Rezepte

Das Rezept für hausgemachten Traubenwein Isabella

Pin
Send
Share
Send
Send


Isabella hausgemachter Traubenwein ist eine würdige Alternative zum Getränkeshop. Unter Beachtung der Technik erhalten Sie einen leckeren Wein mit den notwendigen Indikatoren für Süße und Kraft. Der Vorbereitungsprozess umfasst die Ernte, die Vorbereitung der Behälter, die Fermentation und die anschließende Lagerung des Weins.

Eigenschaften grade

Isabella ist eine tafeltechnische Rebsorte. Es wird nicht für den Frischverzehr verwendet, daher wird es normalerweise zur Weinherstellung angebaut.

Sorte Isabella wird ziemlich spät geerntet: von Ende September bis November. Auf dem Territorium Russlands werden diese Trauben überall angebaut: in den Schwarzerdengebieten, in der Moskauer Region, in der Wolga-Region und in Sibirien. Die Pflanze ist sehr frostbeständig.

Ursprünglich wurde die Sorte in Nordamerika gewonnen. Geschmack, hoher Ertrag und Unprätentiosität gegenüber äußeren Bedingungen machten Isabella bei der Weinherstellung beliebt.

Isabella hat bestimmte Eigenschaften, die beim Kauf von Wein berücksichtigt werden müssen:

  • durchschnittliches Fruchtgewicht - 3 g, Größe - 18 mm;
  • Beeren haben eine dunkelblaue Farbe, so dass sie Rotwein bekommen;
  • Zuckergehalt - 15,4;
  • Säure - 8 g

Der Säuregehalt und der Zuckergehalt der Sorte Isabella hängen weitgehend von den Wuchsbedingungen der Trauben ab. Beeren mit den besten Eigenschaften werden mit viel Sonne und warmem Wetter erhalten.

Vorbereitungsphase

Bevor Sie anfangen, Wein zu kochen, müssen Sie Beeren sammeln und den Behälter vorbereiten. Das Endergebnis hängt weitgehend von der Vorbereitung ab.

Weinlese

Isabella-Wein wird aus reifen Beeren hergestellt. Wenn die Trauben nicht reif genug sind, enthält sie eine große Menge Säure. Überwachsenes Obst trägt zur Essiggärung bei, was zu einer Verschlechterung des Traubensafts führt. Gefallene Beeren werden auch nicht zur Weinherstellung verwendet, da sie dem Getränk einen Weingeschmack verleihen.

Tipp! Die Trauben werden bei sonnigem Wetter ohne Regen geerntet. Es ist wünschenswert, dass trockenes Wetter 3-4 Tage vor Arbeitsbeginn stand.

Geerntete Trauben können nicht gewaschen werden, um zur Gärung beitragende Mikroorganismen zu schonen. Wenn die Beeren verschmutzt sind, werden sie vorsichtig mit einem Tuch abgerieben. Nach der Ernte die Trauben aussortieren, die Blätter, Zweige und minderwertigen Beeren entfernen. Verwenden Sie die Frucht wird für 2 Tage empfohlen.

Vorbereitung des Behälters

Für hausgemachten Traubenwein wählen Sie einen Glas- oder Holzbehälter. Es dürfen Behälter aus Lebensmittelkunststoff oder der emaillierten Ware verwendet werden.

Wein sollte, unabhängig von der Bereitschaftsstufe, mit Ausnahme von Edelstahlgegenständen nicht mit Metalloberflächen in Wechselwirkung treten. Andernfalls beginnt der Oxidationsprozess und der Geschmack des Weins wird verderben. Es wird empfohlen, die Früchte manuell oder mit einem Holzstab zu kneten.

Behälter müssen vor Gebrauch sterilisiert werden, um schädliche Bakterien zu entfernen. Am einfachsten ist es, sie mit heißem Wasser zu waschen und trocken zu wischen. Handelsübliche Begasungstanks grau.

Die besten Wege, um Wein zu bekommen

Die Wahl der Methode zur Herstellung von hausgemachtem Isabella-Wein hängt vom gewünschten Ergebnis ab. Eines der besten gilt als klassisches Rezept, mit dem Rotwein gewonnen wird. Bei Bedarf wird der Geschmack mit Zucker oder Alkohol eingestellt. Wenn Sie einen trockenen Weißwein zubereiten möchten, werden die unreifen Trauben entnommen.

Klassisches Rezept

Für die traditionelle Herstellung von Wein werden folgende Zutaten benötigt:

  • Isabella-Trauben in der Menge von 15 kg;
  • Zucker (0,1 kg pro Liter Saft);
  • Wasser (bis zu 0,5 Liter pro Liter Saft, falls erforderlich).

Die klassische Herstellung von Isabella-Wein erfolgt nach folgendem Verfahren:

Aus Trauben Saft gewinnen

Geerntete Beeren von Hand oder Holzgerät zerkleinert. Die resultierende Masse, die als Fruchtfleisch bezeichnet wird, muss alle 6 Stunden gerührt werden, damit sich keine Beerenkruste auf der Oberfläche bildet. Andernfalls wird der Wein angesäuert.

Nach 3 Tagen werden die zerkleinerten Beeren durch ein großes Sieb passiert. In diesem Stadium wird die Süße des Weins bewertet. Der optimale Säuregehalt eines hausgemachten Isabella-Traubenweins beträgt 5 g pro Liter. Selbst in reifen Beeren kann diese Zahl 15 g erreichen.

Es ist wichtig! Zu Hause lässt sich feststellen, dass die Säure nur schmecken kann. Verwenden Sie hierfür unter industriellen Bedingungen spezielle Geräte.

Wenn der Traubensaft die Wangenknochen reduziert, wird er mit Wasser in einer Menge von 20 bis 500 ml verdünnt. Während der Fermentation des Saftes bleibt teilweise Säure zurück.

Traubensaft Gärung

In dieser Phase erfordert die Vorbereitung von Tanks. Am besten wählen Sie einen Glasbehälter mit einem Volumen von 5 oder 10 Litern. Es wird zu 2/3 mit Traubensaft gefüllt, danach wird eine spezielle Vorrichtung installiert - die hydraulische Verriegelung.

Es wird unabhängig von Schrott hergestellt oder das fertige Gerät beschafft.

Tipp! Ein Gummihandschuh mit einem kleinen Loch kann als Wasserdichtung verwendet werden.

Traubensaft wird in einem dunklen Raum gelagert, wo die Temperatur im Bereich von 16 bis 22 ° C gehalten wird. Wenn die Fermentation bei höheren Temperaturen stattfindet, werden die Behälter nur mit ½ Volumen gefüllt.

Zuckeranwendung

Um einen halbtrockenen Traubenwein zu erhalten, müssen Sie Zucker hinzufügen. Für Isabella-Sorten werden 100 g Zucker pro 1 Liter Saft benötigt.

Wenn Sie wie folgt vorgehen, können Sie die Frage lösen, wie Sie den Wein süßer machen können:

  1. Beim Einbau der Wasserdichtung werden 50% Zucker zugesetzt.
  2. 25% hinzugefügt nach 4 Tagen.
  3. Die restlichen 25% werden in den nächsten 4 Tagen ausgezahlt.

Zuerst müssen Sie eine kleine Menge Saft abtropfen lassen und dann Zucker hinzufügen. Die resultierende Lösung wird zurück in den Behälter gegeben.

Die Gärung des Weins Isabella dauert 35 bis 70 Tage. Wenn die Freisetzung von Kohlendioxid aufhört (der Handschuh ist entleert), wird der Wein leichter und am Boden des Tanks bilden sich Ablagerungen.

Wein abfüllen

Der junge Isabella-Wein wird sorgfältig in Lagertanks gegossen, um Ablagerungen zu beseitigen. Zur Durchführung des Verfahrens ist ein dünner transparenter Schlauch erforderlich.

Der resultierende Wein wird bei einer Temperatur von 6 bis 16 ° C gelagert. Für die endgültige Exposition benötigt das Getränk mindestens 3 Monate. Während dieser Zeit kann sich Bodensediment bilden, dann wird der Wein vorsichtig in einen anderen Behälter gegossen.

Nach 3-6 Monaten wird Isabella-Wein in geneigt gelagerte Glasflaschen abgefüllt. Verschließen Sie die Flasche mit Holzstopfen. Wein kann in Eichenfässern gelagert werden.

Guter hausgemachter Wein Isabella hat eine Stärke von ca. 9-12%. Das Getränk wird 5 Jahre gelagert.

Weißwein Rezept

Aus den grünen Trauben der Isabella-Trauben wird Weißwein gewonnen. Die Früchte müssen sauber und frisch sein. Pro 10 kg Trauben werden 3 kg Zucker entnommen.

Das Verfahren zur Herstellung von trockenem Weißwein ist einfacher. Machen Sie einen hausgemachten Wein aus Isabella-Trauben nach folgendem Rezept:

  1. Die Trauben müssen von der Traube getrennt und von Hand zerkleinert werden.
  2. Die Masse wird 3 Stunden stehen gelassen.
  3. Mit Hilfe von Käsetuch wird das Fruchtfleisch abgetrennt und Zucker hinzugefügt.
  4. Traubensaft wird gemischt und für 2/3 seines Volumens in einen Behälter gegossen.
  5. Der Behälter wird mit einem Deckel mit einem Loch verschlossen, in das der Schlauch eingeführt wird. Stattdessen können Sie eine Wasserdichtung verwenden.
  6. In die Tube muss geblasen werden, dann steck es in einen Eimer Wasser.
  7. Stellen Sie sicher, dass das Geschirr dicht ist (der Deckel kann mit Ton bedeckt sein).
  8. Die Kapazität wird 3 Monate lang an einem kühlen Ort aufbewahrt.
  9. In regelmäßigen Abständen wird das Wasser im Eimer gewechselt.
  10. Der resultierende Wein schmeckt. Gegebenenfalls Zucker hinzufügen und noch einen Monat ruhen lassen.

Angereichertes Weinrezept

Der Wein hat einen adstringierenderen Geschmack, ist jedoch länger haltbar. Bei der Sorte Isabella 2 bis 15% Alkohol oder Wodka des Gesamtweins zugeben.

Likörwein kann nach dem klassischen Rezept zubereitet werden. Dann erfolgt die Zugabe von Alkohol, nachdem der Wein aus dem Sediment entfernt wurde.

Es gibt andere Möglichkeiten, ein angereichertes Getränk zuzubereiten. Dies erfordert:

  • 10 kg Trauben;
  • 1,2 kg Zucker;
  • 2 Liter Alkohol.

Das Rezept für hausgemachten Wein aus Isabella-Trauben hat folgende Form:

  1. Geerntete Trauben werden püriert und in einen Glasbehälter gegeben.
  2. Nach 3 Tagen wird Zucker zu den Beeren gegeben und die Masse 2 Wochen in einem warmen Raum stehen gelassen.
  3. Nach der Fermentation muss die Mischung durch dreischichtig gefaltete Gaze filtriert werden.
  4. Gepresster Saft wird 2 Monate lang an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt.
  5. Der resultierende Wein wird mit Alkohol versetzt und für weitere 2 Wochen stehen gelassen.
  6. Bereite Weinfüllflaschen, die in einer horizontalen Position gespeichert werden.

Das einfachste Rezept

Es gibt ein einfaches Rezept, mit dem Sie Isabella-Wein in kürzerer Zeit erhalten. Dieses Verfahren ist einfacher als das klassische und umfasst mehrere Schritte:

  1. In die geernteten Trauben (10 g) 6 kg Zucker geben.
  2. Die Mischung wird 7 Tage stehen gelassen.
  3. Eine Woche später werden 20 Liter Wasser zu der Masse gegeben und für einen Monat stehen gelassen. Wenn eine andere Menge an Trauben verwendet wird, werden die anderen Komponenten in geeigneten Anteilen eingenommen.
  4. Nach einer festgelegten Zeit wird der Wein durch ein Käsetuch gefiltert und zur dauerhaften Lagerung eingegossen.

Fazit

Hausgemachter Wein wird durch Vergärung der Traubenmasse gewonnen. Eine der beliebtesten Rebsorten ist Isabella. Zu seinen Vorteilen zählen hohe Frostbeständigkeit, Ertrag und Geschmack. Traditionell wird die Sorte Isabella zur Herstellung von Rotwein verwendet, aber Weißwein wird aus unreifen Beeren gewonnen.

Der Prozess der Gewinnung von Wein Isabella kann im Video angesehen werden:

Pin
Send
Share
Send
Send