Landschaftsgestaltung

Das Innere der Villa innen + Foto Economy Class

Pin
Send
Share
Send
Send


Cottage ist nicht nur ein Plot für harte Arbeit. Dies ist ein Ort, an dem Sie sich an den Wochenenden entspannen können, indem Sie Garten- und Gartenarbeiten mit Familienfeiern oder freundlichen Zusammenkünften kombinieren. Gemütliche Ruhe soll zum Interieur der Landhaus-Economy-Klasse beitragen - im Bild.

Viele Menschen glauben, dass es nicht notwendig ist, ein Landhaus einzurichten, da dies nur ein vorübergehender Schutz für die Dauer der Arbeit auf dem Gelände ist. Es reicht aus, es mit alten, unnötigen Möbeln auszustatten. Eine gemütliche, behagliche Atmosphäre im Haus kann dem Körper jedoch völlige Ruhe geben und ihn mit positiven Emotionen füllen.

Grundregeln für die Gestaltung eines Interieurs der Economy-Klasse

Dies bedeutet nicht, dass Sie ein Landhaus grundlegend renovieren und viel Geld für eine teure Inneneinrichtung ausgeben müssen. Sie können immer schlau sein und eigenständig ein hervorragendes Projekt für ein wirtschaftliches Interieur in einem bestimmten Stil entwickeln und es dann langsam zum Leben erwecken.

Landhaus wird normalerweise nur bei warmem Wetter benutzt, so dass nur wenige Leute eine Heizung installieren. Bei saisonalem Wetter sorgt das fröhliche Knistern von Brennholz im Kamin für eine warme und gemütliche Atmosphäre im Haus. Designer raten, es zu einem zentralen Element im Innenraum zu machen. Der Kamin kann genauso gut den russischen Ofen ersetzen. Ihre Vorteile:

  • erfolgreich in das Innere eines Landhauses passen;
  • Eine solche Heizung ist effizient und gleichzeitig viel billiger als Gas oder Strom.

Bei der Auswahl der Art der Registrierung eines Landhauses können Sie einige nützliche Empfehlungen verwenden:

  • Hütte ist mit Ruhe verbunden, daher sollte die Situation hier ruhig, gemütlich sein;
  • Die Planung eines Landhauses der Economy-Klasse sollte zweckmäßig sein und den Gemeinschaftsraum in ein Schlafzimmer, einen Wohnbereich und eine Küche unterteilen.
  • die Beleuchtung ist besser differenziert - für das Schlafzimmer sollte sie im Arbeitsbereich weich, gedämpft und heller sein;
  • Stoffe im Innenraum sollten natürlich sein, für einen rustikalen Stil besser geeignete Pastellfarben und Muster in einer kleinen Blüte;
  • Die optimale Lösung für die Dekoration sind helle, zarte Farbtöne.
  • Alte Fotos an den Wänden, Gemälde, Leinentischdecken mit Spitzen wirken im Inneren des Hauses gemütlich.

Wählen Sie einen Stil für ein Interieur der Economy-Klasse

Das Landhaus sollte Teil der umgebenden Landschaft sein, daher ist die beste Wahl ein rustikaler Stil mit einem gewissen nationalen Geschmack, der von den Wünschen des Eigentümers abhängt.

Provence

Diese Vielfalt des ländlichen französischen Stils vereint den Charme der Einfachheit und Raffinesse. Das Interieur der Landhaus Economy Class im Stil der Provence ist anders:

  • Palette von Pastelltönen - Pistazien, Oliven, Lavendel oder nur weiß;
  • mit natürlichen Stoffen mit Blumenmuster;
  • Fülle von Spitzen und Stickereien;
  • Vorhandensein von geschmiedeten Elementen im Innenraum.

Das Interieur der Economy Class im provenzalischen Stil lässt sich leicht mit eigenen Händen und ohne die Verwendung teurer Oberflächenmaterialien gestalten:

  • es reicht aus, nur die Wände aufzuhellen, Rauheit und Unebenheiten zu hinterlassen und die Tapete zu verkleben;
  • Fenster können mit Lichtvorhängen verziert und mit eigenen Händen genäht werden; auf das alte Sofa, das aus der Stadtwohnung gebracht wurde, wird das abgenutzte Plaid geworfen;
  • helle Böden sind mit Teppichen aus alten Flecken verziert;
  • Es gibt anmutige Töpfe mit frischen Blumen auf den Fensterbänken und schöne Nippes in den Regalen.

Wenn die Farben und Texturen der Stoffe richtig gewählt sind, überrascht Sie das Interieur einer Economy-Klasse in einem Landhaus mit guter Qualität und Komfort.

Auf dem Video können Sie eine Probe des Inneren des Häuschens sehen:

Country-Musik

Für die Einrichtung eines Landhauses im Landhausstil der Economy-Klasse sind keine teuren Materialien für die Endbearbeitung erforderlich. Es spiegelt die nationalen Traditionen des Landhauses eines Landes wider. Das kann sein:

  • Mexikanische Hazienda;
  • alpines Chalet;
  • Amerikanische Ranch;
  • Ukrainische Hütte;
  • Englisches Häuschen.

Unabhängig vom Thema der Innenausstattung des Hauses im Landhausstil zeichnen sich bestimmte Gemeinsamkeiten aus:

  • das Fehlen moderner glänzender Oberflächen, künstlicher Materialien;
  • Deckenbalken;
  • einfache Tapete in Blüte;
  • selbstgewebte Teppiche und Matten;
  • natürliche Blumen in der Dekoration - Beige, Terrakotta, Herbstlaubfarben, Naturholztöne;
  • Produkte aus alten Metallschmieden.

Es ist möglich, den Raum eines Landhauses mit einfachen unpolierten Möbeln, hängenden Regalen und Garderoben und Holzbänken auszustatten. Wenn es Korbstühle gibt, sehen sie im Innenraum des Wohnzimmers großartig aus.

Retro

Das Landhaus im Retro-Stil der 60-70er Jahre wird sich durch einfache Materialien und satte Farben auszeichnen. Die 60er Jahre sind eine Zeit, in der synthetische Materialien im Alltag weit verbreitet wurden - leicht und erschwinglich. Um ein Retro-Interieur in einem Landhaus der Economy-Klasse zu schaffen, reicht es aus:

  • Plastiktische und Stühle;
  • Funktionsmöbel mit lakonischen Formen;
  • Wände mit hellen Plakaten und Schwarzweißfotos in Rahmen verziert.
Es ist wichtig! Wenn es ein altes sowjetisches Haushaltsgerät mit massiven Formen und verchromten Griffen gibt, wird es dem Innenraum des Hauses im Retro-Stil einen zusätzlichen Charme verleihen.

Andere Möglichkeiten

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, das Interieur der Economy Class für Landhäuser zu dekorieren.

Das Highlight des chebbi-chic Stils liegt in seiner Farbpalette, und es sollte für die Dekoration und für die Einrichtung eines Landhauses gleich sein. Die Farbpalette im Innenraum sollte zarte Farbtöne haben - Rosa, Salat, Blau, aber sie sollten den Eindruck von etwas verblasst erwecken. Die Möbel im Haus sollten alt sein, aber von guter Qualität, die Böden - aus Holz. Der Innenraum der Economy Class kann mit lebendigen und künstlichen Blumen ergänzt werden.

Einfacher, aber der ursprüngliche Stil für eine Country House Economy Class ist rustikal. Es besteht hauptsächlich aus Holz und Stein. Im Innenraum sind alle Mängel an Baustoffen nach außen freigelegt - der Stein muss uneben und rau sein, die Bretter - mit Mängeln. Gleichzeitig wird das Interieur durch elegante Kunstschmuckstücke ergänzt.

Im japanischen Stil ist der Raum im Haus der Economy-Klasse mit Lichtgittern in Zonen unterteilt. Ein interessantes Detail des Innenraums ist der Teppich von gleicher Größe, und die Bodenfläche ist ein Vielfaches seiner Größe. Das Zimmer ist mit sehr niedrigen Möbeln eingerichtet, anstelle der Veranda ist das Haus mit einer Terrasse ausgestattet, und als Inneneinrichtung wird ein eleganter und mysteriöser japanischer Steingarten präsentiert.

Minimalismus beinhaltet eine Reihe der wichtigsten Elemente, um eine Economy-Klasse zu schaffen. Seine Vielfalt ist Öko-Minimalismus, der sich unterscheidet:

  • mit natürlichen Materialien - Stein, Holz;
  • Kork, Glas;
  • natürliche Blumen - Ocker, Brauntöne;
  • eine Palette von Grüntönen;
  • fehlende Kontraste im Innenraum;
  • eine kleine Anzahl von Pflanzen;
  • Leinenprodukte mit zurückhaltendem Muster.

In den letzten Jahren ist das Interieur im Stil eines Jagdschlosses sehr beliebt geworden. Wunderschöne Aussicht gibt es:

  • Holzwände und Deckenbalken;
  • gealterte Möbel, mit Wandteppichen besetzt;
  • großer Tisch aus Massivholz;
  • Wände mit Gemälden verziert;
  • Palette von Brauntönen.

Natürlich wird die Verwendung von natürlichen Materialien im Innenraum ein solches Haus sehr teuer machen, aber Sie können sie jederzeit durch Nachahmung ersetzen und eine Jagdhütte der Economy-Klasse erhalten.

Platzsparend

Wenn die Fläche des Landhauses zu klein ist und die Anordnung von Standardmöbeln nicht möglich ist, müssen Sie kreativ sein:

  • Schlafplätze können in Ebenen angeordnet werden;
  • Kombiniere das Schlafzimmer und das Kinderzimmer.
  • Klappbetten verwenden;
  • Klapptische und verschiebbare Regale installieren;
  • Um den Schlaf- und Essbereich voneinander zu trennen, können Sie einen Bildschirm aufhängen.
  • Wenden Sie die Methode der Multifunktionselemente an.
Es ist wichtig! Das Hauptprinzip bei der Gestaltung des Hauses sollte der sparsame Einsatz von Quadratmetern und eine harmonische Kombination von Farben und dekorativen Elementen im Innenraum sein.

Der Wert der Veranda

Erweitert den Raum der Economy Class-Veranda des Landhauses erheblich. Es gibt zwei Arten: geschlossen und offen. Geschlossene Veranden wiederum können teilweise verglast und massiv sein - französisch. Ihr Bau nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine großen Mittel. Aber eine solche Erweiterung im Haus wird eine gute Plattform für Erholung, Empfang, Familienessen sein. Verglaste Veranden schützen vor Wind und Wetter und bieten gleichzeitig einen weiten Überblick über einen gepflegten begrünten Innenhof.

Die Vorteile von Dachboden

Eine der Optionen für die Erweiterung des Economy Class Cottage ist ein Dachboden. Dank des weiten, hellen Raums und der malerischen Aussicht aus der Höhe kann es zu einem gemütlichen Erholungsgebiet werden. Darüber hinaus verleiht der Dachboden der Hütte ein ungewöhnliches Aussehen. Es kann Panoramafenster einbauen oder durch ein teilweises Glasdach ersetzen. Es ist möglich, sein Interieur in beruhigenden Pastelltönen mit hellen Details aus Ihren eigenen Händen zu versehen - Kissen, Teppiche.

Die Notwendigkeit eines Badezimmers

Das Datschahaus der Economy-Klasse braucht ein Badezimmer. Dies erhöht den Wohnkomfort im Vergleich zu einer Sommerdusche und einer ländlichen Toilette. In der Regel wird es kombiniert hergestellt, was die Fläche des Hauses spart. Im Badezimmer können Sie gusseiserne Badewannen installieren, die in Stadtwohnungen nicht mehr verwendet werden. Damit das Badezimmer ordnungsgemäß funktioniert, muss ein autonomes Abwassersystem installiert werden.

Die Wahl der Einrichtung für die Küche

Die Economy Class der Innenausstattungsküche hat ihre eigenen Merkmale:

  • breite Fenster sorgen für gute Beleuchtung;
  • Möbel müssen unter Berücksichtigung des intensiven Sonnenlichts ausgewählt werden;
  • viele küchenschränke sind nicht nötig - schließlich befindet sich das meiste geschirr in der stadtwohnung;
  • Im Inneren der Küche sehen tolle frische Blumen aus Ihrem Garten oder Töpfe mit Topfpflanzen aus;
  • Wenn Sie können, sollten Sie Haushaltsgeräte in der Küche installieren - dies erleichtert die Arbeit erheblich.

Empfänge von wirtschaftlichem Design

Um das Interieur des Economy-Class-Cottages fertigzustellen, müssen Sie keine teuren Materialien auswählen - es gibt eine große Auswahl an sparsameren:

  • Verwenden Sie für die Inneneinrichtung oft Trockenbau;
  • Für Wandverkleidungen kann Sperrholz als beliebtes feuchtigkeitsbeständiges Material dienen - es hat auch schall- und wärmeisolierende Eigenschaften.

Auf dem Land wurden viele Möbel und Dinge verwendet, die schon ihrem Leben gedient haben. Sie können mit einfachen Tricks noch attraktiver gestaltet werden:

  • Die Decoupage-Technik verleiht der Fassade der Möbel ein völlig neues Aussehen.
  • Sie können die Möbel mit einem farbigen Kreuz bemalen und mit Lack fixieren;
  • mit Hilfe einer Schnur und Nägeln wird die Dekoration der Fassade des Möbels durchgeführt;
  • Selbstklebende Folie ist auch ein einfacher Weg, um es zu dekorieren.

Das von Hand geschaffene Interieur bietet nicht nur Komfort und positive Emotionen, sondern gibt auch Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Ein Landhaus wird für die Erholung noch attraktiver:

Sehen Sie sich das Video an: Die Emirates A380 Kabinentour - Livestream 45 (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send