Garten

Karottensorten

Karotten - eines der nützlichsten und nahrhaftesten Gemüse. Zum ersten Mal wurde diese Wurzelernte in Asien gefunden, die Möhre war lila gefärbt und für den menschlichen Verzehr völlig ungeeignet. Es wurden nur Karottensamen verwendet, die als nützlich und sogar heilend angesehen wurden. Spätere Sorten ähnelten bereits einem modernen Gemüse - sie hatten eine orange Farbe und ein saftiges, knuspriges Fruchtfleisch.

Fast überall werden verschiedene Karottensorten angebaut. Es gibt wärmeliebendere Kulturen, Arten, die gegen Abkühlung resistent sind. Die im Jahr 2019 beliebten Karottensorten mit Fotos und Beschreibungen werden in diesem Artikel behandelt.

Wie man Karotten anbaut

Karotten - unprätentiöse Kultur. Samen kaufen und dieses Gemüse anbauen ist sehr einfach. Karotten erfordern keine spezielle Zusammensetzung des Bodens, es ist keine regelmäßige und häufige Bewässerung erforderlich.

Karotten mit Samen direkt in den Boden säen (Keimlingsweise wird die Kultur nicht angebaut). Nach dem Auflaufen der Sämlinge werden die Pflanzen so verdünnt, dass der Abstand zwischen den Sämlingen mindestens 5 cm beträgt.

Möhren können in jeden Boden gepflanzt werden: sowohl in Sand als auch in Tschernozem oder Ton. Die Pflanze benötigt keine spezielle Fütterung, sie wird selten zum „Ziel“ für Schädlinge und Krankheiten.

In der Hütte oder im Garten passen für Karotten fast alle Teile. Es sollte keine hohe Luftfeuchtigkeit herrschen, sonst Karotten unprätentiös.

Tipp! Für lockere Böden können Sie die Samen langer Sorten wählen, und für feste und dichte Böden ist Karotte mit kurzen Wurzelfrüchten besser geeignet.

Welche Samen für die Landung wählen

Die Auswahl der Möhrensorten für den Anbau hängt stark von den klimatischen Eigenschaften der Region ab. Dies ist jedoch nicht der einzige Faktor. Nicht weniger wichtig:

  • Art des Bodens auf dem Gelände;
  • erforderliche Fruchtreifezeit (frühe, mittlere oder späte Karotte);
  • Ernteziel (Verarbeitung, Verkauf, Lagerung, Frischverzehr);
  • Ertragsmengen;
  • Karottengeschmack.

Es ist klar, dass bei der Auswahl des Saatguts all diese Faktoren berücksichtigt werden müssen, nachdem die höchste Priorität festgelegt wurde.

Zum Beispiel werden für kommerzielle Zwecke am häufigsten fremde Hybriden angebaut - sie produzieren stabile Erträge, haben die gleichen und sogar Früchte. Solche Gemüsesorten zeichnen sich jedoch nicht durch einen hohen Geschmack aus, ihr Geschmack ist weniger ausgeprägt als der der einheimischen.

Um Ihre Familie mit frischem Gemüse zu versorgen, können Sie die Auswahl von Sorten und Hybriden russischer Selektion einstellen. Solche Kulturen sind eher an das lokale Klima angepasst, haben den besten Geschmack, können über einen langen Zeitraum gelagert werden.

Für diejenigen, die an der Geschwindigkeit der Reifung interessiert sind, geeignete Samen von früh reifem Gemüse. Es muss jedoch beachtet werden, dass die frühen Karotten nicht sehr leger sind - sie können nicht lange gelagert werden. Mittelreife und späte Sorten eignen sich eher für Winterbestände. Übrigens bleiben in solchen Möhren nicht nur das Aussehen, sondern auch nützliche Vitamine erhalten.

Achtung! Karotten - ein unverzichtbares Gemüse für alle, die eine Diät brauchen. Es enthält viel Ballaststoffe und verschiedene Spurenelemente. Es ist nützlich für das Herz, die Blutgefäße und den Magen-Darm-Trakt. Und vergessen Sie natürlich nicht das Carotin, das das Sehvermögen schützen und wiederherstellen kann.

Im Jahr 2019 erscheinen möglicherweise neue Karottensorten, aber die vorhandenen Sorten dieses Gemüses reichen völlig aus.

"Tushon"

Wie alle frühreifen Sorten ist "Tushon" für die frische Verwendung und Verarbeitung (Einfrieren, Einmachen, Kochen verschiedener Gerichte) vorgesehen. Gemüse reift ca. 80 Tage nach der Aussaat in die Erde.

Reife Früchte haben eine zylindrische Form, länglich - ihre Länge beträgt etwa 20 cm. In der Schale gibt es viele kleine "Augen", deren Oberfläche glatt ist. Die Farbe der Wurzel ist satt orange. Die Form der Frucht ist korrekt, identisch.

Das Gewicht jeder Wurzel variiert zwischen 90 und 150 Gramm. Der Kern der Karotten ist dicht, saftig und in demselben Orangeton wie die Schale bemalt. Die Geschmackseigenschaften der Sorte "Tushon" sind gut - die Früchte können verschiedenen Gerichten zugesetzt oder roh verzehrt werden.

Karotten enthalten große Mengen an Carotin und liefern hohe Erträge - bis zu 4,5 kg pro Quadratmeter.

"Alenka"

Eine der produktivsten Karottensorten reift am 100. Tag nach der Aussaat, daher ist sie mittelreif. Die Früchte werden klein - sie sind etwa 15 cm lang und haben einen Durchmesser von 4 cm.

Aber von jedem Quadratmeter können Sie bis zu 10 kg Wurzelfrüchte erhalten. Darüber hinaus ist ihre Qualität ausgezeichnet: Die Möhre ist saftig und knusprig, für die Langzeitlagerung geeignet, die Wurzeln reißen nicht und sind gegen die meisten für Möhren charakteristischen Krankheiten resistent.

Alenka-Karotten eignen sich für den Anbau in allen Regionen des Landes: sowohl im Süden als auch im Ural.

Vitamin 6

In der Rangliste der besten Wurzelgemüse kann nicht die berühmte Sorte "Vitamin 6" enthalten. Karotten reifen ca. 100. Tag nach der Aussaat der Samen, bezieht sich auf die Mitte. Die Pflanze ist resistent gegen schwere Krankheiten, anspruchslos in der Pflege.

Früchte sind rot-orange gefärbt, ihre Haut ist glatt, mit kleinen "Augen". Die Wurzelform ist zylindrisch, regelmäßig, mit einem stumpfen Ende. Die Länge der Karotte beträgt ca. 18 cm, Gewicht - bis zu 170 Gramm.

Früchte enthalten eine sehr große Menge an Carotin und anderen Vitaminen, nach der Winterlagerung von Gemüse bleiben die meisten Nährstoffe erhalten.

"Karotel"

Eine der bekanntesten Sorten - "Karotel". Die Kultur beginnt am 90. Tag nach der Aussaat der Samen in den Boden zu fruchten. Die Sorte hat einen hohen Ertrag - bis zu 7 kg pro Quadratmeter.

Schlichte und universelle Kultur - für den Anbau in jeder Region des Landes geeignet.

Wurzelfrüchte haben die Form eines stumpfen Zylinders, nicht lang - bis zu 15 cm. Das Gewicht eines Gemüses erreicht nur 100 Gramm. Das Hauptmerkmal der Sorte ist der Geschmack. "Karotel" hat saftiges Fruchtfleisch mit charakteristischem Karottenaroma und ausgeprägtem Geschmack.

Die Ernte kann bis zur nächsten Gartensaison eingelagert werden. Wurzelgemüse enthält so viele Vitamine, dass sie häufig zur Herstellung von Babynahrung und Diätnahrung verwendet werden.

"Nantes 4"

Eine der häufigsten Tafelsorten - Karotten "Nantes 4". Wurzelfrüchte reifen etwa drei Monate, nachdem die Samen in den Boden gesät wurden.

Früchte haben die Form eines Zylinders, die Wurzelspitze ist abgerundet. Karotten sind orange und die Schale ist glatt. Jedes Gemüse wiegt ca. 120 Gramm, seine Länge beträgt bis zu 16 cm.

Karottenpulpe ist saftig, lecker, enthält viel Carotin und Ballaststoffe. Früchte vertragen Transport und Langzeitlagerung.

"Samson"

Sehr ähnlich zu der vorherigen Sorte - Karotte "Nantes". Dieses Gemüse ist besser an das Klima Zentralrusslands angepasst.

Die Frucht hat eine zylindrische Form, die Spitze ist jeweils leicht spitz. Die Farbe der Wurzel ist orange, die Oberfläche ist glatt. Das Gewicht jedes Gemüses kann 150 Gramm erreichen.

Ausgerichtete, schöne Früchte stehen einfach zum Verkauf. Diese Sorte ist jedoch nicht nur attraktiv im Aussehen - die Möhre ist auch lecker, sie kann lange gelagert oder frisch verwendet werden.

"Shantere Royal"

Diese Karotte ist auf die Zwischensaison zurückzuführen - die Früchte können 120 Tage nach der Aussaat der Samen in den Boden geerntet werden. Die Sorte ist universell, sie kann in jeder Region angebaut werden, jeder Bodentyp ist dafür geeignet.

Die Früchte sind leuchtend orange gefärbt, haben die Form eines Zapfens. Die Länge von jedem erreicht 17 cm und der Durchmesser ist 5 cm. Die Oberfläche der Wurzelfrucht ist glatt, die Form ist ausgerichtet.

Kultur ist resistent gegen die meisten Krankheiten, einschließlich Tsvetushnosti.

Erntemöhren können bis zu 9 Monate gelagert, frisch verzehrt, zu Konserven und verschiedenen Gerichten gegeben werden.

"Königin des Herbstes"

Um eine frühe Ernte dieser Sorte zu erzielen, müssen die Samen im Herbst gepflanzt werden. Wenn eine normale (nicht podzimney) Pflanzkultur drei Monate nach dem Auftreten der ersten Triebe geerntet wird.

Die Früchte sind sehr glatt, haben die Form eines Zylinders, eine glatte Oberfläche. Die Länge der Karotte erreicht 22 cm, Gewicht - 170 Gramm. Im Inneren ist die Frucht saftig und duftend. Hohe Produktqualität lässt die "Königin des Herbstes" massiv zum Verkauf wachsen.

Die Pflanze ist resistent gegen niedrige Temperaturen, die häufigsten "Karotten" -Krankheiten, hat einen guten Ertrag - bis zu 9 kg pro Meter.

"Sentyabrina"

Karotten dieser Sorte werden Ende des Sommers geerntet, wenn ab dem Zeitpunkt der Aussaat etwa 120 Tage vergangen sind. Die Früchte werden groß genug: Sie wiegen durchschnittlich 300 Gramm und sind 25 cm lang.

Die Wurzelernte ist in einer normalen orangen Farbe gestrichen, die Oberfläche ist glatt, die Form ist länglich konisch. Dieses Gemüse ist perfekt für den frischen Verzehr, die Zubereitung von verschiedenen Gerichten, Konserven. Es ist jedoch besser, „September“ nicht für die Winterlagerung zu verlassen - es sind praktisch keine nützlichen Substanzen und Vitamine mehr in den Wurzeln.

Abaco

Genug ungezogene Hybriden, die aus mehreren bekannten Karottensorten hergestellt werden. Kultur ist sehr abhängig von äußeren Bedingungen: Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Um eine qualitativ hochwertige Ernte von Wurzelgemüse zu erzielen, müssen die Pflanzen häufig und reichlich gewässert werden, und die Samen müssen erst bei einer konstanten Lufttemperatur im Bereich von 15 bis 17 Grad gepflanzt werden.

Wenn die Karotte nicht genug Feuchtigkeit hat, wird sie reißen, ihre Form ändern und ihre Präsentation verlieren. Die Wurzellänge beträgt 20 cm, der Kern hat eine satte orange Farbe.

Gemüse ist sehr lecker, ideal zum Kochen von Salaten, Wärmebehandlung, Konserven. Für Langzeitlagerung ist Karotte "Abaco" nicht geeignet.

"Der Kaiser"

Hybridkarotten können je nach Saatguthersteller erheblich variieren. Manche Gemüse dieser Art überraschen mit sehr süßem Fruchtfleisch, andere schlagen mit erhöhter Sprödigkeit zu - sie zerbrechen mit dem geringsten Druck.

Wurzelgemüse hat eine satte orange Farbe und eine nach unten gerichtete Form. Die Masse jedes Gemüses kann maximal 550 Gramm und eine Länge von 35 cm erreichen.

Die Geschmacksqualitäten der Sorte sind ebenfalls recht ungewöhnlich und unterscheiden sich vom normalen "Karotten" -Geschmack.

"Nandrin"

Karotten "Nandrin" gehört zur Frühreife, unterscheidet sich jedoch dadurch, dass sie schön lange gelagert werden. Die Kultur ist unprätentiös - es fühlt sich großartig an, sowohl auf einem bescheidenen Sommerhaus als auch auf einem riesigen landwirtschaftlichen Feld.

Die Früchte sind recht groß - bis zu 25 cm lang, orange lackiert, kegelförmig. Gemüse saftig und duftend.

Kundenspezifische Karotten

Neben der bekannten Orangen-Karotte gibt es noch viele andere Sorten dieses Gemüses. Davon können genannt werden:

  1. Weiße Möhre - in ihrer Form ähnelt sie dem Üblichen, der Unterschied besteht darin, dass das Gemüse kein Pigment enthält und daher weiß gestrichen ist. Das Wurzelgemüse schmeckt sehr appetitlich und saftig, enthält viele nützliche Substanzen. Früher wurden weiße Möhren als Futtergemüse (für Vieh) verwendet, heute sind sie die Lieblingssorte vieler Sommerbewohner und Gärtner. Früchte werden lange gelagert, um verschiedene Gerichte zuzubereiten.
  2. Rote Möhre - der Champion unter allen Arten von Lycopin. Dieses Pigment ist für die Reinigung des Körpers von schädlichen Toxinen und Schlacken verantwortlich und verhindert das Auftreten von Tumoren, einschließlich Krebs. Es ist möglich, rote Möhren lange zu lagern, aber es geht mehr als die Hälfte der darin enthaltenen Substanzen verloren.
  3. Schwarz ist eine sehr ungewöhnliche Sorte, die sich vom Rest nicht nur optisch unterscheidet. Das Fruchtfleisch der schwarzen Karotte ist zart und saftig, hat einen ausgeprägten Vanillegeschmack. Solche Wurzelgemüse haben keine Angst vor niedrigen Temperaturen, auch bei leichtem Frost bleibt das Gemüse intakt. Ein weiteres Merkmal dieser Art sind die gelben Blütenstände, die einen angenehmen exotischen Geruch abgeben.
  4. Gelbe Karotten enthalten mehr Nährstoffe als jede andere Art. Xanthophyll ist für die Blutgefäße und das Herz verantwortlich, und die Substanz Lutein schützt die Augen vor ultravioletter Strahlung. Eine gelbe Möhre anzubauen ist einfach, sie muss nur rechtzeitig gegossen werden. Wurzelfrüchte sind ziemlich hoch.
  5. Futtersorten sind für die Fütterung von Haustieren (Kühe, Schweine, Kaninchen, Geflügel) bestimmt. Diese Wurzeln haben keinen angenehmen Geschmack, aber sie enthalten viel Nährfaser und Nährstoffe.

Die Wahl der Möhrensorten für die Gartensaison 2019 sollte auf mehreren wichtigen Faktoren beruhen. Um eine große Menge qualitativ hochwertiger Produkte zu erhalten, ist es besser, Hybriden der einheimischen und ausländischen Zucht zu wählen, und für den Anbau von Karotten für den eigenen Bedarf gibt es genügend bewährte Sorten der lokalen Selektion.

Sehen Sie sich das Video an: Karotten anbauen: Aussaat & pikieren Anleitung (Dezember 2019).

Загрузка...