Rezepte

Rezepte Kompott aus schwarzen Apfelbeeren für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Kompott aus Aronia für den Winter ist einfach zuzubereiten, gut gelagert und kann den Körper in der kalten Jahreszeit unterstützen. Rubinrote Farbe und eine angenehme Herbe der Beeren verbinden sich erfolgreich mit den Aromen von Gartenbeeren, Kräutern, Herbstfrüchten. Durch die Einstellung der Süße sowie der Kompottkonzentration können Sie ein gesundes Getränk für Kinder angenehm und für Erwachsene unverzichtbar machen.

Die Vorteile und Nachteile von Aronia-Kompott

Die einzigartige Zusammensetzung von Aronia-Beeren (schwarzen Früchten) verleiht ihm viele nützliche Eigenschaften. Eine Möglichkeit, ein schmackhaftes Medikament den ganzen Winter über aufzubewahren, besteht darin, ein leuchtend rubinrotes Heilgetränk zuzubereiten. Die Verwendung von Schwarz-Apfelbeer-Kompott ist auf die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Beeren zurückzuführen, die nur wenig unter einer Wärmebehandlung leiden.

Retinol, Tocopherol, Vitamine C, A, praktisch die ganze Reihe der Gruppe B, wurden im Fruchtfleisch der Frucht gefunden.

Die Zusammensetzung der schwarzen Insekten enthält solche wertvollen Substanzen:

  • Jod;
  • Selen;
  • Mangan;
  • Molybdän;
  • Eisen;
  • Kupfer;
  • Fluor und viele andere Verbindungen.

Das Vorhandensein von Tanninen, Terpenen, Pektinen und Säuren schützt jedes schwarze Wurmprodukt perfekt vor dem Säuern im Winter. Diese natürlichen Konservierungsstoffe weisen auch einzeln heilende Eigenschaften auf, und die in einer Beere gesammelten sind ein wahres Elixier der Gesundheit.

Die Wirkstoffe in den Früchten von Aronia sind so ausgewogen, dass sie auf mehrere Organe und Systeme gleichzeitig eine komplexe Wirkung haben:

  1. Stärken Sie die Immunabwehr des Körpers.
  2. Behandlung von Vitaminmangel, Blutarmut, Verbesserung des Blutbildes.
  3. Stärken Sie die Blutgefäße, reinigen Sie sie von arteriosklerotischen Ablagerungen.
  4. Sie senken den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel.
  5. Druck reduzieren, als mildes Diuretikum dienen.
  6. Fördern Sie den Entzug von Toxinen, Radionukliden.
  7. Vor UV-Licht schützen.

Regelmäßiger Verzehr von Schwarzobstkompott verbessert die Gehirnfunktion, verbessert das Gedächtnis und lindert Stress. Im Winter werden Aronia-Getränke eingenommen, um Erkältungen, Infektionen und depressiven Zuständen vorzubeugen.

Es ist wichtig! Die Beeren von Aronia und deren Ernte tragen zum Gewichtsverlust bei. Kompott mit mäßigem Zuckergehalt im Rezept reduziert den Hunger, beschleunigt den Stoffwechsel, verbessert die Verdauung.

Schwarze Beeren sollten als Arzneimittel eingenommen werden, deren übermäßiger Gebrauch die Gesundheit schädigen kann. Die Konzentration von Kompotten verursacht normalerweise keine Gefahr einer Überdosierung. Neben nützlichen Eigenschaften weist Aronia jedoch eine Reihe von Kontraindikationen auf. Empfehle nicht, Kompott von Aronia Aronia unter folgenden Bedingungen zu trinken:

  1. Persönliche Unverträglichkeit der Frucht.
  2. Erhöhte Magensäure, Geschwürbildung im Verdauungstrakt.
  3. Reduzierter Blutdruck.
  4. Hohe Blutgerinnung, Thrombophlebitis.
  5. Tendenz zu Verstopfung.

Sorgfältig bieten sie Kompott von schwarzfruchtigen Kindern bis zu Kindern unter 3 Jahren an. Der Gehalt an schwarzen Beeren in einem Getränk für ein Kind sollte minimal sein.

Es ist wichtig! Aronia konzentrierte Sirupe sollten mit Wasser verdünnt werden.

Wie man Kompott aus Apfelbeeren richtig kocht

Eine der wertvollen Eigenschaften eines schwarzen Chowder ist die einfache Zubereitung. Dichtes Fruchtfleisch ist im Winter gut gelagert und erfordert vor dem Garen keine besondere Behandlung. Die Beeren weisen jedoch noch einige Merkmale auf, da Sie den Geschmack von Kompott verbessern können.

Grundsätze zum Kochen von Brombeerkompott:

  1. Je länger die Beere im Gebüsch bleibt, desto süßer ist sie. Bitterkeit und Adstringenz nehmen nach dem ersten Frost ab. Zuvor gesammelte Rohstoffe können im Kühlschrank eingefroren werden.
  2. Die geernteten schwarzen Insekten werden sorgfältig aussortiert. Unreife Exemplare werden bitter, trocken und beschädigt, was die Sicherheit von Kompott im Winter beeinträchtigt.
  3. Wenn möglich, werden sortierte Beeren vor dem Garen 6-8 Stunden in Wasser eingeweicht. Es reduziert Adstringenz, macht die Haut weich.
  4. Wachsplakette von der Oberfläche wird durch Übergießen der Früchte mit kochendem Wasser entfernt. Wenn Aronia mehr als 1 kg wiegt, ist es zweckmäßig, alle Beeren in einem großen Behälter mit kochendem Wasser etwa 3 Minuten lang zusammen zu blanchieren.
  5. Für die Zubereitung von Kompott für den Winter werden traditionell Glasflaschen mit einem Fassungsvermögen von 3 Litern verwendet. Bei Bedarf können Sie jeweils einen kleineren Behälter verwenden, um die Anzahl der Produkte nach Rezept zu berechnen. Alle Schalen zur Langzeitlagerung von Kompott im Winter sollten sterilisiert werden.

Für die Konservierung von schwarzen Apfelrohlingen im Winter spielt die Menge an Zucker und Säure in Rezepten keine Rolle. Diese Zusätze sollen den Geschmack und die Farbe des Getränks verbessern. Der Saft der Frucht selbst ist ein starkes Konservierungsmittel für die Überwinterung. Kompott aus Aronia kann ohne Süßung und Zugabe von Zitronensäure hergestellt werden.

Achtung! Das Trinken von schwarzer Eintopfsuppe, ohne Zucker gekocht, ist nützlich für Patienten mit Diabetes. Es senkt den Blutzuckerspiegel und reduziert die damit verbundenen Symptome: Bluthochdruck, Gefäßschäden und Nervenenden.

Das klassische Rezeptkompott aus Aronia

Das Verhältnis von Zucker und Apfelbeere in Rezepten hängt vom persönlichen Geschmack ab. Die traditionelle Kombination von Süße, Säure und Beerengeschmack wird nach dem Rezept erreicht, bei dem 1 kg Zucker auf 1 kg zubereitete Beeren fällt. Das Hinzufügen von Säure mildert den Geschmack und die Farbe wird mit rubinroter Tinte gesättigt.

Zutaten für 1 kg schwarze Früchte:

  • Zucker - 1 kg;
  • Zitronensaft - 50 g (oder 1 EL pulverisiertes Konzentrat);
  • Trinkwasser (gefiltert) - 4 Liter.

Die Besonderheit der Rezepte aus dem Tschernoplodkin-Winter ist das Fehlen der Beerenkochstufe im Sirup. Kompotte werden im Heißgussverfahren hergestellt, wobei das Maximum an nützlichen Substanzen erhalten bleibt. Die Beeren geben nach und nach die Farbe und den Geschmack der Flüssigkeit und bestehen auf den Ufern, die bereits für den Winter versiegelt sind.

Zubereitung von klassischem Kompott für den Winter:

  1. Zunächst gewaschen, sterilisiert alle Dosen, Deckel, Geschirr und Besteck. Für Kompott nach traditionellem Rezept benötigen Sie Gerichte mit einem Gesamtvolumen von ca. 6 Litern.
  2. Blanchierter Aurus breitete sich über die Ufer aus und füllte sie mit der Hälfte des Volumens.
  3. In einem separaten Topf aus Zucker, Wasser und Zitronensäure kochen. Die Kochzeit beträgt ca. 3 Minuten.
  4. Durch Kochen der süßen Lösung wurden Dosen mit Aronium auf die Oberseite gegossen.
  5. Bänke mit Deckeln ohne Versiegelung abdecken.

Die nächste Stufe der klassischen Methode zur Ernte von Kompott für den Winter umfasst eine zusätzliche Sterilisation. Dazu werden die Gläser in einen großen Topf mit heißem Wasser gestellt. Es ist wünschenswert, die Rohlinge in kochendes Wasser auf dem Bügel einzutauchen.

Die Dosen werden mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern für 10 Minuten, Literflaschen - ca. 15 Minuten, 3 Literflaschen - mindestens eine halbe Stunde erhitzt. Nach der Sterilisation werden die Rohlinge fest gerollt, auf den Deckeln umgedreht, die Hitze wird gewickelt, um langsam abzukühlen.

Solche Kompotte ziehen schneller ein und erhalten den charakteristischen Geschmack und die rubinrote Farbe. Sterilisiertes Produkt im Winter bei Raumtemperatur lagern.

Ein einfaches Rezeptkompott aus Aronia

Die chemischen Eigenschaften der Beeren ermöglichen es Ihnen, Getränke ohne Sterilisation und langes Kochen zuzubereiten. Das einfachste Kompottrezept aus schwarzen Apfelbeeren für die Lagerung im Winter schlägt die folgende Berechnung der Produktregisterkarte vor:

  • Sirup wird zubereitet, indem zu jedem Liter Wasser 200 g Zucker gegeben werden.
  • Der schwarze Karpfen wird beim Einschlafen in Dosen mit dem Auge gemessen, ohne dass er gewogen wird.
  • Die Menge an Apfelbeeren in einem Glasbehälter muss mindestens 2/3 des Volumens betragen.

In sterilen Gläsern gießen sie die im Voraus eingeweichte schwarzfruchtige Eberesche und gießen kochendes Wasser darüber. Mit Deckeln fest abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Dann wird das Wasser in einen großen Topf umgefüllt, in dem der Sirup gekocht wird.

Anhand der resultierenden Flüssigkeitsmenge die Zuckermenge nach Rezept messen. Kochen Sie die süße Lösung für ein paar Minuten und gießen Sie sie zurück in die Dosen. Verkorkte Behälter auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Brombeerkompott pro 3 Liter Glas

Schwarze Eberesche trägt ausgezeichnet Früchte, die Ernte von einem Busch reicht in der Regel für eine große Anzahl von Rohlingen. Daher ist es bequem, die Berechnung der Produkte für das Schwarzfruchtkompott für den Winter sofort auf 3-Liter-Gläsern durchzuführen. Zum Messen der Komponenten benötigen Sie nur einen Behälter mit einem Fassungsvermögen von 500 ml.

Zutaten:

  • Apfelbeere - 1 Dose;
  • Zitronensäure - 1 TL;
  • 1 kleine Orange;
  • Zucker - 1 Dose.

Schwarze Beeren aussortiert, gewaschen, gekochtes Wasser. Orange schnitt willkürlich und entfernte alle Knochen. Zitrusfrüchte, wenn sie zusammen mit der Schale hinzugefügt werden, sollten verbrüht und trocken gewischt werden.

Garprozess:

  1. Eine abgemessene Menge Eberesche wird in einen 3-Liter-Behälter gegossen.
  2. Tassen oder Orangenscheiben werden darauf gestellt.
  3. Kochendes Wasser wird nach oben gegossen und 30 Minuten unter dem Deckel stehen gelassen.
  4. Das abgekühlte Wasser wird in die Pfanne gegossen, Zucker und Säure nach Rezept zugeben.
  5. Erwärmen Sie den Sirup für 5 Minuten ab dem Beginn des Kochens und gießen Sie die Beeren erneut ein.

Jetzt können Sie das Kompott fest verschließen, auf die Abkühlung warten und es an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Brombeerkompott für den Winter ohne Sterilisation

Eine arktische Frucht, die ohne längeres Erhitzen gekocht wird, kann im Winter und bis zur neuen Ernte gut aufbewahrt werden. Beim Heißgießen von Rezepten müssen jedoch einige Regeln beachtet werden:

  1. Rowan sorgfältig sortiert, wobei alle unreifen, beschädigten oder beschädigten Teile entfernt werden. Entfernen Sie alle Pflanzenreste, Blätter und Zweige. Beim Einweichen Sand und anhaftende Schmutzpartikel entfernen.
  2. Alle Rohstoffe und Utensilien, die mit dem Werkstück in Berührung kommen, müssen durch Dampf, kochendes Wasser oder Erhitzen im Ofen sterilisiert werden.
  3. Wenn Sie in Rezepten schwarze Stäbchen mit Blattstielen verwenden, sollten Sie die Beeren in einem ganzen Bündel blanchieren.
  4. Um die Haltbarkeit von Kompott im Winter zu verlängern, müssen die Rohstoffe in den Ufern zweimal gegossen werden, wobei Wasser abgelassen und gekocht werden muss.
  5. Nach einem dichten Verschluss werden heiße Eintopfdosen in ein dickes Tuch, eine Decke oder ein Handtuch gewickelt. Dies gewährleistet die Sterilisation von Rohlingen.
  6. Die charakteristische Farbe von Kompott zeigt sich 10-14 Tage nach dem Gießen. Zuvor kann das Getränk blass bleiben und hat keinen ausgeprägten Geschmack.

Ohne Aufwärmen der verkorkten Dosen ist es möglich, Kompotte nach vielen Rezepten aus einem schwarzen Wolf für den Winter zuzubereiten. Wichtig ist, dass alle Zusatzstoffe (Beeren, Früchte, Blätter) gewaschen und blanchiert werden.

Brombeerkompott mit Kirschblatt

Das Hinzufügen von Blättern von Obstbäumen zu dem Rezept verleiht schwarzen Fruchtgetränken einen helleren Geschmack. Apfelbeerkompott mit Kirschblatt hat ein so ausgeprägtes Aroma, dass es schwierig ist, den Hauptbestandteil zu bestimmen.

Tipp! Die Blätter im Rezept reichen völlig aus, um das Getränk "Kirsche" zu machen, aber Sie können den Effekt verstärken, indem Sie eine kleine Menge vorbereiteten Safts einführen.

Für die Zubereitung von 3 Litern Kompott werden benötigt:

  • schwarzer Papagei - nicht weniger als 0,5 kg;
  • Zucker - 0,5 kg und mehr (nach Geschmack);
  • Kirschblätter (frisch oder getrocknet) - 15 Stk.
  • Kirschsaft - bis zu 250 ml;
  • Wasser - ca. 2 Liter.

Das Rezept ist eine andere Art des Kochens Gießen. Im Sirup werden Kirschblätter gezogen, um das Aroma freizusetzen.

Garprozess:

  1. Die Blätter werden gewaschen und in zwei Teile geteilt. Eine Hälfte wird in einen Topf gegeben, mit Wasser gefüllt und 5 Minuten gekocht.
  2. Brühe mit den Blättern gedünstet zubereitete Beeren und 8 Stunden einwirken lassen.
  3. Rowan an den Ufern auslegen und den Extrakt mit Zucker und den restlichen Blättern weitere 5 Minuten kochen.
  4. Zum Schluss den Saft einfüllen und bis zum Kochen den Sirup vom Feuer nehmen.
  5. Die Blätter werden mit einem geschlitzten Löffel entfernt und die Beerengläser mit einer heißen Masse gefüllt.

Je nach Art der Lagerung im Winter werden Banken sofort oder nach der Sterilisation versiegelt.

Sanddorn-Apfelbeer-Kompott

Der Wert von Tschernoplodki-Kompott steigt um ein Vielfaches, wenn es zum Rezept für Sanddorn hinzugefügt wird. Dieses Getränk ist besonders nützlich im Winter, bei Erkältungen und Vitaminmangel.

Zusammensetzung:

  • Sanddorn - 250 g;
  • Tschernoplodka - 250 g;
  • Zucker - 250 g;
  • Wasser - ca. 2 Liter.

Die Beeren werden in einen 3-Liter-Sterilbehälter gegossen, heißen Sirup einschenken. Brombeer-Sanddorn-Kompott sollte im Gegensatz zu anderen Rezepten für den Winter vor dem Verschließen mit Deckeln sterilisiert werden.

Kompott aus Zwetschgen und Aronia

Herbstfrüchte lassen sich gut mit Aronia in Kompott kombinieren. Späte Pflaumensorten können in Rezepten verwendet werden, wobei sie gleichermaßen mit Apfelbeeren versetzt werden.

Ungefähre Zusammensetzung für 3 l Kompottdose:

  • Pflaume (rote Sorten mit abnehmbarem Knochen) - 300 g;
  • schwarze Eberesche - 300 g;
  • Zucker - 500 g;
  • Wasser - 2 l.

Die Pflaumen werden gewaschen, in Hälften geteilt und die Knochen entfernt. Black Nerve ist standardmäßig vorbereitet. Die Rohstoffe werden in die Ufer gegossen und das Kompott durch Heißgießen für den Winter vorbereitet. Im Kompott aus Pflaumen und schwarzen Äpfeln wird die Zuckermenge im Rezept je nach gewünschter Süße des fertigen Getränks beliebig verändert.

Kompott aus gefrorenem Aronia

Dichter schwarzer Apfelbeer verleiht der Lösung nach Einwirkung niedriger Temperaturen leichter Farbe und nützliche Substanzen. Schwarze Haut wird nach dem Auftauen porös und die Beeren brauchen nicht lange eingeweicht oder gebleicht zu werden.

Das Verhältnis der Produkte kann jedem Rezept entnommen werden, aber der Ernteprozess für den Winter ist etwas anders.

Gefrorene rohe Brombeeren in die Kochutensilien geben, Zucker einfüllen, Säure hinzufügen. Gießen Sie die Mischung mit Wasser, bringen Sie es zum Kochen und erwärmen Sie es für weitere 10 Minuten. Kompott wird in heiße Dosen gegossen und ohne Sterilisation versiegelt, im Winter ist ein solches Getränk bei normaler Temperatur perfekt haltbar.

Wie man Brombeerkompott mit Trauben kocht

Kompott aus weißen oder rosa Trauben mag wohlriechend, aber blass sein. Ein schwarzer Karpfen ist eine gute Option, um Rezepte mit dieser Herbstbeere zu kombinieren. Eine moderate Adstringenz und eine helle, gesättigte Farbe verleihen Rohlingen mit Trauben eine besondere Attraktivität für den Winter.

Zusammensetzung:

  • lose Trauben - 300 g;
  • Apfelbeere - 100 g;
  • Zucker - von 300 bis 500 g;
  • Wasser - ca. 2,5 Liter.

Den Sirup kochen und die Beeren hineingießen. Das Rezept listet die Zutaten auf einer 3-Liter-Flasche auf. Hefemikroorganismen sind auf der Haut der Trauben vorhanden. Daher sollte Kompott mindestens zweimal mit heißem Sirup gefüllt werden, wenn das Getränk für den Winter vorbereitet ist.

Kompott aus Aronia mit Orange

Zitrusaromen erfreuen Kompotte angenehm. Die Orangen, die der Wolfsbeere hinzugefügt werden, ergeben eine unerwartete Kombination, die dem Geschmack einer Kirsche ähnelt. Um diesen Effekt in einem Grundrezept zu erzielen, reicht es aus, 1 Orange pro 3 l Kompott einzuführen.

Merkmale der Verwendung von Zitrusfrüchten in Rezepten Rohlinge aus Aronia für den Winter:

  • Eine Orange, zusammen mit der Schale geschnitten, wird zusammen mit einem schwarzen Karpfen verarbeitet.
  • Bei Verwendung von Saft wird dieser vor dem Ende des Garvorgangs zum Sirup gegeben.
  • Man lässt die Schale mit Sirup kochen, um den Geschmack abzugeben.

Der Rest der Getränke ist für den Winterstandard vorbereitet. Orangen in schwarzen Apfelbeerkompott für Kinder werden manchmal durch Mandarinen ersetzt. Zitrusfrüchte werden in einer Menge von nicht mehr als 200 g pro 3 Liter Getränk in Rezepte eingebracht.

Brombeer-Birnen-Kompott

Das Getränk mit einer hellen rubinroten Farbe und einem Geschmack von "Dyushes" ist bei Kindern sehr beliebt. Die Birnen für die Ernte im Winter werden mit einer dichten Haut und Fruchtfleisch ausgewählt, die beim Erhitzen ihre Form behalten.

Norm Lesezeichen auf einer Dose (3l):

  • Birnen - von 0,5 bis 1 kg;
  • Zucker - von 1 Tasse bis 500 g;
  • Früchte Brombeere - von 100 bis 500 g (je nach gewünschtem Geschmack).

Große Birnen vierteln. Für das Rezept ist es zweckmäßig, kleine Sorten zu verwenden, die die ganze Frucht hinzufügen und die Schwänze abschneiden. Rohstoffe lagen in Bänken mit Beeren und eingemachtem heißem Sirup. Kompott aus Birnen und Apfelbeeren ist wünschenswert, um im Winter sicher zu sterilisieren.

Wie man Kompott aus Apfelbeeren mit Himbeeren kocht

Das Hinzufügen von Beeren erzeugt einen starken Geschmacksakzent bei Schwarzobstkompott, das an sich kein helles Aroma aufweist. Himbeerdrink erhält satte Farbe und edle Herbheit von Aronia.

Zusammensetzung:

  • Himbeerbeeren mit dichtem Fruchtfleisch - 600 g;
  • Apfelbeere (frisch) - 400 g;
  • Zucker - nach Geschmack (400 g);
  • Wasser - 1,5 l.

Die Besonderheit beim Kochen eines solchen Kompots ist die Notwendigkeit, dichte Brombeeren mit zartem Himbeerpulpe zu kombinieren, das zum Kochen neigt. So kombinieren Sie diese verschiedenen Komponenten in einem Rezept:

  1. Schwarze Früchte ca. 10 Minuten in Wasser blanchieren.
  2. Himbeeren werden nicht gekocht, sondern in die gleiche kochende Masse getaucht, ohne sie aus dem Sieb zu nehmen. Nach 1 Minute werden die blanchierten Rohstoffe schnell entfernt.
  3. Nach dieser Methode verarbeitete schwarze Beeren und Himbeeren werden in Gläser gegossen und mit kochendem Sirup gefüllt.

Banken können sofort verschlossen, verpackt und zur Selbststerilisation zurückgelassen werden.

Kompott aus Aronia und Johannisbeeren

Beide Beeren haben in Getränken eine ähnliche Farbe, und der Geschmack von Kompott wird ohne Zweifel Johannisbeere sein. Ein ungefährer Tab mit Produkten für das Rezept für den Winter sieht folgendermaßen aus:

  • schwarze Johannisbeere - 500 g;
  • Schwarzer Karpfen - 1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 3 l.

Zwei Beeren zu sortieren und vorzubereiten ist harte Arbeit. In Johannisbeeren und Apfelbeeren sollten Schwänze entfernen. Es ist bequem, dies mit einer Schere zu tun.

Beide schwarzen Früchte werden zusammen gekocht: in einen großen Topf geben, Zucker hinzufügen, Wasser einfüllen. Bei mäßiger Hitze unter Rühren die Mischung zum Kochen bringen und weitere 5 Minuten kochen lassen.

Saubere Dosen werden randvoll mit heißem Kompott gefüllt, mit engen Deckeln abgedeckt und ziehen lassen. Für eine erfolgreiche Lagerung im Winter können Sie das Werkstück sterilisieren.

Schwarzes Ebereschenkompottrezept mit Zitrone und Minze

Лимон - классический спутник черноплодки в любых рецептах. Компот из чернильных ягод при добавлении кислоты приобретает прозрачность и красноватый оттенок, обогащается витаминами, приобретает баланс сладости/кислотности.

Особенности варки компота:

  1. Für die Zubereitung verwenden sie die klassische Kombination des Grundrezepts, bei dem das Pulverprodukt durch eine natürliche Zitrone ersetzt wird.
  2. Kompott-Zitrusfrüchte können zusammen mit der Schale in große Ringe geschnitten und in Gläsern auf die Eberesche gelegt werden.
  3. Die mit Apfelbeeren gefüllten Gefäße für 2/3, mit Zitronenscheiben gestapelt, mit kochendem Wasser übergießen. Verteidigen Sie für 10 Minuten und dekantieren Sie die Flüssigkeit in die Pfanne.
  4. Kochen Sie den Sirup nach dem Standardschema und erhöhen Sie die Zuckermenge um 100 g pro Zitrone über dem Rezept.
  5. Am Ende des Garvorgangs werden 2-3 Zweige Minze in den süßen Sirup gegeben und nach dem Ausschalten mindestens 15 Minuten ziehen gelassen. Dann sollte das duftende Gras entfernt werden.

Heißer Sirup wird in leere Gläser gegossen und besteht bis zu 10 Tage, bevor er verkostet oder für den Winter in die Speisekammer geschickt wird.

Wie man Kompott aus Aronia und Kirschpflaume kocht

Kirschpflaume ist ein ziemlich saures Produkt und gleicht die natürliche Adstringenz des schwarzen Wolfs in Kompott perfekt aus.

Achtung! Zucker für ein solches Rezept wird mehr erfordern, aber das Getränk wird sich als viskos und gesättigt nach Geschmack herausstellen.

Zusammensetzung auf 1 Dose (3 l):

  • reife Pflaumenfrüchte - 400 g;
  • schwarze Beeren - 200 g;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - ca. 2 Liter.

Vor dem Blanchieren sollte jede Kirschpflaumenfrucht gestochen werden. So reißen die Rohstoffe nicht und Kompott wird nicht schlammig.

Kochen:

  1. Die zubereitete Kirschpflaume wird zusammen mit dem schwarzen Wolf einige Minuten lang blanchiert.
  2. Früchte gossen in ein Glas und gossen kochendes Wasser. Verteidige 10 Minuten.
  3. Trennen Sie die Flüssigkeit durch eine spezielle Abdeckung mit Löchern.
  4. Bereiten Sie den Sirup aus dem durchtränkten Wasser und der gesamten Portion Zucker zu und erwärmen Sie die Mischung, bis sie kocht.
  5. Heiße süße Lösung wird in Behälter mit Früchten gegossen und diese vollständig gefüllt.

Verschlossene Rohlinge mit sterilen Kappen abdecken und auf den Kopf stellen, um abzukühlen. Für den Winter entfernen sie die Robben an einem kühlen Ort.

Kompott aus schwarzer und roter Eberesche

Beide Arten von Beeren werden gleich behandelt, so dass Sie für Rezepte Früchte gleichmäßig mischen können. Die Zugabe von roter Eberesche erhöht die Adstringenz und fügt dem Kompott Bitterkeit hinzu. In jedem Rezept, in dem ein Teil der schwarzen Früchte durch rote Eberesche ersetzt wird, ist es zulässig, den Zucker- und Säuregehalt nach Geschmack zu erhöhen.

Beim Blanchieren der Fruchtmischung wird dem Wasser ein wenig Salz zugesetzt, wodurch ein Teil der Bitterkeit neutralisiert wird. Ansonsten richten sie sich nach einem bestimmten Rezept und überschreiten nicht die Geschwindigkeit, mit der die Erdbeermischung ausgebracht wird - 1/3 einer Dose.

Regeln für die Lagerung von schwarzen Insektenkompott

Der Zwergkäfer ist gut erhalten und ist selbst ein Konservierungsmittel für andere Kompottprodukte, wenn er für den Winter geerntet wird. Getränke sind ein Jahr nach dem Einmachen haltbar.

Einige Speicherfunktionen:

  • Knüppel für den Winter mit Schwarzfrüchten sollten vor Licht geschützt werden;
  • Im Keller oder an einem anderen kühlen Ort können Kompotte bis zu 24 Monate gelagert werden.
  • Die Verwendung von Zutaten mit Steinen im Rezept (Kirschen, Kirschpflaumen) verkürzt die Haltbarkeit auf 6 Monate.
Es ist wichtig! Blätter, Kräuter, große Gewürzstücke (Zimtstangen, Vanille) sollten vor dem Einmachen für den Winter aus den Lösungen entfernt werden.

Fazit

Kompott aus Aronia für den Winter - eine schmackhafte Art, die Vorzüge von Beeren zu bewahren. Helle Drinks mit einer abwechslungsreichen Zusammensetzung beweisen, dass die Unterstützung des Körpers in der kalten Jahreszeit lecker und abwechslungsreich sein kann. Die starken medizinischen Eigenschaften von Schwarzfrüchten in Kompott wirken weich und sanft und schädigen den Körper bei mäßiger Einnahme nicht.

Pin
Send
Share
Send
Send