Rezepte

Schneeballkompott: Rezept

Pin
Send
Share
Send
Send


Kalina hat einen ziemlich spezifischen Geschmack, den nicht jeder mag. Aufgrund seiner inhärenten Bitterkeit können für einige Gerichte keine Beeren verwendet werden. Sie können jedoch ein wunderbares Kompott herstellen, das im Winter eine echte Entdeckung sein wird. Als nächstes betrachten wir einige Optionen für die Herstellung dieses gesunden Getränks.

Wichtige Punkte

Um Schneeballkompott für den Winter vorzubereiten, müssen Sie einige Tipps lesen:

  1. Die meisten mögen es nicht Bitterkeit Viburnum. Deshalb möchte ich das Aroma und den Geschmack von Beeren bewahren, aber ihre inhärente Bitterkeit loswerden. Es stellt sich als sehr einfach heraus. Lassen Sie den Viburnum einfach in der Kälte. Es wird davon abgeraten, diese Beeren vor dem Frost zu pflücken. Wenn Sie nicht warten können, können Sie die Beeren einfach eine Weile in den Gefrierschrank stellen. Das Ergebnis wird dasselbe sein.
  2. Aber auch nach der Behandlung mit kalter Bitterkeit verschwindet nicht ganz. Deshalb sollten Sie beim Kochen von Kompott nicht auf Zucker verzichten. Sirup für dieses Kompott wird im Verhältnis 1/1 zubereitet, wie viel Wasser die gleiche Menge Kristallzucker enthält.
  3. Richtig gekochtes Kalyn-Kompott hat eine hohe Konzentration an Saft und Zucker. Aus diesem Grund sollte es vor Gebrauch verdünnt werden.
  4. Kalina ist eine unglaublich gesunde Beere, die die Vitamine A, E und Ascorbinsäure enthält. Trotzdem kann es weh tun. Zum Beispiel kann diese Beere den Blutdruck stark senken, was die Blutgerinnung beeinflusst. Jenen, die in Zukunft Operationen durchführen werden oder Probleme mit der Blutgerinnung haben, ist es verboten, ein solches Getränk zu trinken. Diejenigen, die niedrigen Blutdruck haben, sowie schwangere Frauen Kompott von Viburnum können auch nicht trinken. Kinder trinken aus den Beeren mit großer Sorgfalt und in kleinen Mengen. Aber das hypertensive Viburnum-Kompott wird sehr hilfreich sein.
  5. Es kann für den Winter aufgerollt und lange gelagert werden. Dazu wird gekochtes Kompott in sterilisierte Gläser gegossen und mit in Wasser vorgekochten Deckeln gerollt.
Achtung! In diesem Kompott können Sie andere Beeren und Früchte hinzufügen. Viele lieben die Kombination von Äpfeln und Viburnum.

Rezept für Schneeballkompott

Ein Drei-Liter-Glas benötigt die folgenden Zutaten:

  • zwei Kilogramm Viburnum;
  • 750 Gramm Kristallzucker;
  • 750 ml Wasser.

Kochkompott:

  • Schneeballbeeren müssen in ein Sieb gegossen und direkt in kaltes Wasser getaucht werden.
  • Dann kochen Sie Wasser in einem großen Topf und niedrigeren Beeren für 2 Minuten zusammen mit einem Sieb.
  • Sieb beiseite stellen, um überschüssiges Wasser abzulassen. Währenddessen wird der Tisch mit Papiertüchern bedeckt und mit Beeren übergossen.
  • Während Viburnum trocknet, können Sie die Dosen sterilisieren. Dann in den vorbereiteten Behälter die Beeren schieben.
  • In einem Topf werden 750 ml Wasser gekocht und in kleinen Portionen mit Zucker versetzt. Es muss gründlich gemischt werden, um den Sirup gleichmäßig zu machen.
  • Viburnum wird über den noch heißen Sirup gegossen.
  • Sie stellen einen Topf auf das Feuer, in den man ein Handtuch oder ein Holzbrett legen muss. Es wird so viel Wasser hineingegossen, dass es die Ufer der Kleiderbügel erreicht. Stellen Sie das Glas mit Kompott in diese Pfanne und verschließen Sie es mit einem Deckel.
  • Sterilisiertes Kompott benötigt mindestens 30 Minuten. Banken mit kleinerem Volumen werden 10-15 Minuten weniger sterilisiert.
  • Nach Ablauf der Zeit wird die Bank mit einer speziellen Wende herausgenommen. Dann rollt es und beiseite stellen, bis es abgekühlt ist. In diesem Fall sollte der Behälter in eine warme Decke gewickelt werden. Wenn das Kompott vollständig abgekühlt ist, müssen Sie es zur weiteren Lagerung an einen geeigneten kühlen Ort bringen.

Achtung! Offenes Kompott darf nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie in dieser Zeit keine Zeit haben, eine solche Menge zu trinken, ist es besser, das Getränk in kleinere Dosen zu rollen. Denken Sie daran, dass es noch verdünnt werden muss.

Kompott aus Schneeball und Äpfeln

Dieses Rezept ist für eine Dose von 3 Litern ausgelegt. Dazu benötigen Sie folgende Komponenten:

  • ein halbes Kilo Äpfel;
  • 300 Gramm Schneeballbeeren;
  • 500 Gramm Kristallzucker;
  • zwei Liter Wasser.

Bereiten Sie das Getränk wie folgt zu:

  1. Beeren sollten wie im vorherigen Rezept gewaschen und getrocknet werden.
  2. Die Äpfel werden gewaschen, die Kerne herausgeschnitten und in kleine Scheiben oder auf eine andere bequeme Weise geschnitten.
  3. Die benötigte Menge Wasser wird in den Topf gegossen und zum Kochen gebracht. Aller Zucker wird dort gegossen. Der Sirup wird gerührt, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  4. Geben Sie dann gekochte Äpfel und Viburnum in den kochenden Sirup. Der Inhalt wird zum Kochen gebracht und 10 Minuten lang gekocht.
  5. Dann wird das heiße Getränk in ein sterilisiertes Gefäß oder in mehrere kleinere Behälter gegossen. Danach wird der Behälter mit einem sterilisierten Deckel aufgerollt und optional umwickelt.
  6. Nach dem Abkühlen werden die Behälter zur Lagerung im Winter an einen geeigneten Ort verbracht.

Dieses Rezept sieht keine Sterilisation vor. Es hat ein ziemlich reiches Aroma mit einem leichten Apfelgeschmack, aber nicht so konzentriert wie ein Kompott aus Viburnum. Vor dem Trinken kann das Getränk mit Wasser verdünnt werden.

Schneeballkompott mit Orangen

Zutaten für ein Fassungsvermögen von drei Litern:

  • anderthalb Kilogramm Viburnum;
  • ein halbes Kilo Orange;
  • 750 ml Wasser;
  • 1 Gramm Vanillin;
  • 750 Gramm Kristallzucker;
  • 5 Gramm gemahlener Zimt.

Der Garvorgang ist wie folgt:

  1. Orangen müssen gewaschen und in Halbkreise geschnitten werden. Von ihnen müssen Sie alle Knochen entfernen.
  2. Schneeballbeeren werden gewaschen und auf einem Papiertuch getrocknet. Optional kann Viburnum für einige Minuten in den Ofen gestellt werden.
  3. In einem großen Topf wird Wasser gekocht, Zucker dazugegeben und vollständig aufgelöst.
  4. Danach werden gehackte Orangen, Viburnum, Vanillin und gemahlener Zimt in Zuckersirup geworfen.
  5. Der Inhalt kocht, bis die Beeren platzen.
  6. Dann wird das Getränk in die Dosen gegossen und mit Deckeln aufgerollt. Natürlich muss zuerst alles sterilisiert werden.
  7. Banken kippen um und lassen sich abkühlen. Die Behälter werden dann an einen kühlen Ort gebracht.

Tipp! Orangen im Rezept können durch ein Glas Saft ersetzt werden. Auf diese Weise hergestelltes Kompott muss vor der Verwendung mit Wasser verdünnt werden.

Fazit

In diesem Artikel haben wir den Nutzen und Schaden von Viburnum untersucht. Sicher, diejenigen, die nicht gegen diese Beeren sind, werden auf jeden Fall das Kompott davon genießen. Die Zubereitung eines solchen Getränks kann aus den günstigsten Zutaten bestehen. Versuchen Sie es unbedingt!

Sehen Sie sich das Video an: 15 MINUTEN ASIA CHICKEN CURRY - das REZEPT - schnell und einfach selber machen! (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send