Garten

Die beste Karotte zum Anpflanzen in der Region Leningrad

Pin
Send
Share
Send
Send


In vielen gängigen Gerichten unter den Zutaten gibt es eine Karotte. Neben dem Kochen ist es in der traditionellen Medizin und Kosmetik weit verbreitet. Der Anbau von Möhren mag unkompliziert erscheinen, aber in der Tat erfordert dieses Geschäft Wissen und die Einhaltung einiger Feinheiten.

Überprüfung der Karottensorten für die Region Leningrad

In einigen Regionen lohnt es sich, speziell in Zonen unterteilte Sorten anzupflanzen. Als nächstes überlegen wir, wie man die beste Karotte für den Anbau in der Region Leningrad auswählt.

Nantes 4

Diese Sorte gehört zur mittleren Reifezeit, es dauert 78 bis 105 Tage, um die Ernte zu erhalten. Die Karotte in Form eines Zylinders wird 16 cm lang, wiegt etwa 100-120 g. Die Wurzel ist hellorange gefärbt, die äußere Oberfläche ist eben, es gibt kleine Vertiefungen.

Es hat ein helles rötliches Fleisch, saftig, duftend, mit einem süßen Geschmack. Diese Sorte gilt als eine der besten und eignet sich für die Aussaat im Winter. Leistungsstark - ca. 6 kg. Die Pflanze ist nicht resistent gegen Weiß- und Graufäule. Oft wird die Sorte in Industriekulturen eingesetzt. Wurzelfrüchte sind in der ersten Winterhälfte gut eingelagert.

Es ist wichtig! Nantes 4 - eine der Standardsorten von Karotten, gilt als eine der besten Tafelsorten.

Nantes 14

In Bezug auf die Schlüsselindikatoren (einschließlich der Vegetationsperiode und der Merkmale der Wurzelfrüchte) unterscheidet sich die Sorte geringfügig von der Sorte Nantes 4. Auch eine der häufigsten Karottensorten bei Gärtnern. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack, ist besser als die oben genannten gelagert.

Losinoostrovskaya 13

Sorte bezieht sich auf die mittlere Reife, es dauert etwa 80-120 Tage, um zu reifen. Die Möhre erreicht eine Länge von 15 cm, ihre Masse ist ziemlich groß - 70-155 g. Die Wurzelsorten wachsen in Form eines Zylinders, der Auslauf kann entweder stumpf oder leicht spitz sein. Die äußere Oberfläche ist orange mit kleinen dunklen Flecken. Besitzt angenehmes Fruchtfleisch mit ausgezeichnetem Geschmack.

Der Ertrag der Sorte liegt im Bereich von 5-6 kg. Die Pflanze ist gut resistent gegen Krankheiten (nicht so häufig von Fäulnis befallen wie die Sorte Nantes 4). Karotten aus Losinoostrovskaya zeichnen sich durch einen sehr hohen Carotingehalt aus, und bei Lagerung steigt ihr Anteil um das Eineinhalbfache.

Moskauer Winter A-515

Diese Karotte setzt eine Reihe von Zwischensaison-Sorten fort. Seine Form ist länglich, konisch, stumpfe Nase. Der Kern ist bis zur Hälfte des Gesamtdurchmessers gerundet oder unregelmäßig geformt. Das Fruchtfleisch ist rötlich-orange mit gutem Geschmack.

Diese Karottensorte ist ertragreich. Geeignet für die Aussaat im Winter. Es gilt als eine der am besten geeigneten Sorten für die Langzeitlagerung.

Chantenay 2461

Sorte bringt rötlich-orange Frucht in Form eines Kegels mit einem stumpfen Ende. Die Möhre wird etwa 12 bis 18 cm lang, hat einen Durchmesser von 4 bis 8 cm und bezieht sich auf frühwachsende Sorten. Bis die Frucht reift und die Ernte beginnt, vergehen bis zu 95 Tage. Karotten wachsen gut im Lehm.

Aufgrund ihrer Geschmackseigenschaften ist die Sorte den oben genannten Sorten Nantes 4 und Nantes 14 unterlegen. Die Früchte halten jedoch länger.

Khibinsky

Die nächste Sorte, angepasst an die Bedingungen des Nordwestens. Wir können sagen, dass dies eine neue Auswahl ist. Die Pflanze erntet reichlich und in relativ kurzer Zeit. Die Früchte haben einen ausgezeichneten Geschmack und werden lange gelagert.

Es gibt viele Sorten, die für die nördlichen Regionen in Zonen unterteilt sind. Obwohl die südlichen Regionen eine etwas größere Auswahl an Sorten aufweisen, können diejenigen, die in einem kühlen Klima leben, auch Karotten anbauen.

Wie bekomme ich eine frühe Ernte?

Für die frühe Ernte säen viele Gärtner vor dem Winter Karottensamen. Dies sollte vor dem Eintreffen von nachhaltigem Frost sowie vor der Auswahl von Sorten erfolgen, die für einen solchen Anbau vorgesehen sind. Das Beet für die Wintersaat zeichnet sich durch ein leicht nach Süden oder Südwesten abfallendes Grundstück aus. Aufgrund der richtigen Lage des Bodens im Frühjahr eher aufgetaut, und das Wasser wird nicht auf der Oberfläche stehen.

Es ist wichtig! Wenn Sie ein Beet ausgraben, um Karotten anzupflanzen, sollten Sie die Wurzeln mehrjähriger Unkräuter (z. B. Weizengras) entfernen.

Das Folgende sind die Hauptpunkte der Bodenvorbereitung:

  • Sie bereiten das Beet einen Monat vor der geplanten Aussaat vor, bis der Boden gefroren ist und sich gut ausgraben lässt.
  • für Karotten das Gebiet, in dem in dieser Saison Kohl, Zucchini, Gurken, Zwiebeln, Kürbis und Kartoffeln gepflanzt wurden;
  • es ist möglich, Karotten frühestens in 4 Jahren wieder auf dem gleichen Grundstück anzupflanzen;
  • Der Boden im Gartenbeet wird vorläufig vom restlichen Grün befreit und bis zu einer Tiefe von 35-40 cm ausgegraben.
  • Der Boden wird gedüngt.

Als Dünger zum Anpflanzen von Karotten wird Humus verwendet (1-2 Eimer pro Quadratmeter Boden). Sie können auch Superphosphat (ein halber Esslöffel pro Meter) oder Kaliumsalz (2 Teelöffel) verwenden.

Neben mineralischen Zusätzen können Sie auch die übliche Asche auftragen. Während der Vorbereitung des Bodens pro Quadratmeter ist eine Tasse ausreichend. Wenn der Boden schwer ist, faulen Sägemehl hinzufügen.

Wie man ein Bett für Karotten vorbereitet

Nach dem Graben und Düngen muss der Boden gelockert werden. Die Beete sind ungefähr 5 cm tief und haben einen Abstand von 20-25 cm. Wenn die Zeit für die Aussaat der Möhrensamen gekommen ist, setzen sich die Rillen ab und erreichen eine Tiefe von 2-3 cm.

Es ist wichtig! Nachdem die Betten vorbereitet wurden, wird sie mit einer dicken Folie bedeckt, damit die Rillen nicht vom Regen abgewaschen werden.

Bei der Aussaat von Karottensamen ist es notwendig, den Boden vorher zu streuen, um die Rillen aufzufüllen. Bis dahin wird es in einem warmen Raum aufbewahrt.

Die Aussaat erfolgt in gefrorenem Boden bei niedrigen Temperaturen. Dies geschieht normalerweise Mitte November. Um eine ausreichende Anzahl von Sämlingen zu gewährleisten, wird die Samenrate pro Beet um ein Viertel erhöht. Wenn die Aussaat beendet ist, schlafen die Rillen mit vorher aufbereiteter Erde ein. Darüber muss eine dünne Schicht Torf oder Humus aufgetragen werden. Wenn es schneit, schläft das Bett zusätzlich ein.

Arbeiten Sie im Vorfrühlingsgarten

Wenn der Frühling beginnt, ist es Zeit, wieder im Garten zu arbeiten. Damit der Schnee schneller abfiel und sich die Erde zu erwärmen begann, wurde der Schnee sofort entfernt. Manchmal ist Torf auf der Oberfläche verstreut. Dunkle Kleidung heizt sich in der Sonne schneller auf, sodass die Schneereste schneller aus dem Garten fallen.

Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Reifung von Karotten zu beschleunigen. Stellen Sie über dem Bett den Unterschlupf her. Dafür:

  • entlang der gesamten Länge des Bettes des Bogens befestigt;
  • Über die Bögen wird Vlies (Folie, Spinnvlies etc.) gelegt.
Es ist wichtig! Karotten sind kältebeständig und halten Temperaturen von bis zu -3 Grad stand.

Die Liste der Arbeiten bei der Entstehung

Für Karottenbetten muss man gut aufpassen. Der Gärtner braucht:

  • den Boden lockern;
  • befreie das Bett von Unkraut;
  • Sprossen ausdünnen;
  • rechtzeitig düngen.

Lockerung ist wichtig, da sich nach diesem Vorgang der Sauerstofffluss zu den Sprossen verbessert. Wenn der Boden trocknet, müssen Sie pflügen und die Lücken zwischen den Reihen.

Einige Wochen nach dem Keimen sollte das Unkraut entfernt werden. Gleichzeitig wurde die Karotte dünner. Zwischen den Pflanzen sollte ein Abstand von 2 cm bleiben. Nach zweieinhalb Wochen wird die Ausdünnung wiederholt. Jetzt müssen Sie zwischen den Trieben 5 cm lassen.

Bei Bedarf kann der Boden wieder gedüngt werden. Dazu umschließen die Rillen Stickstoffdünger im Verhältnis von einem halben Esslöffel pro Quadratmeter. Wenn im Winter frische Möhren gepflanzt werden, ist dies in der ersten Junihälfte möglich.

Es ist wichtig! Wenn die Möhre im Winter gesät wird, wird sie nicht für den Winter gelagert.

Details zur Ernte

Ernte zu verschiedenen Zeiten geerntet. Sie werden durch die Merkmale der Sorte bestimmt. Zuerst wird die Karotte im Winter gepflanzt. Beim zweiten Durchforsten sind bereits junge Gemüsearten für den menschlichen Verzehr geeignet. Der etablierte Standard für reife Karotten ist 3 cm Durchmesser.

Eine gründliche Reinigung wird vor dem Frost durchgeführt. Normalerweise fällt diese Zeit auf Ende September. Die Art der Möhrenernte wird auch von den Merkmalen der Sorte bestimmt. Wenn die Wurzeln kurz oder mittellang sind, werden sie von den Spitzen gezogen. Für lange Karotten benötigen Sie einen Spaten oder eine Heugabel. Als nächstes wird die Ernte sortiert. Lassen Sie für die Langzeitlagerung nur intakte Früchte der jeweiligen Sorten.

Karotten gehören zu den kälteresistenten Pflanzen. Beim Anpflanzen im nordwestlichen Klima wird jedoch empfohlen, Zonensorten den Vorzug zu geben. Viele Gärtner übten das Winterpflanzen einer Reihe von Sorten. In den ersten Junitagen können Sie Karotten ernten.

Sehen Sie sich das Video an: Möhren erfolgreich anbauen Unsere Lieblings Karotte Nantaise 2 Milan (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send