Blumen

Chrysanthemum Multiflora globose: Sorten, Fotos, Anbau

Pin
Send
Share
Send
Send


Chrysanthemen gehören zur Familie der Astrovae oder Compositae. Zum ersten Mal schrieb Konfuzius über diese Blumen, was bedeutet, dass China bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. Chrysanthemen kannte und sie erfolgreich in der Medizin, Kosmetik und Parfümerie einsetzte. Heute sind mehrere tausend Sorten dieser erstaunlichen Blüten bekannt. Chrysanthemenarten unterscheiden sich nicht nur in der Farbe, sondern auch in der Form der Blütenblätter, der Größe des Busches und der Blütezeit. Eine der neuesten Sorten ist Chrysantheme Multiflora - ein kompakter Strauch mit vielen kleinen bunten Blütenständen. Multiflora ist nicht zum Schneiden bestimmt, diese Sorte wurde speziell zum Anpflanzen auf Blumenbeeten und Rabatten gezüchtet, Chrysanthemen eignen sich zum Dekorieren von Balkonen, Pavillons, Gewächshäusern, Pflanzen in Töpfen und Kisten.

Über die Pflanz- und Pflegeregeln für Chrysantheme Multiflora, über die Fortpflanzungsmethoden dieser Blüten, Empfehlungen für den Winterschlaf - wird in diesem Artikel gesprochen. Hier werden auch die beliebtesten Sorten von Multiflora mit Fotos und Namen, vorgeschlagenen Optionen für die Bepflanzung und Gestaltung von Beeten mit kompakten Chrysanthemen aufgelistet.

Merkmale und Sorten

Chrysantheme Multiflora ist ein kurzer, regelmäßiger Busch. Diese Unterart der Pflanze gehört zu den sehr niedrig wachsenden Sorten, da die Höhe des Multiflora-Strauchs selten mehr als 50 cm beträgt und jeder Strauch reichlich mit kleinen, leuchtenden Blüten bedeckt ist, deren Schattierungen sehr unterschiedlich sein können. Die Blätter der Chrysantheme sind klein, aber für Hunderte von Blütenständen nicht sichtbar.

Achtung! Es ist nicht notwendig, Multiflora-Büsche zu formen, diese Chrysantheme bildet von sich aus kugelförmige Büsche - diese Fähigkeit wird auf genetischer Ebene in die Pflanze eingebaut.

Entsprechend dem Zeitpunkt der Blüte können alle Chrysanthemen-Multiflora-Sorten in drei Gruppen eingeteilt werden:

  1. Frühe Sorten von Chrysanthemen der Sorte Multiflora blühen im August.
  2. Mit Beginn des Septembers blühen blühende Arten.
  3. Die mittelblühende Multiflora löst ihre Knospen erst Ende September - Anfang Oktober auf.

Blühende Chrysantheme Multiflora-Unterart sehr lange in der Zeit. So können frühe Sorten von August bis zum ersten Frost üppig blühen.

Einige Experten schlagen vor, Multiflora-Sorten auch nach der Höhe des Busches zu unterteilen. Die Praxis zeigt jedoch, dass Sie die Größe der Pflanzen durch Kneifen von Trieben und unterschiedliche Pflanzperioden anpassen können. Für einen unerfahrenen Gärtner ist es besser, sofort die Sorte Chrysantheme Multiflora zu kaufen, die für die Körpergröße geeignet ist:

  • Bei super-langsam wachsenden Chrysanthemen sind die Höhe und der Durchmesser des Busches ungefähr gleich und entsprechen 20 bis 30 cm (solche Sorten von Multiflora können in einem Topf oder in einer Schachtel gezüchtet werden).
  • mittelgroße Blüten erreichen 30-40 cm, der Durchmesser des Strauches ist in der Regel gleich;
  • Bei hohen Sorten können die Büsche eine Größe von 60 bis 70 cm erreichen. Eine solche Multiflora muss gebunden oder dafür hergestellt werden.
Tipp! Für kugelförmige Multiflora-Sträucher wird empfohlen, sie ab dem Frühjahr zu formen. Es ist sehr wichtig, die Pflanze regelmäßig zu verjüngen und alle 2-3 Jahre ihr Rhizom zu teilen.

Die Höhe der Chrysanthemen und die richtige Form ihrer kugelförmigen Büsche hängen stark von den Wetter- und Klimabedingungen in der Region, dem Ort der Bepflanzung und den Wachstumsbedingungen ab.

Vielzahl von kugelförmigen Farben

Anbau von Chrysanthemen Multiflora ist heute einer der Haupttrends und Modetrends im Landschaftsdesign. Diese unprätentiösen Blumen können in Sibirien und in der Moskauer Region gepflanzt werden. Thermophile Schönheiten fühlen sich in den südlichsten Winkeln des Landes großartig an.

Einer der Vorteile der kugelförmigen Form ist die Widerstandsfähigkeit gegen Frühlingsfröste, sodass Sie Chrysanthemen bereits im April pflanzen können. Aber hier können die südlichen Pflanzen den Winterfrösten nicht standhalten, praktisch auf dem gesamten Territorium Russlands muss Multiflora geschützt werden, und in den kältesten Regionen werden die Blumen für den Winter vollständig ausgegraben.

Die in gemäßigten Klimazonen häufig vorkommenden Chrysanthemenarten Multiflora mit einem Foto und einer kurzen Beschreibung finden Sie weiter unten.

Branfountain Zitrone

Multiflora dieser Sorte gehört zur mittelblühenden Chrysantheme - ihre Knospen blühen Anfang September. Sträucher mit Kugelform erreichen einen Durchmesser von 50 cm, und ihre Höhe ist die gleiche. Blütenstände sind kleine, zitronengelbe Farbtöne. Der Busch ist nur mit zarten Blüten bedeckt.

Bransky-Pflaume

Diese Chrysantheme kann als groß angesehen werden, was für Multiflora selten ist. Die durchschnittliche Höhe des Busches Bransky Plum beträgt 70 cm. Die Blütenstände sind klein bis mittelgroß und in gedämpften Rottönen gestrichen.

Tipp! Bransky Plum multiflora kann sehr interessant zu schlagen sein, wenn Sie diese Blume verwenden, um mehrstufige Kompositionen auf Blumenbeeten und Blumenbeeten zu erstellen.

Branroyal Gelb

Die gelbe Chrysantheme Multiflora blüht so dicht und üppig, dass der Gärtner das Vorhandensein von Blättern dieser Pflanze oft nicht bemerkt - der gesamte kugelförmige Busch ist mit hellen Frottierblüten bedeckt.

Branbeach Orange

Eine sehr frühe Sorte von Multiflora, die zu Beginn des zweiten August-Jahrzehnts die Knospen öffnet. Die Kugeln erreichen einen Durchmesser von 50 cm. Die Blütenstände haben eine sehr zarte, hellorange Farbe.

Brandove weiß

Kompakte Büsche dieser Chrysantheme sind mit Blütenständen in Form von Bommeln bedeckt - kleinen prächtigen Kugeln. Die Farbe der Blüten ist zart und interessant - eine hellgrüne Nuance des Kerns in Kombination mit den schneeweißen Spitzen der Blütenblätter.

Tipp! Brandove White ist perfekt für mehrfarbige Zwillingspflanzchrysanthemen in verschiedenen Farbtönen. Die neutrale Farbe der Blütenstände von Multiflora Brandove White ist ein guter Hintergrund für saftigere Nuancen.

Branchili

Diese Büsche mit Blüten im Schatten von scharfem chilenischem Pfeffer nicht zu bemerken, ist einfach unmöglich. Bei der Branchili-Chrysantheme ist die Höhe gering - etwa 40 cm, aber die Blütenstände sind ziemlich groß - etwa 4 cm im Durchmesser.

Branindio

Diese Multiflora erzeugt die Illusion einer zweifarbigen Blüte: Die geöffneten Blütenstände sind goldgelb gefärbt und die Knospen an den Büschen sind orange. Die Pflanzenhöhe beträgt 50 cm und die Blüte beginnt in den ersten September-Tagen.

Branstorm

Sehr helle Sorte mit kräftigen roten Knospen. Chrysantheme blüht früh - Ende August bis Anfang September. Sträucher von mittlerer Höhe - ca. 50 cm.

Achtung! Alle Chrysanthemen werden herkömmlicherweise in zwei große Gruppen unterteilt: Großblütige Sorten werden als indische Sorten bezeichnet, während kleinblütige Sorten als koreanische Sorten bezeichnet werden. Multiflora ist ein klarer Vertreter der koreanischen Gruppe. Daher sind Bewertungen von Blumenzüchtern und Streitigkeiten in den Foren über die Unterschiede zwischen koreanischen Chrysanthemen und Multiflora völlig unbekannt.

Zweibrunnen Lila

Chrysanthemum Multiflora lila blüht in der Regel Mitte September (der genaue Zeitpunkt der Blüte hängt vom Klima und den Wetterbedingungen in einer bestimmten Region ab). Sträucher von durchschnittlicher Größe - 40-50 cm. Die Blumen sind aus Frottee und in einem wunderschönen lila Farbton bemalt.

Branbeach Flieder

Diese Chrysantheme blüht auch Mitte September. Die Sträucher sind klein, kompakt, in der Regel nicht höher als 50 cm. Die Blütenstände sind groß, lila.

Brangala

Brangala Chrysanthemum Multiflora gilt als leuchtender Vertreter der Topfsorten dieser Pflanze. Die Büsche dieser Sorte sind sehr kompakt, ihre Höhe überschreitet nie 35 cm. Die Blütenstände sind korallenrot. Die Frostbeständigkeit ist gering, so dass die Blüte im Freiland nur selten wächst.

Branroyal

Chrysantheme Branroyal - eine ganze Gruppe von Multiflora, in der Aufstellung dieser Sorte gibt es viele Farben (weiß, gelb, orange, rot und andere). Die Sträucher sind normalerweise klein - bis zu 40 cm Durchmesser. Die Blütenstände sind mit ca. 4,5 cm recht groß und zeichnen sich durch eine sehr hohe Blütenzahl aus.

Memo Florist

Anbau von Chrysanthemen Multiflora-Unterarten - ein einfacher Prozess, der keine besonderen Fähigkeiten und Fertigkeiten erfordert. Daher ist diese Blume ideal für Floristenanfänger. Damit die Multiflora-Büsche die Form einer perfekten Kugel haben und reichlich blühen und hell sind, müssen Sie einfache Richtlinien für das Pflanzen und die Pflege dieser Pflanzen befolgen.

Zuchtmethoden

Es ist leicht, Multiflora zu vermehren, zumal es auf verschiedene Arten erfolgen kann:

  • Samen;
  • Unterteilung von Gebärmutterbüschen;
  • Pfropfen.
Es ist wichtig! Die Fortpflanzung von Chrysanthemen mit Samen ist mit dem Verlust von Sortenmerkmalen behaftet, weshalb für die unabhängige Kultivierung von Multiflora die Methoden der Teilung von Rhizomen und der Veredelung vorzuziehen sind.

Reproduktion von Delenki

Uterusbüsche sollten am Ende des Sommers oder im Herbst, wenn keine Frostgefahr besteht, aus dem Boden gegraben werden. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, ein paar aus einem Strauch zu bekommen, außerdem wird die Multiflora durch eine solche Teilung verjüngt, die Pflanzen erhalten eine regelmäßigere Kugelform.

Die jungen Triebe, die bereits ein eigenes Wurzelsystem gebildet haben, müssen getrennt werden. Für die Arbeit können Sie ein scharfes Gartenmesser verwenden. Die entstehenden Sträucher werden in ausreichendem Abstand (mindestens 50 cm) voneinander gepflanzt, die Pflanzenspitzen eingeklemmt, die Chrysanthemen selbst müssen reichlich gewässert werden.

Tipp! Es ist möglich, die Multiflora-Büsche mitten im Herbst zu teilen, dann werden die Triebe in separate Töpfe gepflanzt und zur Lagerung an einem kühlen Ort aufbewahrt. Im Winter werden die Blumen jeden Monat gegossen.

Stecklinge

Die Reproduktion von Chrysanthemen-Multiflora-Stecklingen - ein sehr beliebter Weg. Die Blüte vermehrt sich gut durch grüne Ablagerungen, die abgeschnitten oder abgeschnitten und in einem Behälter mit Wasser, feuchtem Sand oder Schattierungen des Bodens verwurzelt werden müssen. Durchwurzelte Stecklinge wachsen nach 10-14 Tagen Wurzeln und können an einen dauerhaften Ort verpflanzt werden.

Im Frühjahr kann Multiflora auch durch Stecklinge vermehrt werden. Die nach der Überwinterung aus den Kellern gezogenen Blüten werden in die Sonne gestellt, wo sie neue Triebe bilden. Wenn die Länge solcher Triebe 10 cm beträgt, wird der Strauch sorgfältig geteilt. Triebe sofort an einem festen Platz im Freiland oder in einem Topf gepflanzt. Ein ausgewachsener Chrysanthemenstrauch kann durchaus aus einem Trieb wachsen.

Samenvermehrung

Erfahrene Züchter können versuchen, Multiflora aus Samen zu züchten. Aktiv verwendet zwei Methoden für eine solche Reproduktion:

  1. Direkte Aussaat. Ende April oder Anfang Mai werden Chrysanthemensamen auf ein Blumenbeet gesät. Die Tiefe der Löcher sollte 3 bis 5 cm betragen, der Abstand zwischen ihnen sollte etwa 25 cm betragen. In reichlich bewässerten Vertiefungen werden sie auf ein Paar Multiflora-Samen gelegt, mit Erde bestreut und vor dem Keimen mit Polyethylen bedeckt. Nach ein paar Wochen müssen Sie die zweiten Sprossen entfernen und an einen anderen Ort verpflanzen - eine Blume sollte in jeder Vertiefung verbleiben.
  2. Sämling Methode. Ende Februar oder Anfang März können Sie die Samen von Chrysanthemensämlingen säen. Befeuchten Sie den Boden im Behälter mit einem Spray und verteilen Sie die Multiflora-Samen auf der Oberfläche. Danach wird der Behälter mit Glas, Deckel oder Folie abgedeckt. Ernten werden regelmäßig gelüftet und angefeuchtet. Wenn ein Paar Blätter erscheint, fallen die Sämlinge der Blüten. Bis zur Landung im Boden sollten die Sämlinge eine Höhe von 20 cm erreichen, die Spitzen der Chrysanthemen nach dem Pflanzen kneifen.
Tipp! Für Anfänger im Blumengeschäft empfiehlt es sich, fertige Multiflora-Setzlinge zu kaufen - heute können Sie fast jede Sorte dieser Pflanze kaufen. Das Herauswachsen von Samen ist mühsam und sehr mühsam.

Landerichtlinien

Chrysanthemen lieben die Sonne, und diese Tatsache muss berücksichtigt werden, wenn ein Ort für das Pflanzen dieser Blumen gewählt wird. Ansonsten sind Blumen unprätentiös, können auf fast jedem Boden wachsen, vertragen die Frühlingsgefühle, mögen aber keine Zugluft und sumpfigen Böden.

In Zentralrussland wird empfohlen, Multiflora Anfang Mai zu pflanzen, wenn sich die Temperatur stabilisiert und sich der Boden gut erwärmt. Der Abstand zwischen benachbarten Büschen hängt von der Größe der Chrysantheme ab, der Abstand sollte jedoch mindestens 45-50 cm betragen.

In die Pflanzlöcher können Sie etwas Sand und Torf hinzufügen, wenn der Boden im Blumenbeet zu schwer ist. Multiflora bevorzugt neutrale Böden. Der pH-Wert kann mit Kalk oder Dolomitmehl eingestellt werden.

Es ist besser, nicht eifrig mit Düngemitteln umzugehen: Unmittelbar nach dem Pflanzen muss sich die Blume akklimatisieren, und aufgrund des Überangebots wächst sie schnell. Nur spärlicher Sandboden kann mit Mineralienkomplexen, Holzasche oder etwas Humus gedüngt werden.

Pflege kugelförmiger Sorten

Die Pflege und Landung von Multiflora ist nicht besonders schwierig. Diese Chrysanthemen sind nicht launisch, sie sind unter verschiedenen Bedingungen gut entwickelt und erfordern nicht viel Aufmerksamkeit.

Multiflora Sträucher Standardpflegemaßnahmen:

  1. Zum Gießen wird Regen oder klares Wasser empfohlen. Es ist besser, die Blätter und Blüten nicht zu benetzen und unter der Wurzel zu gießen. Multiflora liebt Wasser, daher wird es in trockenen Perioden häufig und reichlich gewässert. In der Blütephase die Menge an Feuchtigkeit, die Sie benötigen, um das Gießen zu reduzieren oder gar zu beenden. Um die Feuchtigkeit im Boden besser zu halten, sollte der Boden gelockert oder gemulcht werden.
  2. Füttern Sie sphärische Chrysanthemen nur selten, diese Pflanzen sind anspruchslos in Bezug auf die Ernährung. Wenn die Brunnen während der Pflanzzeit gedüngt wurden, kann dies ausreichen - während der Vegetationsperiode ernähren sich die Blüten nicht mehr. Einige Landwirte verwenden zur Düngung die Schale von Bananen, die dem Boden in der Nähe der Büsche zugesetzt werden. Während der Knospungsphase können Sie die Multiflora leicht mit Phosphor und Kalium füttern.
  3. Es ist nicht notwendig, Chrysanthemensträucher zu formen - die Pflanze selbst muss die Form einer Kugel haben. Einige Blumenzüchter beschneiden die Triebe der Blumen dennoch, um ihnen die perfekte Form zu geben, aber wie die Praxis zeigt, ist dies nicht erforderlich. Kneifende Triebe nur nach Stecklings- oder Mehrblumensämlingen.
Es ist wichtig! Multiflora wird selten krank, aber wenn die Stiele im unteren Teil der Pflanze kahl sind und die Blätter schwarz sind, leidet die Blume unter Mehltau. In diesem Fall werden alle befallenen Teile der Chrysantheme abgeschnitten und ersetzen den oberen Teil des Bodens. Zum Schutz vor Insekten und Raupen wird empfohlen, Blumen mit Insektiziden einzusprühen.

Alle drei Jahre muss die Chrysantheme Multiflora an einen anderen Ort verpflanzt werden. Wenn dies nicht getan wird, wird die Sorte degenerieren, der Busch wird nicht mehr so ​​üppig und rund sein.

Überwinterungsregeln

Die Frage, wie die Multiflora-Chrysantheme im Winter konserviert werden kann, ist sehr relevant, da die Pflanze südlich und thermophil ist. Abhängig vom Klima in einer bestimmten Region gibt es drei Überwinterungsmöglichkeiten für diese Blume:

  • im offenen Gelände;
  • unter dem Deckmantel;
  • an einem kühlen und dunklen Ort.

Überwintern im Blumenbeet

Überwintern Multiflora im Freiland ist nur in den südlichsten Gebieten mit warmem Klima und mildem Winter möglich. Blumenzüchter aus diesen Regionen schneiden möglicherweise nicht einmal die Büsche von kugelförmigen Chrysanthemen ab: Wenn die Triebe vollständig trocken sind, brechen sie sich ab und werden zum natürlichen Schutz des Rhizoms vor der Kälte.

Um nicht zu riskieren, ist es besser, die Triebe von Multiflora unmittelbar nach dem Trocknen der Stängel bis auf 15 cm zu beschneiden. Sträucher schlafen trockenes Laub, Torf oder Sägemehl ein.

Achtung! Es ist unmöglich, die Triebe von Chrysanthemen zu früh zu schneiden, da diese Blüten vor dem Einsetzen des kalten Wetters Knospen für die nächste Saison bilden.

Winterunterstand für Blumen

In der mittleren Gasse verlassen einige Blumenzüchter die Multiflora auch, um in einem Blumenbeet zu überwintern, aber vorher werden die Pflanzen bedeckt. Bereits Ende September ist es in diesen Breiten besser, die Sträucher mit einem Rahmen aus Polyethylen oder Kunststoff zu schützen, um die Blüte zu verlängern und vor der Nachtkälte zu schützen.

Wenn Chrysanthemen ottsvetut sind, werden ihre Stängel auf 15 cm gekürzt. Sträucher schlafen reichlich mit einer dicken Schicht Mulch (mindestens 10 cm), Sand oder Erde ein. Sobald die Temperatur auf Minus sinkt, ist die Multiflora mit Fichtenzweigen oder eigenen, zuvor abgeschnittenen Sträuchern bedeckt. Ein solches Tierheim kann belüftet werden und ein Austrocknen der Nieren verhindern.

Es ist wichtig! Chrysantheme Multiflora verträgt keine Vereisung!

Blumen im Keller aufbewahren

Die zuverlässigste Überwinterungsoption für die Sorte Multiflora ist die Überwinterung von Wurzeln im Keller oder Keller. Im Herbst werden die Blütenstängel beschnitten und das Rhizom vorsichtig aufgebrochen (das Wurzelsystem dieser Chrysanthemen ist oberflächlich, sodass Sie nicht tief graben müssen).

Die vom Boden entfernten Wurzeln werden in trockenen Boden oder Sand gelegt. Der Untergrund sollte angefeuchtet werden und an einen kühlen Ort geschickt werden, wo im Winter die Temperatur auf einem Niveau von +3 - -5 Grad gehalten wird. Jeden Monat sollten Sie Chrysanthemen sehen und gießen. Der Boden zwischen den Wurzeln sollte nicht zu feucht sein, aber eine übermäßige Trockenheit ist für Multiflora schädlich.

Im März werden Chrysanthemenwurzeln aus Unterständen entnommen und an einem hellen, warmen Ort mit einer Lufttemperatur von ca. +15 Grad (auf der Veranda oder auf dem Balkon) platziert. Dort erscheinen Knospen und grüne Triebe in den Blüten, Ende April können sie geteilt und in ein Blumenbeet gepflanzt werden.

Achtung! Eingetopfte Chrysanthemen für den Winter werden ebenfalls beschnitten und an einen kühlen Ort geschickt. Obwohl Multiflora Wärme liebt, führt trockene, flache Luft und mangelnde Sonne zum Tod der Pflanze, die mitten im Winter blüht.

Fazit

Chrysantheme Multiflora - eine universelle Pflanze. Mit dieser Blume können Gartenwege umrahmt, Rabatok und Rabatok dekoriert werden, wobei kugelförmige Büsche perfekt mit strengen Nadelbaumlinien kombiniert werden, die mit bunten Grünfarben von Grasplantagen verdünnt sind. Oft niedrigwachsende Sorten Multiflora, die in Vasen, Töpfen und Schubladen angebaut und mit Blumenpavillons, Balkonen und Fensterbänken dekoriert werden. Fotos der kugelförmigen Chrysantheme Multiflora lassen niemanden gleichgültig.

Es ist nicht schwer, Chrysanthemen zu züchten. Multiflora reproduziert sich leicht auf verschiedene Arten, auf die im Video näher eingegangen wird:

Sehen Sie sich das Video an: Spargel: Anbau, neue Sorten, Geschmack. 45 Min. NDR (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send