Garten

Königliche Melone Yubari

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Japaner sind große Meister im Gemüseanbau. Sie sind geschickte Züchter und haben eine Menge Raritäten mitgebracht, die auf der ganzen Welt nicht nur für ihren erstaunlichen Geschmack, sondern auch für ihren exorbitanten Preis berühmt sind. So ist die Yubari-Melone.

Beschreibung der japanischen Melone Yubari

Die Japaner glauben, dass der wahre König Jubari sein sollte:

  • perfekt rund;
  • haben ein gut definiertes Maschenmuster und ähneln alten japanischen Porzellanvasen;
  • haben ein weiches orange Fruchtfleisch, sehr saftig.

Der Geschmack vereint Schärfe und Süße, Gewürz der Melone, Saftigkeit und Zuckergehalt des Wassermelonenbreis, leichten aber langen Ananas-Nachgeschmack.

Melonenkönig Yubari - eine Hybride aus zwei Kantalupen, die auch als Moschusmelonen bezeichnet werden:

  • Englischer Earl's Favorite;
  • American Spicy.

Von jeder Sorte wurde die 1961 gezüchtete Hybridsorte mit der Bestnote bewertet. Das Gewicht von Melonen ist gering - von 600 g bis 1,5 kg.

Dies ist eine kraftvolle Pflanze, deren Stängel und Blätter sich im Aussehen nicht von den übrigen Kantalupen unterscheiden.

Merkmale des Wachstums

Das Anbaugebiet für die Delikatesse ist sehr begrenzt: Die Kleinstadt Yubari liegt in der Nähe von Sapporo (Insel Hokkaido). Die für ihre Spitzentechnologien bekannten Japaner organisierten ideale Bedingungen für ihren Anbau:

  • spezielle Gewächshäuser;
  • automatisch geregelte Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die je nach Vegetationsstufe der Pflanzen variiert;
  • optimale Bewässerung unter Berücksichtigung aller Merkmale der Entwicklung der Yubari-Melone;
  • Verbände korrelierten mit den Anforderungen der Melone in verschiedenen Wachstumsstadien.

Als Hauptbedingung, die der Melone Yubari einen unvergesslichen Geschmack verleiht, betrachten die Japaner besondere Böden anstelle ihres Wachstums - sie haben einen hohen Gehalt an Vulkanasche.

In Russland gibt es solche Böden nur in Kamtschatka. Sie können aber trotzdem versuchen, eine Yubari-Melone auf Ihrem Grundstück anzubauen. Der Geschmack dürfte sich vom Original unterscheiden, da eine sorgfältige Einhaltung der Anbautechnologie in einem gewöhnlichen Gewächshaus nicht erreicht werden kann.

Samen können in ausländischen Online-Shops und bei Sammlern seltener Sorten in Russland gekauft werden.

Es ist wichtig! Kantalupen sind wärmeliebende Pflanzen. In Regionen mit kühlem Klima haben sie nicht genügend Zeit, um Zucker zu gewinnen, weshalb der Geschmack darunter leidet.

Empfehlungen für den Anbau:

  1. Diese Sorte reift spät, daher wird sie durch Setzlinge gezüchtet. In den südlichen Regionen kann sofort im Gewächshaus gesät werden. Die Melonensamen der Yubari-Melone werden einen Monat vor der Aussaat in separate Tassen mit fruchtbarem, lockerem Boden gefüllt. Bedingungen für die Pflege der Sämlinge: Die Temperatur beträgt ca. +24 ° C, die Bewässerung mit warmem Wasser, eine gute Beleuchtung und 2 Ergänzungsmittel mit einer schwachen Düngerlösung mit Mikroelementen. Erfahrene Gärtner empfehlen, die Melonenkerne vor der 24-stündigen Aussaat in gesüßten Wein zu legen - der Geschmack der Früchte verbessert sich.

  2. Der Boden für den Anbau von Yubari-Melonen muss viele Nährstoffe enthalten, locker sein und eine nahezu neutrale Reaktion zeigen. Es wird gedüngt und trägt zu 1 Quadrat bei. m Eimer Humus und 1 EL. l komplexer Mineraldünger. Am besten aber fühlt sich diese Pflanze auf einem vorbereiteten, warmen Beet an. Für einen wärmeliebenden Südstaatler ist es sehr wichtig, den ganzen Tag über eine vollständige Abdeckung zu haben. Die Wahl eines Landeplatzes muss überlegt werden.
  3. Sämlinge werden gepflanzt, wenn sich der Boden auf + 18 ° C erwärmt, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt ca. 60 cm. Vorher wird er unter der Woche abgeschreckt, um sich allmählich an die frische Luft zu gewöhnen. Diese Technik ist notwendig, wenn Pflanzen im Gewächshaus wachsen. Melone mag keine Schäden am Wurzelsystem, daher erfolgt die Landung nach der Methode des Umschlags. Gepflanzte Pflanzen werden bewässert und beschattet, bis sie Wurzeln schlagen.
  4. Wenn Sie vorhaben, Yubari-Melonen auf einem Spalier zu züchten, müssen Sie sich um das Strumpfband kümmern, das an den gespannten Seilen oder Heringen hängt. Wenn es beim Verteilen angebaut wird, wird ein Stück Plastik oder Sperrholz unter jede Frucht gelegt, die sich bildet, um sie vor Beschädigung und möglicher Fäulnis zu schützen. Gepflanzte Setzlinge kneifen über 4 Blätter und lassen nur 2 der stärksten Blätter wachsen.
  5. Das Wasser wird mit warmem Wasser gewässert, während der Mutterboden trocknet. Nachdem die Fruchtbildung gestoppt ist, werden sie wässrig. Ein Überlauf kann nicht zugelassen werden - das Melonenwurzelsystem ist anfällig für Fäulnis. Wenn sie in dieser Zeit auf offenem Boden wachsen, ist es notwendig, die Pflanzen durch den Bau von temporären Filmschutzräumen vor Ausfällungen zu schützen.
  6. Zu Beginn des Wachstums von Cantaloupe benötigen Stickstoffdünger ein Futter, während der Blüte Phosphor und Kalium benötigt.
  7. In kühlen Regionen ist Pflanzenbildung erforderlich. Nach der Bildung von 2-3 Eierstöcken wird die Peitsche der Yubari-Melone eingeklemmt, wobei 1-2 Blätter zurückgezogen werden. Bilden Sie sie auch im offenen Boden.

Melonen sammeln, wenn sie voll ausgereift sind. Das Signal ist eine Veränderung der Farbe, das Auftreten eines Netzes auf der Schale, ein verstärktes Aroma.

Es ist wichtig! Um den Geschmack der Sorte zu verbessern, müssen Sie sich mehrere Tage hinlegen.

Das kostet eine Melone Yubari

Unter allen Delikatessen ist König Yubari an erster Stelle im Wert und überholt schwarze Wassermelonen- und Rubintrauben. Auch der wahnsinnig teure weiße Trüffel für diese Indikatoren ist damit nicht zu vergleichen. Der Grund für einen so hohen Preis - vor allem die Mentalität und Lebensweise der Japaner. Sie sind es gewohnt, alles zu schätzen, was perfekt und schön ist, und die Yubari-Melone ist in diesem Sinne ein Standard. Eine wichtige Rolle spielen ein ungewöhnlicher Geschmack und eine kleine Anbauregion. An anderen Orten ist es einfach unmöglich, es zu züchten: Es erreicht nicht den ursprünglichen Geschmack. Die Lieferung reifer Melonen in andere Teile Japans ist erst seit kurzem bekannt. Zuvor konnte eine exotische Frucht nur dort gekauft werden, wo sie angebaut wurde - auf der Insel Hokkaido.

In Japan ist es üblich, Köstlichkeiten für verschiedene Feiertage zu geben. Ein solches königliches Geschenk zeigt das materielle Wohlergehen des Gebers an, das für die Japaner wichtig ist. Normalerweise werden Melonen für 2 Stück verkauft, wobei ein Teil des Stiels nicht vollständig geschnitten ist.

Beginnen Sie Anfang Mai mit der Reifung der Yubari-Melonen. Der Preis für die erste Frucht ist der höchste. Sie werden versteigert, was es möglich macht, ihren Wert buchstäblich in den Himmel zu heben. Im Jahr 2017 wurde ein Melonenpaar für fast 28.000 USD gekauft. Ihr Preis steigt von Jahr zu Jahr: Die begrenzte Produktion, in der nur 150 Mitarbeiter beschäftigt sind, verursacht ein unüberwindbares Defizit. Dank des Anbaus dieser exotischen Beere ist die Wirtschaft der Insel Hokkaido sehr stabil. Es gibt 97% der Gewinne aus dem Agrarsektor.

Alle reifen Melonen werden vom Großhandel schnell aufgekauft und sind bereits im Einzelhandel erhältlich. Aber auch in einem normalen Geschäft ist diese Delikatesse nicht für jeden Japaner erschwinglich: Der Preis für 1 Stück kann zwischen 50 und 200 Dollar variieren.

Wer König Yubari unbedingt probieren möchte, aber nicht das Geld hat, um eine ganze Beere zu kaufen, kann auf den Markt gehen. Ein Stück Delikatesse kostet viel weniger.

Solch ein teures Produkt ist nur eine Sünde, um mit dem Recycling zu beginnen. Die Japaner stellen jedoch Melonen-Yubari-Eis und Karamellbonbons her, aus denen Sushi hergestellt wird.

Fazit

Melone Yubari - die erste einer Reihe exotischer Köstlichkeiten, die sich durch einen hohen Preis auszeichnen. Nicht jeder wird das Glück haben, in der Saison seiner Kollektion nach Hokkaido zu kommen und diese exotische Frucht zu probieren. Aber diejenigen, die ihre eigene Handlung haben, können versuchen, einen japanischen Weichling darauf zu züchten und seinen Geschmack mit anderen Melonen zu vergleichen.

Pin
Send
Share
Send
Send