Rezepte

Birnenmarmelade für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Birnenmarmelade - Dessert ist nicht nur sehr lecker, sondern auch gesund. Besonders wird es diejenigen ansprechen, die die Figur behalten wollen, sich aber nicht von der Süßigkeit trennen wollen. Der Kaloriengehalt des Desserts beträgt nur 100 kcal pro 100 g Delikatesse. Der Vorteil des Gerichts ist außerdem, dass es zu Hause gekocht und lange gelagert werden kann. Und besonders süß und saftig wird es sein, wenn Sie es im Winter essen, wenn der Körper am meisten Vitamine benötigt.

Wie man Birnenmarmelade macht

Das Kochen von Nachspeisen ist auch für eine unerfahrene Gastgeberin kein großer Aufwand. Der gesamte Prozess ist auf das Mischen aller notwendigen Komponenten und das Eingießen der vorbereiteten Mischung in die vorbereitete Form beschränkt. Nach dem Garen sollte das Gericht aufgegossen werden. Diese Frist beträgt in der Regel nicht mehr als 1 Tag. Danach kann Marmelade auf dem Tisch oder in Gläsern serviert und für den Winter stehen gelassen werden.

Birnenmarmelade Rezepte

Der Vorgang des Kochens und Einmachens von Geschirr nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Im Durchschnitt dauert der Vorgang mehrere Stunden, und einige Rezepte können in einer halben Stunde zubereitet werden. Birnen sind nicht der einzige Bestandteil des Desserts, sondern können auch mit anderen Früchten und Beeren gekocht werden. Zum Beispiel mit Äpfeln und Erdbeeren. Trotz der Tatsache, dass das Gericht als einfach gilt, kann es mit verschiedenen Methoden zubereitet werden: im Ofen, ohne Zucker, auf Agar-Agar, Pektin oder Gelatine.

Agar-Agar und Pektin sind Analoga der Gelatine. Substanzen untereinander zeichnen sich dadurch aus, dass Agar-Agar aus mariner Vegetation, Gelatine aus tierischen Geweben und Pektin aus pflanzlichen Bestandteilen von Zitrusfrüchten und Äpfeln gewonnen wird. Gleichzeitig bleibt der Geschmack des Gerichts nahezu unverändert, so dass die Auswahl der Komponente rein persönlich ist.

Birnenmarmelade mit Agar-Agar

Rezept zur Herstellung von Birnenmarmelade mit Erdbeeren auf Agar-Agar-Basis. Zutaten erforderlich:

  • Erdbeerbeeren - 350 g;
  • Birnen - 200 g;
  • Agar-Agar - 15 g;
  • Wasser - 150 ml;
  • Süßstoff (Honig, Fruchtzucker, Sirup) - nach Geschmack.

Die Methode zum Kochen leckerer Gerichte ist wie folgt:

  1. Agar-Agar mit kaltem Wasser gießen und 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Die in kleine Stücke geschnittenen Erdbeeren und Birnen in eine Schüssel geben, mit etwas Wasser aufgießen und den Mixer zu einem Püree schlagen.
  3. Das Püree zu Agar-Agar geben und gut mischen.
  4. Die Mischung ins Feuer stellen, zum Kochen bringen und herausnehmen.
  5. Gießen Sie den Süßstoff.
  6. Rühren Sie die Mischung und lassen Sie sie 5 Minuten abkühlen.
  7. Gießen Sie die Mischung in eine Form und kühlen Sie sie 20 Minuten lang.

Kochzeit - 2 Stunden. Nachdem das Gericht abgekühlt ist, kann es sofort oder in Dosen serviert und für den Winter aufbewahrt werden.

Tipp! Falls gewünscht, kann Agar-Agar durch Pektin oder Gelatine ersetzt werden.

Birnenmarmelade mit Gelatine

Das klassische Rezept zur Herstellung von Birnenmarmelade mit Gelatinezusatz. Zutaten erforderlich:

  • Birnen - 600 g;
  • Zucker - 300 g;
  • Gelatine - 8 g;
  • Wasser - 100 ml.

Produktvorbereitungsmethode:

  1. Schneiden Sie die gewaschenen Früchte in große Stücke und entfernen Sie den Kern von ihnen.
  2. Legen Sie die Früchte in einen Topf und gießen Sie 2 cm Wasser über die Höhe der Früchte.
  3. Kochen Sie die Früchte auf Gas und kochen Sie sie dann, bis die Früchte weich sind.
  4. Etwas abkühlen lassen und die Früchte durch ein Sieb geben oder in einem Mixer verquirlen.
  5. Die resultierende Masse wurde in einen Topf gegeben, Gelatine gegossen, in Wasser verdünnt und langsam angezündet.
  6. Wenn die Masse eingedickt ist, Zucker hinzufügen, den Inhalt der Pfanne gründlich mischen und weitere 6 Minuten kochen lassen.

Kochzeit - 1 Stunde. Das fertige Gericht muss in eine Form gegossen, gebraut und in Würfel geschnitten werden. Sie können Formen mit ungewöhnlicher Form verwenden. Fertige Marmelade sieht in diesem Fall gut aus. Kann verwendet werden, um den Feiertagstisch zu schmücken. Wenn Sie möchten, können Sie den Leckerbissen in Zucker rollen oder in Dosen aufbewahren und in den Kühlschrank stellen.

Birnenmarmelade zu Hause mit einem Apfel

Süße Delikatesse mit reifen Äpfeln. Zutaten erforderlich:

  • Birnen - 300 g;
  • Äpfel - 300 g;
  • Gelatine - 15 g;
  • Zitronensaft - 50 ml.

Vorbereitungsmethode:

  1. Sie müssen die Äpfel und Birnen von der Haut schälen, den Kern entfernen und in Wasser kochen, bis sie weich sind.
  2. Die Früchte durch ein Sieb geben oder in einem Mixer pürieren.
  3. Zucker in Püree gießen und Masse aufkochen, bis sie sich aufgelöst hat.
  4. Hitze reduzieren, Gelatine zum Püree geben und den Inhalt der Pfanne 10 Minuten lang mischen, dann Zitronensaft einfüllen.
  5. Gießen Sie die Flüssigkeit in die Form oder in ein Gefäß und lassen Sie sie im Kühlschrank abkühlen.

Kochzeit - 1 Stunde. Auf Wunsch können Sie eine Leckerei in Zucker rollen, dies ist jedoch nur zulässig, wenn Sie vorhaben, das Gericht sofort zu essen.

Ein einfaches Rezept für Marmeladenbirnen für den Winter im Ofen

Birnenmarmelade kann auch im Ofen gekocht werden. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Birnen - 2 kg;
  • Zucker - 750 g;
  • Pektin - 10 g.

Vorbereitungsmethode:

  1. Die Birnen schälen, in Stücke schneiden und die Kerne entfernen.
  2. Die Früchte in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und eine halbe Stunde kochen lassen.
  3. Die Flüssigkeit abtropfen lassen und die Früchte in einem Mixer pürieren.
  4. Fügen Sie etwas püriertes Wasser, Pektin, Zucker hinzu und mischen Sie gründlich.
  5. Die entstandene Masse gerät eine halbe Stunde lang ins Stocken.
  6. Gießen Sie die Masse in die Pfanne und legen Sie sie in den auf 70 Grad erhitzten Ofen. Der Backofen muss dabei leicht angelehnt gehalten werden.
  7. Nach 2 Stunden Nachtisch holen und abkühlen lassen.

Kochzeit - 3 Stunden. Im Ofen zubereitete Delikatessen sollten vor Gebrauch oder Einmachen 24 Stunden bei Raumtemperatur gebraut werden. Dazu müssen Sie es mit Zellophan oder Lebensmittelfolie abdecken.

Duftende Birnenmarmelade für den Winter

Sie können eine Delikatesse noch süßer machen und ihr ein köstliches Aroma verleihen, wenn Sie dem Gericht beim Kochen Vanille hinzufügen. Der Prozess erfordert die folgenden Zutaten:

  • Birnen - 1,5 kg,
  • Zucker - 400 g;
  • Apfelgelee - 40 g;
  • Vanille - 2 Schoten.

Vorbereitungsmethode:

  1. Spülen Sie die Birnen ab und entfernen Sie vorsichtig die Haut von ihnen.
  2. Schneiden Sie die Frucht in 4 Stücke und entfernen Sie die Kerne von ihnen.
  3. Reiben Sie die Früchte durch eine grobe Reibe und fügen Sie Zucker hinzu.
  4. Rühren Sie die Mischung gründlich um, geben Sie sie in eine Form und stellen Sie sie 4 Stunden lang in den Kühlschrank.
  5. Gießen Sie viel auf die Ufer und fügen Sie Vanille hinzu, bevor Sie schließen.

Kochzeit - 30 Minuten. Mit diesem Rezept kann Marmelade für den Winter hergestellt werden, ohne dass Gelatine hinzugefügt wird, und Vanille verleiht dem Dessert ein angenehmes Aroma.

Tipp! Vanilleschoten können durch Vanillepulver ersetzt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

In Bezug auf die Lagerung für den Winter ist Birnenmarmelade, die zu Hause hergestellt wird, nicht pingelig, sie kann in Dosen und Gläsern, in Folie und sogar in Frischhaltefolie gelagert werden. Das Dessert darf nicht mit Sonnenlicht beleuchtet werden. Reinigen Sie das Gericht daher am besten an einem dunklen Ort. Was die Langzeitlagerung anbelangt, müssen Sie für das beste Ergebnis die folgenden Bedingungen erfüllen:

  1. Die Luftfeuchtigkeit sollte 75-85% betragen.
  2. Die Lufttemperatur zur Aufbewahrung des Desserts beträgt 15 Grad.

Wenn diese Regeln eingehalten werden, wird Marmelade auf Obst- und Beerenbasis 2 Monate gelagert. Eine Delikatesse aus Gelee (Pektin, Agar-Agar) behält ihre wohltuenden Eigenschaften für bis zu drei Monate. Der Vorteil des Gerichts ist, dass das Dessert bei längerer Lagerung nicht an Geschmack verliert.

Fazit

Birnenmarmelade kann nicht nur ein nützliches Dessert während eines Urlaubs sein, sondern auch eine Tischdekoration. Aufgrund seines flüssigen Zustands kann das Gericht in dekorative Formen gegossen werden. Und um das Dessert noch schmackhafter zu machen, können Sie es mit flüssiger Schokolade gießen und mit essbarem Konfetti bestreuen.

Pin
Send
Share
Send
Send