Rezepte

Maulbeerwein

Pin
Send
Share
Send
Send


Hausgemachten Wein kochen - die ganze Kunst. Erfahrene Winzer verwenden eine Vielzahl von Früchten und Früchten für hausgemachten Alkohol. Maulbeerwein ist beliebt, weil die Beeren einen angenehmen Dessertgeschmack haben und genug Zucker für die Weinbereitung enthalten.

Mit Maulbeerwein zum Kochen

Um einen köstlichen Dessertwein zuzubereiten, ist es wichtig, einige grundlegende Nuancen bei der Zubereitung eines Maulbeerdrinks zu beachten:

  • Es ist notwendig, ausschließlich schwarze Maulbeersorten zu verwenden, da diese den ausgeprägtesten Geschmack und die ausgeprägteste Farbe haben.
  • es ist besser, die Beeren am Höhepunkt der Reife zu verwenden, wenn sie anfangen, vom Baum zu fallen;
  • Wenn die Beeren nicht schmutzig sind, sollten sie nicht gewaschen werden.
  • Für einen reichhaltigen Geschmack empfehlen Experten die Zugabe von Zitronensaft.

Bevor Sie anfangen, Wein zu kochen, sollten alle Zutaten sortiert werden. Unter den Beeren sollten sich keine faulen, schimmeligen Kopien befinden, da sie den Geschmack und die Qualität von hausgemachtem Alkohol verderben.

Wie man aus Maulbeerbeeren Wein macht

Maulbeerwein zu Hause macht ein einfaches Rezept. Erfahrene Winzer haben sich jedoch verschiedene Dessertweine aus Maulbeerbäumen ausgedacht. Sie können verschiedene Zutaten hinzufügen, und der Wein erhält dann einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Jeder Winzer hat seine eigenen Geheimnisse, aber der allgemeine Algorithmus und die Kochtechnik sind gleich.

Ein einfaches Rezept für Maulbeerwein

Um ein Standardgetränk aus Maulbeere mit einem Minimum an Zutaten zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 kg Maulbeere;
  • 1,5 kg Kristallzucker;
  • 10 g Zitronensäure;
  • 5 Liter sauberes Wasser;
  • 100 g Rosinen.

In diesem Fall werden ungewaschene Rosinen benötigt, um den Fermentationsprozess zu beschleunigen.

Der Prozess der Herstellung von Wein aus Maulbeeren:

  1. Maulbeere mahlen und eine Stunde ruhen lassen, um den Fruchtsaft zu ziehen.
  2. Mit einem breiten Hals in den Behälter umfüllen.
  3. Fügen Sie 0,5 kg Kristallzucker, Wasser und Rosinen hinzu.
  4. Alles sorgfältig umrühren, mit Gaze bedecken und an einen dunklen Ort mit Raumtemperatur stellen.
  5. Einmal täglich umrühren.
  6. Wenn alles nach Plan verläuft, tritt nach 2-3 Tagen der Geruch von Säure und Schaum auf - ein Zeichen für den Beginn der Gärung.
  7. Die entstehende Würze muss durch mehrere Schichten Gaze geleitet werden.
  8. Das Fruchtfleisch auspressen und mit dem Saft der Beeren mischen.
  9. Gießen Sie die resultierende Flüssigkeit in einen Gärtank und fügen Sie ein Pfund Kristallzucker hinzu.
  10. Etwa ein Viertel des Platzes im Tank sollte frei bleiben, und ein medizinischer Handschuh mit einem Loch im Finger sollte am Hals gezogen werden.
  11. Stellen Sie den Behälter in einen dunklen Raum mit einer Temperatur von + 18-25 ° C.
  12. Nach 5 Tagen das restliche halbe Kilo Zucker zum Getränk geben.
  13. Abhängig von vielen Faktoren endet die Fermentation in 20-55 Tagen. Dies macht sich durch einen entleerten Handschuh und eine leichte Schuld bemerkbar.
  14. Als nächstes müssen Sie das Getränk zur Aufbewahrung in den Behälter füllen, und zwar ohne Ablagerungen. Der Vorratsbehälter sollte bis zum Rand dicht verschlossen gefüllt sein.
  15. Geschlossenen Wein an einem dunklen Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als + 16 ° C für 4-7 Monate reifen lassen. Während der Reifung wird empfohlen, den Behälter regelmäßig zu wechseln.

Nach einer Weile können Sie ein hausgemachtes Getränk aus Maulbeerbeeren probieren. Aus dem vorgeschlagenen Satz von Produkten werden 5 Liter Wein mit einer Stärke von 10-12 ° erhalten.

Köstlicher Maulbeerwein mit Minze und Zimt

Praktisch heilendes Getränk erhält man durch Zugabe von Minze und Zimt. Um einen Maulbeerwein herzustellen, benötigen Sie:

  • 1 kg Maulbeere;
  • 3,8 Liter Wasser;
  • 100 ml Zitronensaft;
  • 60 g Minzblätter;
  • Zimtstangen - 2 Stk.;
  • 2,5 g Weinhefe.

Algorithmus:

  1. Machen Sie einen klassischen Sirup aus reinem Wasser und Zucker.
  2. Maulbeere zerdrücken.
  3. Sirup, Zimt, Zitronensaft und Minze einrühren.
  4. Mit Gaze bedecken und in einem dunklen Raum stehen lassen.
  5. Nach 10 Tagen die Beeren mit einer Presse auspressen.
  6. Ablassen, in die Flasche füllen und die Wasserdichtung anbringen.
  7. Wenn die Gärung beendet ist, den Wein von Ablagerungen befreien, abseihen und in Behälter füllen.
  8. Nach 5 Monaten können Sie das Getränk probieren.
Es ist wichtig! Dieser Maulbeerwein ist herb und lecker mit aromatischen Noten.

Maulbeer-Zitronen-Wein

Mit zusätzlichen Komponenten in Form von Zitronensaft wird hausgemachter Maulbeerwein mit einer angenehmen Säure erhalten. Zutaten:

  • 3 kg Maulbeere;
  • ungewaschene Rosinen - ein halbes Kilo;
  • ein Pfund Zucker quietscht;
  • Weinhefe - 5 g;
  • 2 Liter Wasser;
  • Saft von zwei Zitronen.

Kochrezept:

  1. Maulbeere in einen Behälter mit breitem Hals geben, den vorbereiteten Sirup und die ungewaschenen Rosinen dazugeben und einige Stunden ruhen lassen.
  2. Saft aus den Zitronen pressen und zum Getränk geben.
  3. Nach 12 Stunden die Weinhefe hinzufügen und mischen.
  4. Mit Gaze bedecken und die Würze vier Tage lang in einem warmen und dunklen Raum stehen lassen.
  5. Mischen Sie zweimal täglich.
  6. Am fünften Tag muss das aufgezogene Fruchtfleisch gesammelt und Saft daraus gepresst werden.
  7. Gießen Sie die Würze in die Gärflasche, stellen Sie die Hydraulikverriegelung ein und gehen Sie.
  8. Wenn die Gärung beendet ist, müssen Sie das Getränk vom Sediment trennen.
  9. Gießen Sie das junge Getränk in Flaschen und lassen Sie es 4 Monate lang reifen.

Das Ergebnis ist ein sehr angenehmer Wein mit einem leichten Aroma.

Rezept für Maulbeerwein mit Weißwein

Bestandteile für ein Getränk:

  • 2 kg Maulbeere;
  • Kristallzucker - 1 kg;
  • 750 ml Weißwein, vorzugsweise halbsüss;
  • 30 g Zimtpulver;
  • 5 Liter gefiltertes Trinkwasser.

Kochrezept:

  1. Maulbeerbeeren zerdrücken und einen Tag ruhen lassen.
  2. Dann den Saft durch die Presse pressen.
  3. Zucker und gemahlenen Zimt hinzufügen.
  4. Gärung vor Sonnenlicht schützen.
  5. Nach 3 Tagen Wasser und Wein dazugeben und in eine Glasflasche füllen.
  6. Installieren Sie die Wasserfalle.
  7. Gießen Sie nach der Gärung den Maulbeerwein aus dem Bodensatz und füllen Sie ihn zur Lagerung in Glasbehälter.
  8. Versuchen Sie es in sechs Monaten.
Achtung! Dieser Maulbeerwein wird einen besonderen Geschmack haben. Es wird auch die anspruchsvollsten Liebhaber von hausgemachtem Wein ansprechen.

Rezept für Maulbeerwein mit Himbeeren

Die Kombination von Maulbeere und Himbeere macht den Wein in seinem Aroma und seiner Süße überraschend angenehm. Rezeptkomponenten:

  • schwarze Maulbeere - 3,6 kg;
  • Himbeersaft - 0,8 l;
  • Zucker - 2,8 kg;
  • Zitronensaft 30 ml;
  • Weinhefe - 30 g.

Rezept zur Herstellung von Maulbeerwein mit Himbeeren:

  1. Maulbeerwäsche, pass.
  2. Fügen Sie Zucker zu den Beeren hinzu, fügen Sie Zitronen- und Himbeersäfte hinzu, machen Sie ein kleines Feuer, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben.
  3. Abkühlen lassen und Weinhefe hinzufügen.
  4. An einen warmen Ort stellen und jeden Tag mit einem Holzspatel umrühren.
  5. Nach vier Tagen den Saft mit einer Presse auspressen.
  6. Alles in eine Glasflasche füllen und einen Wasserverschluss anbringen.
  7. Nach Beendigung des Fermentationsprozesses alles filtrieren und in Glasflaschen füllen.
Achtung! Vor dem ersten Test sollten mindestens 4 Monate vergehen. Dann kann der Maulbeer- und Himbeerwein seine Noten voll entfalten.

Ein einfaches Rezept für Maulbeerwein mit Honig

Zutaten für Honigmaulbeerwein:

  • 4 kg Maulbeere;
  • Saft und Zitronenschale;
  • 6 Liter Apfelsaft;
  • 1 kg weißer Zucker;
  • 400 g natürlicher Honig;
  • 4 g Weinhefe.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Champignons vorsichtig kneten.
  2. Fügen Sie Honig und Zucker sowie gehackte geschälte Zitronen hinzu.
  3. Fügen Sie Apfelsaft hinzu.
  4. Etwas über dem Feuer erhitzen, bis sich Honig und Zucker aufgelöst haben.
  5. Abkühlen lassen und Weinhefe hinzufügen.
  6. Drei Tage einwirken lassen, dabei regelmäßig umrühren.
  7. Saft auspressen und alles in einen Behälter mit Wasserverschluss füllen.
  8. Wenn der Wasserverschluss in Form eines Handschuhs entleert ist, können Sie den jungen Wein in Flaschen füllen.

Die Reifung vor dem ersten Test dauert ebenfalls etwa 5 Monate.

Warum Maulbeerwein nicht spielt

Der Mangel an Gärung im Wein, unabhängig von den Rohstoffen für seine Herstellung, hat immer einen vernünftigen Grund. Dies können sein:

  • Temperaturfehler - für Maulbeerwein liegt der optimale Bereich bei + 18-25 ° C; Wichtig! Achten Sie beim Kauf immer auf das Verfallsdatum und kaufen Sie Hefe von bewährten Herstellern.

  • Die Menge und Qualität der Weinhefe ist falsch gewählt.
  • Falsche Zuckermenge.

Je süßer die Beeren, desto schneller beginnt der Gärprozess. Wenn im Wein süße Beeren verwendet werden, wird kein zusätzlicher Zucker benötigt. Hefepilze benötigen Zucker für eine normale aktive Fortpflanzung, weshalb sie mangels Fermentation nicht oder nur spät beginnen und lange dauern.

Was tun bei gepfeffertem Maulbeerwein?

Bei unsachgemäßer Lagerung, zu wenig Zucker, Sauerstoff in der Weinflasche, kann es zu sauer werden. In diesem Fall bieten erfahrene Winzer verschiedene Rezepte an:

  • Die beste Option ist, mehrere Weine zu mischen, von denen einer süß und sogar schmackhaft sein sollte.
  • Halten Sie die Weinflaschen zwei Monate lang im Kühlschrank und trennen Sie dann das entstehende Sediment ab.
  • Es lohnt sich auch, die Flaschen in Wasser zu erhitzen, sie müssen jedoch fest verschlossen sein.

Wenn Sie den Wein nicht speichern können, können Sie auf die neue Ernte warten und die neue Würze mit diesem Wein im Verhältnis 10: 1 mischen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Der Wein sollte in einem kühlen Raum gelagert werden, zum Beispiel im Keller. Die Haltbarkeit von Maulbeerweinen beträgt 4 Jahre. Erfahrene Winzer begasen die Keller mit Schwefeldioxid, um eine Versauerung zu verhindern.

Mulberry Wine Reviews

Ivanov Semyon, 43 g, Tiraspol Seit einigen Jahren koche ich neben Traubenwein auch ein hausgemachtes Getränk aus Maulbeerbäumen. Maulbeere ist eine süße Beere und daher wird der Wein mit einem angenehmen Aroma und Dessertgeschmack erhalten. Ich füge immer ungewaschene Rosinen hinzu, damit der Gärungsprozess schneller einsetzt. Zucker regulieren je nachdem, wen ich Wein mache. Meine Frau und ich mögen es süßer, aber ich gebe meinen Eltern weniger Zucker hinzu, damit es sauer wird. “Marianna Letova, 38, Chisinau Schwarze Maulbeere schenkt süßen Wein. Wenn Sie Zucker oder Honig hinzufügen, kocht der Gärprozess und das letzte Getränk ist süß. Zitronensaft und Säure versuchen nicht hinzuzufügen. Ich habe versucht, weißen Maulbeerwein zu machen, aber es hat nicht geklappt - es ist weniger saftig und trockener. Das letzte Mal habe ich das Rezept mit Himbeerzusatz gemacht - ein unvergessliches Aroma, ein Getränk der Götter.

Fazit

Maulbeerwein ist nicht nur ein angenehmes Getränk, sondern ein wahrer Genuss für die anspruchsvollsten Gäste. Es ist einfach zuzubereiten, Sie benötigen ein wenig Zucker, als Aktivierung des Fermentationsprozesses verwenden Sie ungewaschene Rosinen, Weinhefe. Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung von Maulbeerweinen, jedes mit seinen eigenen zusätzlichen Zutaten.

Sehen Sie sich das Video an: ВИНО ИЗ ШЕЛКОВИЦЫ ВИНО РЕЦЕПТ ПРИГОТОВЛЕНИЕ (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send