Werkzeuge und Geräte

Husqvarna-Trimmer

Schöne, gepflegte Rasenflächen sind zu einem vertrauten Bestandteil eines Landsitzes oder Ferienhauses geworden. Genau geschnittenes Gras umgibt Blumenbeete und Bäume, Bänke in Parks und Brunnen - ohne Rasen ist eine moderne Landschaftsgestaltung kaum vorstellbar. Aber das Gras wächst nicht perfekt glatt. Regelmäßige Pflege oder besser gesagt Haarschnitt ist für die Abdeckung erforderlich.

Für das Rasenmähen werden Trimmer und Mäher erstellt. Wenn der Spieß ein leistungsfähigeres und raffinierteres Werkzeug zum Schneiden von Unkraut und Sträuchern ist, kann der Trimmer ausschließlich weiches Rasengras schneiden.

Informationen zu den Funktionen dieses Tools, zum schwedischen Modell von Huskvarna und zu den entsprechenden Düsentypen - in diesem Artikel.

Was ist das Besondere?

Huskvarna bequem zu arbeiten - das Design dieses Werkzeugs ist so gut durchdacht, dass das Mähen des Rasens ein Vergnügen ist.

In Schweden ist Husqvarna seit über hundert Jahren bekannt. Eine seiner Tätigkeiten ist die Herstellung von Motokos und Trimmern.

In Schweden hergestelltes Werkzeug gilt als eines der zuverlässigsten - es gibt praktisch nichts, was den Trimmer beschädigen könnte. Daher gelangen Geräte sehr selten in die Werkstätten, wenn etwas durcheinander kommt, dann höchstwahrscheinlich eines der Verbrauchsmaterialien (Kerze, Angelschnur, Messer, Kraftstofffilter).

Das Auswechseln der Verbrauchsmaterialien ist von sich aus durchaus möglich, die Teilekosten sind durchaus erschwinglich.

Husqvarna-Trimmer sind in mehrere Kategorien unterteilt. Erstens kann es sich um Haushaltsgeräte oder professionelle Geräte handeln. Haushaltsgeräte für die Arbeit in einem kleinen Vorort oder einer Datscha gibt es genug - sie haben eine geringere Leistung und sind dementsprechend billiger. Zweitens ist es für große Arbeiten - das Schneiden großer Rasenflächen - besser, einen teureren, aber sehr leistungsstarken Profi-Trimmer zu kaufen.

Husqvarna Trim Klassifizierung

Wie alle Hersteller produziert das Unternehmen seine Werkzeuge mit verschiedenen Motortypen. Vom Antrieb des Werkzeugs hängt maßgeblich dessen Leistung, Kosten und Erscheinungsbild ab.

Unterscheiden Sie also:

Elektrogeräte

Arbeiten Sie aus dem Netzwerk. Derartige Vorrichtungen haben viele Vorteile, darunter: leiser Betrieb des Motors, keine Abgase, geringes Gewicht, ausreichende Leistung. Der einzige Nachteil elektrischer Trimmer kann als Netzkabel bezeichnet werden. Ein stromführendes Kabel wird zu einem gefährlichen Werkzeugsatelliten - jede versehentliche Bewegung kann den Draht beschädigen. Eine weitere Nuance - die Abhängigkeit von der Stromquelle. Der Trimmer kann in der Ferne nicht arbeiten.

Batterietrimmer

Diese Werkzeuge sind wendiger - sie sind nicht an Steckdosen oder elektrische Träger gebunden. Die Kosten der Batterievorrichtung sind erheblich höher als die üblichen elektrischen. Aber die Firma Huskvarna produziert gute Lithium-Ionen-Batterien, die Ladung eines Paares solcher Batterien reicht für einen ganzen Tag ununterbrochener Trimmerarbeit. Zum Aufladen des Akkus benötigen Sie ein spezielles Ladegerät und mindestens 35 Minuten Zeit.

Benzinschneider

Wird als professionelleres Werkzeug angesehen. Die Leistung eines Geräts mit Verbrennungsmotor übersteigt oft 1 kW, und es wird eine längere und dickere Angelschnur angebracht, mit der raues Gras, Unkraut und sogar Sträucher und Äste mit einer Dicke von bis zu 15 mm geschnitten werden können. Zu den Nachteilen von Werkzeugen mit Benzinmotor gehören die Notwendigkeit einer regelmäßigen Betankung des Kraftstoffs (alle 45 Minuten im Dauerbetrieb), ein hoher Geräuschpegel, ein hohes Gewicht und das Vorhandensein von Abgasen.

Tipp! Es ist notwendig, einen Trimmer zu wählen, der auf der Größe des Geländes und der darauf befindlichen Vegetation basiert. Durch den Kauf eines leistungsstärkeren Geräts können Sie zusätzliche Probleme in Form eines hohen Geräuschpegels und einer großen Werkzeugmasse bekommen.

Husqvarna Trimmermodelle

Aufgrund der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse stellt das Unternehmen verschiedene Modelle von Trimmern her. Der allererste und berühmteste von ihnen ist

Husqvarna 128 R

Dieses Modell wird mit mehreren Arten von Angelschnüren geliefert, von denen die dickste 2 mm beträgt. Der Trimmer gilt als Haushaltswerkzeug, seine Kraft reicht aus, um den Rasen zu schneiden, Unkraut vom Grundstück zu entfernen und kleine Büsche zu schneiden.

Husqvarna 122 LD

Es gibt viele Düsen, mit denen Sie verschiedene Vorgänge ausführen können: vom Schneiden von Ästen bis zum Mähen des Rasens. Der Trimmer hat eine kompaktere Größe, ist günstiger als das Basismodell. Düsen können dank der geteilten Leiste gewechselt werden.

Husqvarna 323 R

Es gilt als professionelles Modell, hat eine geringere Größe und eine höhere Leistung. Der Trimmer ist mit einem Sanftanlaufsystem und einem leistungsstarken Zweitaktmotor ausgestattet. Die Masse eines solchen Werkzeugs überschreitet nicht 4,5 kg. Dank der Schultergurte und des ergonomischen Griffs ist es bequem, damit zu arbeiten.

Zusätzliche Funktionen

Mit Husvarna-Werkzeugen können Sie nicht nur die Standardoperation ausführen, sondern auch den Rasen mähen. Mit Hilfe von Spezialdüsen kann ein Trimmer leicht in ein Multifunktionsgerät verwandelt werden, das viele landwirtschaftliche Arbeiten ausführen kann.

Einige der gebräuchlichsten Werkzeuge für Husqvarna-Werkzeuge:

  • Kopf mit Angelschnur - Standardzubehör, das an allen Modellen von Trimmern angebracht ist. Es ist die Linie, die das weiche Rasengras schneidet. Je dicker die Arbeitslinie ist, desto härter kann das Gras das Werkzeug schneiden.
  • Das 4-Loch-Metallmesser kann kleine Büsche entfernen, Unkraut schneiden und die Hecke abschneiden.
  • High-Cutter hilft, die Krone von Sträuchern und kleinen Bäumen zu kontrollieren und Äste mit einem Durchmesser von bis zu 15 mm zu schneiden.
  • Der Scherenaufsatz ist ausschließlich zum Heckenschneiden bestimmt.
  • Rasenkanten abschneiden, Gras in der Nähe der Hauswände, in der Nähe von Zäunen und an anderen schwierigen Stellen abschneiden. Mit demselben Werkzeug können Sie Unkräuter entfernen, die am Boden entlangkriechen.
  • Der Kultivierende kann ein kleines Stück Land pflügen, auf dem Rasengras oder Blumen gesät werden sollen.
  • Für die Endreinigung wird ein Gebläse benötigt - ein kräftiger Luftstrom entfernt das Laub und schneidet Gras von den Gleisen.

Bei der Auswahl eines Trimmermodells müssen die Parameter des Standorts, die erwartete Häufigkeit des Werkzeugs und die Art der Vegetation berücksichtigt werden.

Husqvarna-Trimmer zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit aus. Wenn Sie sich für dieses Gerät entscheiden, können Sie sich auf seine Leistung und seinen reibungslosen Betrieb verlassen.

Das Arbeiten mit dem Gerät ist ganz einfach - das Gerät verfügt über bequeme Gurte zur Befestigung des Trimmers hinter dem Rücken und einen Griff in Form eines Fahrradlenkers.

Sehen Sie sich das Video an: Akku Rasentrimmer 36V von Husqvarna im Praxis TestNEU Husqvarna Akku Rasentrimmer (Dezember 2019).

Загрузка...