die Tomaten gefüttert, bevor sie in den Boden gepflanzt werden, wieder unter Verwendung von Mineralien.
  8. Wenn ein Tomatensämling anderthalb Monate "fertig" ist, beginnt er zu härten. Dazu müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen: Halten Sie die Temperatur tagsüber bei 18 Grad und senken Sie sie nachts auf 12-13 Grad.
Tipp! In den nördlichen Regionen, in denen das Tageslicht im Frühjahr noch sehr kurz ist, sollten die Sämlinge von Tomaten angezündet werden. Für diese Zwecke eignet sich jede Lampe, die Tageslicht abgibt.

Sämlinge in den Boden pflanzen

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie den richtigen Ort für Dubrava auswählen:

  • das Gebiet, in dem Gurken, Salat, Karotten, Kohl, Bohnen, Zwiebeln oder Gemüse in der vergangenen Saison gewachsen sind;
  • ein gut beleuchteter Ort mit einem warmen Land;
  • mit einem ziemlich lockeren und nahrhaften Boden, der es der Luft ermöglicht, gut zu den Wurzeln der Tomate zu fließen.
Tipp! Wenn möglich, ist es besser, einen Standort zu wählen, der vor Wind und Zugluft geschützt ist.

Vor dem Pflanzen von Tomatensämlingen muss das Land auf der Baustelle ausgegraben werden, alle Unkräuter und ihre Wurzeln entfernt werden, organische oder mineralische Düngemittel hergestellt werden. Auf Gartengrundstücken werden die Sämlinge von Dubrava erst dann ausgebracht, wenn die Gefahr wiederkehrender Fröste vorüber ist und sich die Erde bis zu einer Tiefe von 15 cm erwärmt.

Es gibt einige Regeln für das Einpflanzen von Tomaten in den Boden:

  1. Das Pflanzschema für Dubrava ist Standard für alle determinierenden kompakten Büsche - 40x60 cm.
  2. Vorgefertigte Brunnen werden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat bewässert, um den Boden zu desinfizieren und Tomatensämlinge vor Infektionen zu schützen.
  3. Es wird empfohlen, Tomaten so zu graben, dass sich das erste Blattpaar einige Zentimeter über dem Boden befindet. Diese Pflanzung ermöglicht es dem Wurzelsystem zu wachsen und sich normalerweise von Düngemitteln zu ernähren, um genügend Sauerstoff zu erhalten.
  4. Während der ersten 7-10 Tage nach dem Pflanzen werden die Sämlinge nicht gegossen, sie brauchen Zeit, um sich an einen neuen Ort anzupassen.
  5. Wenn die Tomaten kräftiger werden, werden ihre Blätter und Stiele nicht mehr träge sein. Sie können beginnen, die Büsche im normalen Modus zu gießen.
  6. Falls erforderlich, werden Tomatensämlinge beschattet, um sie vor der sengenden Sonne zu schützen.
  7. Wenn die Tomaten ausreichend gewurzelt sind und neue Blätter erscheinen, können Sie einen Strauch formen, der alle zusätzlichen Triebe abschneidet und zwei oder drei Stängel hinterlässt. Dies erhöht den Tomatenertrag und schützt die Pflanzen vor übermäßiger Verdickung.

Jetzt müssen nur noch Tomatenbüsche gepflegt werden. Pflege ist Jäten, Gießen, Auflockern des Bodens, Düngen. Bei drohender Ansteckung von Tomaten mit Fäule oder Knollenfäule sollte eine prophylaktische Behandlung durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht die Schädlinge, damit die Büsche regelmäßig inspizieren.

Achtung! Zukünftig ist es nicht mehr notwendig, die Stiefsöhne von Dubrava-Tomaten abzureißen. Das Zusammendrücken wird nur einmal im Stadium der Bildung des Busches durchgeführt.

Rückmeldung

Irina Petrovna, Tver. Wir haben erst vor zwei Jahren ein Cottage gekauft, also bin ich in Sachen Garten ein kompletter Laie. Trotzdem habe ich beschlossen, dass ich auf jeden Fall meinen kleinen Garten bepflanzen werde, und dort sollten Tomaten sein. Ich erinnerte mich, dass sogar meine Großmutter eine Tomate Dubok in ihr Haus gepflanzt hatte, Samen suchte und keine solche Sorte fand. Das Internet hat dazu geführt, dass diese Tomate jetzt Dubrava heißt. Die Samen wurden am 20. März um den 25. Mai auf Setzlinge gepflanzt und die Tomaten in den Boden gepflanzt. Ich habe den Boden nicht gedüngt, da wir beschlossen, Hochbeete zu bauen und sie mit gekaufter Erde zu füllen. Während des ganzen Sommers musste ich die Tomaten nur 5-6 mal gießen. Einmal gesprüht von verschiedenen Schädlingen, als vorbeugende Maßnahme. Als Ergebnis erhielt ich ein anständiges Ergebnis: Es gab viele Früchte, obwohl sie alle nicht zu groß waren. Aber in die Banken passen sie perfekt! Nächstes Jahr werde ich diese Sorte definitiv wieder anpflanzen und andere Tomaten probieren. Ich lege ein Foto von meiner Ernte im letzten Jahr bei.

Fazit

Heute werden viele Hybriden und Tomaten gezüchtet, deren Qualität um ein Vielfaches über den Eigenschaften von Dubrava-Früchten liegt. Dubok, ein Liebling der Gärtner, verliert jedoch nicht an Relevanz und bleibt eine der gefragtesten Tomaten. Das ganze Geheimnis der Beliebtheit liegt in der Schlichtheit und Stabilität der Sorte: Bei Hitze oder Kälte, bei Trockenheit oder hoher Luftfeuchtigkeit schätzt eine Tomate immer noch eine gute Ernte.

Die Früchte der Dubrava sind etwas hart, die Größe der Tomaten aus einem Busch kann sehr unterschiedlich sein, aber sie sind gut erhalten und gut konserviert.

Sehen Sie sich das Video an: (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send