Rezepte

Heidelbeerwein

Pin
Send
Share
Send
Send


Historisch gesehen ist Heidelbeerwein eines der besten alkoholischen Getränke. Es wurde von den Völkern der westlichen Länder, Russlands sowie der zentralasiatischen Staaten verwendet. Darüber hinaus wurde diese Flüssigkeit nicht nur zum Kochen verwendet, sondern auch für die Kunst, Medizin, Pharmazie, Kosmetik und Industrie. Mit der Verfügbarkeit von Waren in Geschäften können Sie jetzt eine Vielzahl von Heidelbeerweinanaloga kaufen. Die Heimversion dieses Getränks wird jedoch besser und sparsamer sein: Es gibt viele Rezepte. Jeder Koch wählt die Methode nach seinem Geschmack.

Wie man Blaubeerwein macht

Bevor Sie sich der Technologie des hausgemachten Blaubeerweins zuwenden, sollten Sie wissen, wie nützlich dieses Getränk ist. Das hat mehrere Vorteile.

  1. Das Produkt hat eine gute Wirkung auf die Immunität des Menschen, stärkt sie und schützt sie vor verschiedenen bakteriellen und viralen Infektionen.
  2. Wein wird von vielen Experten zur Vorbeugung von Strahlenexposition oder zur Entstehung von Krebs eingesetzt.
  3. Die Zusammensetzung dieses Weins besteht aus Substanzen, die dazu beitragen, das Erscheinungsbild einer Person zu verbessern.
  4. Das Trinken eines solchen Weins lindert die Müdigkeit und die Kopfschmerzen, die sich während des Tages angesammelt haben. Ein guter, ruhiger Schlaf setzt sich fort.
  5. Es ist nützlich bei der Behandlung von Erkältungen sowie Erkrankungen der oberen Atemwege.
  6. Blaubeerwein wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem des Körpers aus und normalisiert seine Arbeit. Der Blutdruck wird gesenkt und der Zustand der Gehirngefäße verbessert.
  7. Dieser Wein wird zur Behandlung von Gelenkverletzungen verwendet, da er die Ablagerung von überschüssigen Salzen im Aufbau dieser Organe verhindert.

Heidelbeerwein stabilisiert den Stoffwechsel im menschlichen Körper. In kleinen Dosen wird es zur Behandlung verschiedener chronischer Magen-Darm-Erkrankungen eingesetzt.

Weineigenschaften

Klassischer wahrer Wein hat:

  • edel satter Ton;
  • weicher und harmonischer Geschmack;
  • leuchtend dunkelrot.

Andere Variationen können jedoch in Abhängigkeit von den Additiven und Techniken im Farbton variieren.

Kochnuancen

Heidelbeerwein zu bekommen ist ein heikler und mühsamer Prozess mit seinen eigenen Eigenschaften:

  1. Für ihn nehmen Sie nur reife und frische Heidelbeeren (Erntezeit - bis zu einem Tag).
  2. Bei der Zubereitung von Beeren werden überschüssige Zweige und Blätter sowie unreife oder überreife Blaubeeren ausgeworfen.
  3. Die Beeren müssen mehrmals abgespült werden. Dies geschieht, um verschiedene Mikroorganismen auf der Außenfläche der Heidelbeere vollständig zu entfernen. Außerdem besser in den Dichtungen arbeiten.
  4. Bevor Sie den Wein zubereiten, sollten Sie sofort den Saft frischer Beeren holen.
  5. Die maximale Konzentration für dieses Getränk: 2 Liter Wasser pro 1 kg Beeren. Darüber hinaus müssen Sie zur besseren Fermentation zusätzlich 0,4 g Ammoniak zu sich nehmen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass der Prozess der Klärung des Getränks ziemlich lange dauern wird.

Blaubeer-selbst gemachte Wein-Rezepte

Für diese "edle Flüssigkeit" gibt es eine Vielzahl von Garmöglichkeiten.

Das klassische Rezept für Heidelbeerwein

Diese Option ist für den Empfang von 1,6 Litern Wein mit einer Stärke von bis zu 10-12 Grad ausgelegt.

Zutaten:

  • Beeren (Heidelbeeren) - 2 kg;
  • Zucker - 0,5 kg;
  • Wasser - 1 l;
  • Vorspeise (Wein) - 0,05 l;
  • Glas, Topf, Flasche.
Tipp! Bei der Arbeit mit Heidelbeeren sollten Sie Handschuhe tragen, um zu verhindern, dass Bakterien auf die Beeren schlecht gewaschener Hände fallen.

Technik:

  1. Bereiten Sie die Beeren vor: sortieren, waschen, trocknen.
  2. In ein Wasserbad geben, Mixer zermahlen. Eine Mullmasse auftragen, den Saft auspressen.
  3. Verdünne die resultierende Flüssigkeit mit Wasser bei Raumtemperatur.
  4. Fügen Sie ½ Zucker hinzu. Die Mischung in einen Behälter geben, mit einem speziellen Wasserverschluss verschließen und 7 Tage ruhen lassen.
  5. 0,15 l Würze (Tasse) abtropfen lassen, restliche Süßigkeit dazugeben. Übertragen Sie diese Mischung zurück.
  6. Für die vollständige Gärung 6 Wochen einwirken lassen (Temperatur zwischen 21 und 26 Grad).
  7. Die Flüssigkeit in einen sauberen Behälter ablassen (Bodensediment).
  8. Stellen Sie den Behälter zur vollständigen Klärung an einen belüfteten Ort (Temperatur 15-20 Grad). Die Frist beträgt 3-12 Monate. Das entstehende Gemisch sollte regelmäßig abgelassen werden (Ablagerungen entfernen).

Abschließend wird der entstehende Wein in vorbereitete Gefäße abgefüllt.

Wie man Blaubeersauerteigwein macht

Dieses Rezept ähnelt dem vorherigen. Es wird jedoch 1,6 Liter Wein 20-25 Grad Festung geben.

Zutaten:

  • die gewünschten Beeren - 2,5 kg;
  • Himbeere oder Apfelbeere - 0,5 kg;
  • Zucker -1,5 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Gläser, Flaschen und Kasserollen.

Technik:

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4 des vorherigen Rezepts.
  2. Den Vorspeise zubereiten: In einem separaten Behälter - eine schwarze Avocado, 600 g süße Substanz und 250 ml Wasser, mischen, mit Watte verschließen. 1 Woche an einen dunklen, kühlen Ort (bis zu 21 Grad) stellen.
  3. Mischen Sie nach 7 Tagen die Mischung aus Starter und Saft und gießen Sie einen dünnen Strahl von einem Behälter in einen anderen (bei einer Temperatur von 45 Grad - hierfür ist ein Wasserbad erforderlich). 1,6 Monate bei Raumtemperatur gären lassen.

Als nächstes müssen Sie die Komposition zusammenführen und platzieren, um darauf zu bestehen.

Blaubeerweinrezept mit Wodka

Es gibt viele Variationen des Kochens - hier ist eine klassische Methode. Der Wein wird stark und bitter sein.

Zutaten:

  • die gewünschten Beeren - 0,6 kg;
  • Wasser - 0,1 l;
  • Wodka - 0,5 l;
  • Zucker - 0,1 kg;
  • Gläser, Flaschen und Kasserollen.

Kochtechnik:

  1. Blaubeeren vorbereiten: sortieren, waschen, trocknen.
  2. Gießen Sie die Beeren in eine 1,5-Liter-Flasche.
  3. Süßes, Wasser, Alkohol hinzufügen. Rühren.
  4. Stellen Sie den geschlossenen Behälter an einen dunklen Ort bei Raumtemperatur. Bestehende Pässe innerhalb eines Monats.
  5. Diese Mischung in den gewaschenen Gläsern durch Gaze abseihen.

Schließen und an einem Ort platzieren, an dem die Temperatur bis zu 21 Grad beträgt.

Einfaches Rezept für Blaubeerwein zu Hause mit Honig

Bereiten Sie einen anderen Wein zu: halbsüss, tafelsüß und süß. Stark trinken: erreicht 10-14 Grad.

Zutaten:

  • die gewünschten Beeren und Zucker - 1,5 kg;
  • Honig 0,5 kg;
  • Wasser - 2 l;
  • Vorspeise (Wein) - 0,06 l;
  • Gläser, Flaschen, Pfanne.

Technik:

  1. Bereiten Sie die Beeren vor: sortieren, waschen, trocknen.
  2. Blaubeeren zerkleinern, die Hälfte des warmen Wassers hinzufügen und mischen.
  3. Saft auspressen.
  4. Bereiten Sie in einem Wasserbad einen Sirup aus der verbleibenden Menge Wasser, der süßen Substanz und dem Imkereiprodukt zu. Fügen Sie hinzu, Heidelbeersaft.
  5. Gießen Sie die Mischung in die Flasche, schließen Sie. Für einen Monat bei einer Temperatur von 21-26 Grad an einem dunklen Ort gären lassen.
  6. Abgießen und die ausgefällte Substanz abtrennen. Gießen Sie reine Flüssigkeit in eine zusätzliche Flasche und legen Sie diese an einen kalten Ort (bis zu 21 Grad), um sie für weitere 90 - 180 Tage zu ziehen.
  7. Die entstehende Flüssigkeit in einen sauberen Behälter abseihen.

Heidelbeerwein mit Rosinen

Die Stärke eines solchen Weins beträgt 20-25 Grad.

Zutaten:

  • Beeren (Heidelbeeren) - 4 kg;
  • Rosinen - 0,1 kg;
  • Zucker - 1 kg;
  • Wasser - 2 l;
  • Gläser, Flaschen, Pfanne.

Technik:

  1. Bereiten Sie die Früchte vor: sortieren, waschen, trocknen.
  2. Holen Sie sich den Saft: Drücken Sie in einem separaten Behälter durch Käsetuch. Die Rosinen dazugeben, ein Drittel des Zuckers mit Mull verschließen und 3-4 Tage an einem dunklen Ort aufbewahren.
  3. Gießen Sie die Mischung in die Flasche, geben Sie ein weiteres Drittel des Zuckers und Wasser bei Raumtemperatur hinzu. Schließe die Falle. An einen dunklen Ort stellen (Temperatur bis zu 25 Grad).
  4. Nach einer Woche abtropfen lassen, wobei sich der Niederschlag abscheidet. Die Flüssigkeit 1,5 Monate ruhen lassen, bis die Fermentation abgeschlossen ist.
  5. In einen sauberen Behälter füllen und den Niederschlag abtrennen. 3-4 Monate einwirken lassen. Sediment regelmäßig trennen.

Gießen Sie am Ende des Vorgangs reine Flüssigkeit in andere Behälter und schließen Sie die Deckel fest.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Die Eignung dieses Heidelbeerweins hängt von mehreren Faktoren ab:

  • extern (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung, Lärm und andere Parameter);
  • intern (Struktur der Beeren, Zugabe weiterer Zutaten, Ausführungstechniken).

Abhängig von der Temperatur variiert die Haltbarkeit. So kann Wein im Gefrierschrank nicht länger als 5 Minuten, im Kühlschrank - nicht länger als eine Woche, sondern bei Raumtemperatur - bis zu 10 Jahre aufbewahrt werden.

Darüber hinaus ist es wichtig und in welcher Art und Weise Wein gelagert wird. Die horizontale Position der Weinflasche wird empfohlen. Die beste Möglichkeit, Blaubeerwein aufzubewahren, sind Kisten. Der Wein verliert jedoch nicht seine wohltuenden Eigenschaften in einer Kunststoffschale.

Bemerkung! In offener Form reduziert sich die Haltbarkeit auf mehrere Wochen!

Fazit

Heidelbeerwein hat neben nützlichen Eigenschaften auch schädliche Eigenschaften - es können Vergiftungen und allergische Reaktionen auftreten. Alles ist gut, wenn in Maßen und in Abwesenheit von Gegenanzeigen verwendet.

Sehen Sie sich das Video an: Johannisbeerwein selber machen - DIY - Redcurrant Wine (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send