Rezepte

Was aus Schneeballrot zu kochen: Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder hat von den Vorteilen von Viburnum-Beeren gehört: Sie haben antioxidative Eigenschaften, reinigen den Körper von Toxinen und Toxinen, verbessern die Blutzusammensetzung, senken den Blutdruck, regulieren die Arbeit des Magen-Darm-Trakts und werden erfolgreich in der Kosmetik eingesetzt. Und Viburnum ist ein ausgezeichnetes Stimulans für das Immunsystem, daher muss es im Herbst und Winter gegessen werden, wenn der Körper besonders Unterstützung benötigt. Um die Beeren das ganze Jahr über zu konservieren, werden verschiedene Vorbereitungen getroffen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie man roten Viburnum herstellt, wie man Rohlinge mit wertvollen Beeren für den Winter herstellt.

Wie man rote Beeren pflückt

Kalina Rot nützliche Eigenschaften, die schwer zu überschätzen sind, enthält viele Vitamine und Mineralien. Um alle diese Substanzen so lange wie möglich zu speichern, müssen Sie in der Lage sein, rote Beeren richtig zu sammeln und zu ernten.

In fast jeder Region gibt es einen Schneeballstrauch, da diese Pflanze unprätentiös ist und sich in verschiedenen Klimazonen entwickeln kann. Viburnum ist leicht zu erlernen: Wenn es im Garten kein Grün gibt, alle Blätter gefallen sind und die Blumen geblüht haben, bleibt die einzige Dekoration des Grundstücks - ein kleiner Baum mit scharlachroten Büscheln kleiner Beeren.

Während es draußen warm ist, schmecken die Beeren nicht besonders gut: herb und bitter. Aber nach den ersten Frösten sind die Geschmackseigenschaften von Viburnum sehr unterschiedlich, es wird süß und sehr duftend.

Achtung! Nach den ersten Frösten muss roter Viburnum eingesammelt werden, da sonst die Bitterkeit nicht vermieden wird.

Verschiedene Gerichte werden nicht nur aus roten Beeren zubereitet, die Rinde des Strauches, Zweige, Blätter, Viburnum-Blüten eignen sich auch zum Essen. Alle Teile der Pflanze wirken sich auch positiv auf den menschlichen Körper aus, da sie heilende Eigenschaften haben.

Sammeln Sie Viburnum Red müssen richtig:

  • wähle für diesen schönen Tag, an dem es nicht regnet und schneit;
  • Die Trauben werden mit einer scharfen Schere oder Schere geschnitten und vorsichtig festgehalten, damit die wertvollen Beeren nicht zerbröckeln.
  • Büschel von Viburnum ordentlich in einer einzigen Schicht falten;
  • Nach dem Sammeln müssen Sie den Schneeball trocknen und die Trauben an einem Seil in einem dunklen und trockenen Raum aufhängen.
Es ist wichtig! Nicht jeder kann Kalina essen, es ist kontraindiziert für schwangere Frauen, Menschen mit hohem Säuregehalt im Magen, die unter niedrigem Druck leiden, sowie für Menschen, die Probleme mit dem Blutsystem haben.

Rezepte für den Winter von rotem Viburnum

Sie können alles von Viburnum kochen: es wird als Füllung für Kuchen oder Torten verwendet, Salaten und Snacks hinzugefügt, gepresste Fruchtgetränke werden aus den Beeren gepresst, gekochte Küsschen und Kompotte, die für die Weinherstellung verwendet werden, und wunderbare Desserts.

Sie können in Kalina auf verschiedene Arten wertvolle Vitamine einsparen:

  1. Die Beeren einfrieren, von den Zweigen schälen und in Plastiktüten auslegen.
  2. Viburnum bei 60 Grad im Backofen trocknen und zusätzlich die Tür öffnen.
  3. In eine saubere Pfanne geben und in den Kühlschrank stellen - so können die Beeren bis zu sechs Monate liegen.
Achtung! Kalina-Rot ist gut erhalten, da die Beeren stark antibakteriell und antiseptisch wirken. Schimmel tritt auf Früchten selten auf.

Viburnum-Rohlinge sind beliebt, weil die Beeren nach einer speziellen Behandlung nicht nur gesund, sondern auch sehr schmackhaft werden. Im Winter ist es viel angenehmer, Marmelade zu essen oder süßen Saft zu trinken, als trockene Beeren zu kauen.

Die Methode zur Herstellung von Viburnumsaft

In dieser Zubereitung wird die höchste Konzentration an nützlichen Vitaminen und Mikroelementen gefunden, Kalinsaft wird in der Regel gegen Erkältungen behandelt und durch seine Immunität gestärkt. Auf Wunsch können Sie Zucker, Sirup oder Honig in den Saft geben. Fans von sauerem, können reinen Viburnumsaft ohne Zusätze konservieren.

Es gibt viele Rezepte für Saft aus Viburnum-Rot, aber die Kochtechnik ist ungefähr gleich:

  1. Kalina wird gründlich gewaschen, die Beeren werden von Zweigen und anderen Ablagerungen befreit.
  2. Jetzt musst du den Saft auspressen. Dazu werden zuerst die Beeren mit einem Mixer oder einer Mühle zerkleinert (Sie können einen Entsafter verwenden, dies ist jedoch mehr Abfall). Dann Kalin-Püree durch ein Sieb streichen und einen dicken Saft durch mehrere Schichten Gaze drücken.
  3. Fügen Sie für jeden Liter Saft etwa 130 Gramm Zucker hinzu (Sie können ihn durch Honig ersetzen). Viburnumsaft auf den Herd geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
  4. Der fertige Saft und Viburnum flossen in sterile Gläser und rollten sie schnell mit versiegelten Deckeln ab.

Tipp! Saft aus Viburnum kann man nicht nur in seiner reinen Form trinken, sondern er wird dem Wein für ein herzhaftes Aroma zugesetzt, das bei der Zubereitung von Desserts wie Marshmallow, Gelee oder Marmelade verwendet wird.

Wie man Marmelade aus Beeren von Viburnum rot macht

Kalina verleiht Gerichten einen einzigartigen Geschmack und einen ganz besonderen Geschmack. Solche Eigenschaften von Beeren werden besonders von Marmeladenliebhabern geschätzt. Marmelade kann aus reinem Viburnum und aus einer Mischung dieser Beeren mit anderen Früchten oder Früchten hergestellt werden - es gibt viele Rezepte.

Viburnum Marmelade mit Zucker

Um eine solche Winterernte vorzubereiten, ist Folgendes erforderlich:

  • 1 kg Viburnum;
  • 1,3 kg Kristallzucker;
  • 250 ml Wasser.

Um Marmelade herzustellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Kalina waschen und die Beeren trocknen.
  2. Die Früchte einige Minuten in kochendem Wasser blanchieren.
  3. Zucker in warmem Wasser auflösen, um Sirup zu erhalten.
  4. Gießen Sie die Beeren mit Zuckersirup und mischen Sie.
  5. Den kandierten Schneeball 10-12 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen.
  6. Jetzt müssen Sie die Marmelade zum Kochen bringen und regelmäßig den Schaum entfernen. Gießen Sie den heißen Block anschließend in sterile Gläser.

Kalina mit Orangen

Marmelade mit dem Zusatz von Orangen-Zitrusfrüchten erhält einen reichen, sehr hellen Farbton. Solch ein Rohling wird eine echte Dekoration für den Wintertisch sein, außerdem wird er sehr nützlich und duftend sein.

Um Viburnum-Marmelade mit Orangen zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 1,5 kg Schneeballbeeren;
  • 2-3 große Orangen;
  • 2 kg Kristallzucker.

Der gesamte Garvorgang besteht aus mehreren Schritten:

  1. Die Beeren werden gewaschen und bewegt.
  2. Kalina wird mit einem Mixer oder Fleischwolf gemahlen.
  3. Dem entstandenen Püree wird Zucker zugesetzt, alles wird gründlich durchmischt - nach einer Weile sollte sich der Zucker vollständig auflösen.
  4. Orangen müssen in Scheiben geschnitten werden und auch Mixer mahlen.
  5. Es bleibt, alle Zutaten zu mischen und die Marmelade in Gläsern aufzurollen.
Es ist wichtig! Viburnum Marmelade und Orangen müssen nicht gekocht werden, so dass das Rezept auch die beschäftigtsten oder faulsten Hausfrauen bedienen kann.

Marmelade mit Apfel und Schneeball

Wie oben erwähnt, kann roter Viburnum in seiner reinen Form nicht von jedem gegessen werden, aber es gibt ausgezeichnete Rezepte, bei denen diese Beere als aromatischer Zusatzstoff wirkt.

Für Kalinovo-Apfelmarmelade benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 2 kg Beeren;
  • 5 kg Äpfel (es ist besser, süß oder sauer-süße Früchte zu nehmen);
  • 5 kg Kristallzucker.

Marmelade zuzubereiten ist ganz einfach:

  1. Gewaschener Viburnum, von den Zweigen gepflückt und in einer breiten Schüssel oder Pfanne gefaltet.
  2. Hände oder hölzerne Stößelbeeren, die zu glatten Kartoffelpürees gepresst wurden.
  3. Nun wird das resultierende Püree durch mehrere Lagen Käsetuch filtriert, um reinen Saft zu erhalten. Weiterhin wird nur Viburnumsaft verwendet, Püree kann weggeworfen werden.
  4. Die Äpfel werden gewaschen, vom Kern genommen und in dünne Scheiben geschnitten.
  5. Apfelteller in mehreren Schichten auf dem Boden der Pfanne verteilen, mit Zucker bedeckt. Jetzt müssen Sie die Äpfel auf sehr niedriger Hitze kochen, bis der Zucker vollständig in Sirup verwandelt ist.
  6. Wenn die Apfelmarmelade abgekühlt ist, gießen Sie Viburnumsaft hinein und rühren Sie es um. Jetzt müssen Sie die Marmelade zum Kochen bringen und in saubere Bänke gießen.
Es ist wichtig! Kalina enthält gelierende Bestandteile, so dass die Marmelade mit dem Zusatz ihrer Beeren die Konsistenz von Marmelade oder Marmelade erhält.

Viburnum Marmelade mit Vanille und Zitrone

Solch eine Marmelade hat keine Chance, unbemerkt zu bleiben, weil sie einen ungewöhnlichen Geschmack und ein sehr helles Aroma hat. Für die Zubereitung dieser Delikatesse brauchen Sie neben Zucker, Wasser und Viburnum nur eine Zitrone und einen Beutel Vanillezucker.

Viburnum Marmelade zu kochen ist sehr einfach:

  1. Die Beeren werden sortiert und in Salzlösung gewaschen. Die Lösung wird aus einem Liter Wasser und einem Esslöffel normalem Tafelsalz hergestellt.
  2. Nun müssen Sie Zuckersirup zubereiten: Zucker in Wasser auflösen und die Masse zum Kochen bringen.
  3. Ganze Schneeballbeeren in den kochenden Sirup geben, den Herd abstellen und die Marmelade 5-6 Stunden abkühlen lassen.
  4. Mit Zitrone müssen Sie die Schale entfernen und den Saft auspressen.
  5. Aus Zuckersirup werden Beeren gewonnen und mit Zitronenschale versetzt. Diese Zusammensetzung sollte zum Kochen gebracht werden, dann durch ein Sieb passieren.
  6. Der Sirup wird nochmals acht Minuten mit Viburnum gekocht. Dann mindestens vier Stunden abkühlen lassen.
  7. Die letzte Stufe: Die Marmelade wird zum Kochen gebracht und unter ständigem Rühren zur vollen Bereitschaft gekocht.
  8. Es bleibt Zitronensaft hinzuzufügen, Vanillin ausschütten, alles mischen und in sterile Gläser füllen.

Ungewöhnliche Marmelade mit Kürbis

Diese Vorbereitung auf den Winter wird auf jeden Fall Liebhaber kulinarischer Experimente ansprechen, denn hier werden der Kürbis und die roten Beeren des pulsierenden Viburnum vereint. Für diese außergewöhnliche Marmelade benötigen Sie:

  • 1 kg Viburnum;
  • 1 kg Kürbis;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 1 Liter Wasser.

Bereiten Sie das Gericht wie folgt zu:

  1. Ganze Büschel waschen und von Schmutz und Blättern befreien.
  2. Der Kürbis wird gereinigt und in kleine Würfel geschnitten, die einfach unter Zugabe von Wasser leicht gekocht werden.
  3. Kürbis und Viburnum werden zusammen mit den Zweigen mit einem Mixer gemahlen oder mit einem Fleischwolf zerkleinert.
  4. Zucker wird in das Püree gegossen und einige Stunden gewartet, bis es vollständig aufgelöst ist.
  5. Die Marmelade muss noch gekocht, umgerührt und der Schaum entfernt werden. Normalerweise 40 Minuten bei schwacher Hitze.

Die fertige Marmelade aus Viburnum wird in Gläsern ausgelegt und mit gerolltem oder luftdichtem Deckel verschlossen.

Kalina Sirup

Zu Eis, Gelee oder Kuchen sehr gut hellen Viburnumsirup hinzufügen. Es ist einfach zu kochen, Sie müssen nur Wasser, Beeren und Zucker zu sich nehmen. Es ist ratsam, die Beeren zu blanchieren, dann zu hacken und mit Zucker zu mischen.

Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Anschließend können Sie etwas Zitronensaft hinzufügen und den Sirup in Flaschen verkorken.

Viburnum pastila

Diese Delikatesse wird von Kindern sehr geliebt und wenn wir einen Marshmallow mit Viburnum zubereiten, wird sie nicht nur lecker, sondern auch unglaublich nützlich. Für Pastila benötigen Sie gewaschene Beeren, Zucker und Zitronensaft oder Zitronensäure.

Für Saft ist es besser, einen Entsafter zu verwenden. Die Beeren werden durchgeschüttet, der Saft in eine Schüssel mit dickem oder doppeltem Boden gegossen und so lange gekocht, bis die Konsistenz des Beerenpürees erreicht ist.

Jetzt müssen Sie den Zucker und die Zitronensäure gießen, mischen und kochen, bis noch mehr dick wird. Auf das mit Pergament überzogene Backblech oder in Sonderformen wird Viburnummasse gegossen. Nach dem Abkühlen sollte die Pastille leicht aus der Form geraten, sie wird dehnbar und dicht.

Ergebnisse

Es gibt viele Rezepte für Winterzubereitungen aus Schneeballrot: Dies ist eine Beere mit Zucker, Marmelade und verschiedenen Fruchtgetränken und Sirupen.

Wenn dieser wunderschöne Busch im Garten wächst, sollten Sie unbedingt mindestens ein Rezept probieren, denn Viburnum ist sehr lecker und unglaublich nützlich!

Sehen Sie sich das Video an: Unsere 5 leckersten Auflauf Rezepte zum Mittagessen oder Abendessen (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send