Rezepte

Braga aus Birnen für Mondschein

Pin
Send
Share
Send
Send


Die meisten Verbraucher haben heute den Kauf von fertigen alkoholischen Getränken aufgegeben und es vorgezogen, Alkohol selbst herzustellen. Birnenmondschein ist beliebt, dank des natürlichen Geschmacks, des Fruchtaromas und der ausreichenden Festigkeit des Endprodukts.

Wie ist der Mondschein von Birne

Birnen haben eine einzigartige Qualität, um den Geschmack auch in Destillaten zu erhalten. Daher ist Birne, sogenannter Perlenmondschein, angenehm im Geschmack. Es gibt mehrere erfolgreiche Fruchtmargarine-Rezepte. Es hängt von ihrem Geschmack und der Qualität des Originalprodukts ab.

Beim Garen in der Fermentationsstufe bleiben absolut alle nützlichen Eigenschaften der im Getränk enthaltenen Substanzen erhalten. Sie wirken sich bei mäßiger Anwendung positiv auf den menschlichen Körper aus. Die Hauptsache ist, das optimale Verhältnis der wesentlichen Bestandteile zu halten.

Geheimnisse der Herstellung von hausgemachtem Birnensaft

Der Herstellungsprozess von Birnenbrauen - eine echte Kunst, deren Regeln für mehrere Jahre trainiert werden sollten. Nur die Kenntnis bestimmter Kochbedingungen und die strikte Einhaltung der Anweisungen ermöglichen die Zubereitung eines hochwertigen alkoholischen Produkts zu Hause.

Das Rezept, wie man aus Birnen Mondschein macht, der einen süßen, harmonischen Geschmack und fruchtige Noten hat.

  1. Für die Zubereitung des Breis können Sie verschiedene Birnenarten verwenden. Es ist wichtig, dass Früchte durch Reife gekennzeichnet sind und keine Anzeichen von Fäulnis aufweisen. Das aus domestizierten Früchten zu Hause hergestellte Perlgebräu hat ein reiches Aroma, da die Früchte das Aroma auch nach der Wärmebehandlung behalten können.
  2. In den Rezepten von Home Brew können Sie eine oder mehrere verschiedene Sorten verwenden. Süße Früchte ermöglichen es, eine große Menge an Destillat auszutreiben. Solche Sorten sind Herbstbirnen, reife, duftende Birnen, Herzogin, Bergamotte, Limonka, Williams. Sie können den Tropfen verwenden, aber Sie müssen besonders auf seine Verarbeitung achten.
  3. Um der Technologie zu entsprechen, sollte man den Hauptbestandteil sorgfältig vorbereiten: den Kern schneiden, da er zusammen mit den Samen den Mondschein bitter machen kann, sichtbare Schäden, Fäulnis und Schimmel entfernen kann, da sie zu einer Infektion der Maische durch pathogene Mikroflora führen können.
  4. Zucker sollte nach Rezept hinzugefügt werden. Durch seine übermäßige Menge wird der Mondscheinzucker und nicht die Frucht, und durch unzureichende Menge wird die Destillatausbeute verringert, da er nur 15% der Zusammensetzung von Gartenbirnen enthält. Die empfohlene Zuckermenge beträgt nicht mehr als 20% des Gesamtgewichts der Frucht (1 kg pro 5 kg Frucht), und jedem Kilogramm sollten 4 Liter Wasser zugesetzt werden.
  5. Das Vorhandensein von Hefe im Destillat hat einen signifikanten Einfluss auf die Geruchs- und Geschmackseigenschaften. Daher sollten Sie die Proportionen einhalten und das Rezept genau befolgen. Um den Fermentationsprozess zu starten, müssen Sie spezielle alkoholische Hefe für Fruchtbraga oder Wein für dicke Fruchtweine verwenden.

Rezepte für hausgemachtes Birnenbrauen

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für hausgebrauten Mondschein, die sich nach unterschiedlichen Kriterien voneinander unterscheiden. Sie können die Art des Kochens je nach Geschmacksvorlieben auswählen.

Eine detaillierte Beschreibung aller Stufen der Herstellung von Hausgebräu für Mondschein macht den gesamten Prozess so klar und komfortabel wie möglich, auch für nicht sehr erfahrene Spezialisten bei der Herstellung dieses Getränks.

Braga aus Perlen für Mondschein ohne Hefe

Das nach diesem Rezept hergestellte Getränk wird Ästhetiker begeistern, die der Meinung sind, dass der Mondschein von Früchten ausschließlich aus wilder Hefe und ohne Zucker hergestellt werden sollte.

Die Technologie dieses Gebräus ist komplex und der Fermentationsprozess dauert viel länger. Am Ausgang ist die Menge des fertigen Produktes geringer. Das Ergebnis ist jedoch ein natürliches Getränk, das den Namen "Birne" trägt.

Zutaten und Anteile:

  • 10 kg Birnen;
  • 10 Liter Wasser.

Rezept für hausgemachten Birnenbalsam zu Hause:

  1. Ungewaschene Früchte werden in kleine Stücke geschnitten, wobei Samen, Fäule und Stängel entfernt werden. Es ist zu berücksichtigen, dass das Waschen der Hauptbestandteile nicht empfohlen wird, da sich auf der Oberfläche lebende Hefen befinden, ohne die der Fermentationsprozess nicht startet.
  2. Vorbereitete Birnenstücke zum Mahlen von Kartoffelpüree und zur Fermentation in einen Behälter geben. Das Geschirr mit einem Mulltuch einschnüren und 3 Tage an einem warmen Ort herausnehmen, dabei nicht vergessen, 1 Mal pro Tag umzurühren.
  3. Wenn die Maische anfängt zu brutzeln, tritt ein bestimmter Geruch auf und es bildet sich Schaum. Sie sollten die Würze in den Behälter füllen, in dem sie fermentiert, Wasser hinzufügt und umrührt.
  4. Als nächstes sollten Sie eine Wasserdichtung installieren und die Maische in einem dunklen Raum mit einer Temperatur von ca. 30 ° C entfernen.
  5. Wenn die Würze leicht geworden ist und die Wasserfalle nicht mehr bläst und sich am Boden Ablagerungen gebildet haben, kann die Maische abgelassen und destilliert werden.
  6. Die Ausgabe wird 2 Liter duftenden Wodka mit dem Geruch von Herzogin mit einer Stärke von 40 ° C nicht überschreiten.

Birnenbrei auf Hefe

Das Rezept ermöglicht es Ihnen, Birnenbrei für Mondschein mit einem wunderbar süßen Geschmack und Birnenaroma zu bekommen. Aufgrund der Anwesenheit von Zucker und Hefe steigt die Ausbeute und die Dauer der Fermentation sinkt, während die Zusammensetzung ihren charakteristischen Geschmack nicht verliert.

Zutaten und Anteile:

  • 10 kg Birnen;
  • 100 g Trockenhefe oder 0,5 kg Presshefe;
  • 4 kg Zucker;
  • 20 Liter Wasser.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Brauen von Birnen für Mondschein:

  1. Entfernen Sie gewaschenes Obst von faulen Teilen, Stielen, Herzen und Samen, da diese dem Produkt Bitterkeit verleihen können. Danach die geschälten Früchte in kleine Scheiben schneiden.
  2. Die zubereiteten Birnen auf einer Reibe oder mit einem Fleischwolf glatt mahlen.
  3. Die resultierende Zusammensetzung wurde zur Fermentation in eine Schale gefaltet.
  4. 10 Liter Wasser hinzufügen.
  5. Das restliche Wasser auf 30 ° C erhitzen, Zucker hinzufügen und rühren, bis es vollständig aufgelöst ist.
  6. Bereiten Sie den Sirup vor und verdünnen Sie ihn gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Geben Sie die Hefe zum Inhalt in einen Gärtank. Installieren Sie eine Wasserdichtung.
  7. Senden Sie Birnenbrei für 7 Tage in einem Raum mit einer Temperatur von 18-28 ° C, ohne Zugang von Licht. Zum Zeitpunkt der Fermentation bildet sich auf der Oberfläche eine Schicht, die die Haut und das Fruchtfleisch enthält. Der Inhalt muss etwa zweimal täglich umgerührt werden. Dies hilft, Braga zu vermeiden.
  8. Nach Abschluss der Fermentation muss das fertige Produkt aus dem Sediment abgelassen und aufgeschwemmt werden. Am Ausgang können Sie ungefähr 6 Liter Mondschein aus Früchten gewinnen, Stärkeanzeigen, die bei 40 Grad liegen. Um die Qualität des Getränks zu verbessern, müssen Sie die zweite Zusammensetzung überholen.

Dank des Birnenbesen hat der Mondschein ein angenehmes, zartes Birnenaroma, ist gut gekühlt und macht sich perfekt bemerkbar, wenn man auf Eichenchips besteht.

Wie man Birnenbrei ohne Zucker macht

Viele Destillateure verzichten auf Zucker, da dies den Geschmack beeinträchtigen könne. Nach diesem Rezept hat das Hausgebräu eine gute Qualität, ein helles Aroma und einen unglaublich weichen, angenehmen Geschmack.

Zutaten:

  • 10 kg Birnen;
  • 100 g Trockenhefe oder 500 g Presshefe;
  • 20 Liter Wasser.

Birne Braga Rezept:

  1. Die Früchte hacken, Kartoffelpüree herstellen, den Kern entfernen und von Fäulnis und Mehltau befreien. In einen Behälter für die Maische geben.
  2. Gießen Sie den Inhalt mit Wasser bei Raumtemperatur in einer Menge von 10 Litern.
  3. Das restliche Wasser in einem separaten Topf erhitzen und den Zucker darin erhitzen. Fertig Sirup in den Tank für die Maische gießen. Mische die resultierende Mischung, bis sie glatt ist.
  4. Installieren Sie eine Wasserdichtung, damit das Getränk nicht sauer wird und kein übermäßiger Sauerstoff in den Behälter gelangt.
  5. Bewahren Sie den Tank mit Braga an einem dunklen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C auf. In einem Monat ist das Produkt zur Verarbeitung bereit.

Braga aus Birnen und Äpfeln für Mondschein

Für eine warme Gesellschaft ist ein nach diesem Rezept hergestelltes Obstbrau aus Birnen für Mondschein geeignet, das sehr aromatisch und angenehm im Geschmack ist. Es ist gut, ein solches Getränk auf einem festlichen Tisch zu servieren. Sie können es auch manchmal trinken, um den Stoffwechsel zu beschleunigen, den Appetit und den allgemeinen Körpertonus zu steigern.

Zutaten und Anteile:

  • 7 kg Birnen;
  • 8 kg Äpfel;
  • 3 kg Zucker;
  • 100 g Trockenhefe;
  • 10 Liter Wasser.

Die Schritte zur Herstellung von Apfel- und Birnenapfelbrei:

  1. Birnen und Äpfel schneiden, Kern entfernen, Stiel und Teile mit Beschädigungen abschneiden.
  2. Vorbereitete Rohstoffe mit einem Fleischwolf zerkleinern und in einen Gärbehälter geben.
  3. Gießen Sie die im Rezept angegebene Menge Wasser auf die Hälfte der Fruchtmasse. Das restliche Wasser auf 30 ° C erhitzen und den Zucker darin auflösen, dann zu den Früchten geben.
  4. Lösen Sie die Hefe gemäß den Anweisungen auf der Verpackung und bringen Sie sie zum Inhalt des Gärtanks, an dessen Hals Sie eine Wasserdichtung anbringen sollten.
  5. Braga Set für 10 Tage an einem warmen Ort ohne Zugang von Licht, nicht zu vergessen, jeden Tag zu rühren.
  6. Entfernen Sie am Ende des Fermentationsprozesses die fertige Maische aus dem Sediment und überholen Sie diese.

Braga auf Birnen: ein Rezept mit Honig

Um ein köstliches und wohlriechendes Birnensud mit Honig zuzubereiten, müssen Sie dieses Rezept befolgen, das es Ihnen ermöglicht, 2 Liter leichtes Getränk mit einer Stärke von 45 Grad zu erhalten.

Bereiten Sie dazu reife Früchte zu, befreien Sie sie von Knochen, Herzen und Schwänzen und geben Sie die fertigen Rohstoffe durch einen Fleischwolf. Dann Wasser und Honig dazugeben und 6 Tage warm stellen. Wenn der Honig eingedickt ist, kann er mit einem Wasserbad geschmolzen werden.

Nach Ablauf der Zeit die Flüssigkeit abseihen und die Destillation auf einem Destillierapparat gemäß dem Standardschema durchführen, wobei schädliche Fraktionen abgeschnitten werden. Die resultierende Zusammensetzung 5 Tage lang ausfällen lassen, dann erneut mit gefiltertem Papier filtrieren und mit Mineralwasser auf die erforderliche Stärke bringen.

Einige weitere Rezepte für Mondschein aus Birnen

Birnensaftrezepte sind vielfältig und hängen nur von der Vorstellungskraft beim Kochen ab. Zu Hause können Sie sehr leckere und duftende alkoholische Getränke zubereiten, die mit Sicherheit zu den wichtigsten auf dem festlichen Tisch gehören. Das Gleichgewicht des Geschmacks kann auch durch die Verwendung zusätzlicher Komponenten verbessert werden, die interessante Eigenschaften ergeben.

Wilde Birne brauen

Mondschein in diesem Rezept ist nicht sehr süß. Um ein hochwertiges Getränk zu erhalten, müssen Sie wissen, wie es richtig zubereitet wird. Die notwendigen Zutaten sind:

  • 12 kg wilde Birnen;
  • 100 g Hefe;
  • 4 kg Zucker;
  • 15 Liter Wasser.

Rezept für Moonshine Pear-Dicky:

  1. Früchte von Fruchtstielen und Steinen lösen, beschädigte Teile entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Zucker in etwas heißem Wasser auflösen. Den fertigen Sirup mit dem restlichen Wasser und den zubereiteten Früchten vermischen.
  3. Die Hefe auflösen, warmes Wasser auftragen und 1 Esslöffel Zucker hinzufügen, 30 Minuten ruhen lassen. Nachdem die Zusammensetzung beginnt, einen Schaum zu bilden, machen Sie es in die Maische.
  4. Entfernen Sie die resultierende Masse für die Fermentation an einem warmen Ort für 7 Tage.
  5. Nach Ablauf der Zeit das Gebräu filtern und nach der traditionellen Methode überholen.

Mondschein auf getrockneten Birnen

Dieses universelle Rezept für Mondschein auf getrockneten Birnen ergibt etwa 3 Liter gebrauchsfertiges alkoholisches Getränk mit einer Stärke von 40 Grad.

Zu seiner Herstellung ist es notwendig, den folgenden Satz von Komponenten herzustellen:

  • 2 kg getrocknete Birnen;
  • 13 Liter Wasser;
  • 3 kg Zucker;
  • 60 g Trockenhefe oder 300 g Presshefe;
  • 5 g Zitronensäure.

Die Hauptprozesse bei der Herstellung von Mondschein:

  1. Gießen Sie die getrockneten Birnen mit 6 Litern Wasser und geben Sie unter Zugabe von Zitronensäure den Zucker 30 Minuten unter ständigem Rühren hinzu, um ein Anbrennen der Fruchtmasse zu vermeiden.
  2. Restliche Wassermenge einfüllen, umrühren und auf 30 ° C abkühlen lassen.
  3. Hefe hinzufügen, in warmem Wasser vorverdünnt.
  4. Schicken Sie den Behälter an einen warmen, dunklen Ort, um ihn 10 Tage lang zu fermentieren.
  5. Dann doppelte Destillation.

Birnensaft Mondschein

Um den Geschmack des Getränks erstaunlich und hell zu machen, wird am häufigsten Saft verwendet. Dazu müssen Sie 5 kg Birnen putzen und zu einem Entsafter schicken. Die resultierende Flüssigkeit wird einen Tag lang bei Raumtemperatur belassen, um den Fermentationsprozess zu starten. Weitere 10 kg Birnen sollten ebenfalls in einer Küchenmaschine gemahlen und der entstehende Saft auf eine Temperatur von 25 ° C erhitzt und dann mit 10 Litern destilliertem, aber nicht gekochtem Wasser kombiniert werden. Schicken Sie die resultierende Flüssigkeit für eine Woche an einen warmen Ort. Wenn der Gärprozess passiv wird und nachlässt, ist es erforderlich, das zukünftige Getränk zu filtern und zu überholen.

Das Ausgangsprodukt wird in einer Menge von 2 Litern mit einer Stärke von 40 Grad mit einem reichen Geschmack und einem unübertroffenen Aroma erhalten.

Destillation und Verfeinerung von Birnensaft

Nachdem die Maische vollständig zubereitet ist, ist es notwendig, mit der nächsten Stufe fortzufahren - der Destillation, die es Ihnen ermöglicht, Perlmondschein aus Fuselölen, Glycerin und Methanol zu entfernen. Es wird in einem herkömmlichen Destillierapparat mit der höchsten Leistung unter Verwendung der Unterbettmethode reproduziert. Befindet sich im Gerät ein Dampferzeuger und ein ähnliches Gerät, können Sie das Produkt mit Fruchtfleisch destillieren oder einige frisch geschnittene Birnen hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern.

Standard-Doppeldestillation: Die erste Destillation wird im Pottil-Modus mit maximaler Brennerkapazität durchgeführt. Zum Aufwärmen ist jedoch eine kleine Erhitzung erforderlich, die allmählich zunimmt, um das Verbrennen der Maische zu vermeiden. Die zweite fraktionierte Destillation ist entsprechend den Fähigkeiten des Instruments, das eine mit Packung gefüllte Säule darstellt, in Fraktionen üblich. Nach der Durchführung der fraktionierten Destillation muss der "Körper" des Mondscheins mit Wasser auf 42-44% verdünnt und 20 Tage in Glas "ruhen" gelassen werden.

Pear Brew kann als separates Getränk verwendet oder weiter verfeinert werden. Wenn Sie Eichenholzspäne in Mondschein von Birnen geben, wird das Produkt in 30 Tagen zu Brandy. Und wenn Sie Beeren mit Zucker und Marmelade hinzufügen, erhalten Sie in 2 Wochen Alkohol aus Mondschein.

Wie man eine Birne isst

Kenner alkoholischer Getränke sind sich einig, dass es nicht nur notwendig ist, hochwertigen hausgemachten Mondschein herzustellen, sondern auch zu wissen, wie man ihn richtig einsetzt.

Dieses Getränk sollte gekühlt in kleinen Schlucken verzehrt werden, um den exquisiten Geschmack und das zarte Birnenaroma zu genießen.

Tipp! Um sich von schlechten Erinnerungen an das Fest zu befreien, müssen Sie in Maßen Birnensaft trinken, da eine übermäßige Dosis Alkohol zu vielen gesundheitlichen Problemen führt.

Speicherregeln

Müssen Sie wissen, wie man Hausgebräu speichert. Das Produkt ist nur begrenzt haltbar und muss unter allen erforderlichen Lagerungsbedingungen gelagert werden, da es sonst unbrauchbar und gesundheitsschädlich werden kann. Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen, ist Mondschein 3 Jahre haltbar, es ist jedoch besser, ihn innerhalb eines Jahres zu verwenden.

Um zu verhindern, dass Alkohol für längere Zeit verderbt, müssen Sie ihn in einem Raum mit einer Temperatur von 5-20 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 85% aufbewahren. Die Erfüllung dieser Bedingungen zusammen mit dem Fehlen von Sonnenlicht blockiert die meisten chemischen Reaktionen. Und noch ein wichtiger Punkt: Der Deckel muss fest verschlossen sein, damit der Alkohol nicht verdunstet.

Es ist wichtig! Das Aussehen des alkoholischen Getränks und seine Dichtigkeit müssen regelmäßig überprüft werden.

Die wichtigsten Anzeichen für eine Verschlechterung des Produkts sind Flockenbildung, Trübung und saurer Geschmack.

Fazit

Birnenmondschein besticht durch sein magisches Aroma und seinen exquisiten Geschmack. Echte Kenner dieses erstaunlichen Produkts werden auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen wollen, es selbst zu machen.

Pin
Send
Share
Send
Send