Garten

Champignons mit Auberginengeschmack

Pin
Send
Share
Send
Send


Gerüchten zufolge zeichnen sich einige Auberginensorten durch einen ungewöhnlichen Pilzgeschmack aus, der sie würzig macht, und Gerichte - ungewöhnlich. Aber nicht alle Gärtner wissen, welche Sorten mit ähnlichen verwandt sind. Die Firma "Sedek" brachte eine Sorte mit dem ungewöhnlichen Namen "Taste of mushrooms" auf den Markt. Wir erfahren, dass Gärtner darüber reden.

Eigenschaften

Aufgrund der Tatsache, dass es in unserem Land schwierig ist, Auberginen anzubauen, unternimmt dies nicht jeder. Die Züchter produzieren jedoch jedes Jahr neue interessante Sorten, die in Russland nicht so schwer zu züchten sind. Einer von ihnen ist "Geschmack von Pilzen". Es ist nicht nur lecker, sondern auch interessant im Aussehen. Betrachten Sie die Tabelle mit den Haupteigenschaften.

Name des Indikators

Beschreibung für Vielfalt

Ansehen

Sortieren

Obst Beschreibung

Zylindrische Aubergine mit weißer Schale mittlerer Größe (Gewicht bis 180 Gramm)

Belastbarkeit

Zu den Hauptkrankheiten zählt, dass der Eierstock bereits bei niedrigen Temperaturen auftreten kann, wodurch er in Zentralrussland wachsen kann

Schmecken

Gutes, weißes Fruchtfleisch ohne Bitterkeit mit einem charakteristischen Pilzgeschmack

Reifung

Frühreife 95-105 Tage ab dem Zeitpunkt des Auftretens der ersten Triebe

Merkmale des Wachstums

Beim Pflanzen im Freiland bleiben zwischen den Pflanzen 30 bis 35 Zentimeter, und der Standardabstand zwischen den Reihen beträgt 60 cm. pro Quadratmeter gepflanzt nicht mehr als 6 Pflanzen, die im Laufe des Wachstums geschlossen werden

Ausbeute

Bis zu 6,4 Kilogramm pro Quadratmeter

Auberginen mit Pilzgeschmack zeichnen sich durch eine charakteristische weiße Hautfarbe aus. Alle Sorten dieser Art haben einen würzigen Geschmack. Sobald sie in unseren Regalen auftauchten, bemerkten dies lokale Züchter und Sommerbewohner.

Allein das Aussehen der Auberginensorte „Taste of Mushrooms“ gilt als einzigartig. Es wird sowohl den Sommerbewohnern selbst als auch ihren Gästen gefallen. Die weiße Farbe der Auberginen ist ungewöhnlich, ähnliche Sorten auf unseren Thekeneinheiten. Gleichzeitig ist es wichtig, dass der Ertrag hoch genug ist. Nachhaltigkeit ermöglicht es Ihnen, sowohl im Süden des Landes als auch in den nördlichen Regionen problemlos zu wachsen.

Wachsender Prozess

Auberginen mit Pilzgeschmack geben jedem Gericht Schatten. Ob es sich um marinierten Salat für den Winter oder gedämpftes Gemüse handelt, diese Sorte kann nur zu einer Sorte angebaut werden.

Diese Auberginensorte wird standardmäßig angebaut, sie unterscheidet sich nicht in anspruchsvollen Sonderbedingungen. Der Wachstumsprozess gliedert sich in der Regel in zwei Phasen:

  • wachsende Sämlinge;
  • Sämlinge im Freiland pflanzen.

In den südlichen Regionen Russlands kann das Saatgut sofort ins Freiland gepflanzt werden, aber kaum jemand folgt diesem Weg.

Weiße Auberginen mit dem Geschmack von Pilzen zeichnen sich durch die völlige Abwesenheit von Bitterkeit aus. Dies ist oft das wichtigste Element bei der Auswahl einer Sorte. Beim Wachsen sind folgende Bedingungen erfüllt:

  • Gießen mit warmem Wasser;
  • Bodenfruchtbarkeit und Lockerheit;
  • Landung auf offenen sonnigen Flächen.

Die Aussaattiefe sollte zwei Zentimeter nicht überschreiten. Es ist besser, den Samen sofort in separate Tassen zu pflanzen.

Bewertungen Gärtner

Das Wichtigste sind die Bewertungen derjenigen, die jemals die weiße Auberginensorte „Taste of Mushrooms“ angebaut haben. Betrachten Sie einige von ihnen und finden Sie heraus, was echte Gärtner über ihn denken.

Galina, 48, Lipezk “Geschmack von Pilzen” in Torf-Tabletten gepflanzt. Samen sprießen ungleichmäßig, was für Auberginen charakteristisch sein soll. Absolut alle sind jedoch gestiegen. Es ist sehr schwierig, das Gießen in Torftabletten zu verfolgen. Wir werden gegen die Kartoffelkäfer kämpfen müssen, denn es gibt keinen Widerstand gegen sie und sie lieben Auberginen sehr. Niedrig ausladende Büsche, guter Ertrag.

Alexander Stepanov, Kurchatov Eine seltsame Mischung aus weißen Auberginen mit dem Geschmack von Pilzen, was an sich überraschend ist. Der Hersteller "Cedek" ist sich immer treu, hat mich nie im Stich gelassen. Im Gewächshaus kann die Sorte nicht gepflanzt werden, es handelt sich um Freiflächen. Beim Anbau merkte man nicht, dass er anspruchsvoll ist.

Valeria Kulagina, 42, Samara Peel ist sehr dünn, schmeckt ohne Bitterkeit. Die Samenkeimung wird abgebrochen, es ging kein einziger verloren, alle wurden im Mai im Freiland gepflanzt. Die Büsche sind klein, die Blätter etwas weißlich. Er wies darauf hin, dass die Blüten dieser Sorte nicht bläulich, sondern ebenso weiß sind wie die zukünftigen Früchte. Es gibt viele Eierstöcke, daher wird viel Aubergine produziert. Das Fruchtfleisch selbst ist cremefarben, die Früchte sind groß. Wir haben sie mariniert und getrocknet, sehr viel.

Fazit

Auberginen mit dem Geschmack von Pilzen sind nicht genug zum Wachsen, aber Sie müssen wissen, wie man sie richtig sammelt. Dazu unser Video unten.

Sehen Sie sich das Video an: Patlıcan Salatası - Auberginen-Salat- Antipasti vegan - Salata Meze Tarifi CANANS REZEPTE (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send