Haushalt

Hühnermeister grau: Beschreibung und Merkmale der Rasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Herkunft der Master Grey-Hühner ist durch einen Schleier der Geheimhaltung verborgen. Es gibt zwei Versionen, in denen erklärt wird, woher dieses Fleisch-Ei-Kreuz stammt. Einige glauben, dass diese Hühner in Frankreich gezüchtet wurden, andere, dass die Firma Hubbard sie in Ungarn gezüchtet hat.

In welchem ​​Land die Rasse tatsächlich unbekannt war, ist unbekannt, da die Zugehörigkeit der Firma Hubbard geheim gehalten wird. Das Unternehmen ist international und die Adresse des Hauptsitzes auf der Website, die sie nicht angegeben haben. Zuchtzentren haben in mehreren Ländern und ihre Vertreter arbeiten auf der ganzen Welt. In Russland kommen die Produkte des Unternehmens aus Ungarn. Aber die Rasse wurde vor 20 Jahren zum ersten Mal in Frankreich anerkannt, daher die Meinung, dass sie in diesem Land gezüchtet wurde.

Beschreibung der Hühnerrasse "Master Grey"

Die Grey Grey-Hühner wurden nach der Gefiederfarbe benannt, in der graue Federn mit zufällig verstreuten einzelnen weißen und schwarzen Federn überwiegen. Das am deutlichsten gesprenkelte Muster fällt im Nacken und entlang der Flügelränder auf. Am Gehäuse krap gefettet.

Hühner haben kräftige Pfoten, die einen großen Körper stützen. Legegewicht 4 kg, Hähne wachsen bis zu 6 kg. Master Grey Chickens fangen an zu traben, noch bevor industrielle Eier kreuzen.

Achtung! Wenn die Eierkreuze ab einem Alter von 4 Monaten geboren werden, legt Master Gray bereits nach 3,5 Monaten Eier mit einer ähnlichen Produktivität wie bei Industrierassen: 300 Stück pro Jahr.

Fleisch ohne überschüssiges Fett ist sehr zart. Eine große Menge an Nahrungsfleisch macht das Huhn für die Zubereitung von Babynahrung geeignet. Es gibt auch Freiwillige für große, fleischige Beine.

Hühnermeister Grau sehr geschmeidig und phlegmatisch temperiert. Sehr schnell gezähmt. Alle Kreuze zeichnen sich jedoch durch die Abwesenheit der Angst eines Menschen aus. Viele Besitzer, die Hühner dieser Rasse haben, lehnen es ab, Zierhühner zu halten.

Auf dem Fotokreuz Master Grey:

Achtung! Obwohl der Master Grey einen gut entwickelten Inkubationsinstinkt hat, ist es nicht empfehlenswert, die Rasse alleine zu züchten.

Da es sich um eine Kreuzung handelt, erfolgt bei den Nachkommen eine Aufteilung nach Genotyp. Selbst die Genie-Genetik wird es nicht schaffen, sich mit Elternrassen zu kreuzen, aus dem einfachen Grund, dass die ursprünglichen Rassen geheim gehalten werden. Daher wird der Kauf von Hühnern die Firma Hubbard haben.

Die Hühner selbst können zum Schlüpfen von Eiern von Hühnern anderer Rassen verwendet werden. Dies kann jedoch unrentabel sein, wenn es sich nicht um seltene und teure Rassen handelt, die zum Verkauf angeboten werden.

Das Fehlen der Mastergrau-Hühnerrasse kann im Vergleich zu einer Gewichtszunahme bei Masterkreuzen als zu langsam angesehen werden.

Es ist wichtig! Das volle Gewicht des Vogels wird erst nach 6 Monaten erreicht.

Auf privaten Farmen können Hühner problemlos 200 Eier pro Jahr transportieren, erreichen jedoch nicht mehr als 300 Eier. Nach Angaben der Eigentümer kann dies vorkommen, weil es auf dem Hof ​​unmöglich ist, die besten Bedingungen für die Haltung von Geflügel in Geflügelfarmen zu schaffen.

Dasselbe gilt jedoch auch für den privaten Bauernhof beim Anbau von Broilern, weshalb der Mythos über das Hinzufügen von Steroiden in Geflügelfarmen zur Fütterung von Broilern aufkam.

Der Inhalt

Hühnerzucht Master Grey hat ein hohes Anpassungsvermögen und ist inhaltlich unprätentiös. Aber die Mindestanforderungen an seinen Inhalt macht er trotzdem. Alle Anforderungen richten sich ausschließlich nach der Größe der Hühner.

Achtung! Master Grey sollte in einem trockenen, gut belüfteten Hühnerstall aufbewahrt werden, in dem Sand- und Aschebäder installiert werden müssen.

Filztrieb im Staub der Hühner könnte befriedigen, in Sägemehl baden, aber es ist Asche, die benötigt wird. Das Baden in der Asche von Hühnern ist notwendig, um den Überfall zu zerstören, der sich in der Federdecke ansiedelt. Ohne Sand verteilt sich zu leichte Asche schnell im Hühnerstall, ohne dass dies Vorteile bringt. Damit die Asche nicht überall herumfliegt, mischen sie sie mit Sand.

Die Berechnung der Fläche für Hühner erfolgt unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die Master Gray-Hühner mehr Platz benötigen als gewöhnliche Hühner. Ein Quadratmeter Nutzfläche sollte daher nicht mehr als zwei Hühner dieser Rasse ausmachen.

Für den Winterdienst ist der Hühnerstall isoliert und mit Infrarotlampen ausgestattet. Zusätzlich zur Wärme sorgen solche Lampen an kurzen Wintertagen für zusätzliches Licht und tragen dazu bei, die Eierablage auf einem hohen Niveau zu halten.

Fütterung

Grundsätzlich unterscheidet sich das Hühnerfutter von Master Gray nicht von dem anderer Hühnerrassen. Wenn es kein Ziel gibt, Hühner wie Broiler zu mästen, gibt Futter, das besonders reich an Eiweiß und Kohlenhydraten ist, Master Grey nicht.

In der Tat unterscheidet sich die Fütterung von Broilern und Eihühnern darin, dass Broiler sich auf Eiweiß und Kohlenhydrate konzentrieren, während Eier im Futter große Mengen an Vitamin E, Kalzium und Eiweiß enthalten.

Sie füttern Master Grey mindestens dreimal am Tag. Getreide wird morgens und abends und nachmittags Gemüse und eine feuchte Portion Kleie und Derti gegeben. Wenn es eine Grünfläche mit Unkraut gibt, können Sie Hühner dort laufen lassen.

Bei der Ernährung von Hühnern muss es sich um Futtermittel tierischen Ursprungs handeln: Knochen, Fleisch und Knochen, Blut oder Fischmehl. Für die Stärke der Schale benötigen die Hühner Mineralienzusätze in Form von gemahlenen Eiern, Kreide oder Muschelgestein. Getreide, Kräuter und Gemüse bilden die Grundlage der Ernährung.

Auf dem Foto täglich Hühner Master Grey:

Erwachsenes Huhn Master Grey:

Hühner unter einem Monat sollten Futtermittel mit einem hohen Proteingehalt erhalten: fein gehackte gekochte hartgekochte Eier, Fleisch, gehackter Fisch. Es ist auch gut, Grüns hinzuzufügen. Sie können Fertigfutter für Hühner verwenden. Bei der Fütterung müssen Sie jedoch vorsichtiger vorgehen, da Hühner bei der Verwendung von Broilerfutter schneller wachsen, aber nicht nisten.

Es ist wichtig! Bei der Fütterung kleiner Hühner ist es wichtig, diese nicht mit Tierfutter zu übertreiben.

Neben Eiweißbestandteilen wird auch Getreide benötigt. Ab dem ersten Tag können Sie gekochte Hirse mit Ei mischen. Obwohl Hühner mit Zugang zum Sand, können verdauen und rohes Getreide.

Von anderthalb Monaten bis zu Hühnern fügen Sie "schweres" Getreide hinzu: Gerste und Weizen, - mit dem hohen Gehalt an Kohlenhydraten. Der Anstieg des Futterverbrauchs erfolgt mit dem Wachstum des Huhns. Für jedes Kilogramm an zugenommenem Futtermittelgewicht gilt Folgendes:

  • bis zu 2 Wochen - 1,3 kg;
  • von 2 Wochen bis 1 Monat - 1,7 kg;
  • 1 bis 2 Monate - 2,3 kg.

Für eine normale Entwicklung sollten Hühner kein Futtermangel haben. Um Mangelernährung und den Kampf um Nahrung zu vermeiden, bei dem der Stärkere die Schwachen unweigerlich vom Futter fernhält, ist es besser, nicht zu sparen und sie in Hülle und Fülle zu geben, damit jeder viel essen kann.

Andere Rasseoptionen

Die mysteriöse Rasse "Master Gris" ist immer noch dieselbe "Master Grey", jedoch in der französischen Lesart dieses Titels.

Achtung! In Russland hat die Rasse Master Grey einen anderen Namen: den ungarischen Riesen.

Dies liegt an der Tatsache, dass diese Hühnerrasse in Russland aus Ungarn stammt.

Ausgehend von denselben Elternrassen entwickelte Hubbard eine weitere Linie mit roter Farbe, die Foxy Chick (wörtliche Übersetzung der Fuchsbacke) genannt wurde. Ein anderer Name für diese Rasse ist "Red Bro". Sie haben ähnliche Eigenschaften wie Master Gray, aber ihr Gefieder ist rötlicher.

Die Richtung dieser Linie ist auch Ei-und-Fleisch, aber die Züchter glauben, dass Red Bro größer ist als Master Grey und besser tragen.

Auf dem Foto ist ein typisches Huhn Red Bro oder Foxy Chik:

Tägliche Brut Red Bro:

Aufgewachsenes Huhn Red Bro:

Neben dem ursprünglichen Master Grey und Red Bro hat das Unternehmen bereits zwei weitere Unterarten abgeleitet:

  • Master Grey M - das Ergebnis der Kreuzung der grauen Hähne Master Grey und Red Bro Hühner;
  • Master Grey S ist das Ergebnis der Kreuzung der Hähne Master Grey M und Red Bro.

Beide Unterarten unterscheiden sich von den ursprünglichen Gesteinen durch eine hellgelbe, fast weiße Farbe, einen dunklen Rand der Flügel und einen charakteristischen grauen Punkt auf der Krone.

In der Fotozeile Master Grey M:

Und auf dem unteren Foto befindet sich die nächste Zeile des Master Grey S, in deren Farbe etwas mehr Rot zu sehen ist.

Da Master Grey und Foxy Chick in ihren Eigenschaften ähnlich sind, können die Küken vom ersten Tag an zusammengehalten werden. Bei warmem Wetter gehen die Hühner ruhig in die Voliere.

Bewertungen von Besitzern von Master Grey Hühnern

Vitaly Valiev, D. Yegoryevka Ich halte jetzt seit mehreren Jahren Master Gray Hühner. Vorher habe ich versucht, industrielle Langlaufhühner für Eier zu kaufen, sie erwiesen sich als zu launisch. Sie brauchten eine konstante Temperatur im Hühnerstall für eine stabile Eiproduktion. Master Gray ist weit weniger skurril. Sie brauchen eher einen langen hellen Tag als eine stabile Temperatur. Im Feed zu unprätentiös. Um ehrlich zu sein, erreichen die beworbenen dreihundert Eier pro Jahr nicht, aber mehr als 200 werden auch im Winter regelmäßig befördert. Wenn Sie eine große Menge Bruteiern kaufen, wenn die geschlüpften Hühner aufwachsen und klar wird, wo sich das Huhn befindet, wo sich der Hahn befindet, trennen Sie sie voneinander. Ich füttere die Hähne mit Mischfutter für Masthühner, die zukünftigen Legehennen - Futter für Hühner. Ich kaufe viele mit der Erwartung, dass die Hühner im März züchten werden. Ich halte Hähne bis zum Herbst und lege Hühner bis zum nächsten Jahr.

Julia Konakowa, Nischni Nowgorod Ich bestellte Eier dieser Rasse auf dem Bauernhof, ohne etwas darüber zu wissen. Beim Schlüpfen starben während der Woche mehrere Hühner. Jetzt denke ich, dass ich etwas falsch gemacht habe oder waren sie nur schwach? Bleibt gerne so sehr, dass ich es wirklich bedauere, dass sie sich nicht verwässern lassen. Am Morgen gehst du auf die Veranda, sie warten schon. Die Leute haben überhaupt keine Angst. Gemütlicher und wichtiger Spaziergang rund um den Hof. Und die Eier sind groß. Mit einem Gewicht von 65 bis 70 g. Ich habe zusätzliche Hähne geschlachtet, aber meine Hand ist nicht zu den Hühnern gestiegen, sie haben zu viel für die Seele genommen. Richtig zumindest bis ins hohe Alter halten. Andererseits lebe ich nicht mit dem Verkauf von Eiern. Es ist nun gezwungen, das Extra zu verkaufen, damit das Gut nicht verloren geht. Werde weniger hastig und Gott segne sie. Vielleicht überlasse ich es dem Alter. Sehr sehr zahm.

Der Besitzer dieser Hühner beschreibt seine Eindrücke von Red Bro sehr gut auf Video:

Hubbard-Hühner sind bereits im Westen sehr beliebt und werden in der GUS immer bekannter. Sie sind ein sehr guter Ersatz für private Farmen mit Broiler- und Eier-Industriekreuzen, die besondere Haftbedingungen erfordern.

Pin
Send
Share
Send
Send