Garten

Wachsende Gurkensämlinge auf dem Fensterbrett

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder erfahrene Gärtner wird Ihnen mit Zuversicht sagen, dass Sie eine qualitativ hochwertige und reiche Ernte von Gurken nur von starken, gut entwickelten Sämlingen erhalten können. Das Klima spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum junger Setzlinge aus Gurkensamen.

Gurke - die Pflanze ist warm und lichtliebend, und deshalb bereiten viele Gärtner Setzlinge in Gewächshäusern oder zu Hause vor. Wenn Sie Gurkensämlinge zu Hause auf einem Fensterbrett züchten, können Sie ihr Wachstum ständig unter Kontrolle halten, sich rechtzeitig um sie kümmern und sie wässern. Dabei profitieren Sie nicht nur von der Freude am Ergebnis, sondern auch von unschätzbaren Erfahrungen.

Wie Gurkensamen für Haussetzlinge zu wählen

Ein wichtiger Bestandteil der schnellen Aussaat und des guten Wachstums von Gurkensämlingen ist die Wahl des Pflanzmaterials. Wenn Sie Gurkensamen zu Hause kultivieren möchten, entscheiden Sie sich für frühe selbstbestäubende, resistente Sorten oder Hybriden, die an das Wachstum bei schlechten Lichtverhältnissen angepasst sind.

Achten Sie beim Kauf von Gurkenpflanzgut im Laden auf Sorten, die sich für den Anbau zu Hause bewährt haben:

  • Partenrapic-Hybriden - Barnaul, F1-Balkonwunder, Libelle, Matrix;
  • Selbststaubende Hybriden - Kukaracha, Zozulya, April, Segel, Mut.

Bitte beachten Sie, dass einige dieser Sorten von den Züchtern speziell für den Anbau von Gurken auf den Balkonen und Loggien gezüchtet werden, damit die Sorten so weit wie möglich an die häuslichen Bedingungen und die Gewächshausbedingungen angepasst werden.

Wenn Sie sich dazu entschließen, auf der Fensterbank insektenwachsende Gurkensorten anzubauen, um weitere Pflanzen in den offenen Boden des Landes zu verpflanzen, beachten Sie Folgendes: Olympiade, Ladoga, Fregatte und als Bestäuber ärgern Sie mehrere Sämlinge aus den Samen von Hermelin und Herkules.

Einen Platz zum Anpflanzen von Gurken wählen

Die Hauptsache, die beim Anbau von Gurkensämlingen auf einer Fensterbank vorgesehen werden muss, ist, dass sie nicht in einem Zug sein sollten. Versuchen Sie, die Gurkensämlinge auf das Fenster zu legen, das Sie selten zur Belüftung öffnen. Starke Temperaturschwankungen, insbesondere bei kleinen Frühtrieben, können die Pflanze zerstören.

Gurkensämlinge lieben Hitze und Sonnenlicht. Sie wachsen also auf einer Fensterbank, auf der die Rahmen für den Winter gut isoliert sind und nichts das natürliche Licht in die Wohnung dringen lässt.

Wenn Gurkensämlinge Ende Februar bis Anfang März sprießen, sorgen Sie für zusätzliche Abdeckung auf der Fensterbank. Dasselbe muss getan werden, wenn die Aussaat des Samens zu spät erfolgt oder die Sämlinge zu langsam aufgehen. Die Vermehrung ist ein wichtiges Stadium, von dem der Anbau von Gurkensämlingen zu Hause abhängt.

Vergewissern Sie sich, dass die Oberfläche der Schwelle vor dem Anbringen von Landecontainern mit wärmeisolierendem Material bedeckt ist, damit der Boden in den Töpfen die Kälte nicht vom Fensterbrett „abzieht“. Kaltes Substrat kann die Gurke erheblich schädigen, Unterkühlung ist noch nicht stärker wurzeln.

So bereiten Sie Pflanzgut vor

Auch wenn Sie keine Gurkensamen im Laden gekauft haben, sondern diese aus der vorherigen Ernte gesammelt haben und von deren Qualität voll überzeugt sind, führen Sie vor dem Pflanzen vorbereitende Tätigkeiten durch. Bei Saatgut, dessen Sämlinge auf der Fensterbank gezogen werden, müssen Kalibrierung und Desinfektion durchgeführt und zur schnellen Keimung der Sämlinge gekeimt werden.

Wählen Sie unter Verwendung einer Salzlösung hochwertiges Pflanzmaterial für den Anbau von Gurken. Gute Samen, die in Salzwasser gelegt werden, setzen sich sofort ab und die hohlen schwimmen. Nach dem Eingriff sollte das Material mit warmem fließendem Wasser gewaschen werden.

Achtung! Um sicherzugehen, dass die Sämlinge nicht anfällig für Pilz- und Virusinfektionen sind, sollten Sie die Gurkensamen in einer 1% igen Kaliumpermanganatlösung senken.

Ein weiteres im Maßnahmenpaket zur Vorbereitung des Pflanzgutes für den Anbau enthaltenes Verfahren ist das Aufwärmen. Dieses Verfahren kann durchgeführt werden, indem Gurkensamen bei einer Temperatur von 45-50 ° C gehalten werden0C für 3 Tage. Zu Hause kann dies mit einem normalen Aquarienwassererhitzer als Wärmeträger erfolgen.

Wenn Sie Setzlinge aus den Samen von Gurkenhybriden pflanzen oder importierte Pflanzensorten zum Anpflanzen verwenden, lesen Sie unbedingt die Anweisungen. In den meisten Fällen schreibt der Hersteller darin alle Empfehlungen für die Vorbehandlung und ordnungsgemäße Pflege der Sämlinge vor.

Der letzte Schritt vor dem Einbringen des Pflanzgutes ist das Keimen. Dies ist notwendig, um den bereits gekeimten Gurkensamen in den Boden einzupflanzen und eine garantierte Keimrate von 100% zu erzielen.

Die Kultivierung beginnt mit der Tatsache, dass die Körner auf einem Baumwolltuch, einer Gaze oder einer Serviette ausgelegt sind, die mit Wachstumsstimulanzien getränkt sind. Das Pflanzenmaterial wird in einer feuchten Umgebung bei einer Temperatur von nicht weniger als 25 ° C aufbewahrt0Mit der Bildung von Gurkenkeimen von 10-15 mm Länge. In der Regel dauert der gesamte Vorgang nicht länger als 3 Tage.

Boden und Behälter für Gurkensämlinge auf der Fensterbank

Überlegen Sie sich, wann und wie Sie die Setzlinge in ein Gewächshaus oder in ein Freiland bringen, bevor Sie ein Becken für die Aussaat auswählen. Wenn der Anbau von Gurkensämlingen in einer Stadtwohnung durchgeführt wird und Sie diese im Kofferraum eines Autos in den Garten tragen müssen, ist es besser, kleine Pflanzgefäße zu wählen, die gut in die Schachtel passen, ohne die Pflanzenstängel zu beschädigen. Wenn Sie Gurken auf dem Balkon oder in der Loggia anbauen möchten, wählen Sie große Töpfe mit einem Bodenvolumen von mindestens 5 Litern.

Achtung! Der Tank muss vor dem Einfüllen des Bodens immer mit einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt werden!

Es wird angenommen, dass die besten Behälter für den Anbau von Gurkensämlingen kleine Torfbecher oder normale Pappbecher sind. Die Hauptsache ist, dass nach dem Umpflanzen die Wurzeln der Pflanze nicht beschädigt werden dürfen.

Das Substrat wird zu gleichen Teilen aus folgenden Bestandteilen hergestellt:

  • Torf;
  • Humus;
  • Erde Rasen;
  • Sand

Ein Glas Asche, 50 ml Nitrophoska, 30 ml Harnstoff müssen zu 10 Litern einer solchen Mischung gegeben werden. Sie können etwas fein gehacktes Sägemehl zu der Mischung geben, die im Schüttgut gut geknetet ist. Pflanzgefäße werden mit einer Mischung von 2/3 gefüllt, und nach der ersten und zweiten Spülung wird das Substrat gefüllt, falls dies erforderlich ist.

Gurkensamen für Sämlinge pflanzen

Sobald die Samen schlüpfen, können sie in den Boden gepflanzt werden. Verteilen Sie die Behälter mit Erde gleichmäßig auf der vorbereiteten Oberfläche der Fensterbank. Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Pflanzkasten als Behälter für den Anbau von Setzlingen ausgewählt haben, die Setzlinge während des Wachstums eingeklemmt werden müssen. Wenn Sie sie zur Hütte transportieren, müssen Sie in separaten Behältern Platz nehmen.

Gurkensamen werden vorsichtig mit einer Pinzette in eine angefeuchtete Erde gegeben und mit Substrat bestreut, so dass der Sämling auf der Oberfläche sichtbar ist. Danach wieder Wasser. In der Anfangsphase des Wachstums von Gurkensämlingen auf der Fensterbank ist es wichtig, einen Treibhauseffekt dafür zu erzeugen. Jeder Tank ist sorgfältig mit Plastikfolie abgedeckt, und die Temperatur im Raum beträgt mindestens 250C.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass die Lufttemperatur auf der Fensterbank im Winter immer um 1-20 ° C niedriger ist als im Raum selbst.

Der Film von den Landebehältern wird entfernt, wenn Gurkensämlinge auf der Erdoberfläche deutlich sichtbar sind. Sorgen Sie in diesem Fall für ein stabiles, natürliches Licht auf der Fensterbank. Im Winter, wenn das Tageslicht noch zu gering ist, sollte eine zusätzliche Beleuchtung von mindestens 10-12 Stunden pro Tag bereitgestellt werden. Ohne dies ist es einfach unmöglich, Setzlinge auf der Fensterbank zu züchten.

Pflege für Gurkensämlinge auf der Fensterbank

Sobald Sie zwei Blätter über dem Boden sehen, müssen die Sämlinge auf der Fensterbank gefüttert werden. Dazu 2-3 Teelöffel Nitroammofoski oder Nitrophoska, verdünnt in 3 Liter destilliertem warmem Wasser.

Wenn der Tag nicht heiß ist und kein offenes Sonnenlicht auf die Blätter fällt, können Sie die Blätter mit Laub füttern, indem Sie die Blätter und den Stiel nur leicht mit vorbereitetem Dünger bestreuen. Mit einer hellen Beleuchtung der Fensterbank - Root Top Dressing, nur 1-2 Teelöffel Lösung auf den Boden geben. Nach mehrmaliger Durchführung des Verfahrens werden Gurkensämlinge sehr sorgfältig gegossen, um ein Überlaufen und Stagnieren des Wassers im Behälter zu vermeiden.

Die zweite Fütterung erfolgt zwei Wochen nach der ersten. Düngerlösung kann gleich sein. Für die zweite Fütterung werden 0,5 Tassen Dünger in den Pflanzbehälter gegossen. Danach wird die Pflanze zwei Tage lang nicht bewässert.

Die Bewässerung der Gurkensämlinge während der gesamten Wachstumszeit auf der Fensterbank sollte gleichzeitig erfolgen. Zum Beispiel um 7 oder 8 Uhr, aber damit Sie sicher sind, dass Sie es gleichzeitig tun können. Wasser zum Gießen von Gurkensämlingen ist wünschenswert, um es in demselben Raum zu verteidigen, in dem die Pflanzen gehalten werden. Kleine oder geschwächte Setzlinge reagieren auf kleinste Temperaturschwankungen, daher sollte das Gießen keine Beschwerden verursachen.

Achten Sie darauf, dass bei einer jungen Pflanze Überlauf und Unterfüllung gleichermaßen schlecht sind. Gurke ist eine der Kulturen, die eine feuchte Umgebung lieben, aber ein zu feuchtes Substrat, das keine Zeit zum Austrocknen hat, führt häufig zum Verrotten einer noch schwachen Wurzel. Sobald die Sämlinge wachsen und kräftiger werden, können Sie dem Gießwasser ein Spray hinzufügen.

Indoor Krankheiten und Schädlinge

Wenn die Sämlinge einer vollständigen Vorbehandlung unterzogen wurden, ist der Anbau der Sämlinge in der Regel problemlos und die Sämlinge wachsen gesund und kräftig. In Ausnahmefällen kann die Pflanze jedoch von Schädlingen befallen werden, über die man Bescheid wissen muss.

Weiße Fliege

Der beste Weg, um dieses Insekt zu bekämpfen, ist eine starke Tabaklösung. Großer Blatttabak wird in einen geräumigen Behälter gegeben, mit kochendem Wasser übergossen, so dass die Blätter leicht bedeckt sind, und 20 bis 25 Minuten lang in einem Wasserbad aufbewahrt. Bewässerungsgurkensämlinge der kühlen Infusion.

Blattlaus

Insekt, in der Lage, innerhalb von zwei Tagen die Blätter von Sämlingen fast vollständig zu zerstören. Verwenden Sie beim Desinfizieren von Setzlingen den gleichen Tabakaufguss, mit dem einzigen Unterschied, dass die Pflanze nicht bewässert wird, sondern wischen Sie die Blätter nur mit einer Lösung ab.

Spinnmilbe

Wenn Gurken mit Spinnmilben infiziert sind, ist die Zubereitung einer Knoblauchlösung der beste Weg, um sie loszuwerden. Ein Kopf fein gehackten oder zerkleinerten Knoblauchs wird 1 Stunde in 1 Liter destilliertem warmem Wasser aufbewahrt. Diese Infusion tränkt die Sämlinge.

Fazit

Gesunde und kräftige Setzlinge auf der Fensterbank wachsen nur, wenn die klimatischen Bedingungen beim Pflanzen von Samen und Pflegen von Setzlingen eingehalten werden und die Pflanze selbst eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit und Licht erhält.

Die Pflanzung der Sämlinge im Gewächshaus kann Mitte oder Ende März erfolgen. Die Pflanze wird im Freiland aufgestellt und sorgt zuverlässig dafür, dass sich der Boden erwärmt und kein Frost mehr auf dem Boden zu erwarten ist.

Was Sie sonst noch beachten müssen, wenn Sie Setzlinge auf der Fensterbank anbauen, können Sie im Video sehen.

Pin
Send
Share
Send
Send