Garten

Die besten Gurkensorten Gurken

Pin
Send
Share
Send
Send


Man kann sich kaum einen Gemüsegarten vorstellen, in dem es keine Gurkenbetten geben würde. Bisher wurden viele Sorten sowohl zum direkten Verzehr als auch zum Beizen entwickelt. Besonders beliebt zum Einlegen von Essiggurken. Sie können kleine Obst- und Salatarten schießen. Die Gurken selbst sind jedoch schmackhafter und die Bank sieht appetitlicher aus.

Wie Gurken sich von anderen Gurken unterscheiden

Gurkensorten unterscheiden sich durch elastische, knusprige Früchte ohne Hohlräume im Inneren. Sie sind länglich, ohne Ausbuchtungen, die Länge der Gurken beträgt ca. 5-10 cm. Selbst überwachsene Essiggurken werden nicht groß. Züchter züchten Sorten, die schnell reifen, einen angenehmen Geschmack haben, eine gute Ernte liefern und gegen häufige Krankheiten resistent sind.

Achtung! In den Gurken ist der Mineralgehalt höher als im Gurkensalat.

Die besten Sorten haben spezifische Eigenschaften. Folgende Gruppen sind vertreten:

  • für Gewächshäuser;
  • für offenes Gelände;
  • für Folienbeschichtungen;
  • bienenbestäubt;
  • selbstbestäubt;
  • parthenocarpic (ohne Bestäubung).

Nachdem die meisten Gärtner verschiedene Arten von Minigurken ausprobiert haben, wählen sie das Beste für sich und züchten diese besonderen Gurken.

Die häufigsten Sorten

Gärtner, die gerade erst anfangen, Essiggurken anzubauen, sollten auf die besten und am häufigsten vorkommenden Sorten achten.

"Pariser Essiggurke"

Geeignet zum Wachsen auf offenem Boden oder unter der Beschichtung der Folie. Vielleicht ist dies die beste Essiggurke zum Einmachen. Die Länge der Gurken beträgt 5 bis 10 cm, sie haben einen hellen Geschmack und knusprig. Essiggurken dunkelgrün mit großen Tuberkeln.

"Prima Donna"

Diese Sorte kann auch auf der Fensterbank oder auf dem Balkon gepflanzt werden. Essiggurken haben eine schnelle Reifung und einen hohen Ertrag. Die Länge der reifen Gurken liegt zwischen 9,5 und 11 cm, die Farbe ist grün, die Form ist länglich.

"Frohe Gesellschaft"

Solche Früchte können in einem offenen Garten oder in einem Gewächshaus gepflanzt werden. Sie zeichnen sich durch Resistenz gegen viele Krankheiten und Wurzelfäule aus. Die Vielzahl der Gurken selbstbestäubend, früh reif. Die Größe der Früchte beträgt ca. 7-9 cm, sie sind zylindrisch geformt und mit großen Tuberkeln bedeckt.

"Mährische Essiggurke F1"

Essiggurken sind für den Anbau auf freiem Feld bestimmt und werden von Bienen bestäubt. Die Früchte sind universell einsetzbar, haben eine geringe Länge und sind mit mittelgroßen Knollen bedeckt. Diese Gurken sind mit vielen Krankheiten konfrontiert.

Die oben genannten Sorten erfordern im Allgemeinen die gleiche Pflege wie Salatgurken. Es ist vorzuziehen, die Essiggurken jeden Tag zu sammeln. Dann werden sie eine schöne Form haben. Darüber hinaus, wenn Sie regelmäßig gereifte Früchte entfernen, stimuliert das Wachstum neuer Gurken.

Miniversion der Gurkengurke

Man hört oft von Minigurken, deren Größe 6 cm nicht überschreitet, und nach ein paar Tagen erscheinen echte, nur sehr kleine, erntefertige Früchte. Knusprige Gurken, ideal für Rohlinge.

Das Folgende sind die besten Sorten dieser Gruppe.

"Marinade F1"

Die Gurken dieser Sorte haben einen angenehm süßen Geschmack und eine dunkelgrüne Farbe. Die Früchte sind mit kleinen Tuberkeln bedeckt. Diese frühreifen Gurken können im Freiland oder im Gewächshaus angebaut werden. Sie tolerieren Temperaturschwankungen und sind resistent gegen Krankheiten.

"Filippok F1"

Diese Art von Essiggurken wird in der Zwischensaison von Bienen bestäubt. Früchte behalten ihre Dichte und ihren Geschmack für lange Zeit. Es zeichnet sich durch einen hohen Ertrag mit 10 Quadratmetern Gurke und mehr pro Quadratmeter aus. Widersteht vielen Krankheiten.

"Motte F1"

Solche Gurken eignen sich sowohl für Gurken als auch für den direkten Verzehr. Die Früchte sind süß, ohne einen bitteren Geschmack. Gehören zu den mittelreifen Gurkensorten. Diese auf offenem Boden gepflanzten Gurken halten extremen Temperaturen stand und sind resistent gegen Krankheiten. Früchte von länglicher Form, dicht, ohne Hohlräume im Inneren, hellgrüne Farbe.

"Sohn des F1-Regiments"

Es handelt sich um eine von Bienen bestäubte Sorte, die sowohl im Freiland als auch unter der Beschichtung in Form eines Films kultiviert werden kann. Früchte sind hellgrün mit großen Tuberkeln. Es vergehen 40-45 Tage, bevor die Frucht gebildet wird. Es zeichnet sich durch einen hohen Ertrag aus.

Auch Liebhaber von Minigurken können die Sorte "Children's F1" probieren, die sich durch kleine Blätter auszeichnet. Für den Anbau zu Hause (auf den Balkonen, Fensterbänken) geeignete Sorten "Favorite zyathek", "Nastya F1". Kleine Früchte ergeben ein "selbstfressendes Tuch" und "Rotbarbe F1".

Welche Gurken für Gewächshäuser geeignet

Gewächshaussorten weisen mehrere Besonderheiten auf. Sie sind früh, ohne Bestäubung, Eierstöcke sind in Trauben angeordnet. "Freundliche Familie", "Paratunka F1" die besten Sorten für den Anbau im Gewächshaus.

Ein bisschen über die "freundliche Familie"

"Freundliche Familie" bezieht sich auf Srednerannymi-Sorten, die 43-48 Tage nach der Keimung der Samen Früchte tragen. Die Früchte sind länglich und nicht länger als 12 cm. Die Gurken werden geerntet, wenn sie eine Länge von 4 bis 6 cm erreichen. Sie haben einen angenehmen Geschmack ohne bitteren Farbton. Der Hauptspross ergibt 2-4 Eierstöcke, seitlich 6-8 Stück.

Die Sorte "Friendly family" zeichnet sich durch eine hohe Fruchtbarkeit aus. Auf einem Quadratmeter Beet dieser Gurken können bis zu 20 kg Früchte gesammelt werden. Sie sehen sehr ordentlich aus, eignen sich zum Einmachen und zum Schneiden oder Salat.

Wenn das Gewächshaus beheizt ist, können Gurken direkt in den Boden gesät werden. Dann können Sie die Frist nicht abwarten, also holen Sie sich eine frühe Ernte.

Sie können mit dem Anbau von Sämlingen beginnen. Sie werden in einer geeigneten Umgebung aufgestellt, in der alle Bedingungen erfüllt sind: Temperatur, Lichtverfügbarkeit. Sämlinge müssen regelmäßig gefüttert, gegossen und gepflückt werden. Sie werden unter geeigneten Wetterbedingungen gepflanzt und sollten laut Kalender Mitte April erfolgen.

In der Regel erfordert die Besoldungsgruppe "Freundliche Familie" keine komplexe Pflege. Es reicht aus, sie systematisch zu gießen, um den Boden zu füttern. Wenn die Büsche schon stark sind und die Fruchtbildung noch nicht begonnen hat, sind sie Stiefsohn und Prise.

Toller Geschmack - "Sweet Crunch"

Eine andere Sorte, die für das Gewächshaus empfohlen wird, ist die Sweet Crunch. Früchte der richtigen Form von hellgrüner Farbe daher ist es leicht, sie an einem Strauch zu finden. Die Schale ist mit Ähren und großen Tuberkeln bedeckt. Geeignet sowohl für die Konservierung als auch für den Frischgebrauch. Besitzen Sie einen ausgezeichneten Geschmack, die Masse der Frucht erreicht 60-70 g.

Fazit

Gurken appetitlich aussehen in der Bank, sie sind gut und frisch. Durch die schnelle Reifung können die Früchte täglich gepflückt werden, während die Bildung neuer Eierstöcke während der gesamten Fruchtperiode gewährleistet ist. Für den Anbau im Freiland und in Gewächshäusern stehen verschiedene Gurkensorten zur Verfügung. Sie können verschiedene Sorten probieren und die leckersten und fruchtbarsten auswählen.

Sehen Sie sich das Video an: 7 Gurken Anbau Tipps vom Profi (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send