Rezepte

Hausgemachter Wein aus Viburnum

Pin
Send
Share
Send
Send


Kalina ist eine erstaunliche Beere, die erst nach Frost schmackhafter wird. Helle Pinsel zieren die Büsche und im Winter, wenn sie natürlich nicht von Vögeln gefressen werden. Und sie sind große Jäger vor ihnen. Und das nicht ohne Grund: Diese Beere ist ein wahres Lagerhaus an Vitaminen und Mineralstoffen, sie hat heilende Eigenschaften. All dies können Sie sparen, indem Sie verschiedene Zubereitungen daraus zubereiten, zum Beispiel hausgemachten Wein aus Viburnum. Sein ungewöhnlicher, leicht säuerlicher Geschmack, sein ausgeprägtes Aroma und seine kräftige dunkle Farbe lassen selbst echte Kenner alkoholischer Getränke nicht gleichgültig.

Es gibt viele Möglichkeiten, hausgemachten Wein aus Viburnum herzustellen. Jeder kann das für ihn am besten geeignete Rezept auswählen.

Beeren-Vorbereitung

Beeren sammeln Sie am besten, wenn sie bereits im Frost stecken. Übermäßige Adstringenz, die Kalina innewohnt, wird verschwinden und die für die Gärung notwendige Süße wird zunehmen. Beeren werden weicher und geben besser Heilsaft. Wir verwenden sie am Tag der Abholung, befreien Sie von Zweigen und entfernen Sie alle beschädigten und beschädigten. Um zu Hause aus Viburnum Wein zu machen, müssen Sie diese nicht waschen, da sonst die auf der Oberfläche vorhandene wilde Hefe abgewaschen wird.

Trockener Wein aus Viburnum

Um die Gärung zu fördern, fügen Sie rohen Beeren Rosinen hinzu.

Wir werden brauchen:

  • Schneeballbeeren - 2 kg;
  • Zucker - 600 g;
  • Rosinen - 2 Handvoll;
  • gekochtes Wasser - 3,4 Liter.

Bereiten Sie die Beeren vor, mahlen Sie sie mit einem Mixer oder Fleischwolf, füllen Sie sie in eine große Flasche mit weitem Hals, geben Sie 0,2 kg Zucker, ganze Rosinen und 30 ml Wasser hinzu.

Achtung! Rosinen waschen nicht, Wildhefe, die auf der Oberfläche vorhanden ist, hilft bei der Gärung.

Sie bilden eine charakteristische graue Blüte auf getrockneten Trauben. Für Wein sind nur solche Rosinen geeignet.

Decken Sie den Hals der Flasche mit Mull ab und lassen Sie sie an einem warmen, dunklen Ort gären.

Verschließen Sie die Flasche nicht fest, da für die Fermentation Sauerstoff benötigt wird.

Das Auftreten von Schaum, das in etwa drei Tagen auftritt, ist ein Signal für den Beginn der Fermentation. Infusionsfilter in einer anderen Schale.

Tipp! Zu diesem Zweck ist es zweckmäßig, einen Nylonstrumpf zu verwenden.

Das restliche Wasser und 0,2 kg Zucker hinzufügen. Gemischte Würze unter dem Hydraulikventil gären lassen. Ist dies nicht der Fall, reicht ein Gummihandschuh mit zwei mit einer Nadel durchstochenen Löchern aus. Nach 3 Tagen müssen Sie ein paar Gläser Würze in eine andere Schüssel geben, den restlichen Zucker darin auflösen und die Lösung auf die Gesamtmasse gießen.

Für die Gärung benötigt der Wein ca. 30 Tage. Es muss ohne den Zugang von Licht und Wärme passieren. Die Gasbildung sollte zu diesem Zeitpunkt fast beendet sein. Gießen Sie den Wein vorsichtig mit einem Strohhalm in saubere Glasflaschen.

Tipp! Praktisch, um dieses Rohr aus dem Tropfenzähler zu tun.

Wein reift Wein für etwa einen Monat. Der Raum sollte kühl sein.

Desert Kalin Wein

Es ist gesättigter und reich an Zucker.

Es wird benötigt:

  • Schneeballbeeren - 2 kg;
  • Wasser - 3/4 l;
  • Zucker - ca. 400 g

Wir mahlen die vorbereiteten Beeren, fügen 0,1 kg Zucker hinzu, bedecken das Glas mit Gaze und lassen es warm, bis es zu gären beginnt. Nach drei Tagen die Beeren gut auspressen und den entstehenden Saft mit Wasser verdünnen. Zum Wein müssen 0,1 kg Zucker pro Liter hinzugefügt werden. Schließen Sie das Geschirr Hydrolock.

Achtung! Kapazität kann nicht vollständig Würze gegossen werden. Schaumkappen benötigen mindestens 30% des Volumens.

Fügen Sie nach der Fermentation Zucker im gleichen Verhältnis hinzu: 0,1 kg pro Liter. Wenn es nicht vorbei ist, fügen Sie es in ein paar Tagen erneut hinzu. Um Zucker hinzuzufügen, müssen Sie ein wenig Weinbrei in einen sauberen, separaten Behälter geben, umrühren, bis er sich aufgelöst hat, und ihn zurückschütten.

In den Schalen unter der Wasserversiegelung lagern wir den Wein zwei Wochen nach Ende der Gärung. In Flaschen füllen, ohne das Sediment zu stören. Wenn dies passiert, lassen Sie den Wein sich setzen und wieder verschmelzen. An einem kühlen Ort lagern.

Kalina Likör

Dieser süße Wein ist besonders bei Frauen beliebt. Durch die Zugabe von Alkohol ist das Getränk ziemlich stark.

Für seine Vorbereitung benötigen:

  • Beeren - 2 kg;
  • Zucker -1,5 kg;
  • Alkohol oder Wodka - 1 l;
  • Wasser - 0,5 l.

Zubereitete Beeren 30 Minuten in kochendes Wasser gießen. Lassen Sie das Wasser ab und gießen Sie die Beeren in das Glas, fügen Sie ein Drittel der Norm Zucker hinzu, mischen Sie, decken Sie das Glas mit einem Deckel, so dass es fest sitzt. Drei Tage warm halten. Wir geben Wodka oder Alkohol hinzu, schließen ihn wieder und stellen ihn auf eine sonnige Fensterbank.

Achtung! Der Wodka- oder Alkoholgehalt muss mindestens 2 cm über den Beeren liegen. Wenn nicht, erhöhen Sie die Alkoholmenge.

Kochen Zuckersirup aus dem Wasser in der Norm und den Rest des Zuckers. Es muss aufgelöst werden und der entstehende Sirup kochen. Nach 5 Minuten ausschalten. Schaum muss entfernt werden. Den abgekühlten Sirup in die Tinktur geben und gut mischen. Halten Sie einen weiteren Monat an einem dunklen und warmen Ort.

Tipp! Alle 3 Tage Tinktur schütteln.

Gießen Sie den vorbereiteten, abgesiebten Schnaps in schöne Flaschen. Sie können es bis zu 3 Jahre aufbewahren.

Kalina Likör mit Zitronensaft

Viburnumlikör mit Zitronensaft hat nicht nur einen erfrischenden Geschmack, sondern auch ausgeprägte Zitrusnoten. Diesen Wein aus Viburnum zu Hause zuzubereiten ist einfach, da das Rezept recht einfach ist.

Es wird erfordern:

  • Schneeballbeeren - 700 g;
  • Wodka - 1 l;
  • Zuckersirup aus 150 g Zucker und einem Glas Wasser;
  • 2-3 Zitronen.

Bereite meine Wäsche vor, zerquetsche sie und bestehe auf einer Woche an einem dunklen, kühlen Ort, der Wodka Bay. Durch ein häufiges Sieb passieren. Den Sirup aus Wasser und Zucker kochen. Bereiten Sie den Sirup vor, lassen Sie ihn abkühlen und mischen Sie ihn mit dem Saft aus der Zitrone.

Tipp! Um aus der Zitrone herausgepressten Saft gut, müssen Sie es in kochendem Wasser für ein paar Minuten halten und kaltes Wasser darüber gießen.

Bestehen Sie weiterhin auf ein paar Wochen. Anschließend den Likör durch einen Baumwollgazefilter filtrieren. Flaschenschnaps im Keller gelagert.

Fazit

Die Herstellung von hausgemachtem Wein ist eine Möglichkeit, Getränke zu erhalten, die im Laden einfach nicht erhältlich sind. Sie übertreffen sie geschmacklich oft und sind in Bezug auf die Vielfalt der Zutaten und die Verwendung von unkonventionellen Beeren und Früchten weit voraus.

Sehen Sie sich das Video an: Elderberry. Sambucus canadensis. A look at the tree, flowers and berries 2018 (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send