Rezepte

7 Rezepte Sanddorngelee für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Nicht genug, welche Vorbereitung für den Winter gleichzeitig sowohl Schönheit und Geschmack als auch Aroma und Nützlichkeit als Sanddorngelee unterscheiden kann. Diese Beere ist seit langem wegen ihrer einzigartigen Eigenschaften beliebt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, eine unbezahlbare Delikatesse für den Winter zuzubereiten, bei der es sich auch um eine köstliche Medizin handelt - Sanddorngelee.

Einige Geheimnisse des Kochens von Sanddorngelee zu Hause

Im Herbst, wenn die Zweige dieser Pflanze buchstäblich mit goldorangen Früchten überzogen sind, sind die zahlreichen Dornen und Stacheln das einzige Problem, das den Genuss dieser schönen Beere beeinträchtigt.

Es kann ungefähr zwei Stunden dauern, bis ein Kilogramm Sanddornfrüchte eingesammelt sind - besonders, wenn die Früchte nicht sehr groß sind. Aber das stoppt Gärtner nicht - es ist sehr lecker und nützlich Sanddorn Rohlinge. Für die Herstellung von für Gelee geeigneten Beeren jeglicher Farbe und Größe ist es nur wichtig, dass sie in einem reifen Zustand gesammelt werden und ein ganzes einzigartiges Spektrum nützlicher Eigenschaften aufweisen. Immerhin galt Sanddorn nach Ansicht von Wissenschaftlern aus verschiedenen Ländern als eine der heilsamsten Pflanzen der Welt.

Achtung! Wenn Sie auf der Baustelle keinen Sanddorn anbauen und auf dem Markt Beeren kaufen, sollten Sie dies erst Mitte September tun. Da vorzeitig gereifte Früchte aus Sträuchern gewonnen werden können, müssen diese einer speziellen chemischen Behandlung unterzogen werden.

In Bezug auf die Vielfalt der Mineralien und Vitamine hinterließ Sanddorn sogar anerkannte Führer im Beerenreich, wie Himbeeren, Preiselbeeren, schwarze Johannisbeeren und schwarze Apfelbeeren. Sie müssen weder kleine noch große Vertreter Ihrer Familie überreden, leckere Medikamente einzunehmen. Aber nur 100 g Sanddorn pro Tag können viele Erkältungen und Infektionskrankheiten beseitigen, das Immunsystem stärken und bei der Lösung anderer Gesundheitsprobleme helfen.

Bevor Sie das Sanddorngelee nach einem Rezept zubereiten, sollten Sie die gerupften Früchte gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Kleine Stängel, an denen Beeren befestigt sind, müssen nicht unbedingt entfernt werden, da sie beim Wischen immer noch mit dem Dickicht mithalten und in ihnen wie in allen Teilen der Pflanze viele nützliche Substanzen vorhanden sind.

Am häufigsten für die Herstellung von Gelee aus den Beeren des Sanddorns, bekommen Sie zuerst den einen oder anderen Saft. Sie können den Entsafter verwenden, aber um die heilenden Eigenschaften zu erhalten, ist es besser, manuell oder mechanisch zu drücken, jedoch ohne die Verwendung von elektrischen Vibrationen, die viele Vitamine zerstören. In jedem Rezept ist speziell festgelegt, ob vor dem Garen von Gelee Saft aus Sanddorn gepresst werden muss.

Das klassische Rezept für Sanddorngelee mit Gelatine

Seit vielen Jahren verwenden diese Hausfrauen dieses Rezept zur Herstellung von hellem und dichtem Sanddorngelee, das während der Wintersaison genossen werden kann. Gelatine ist ein tierisches Produkt, das aus dem Bindegewebe von Knorpel und Knochen gewonnen wird. Finden Sie es ist nicht schwierig - es wird in jedem Geschäft verkauft und kann zusätzliche Vorteile für diejenigen bringen, die ihre Haare, Nägel und Zähne stärken möchten.

Zutaten und Kochtechnik

Wenn Sie 1 kg sonnige Sanddornbeeren haben, müssen Sie laut Rezept 1 kg Zucker und 15 g Gelatine aufnehmen.

In der ersten Phase wird Sanddornpüree zubereitet. Dazu werden die Beeren in einen Topf mit breitem Hals gegossen und auf eine kleine Flamme gestellt. Es muss kein Wasser nachgefüllt werden, da die Früchte selbst schnell saftig werden. Beerenmasse zum Kochen bringen und unter gleichmäßigem Rühren weitere 5-10 Minuten erwärmen.

Dann müssen Sie es durch ein Sieb wischen, um den gesamten Überschuss abzutrennen: Samen, Zweige, Schale.

Das Einfachste ist:

  1. Nehmen Sie ein großes Plastiksieb und stellen Sie es auf einen anderen Behälter (Pfanne, Eimer).
  2. Sie geben mehrere Löffel heißer Sanddornmasse in ein Sieb und reiben es dann mit einem Holzmörser, sodass der Saft mit Fruchtfleisch in den Behälter fließt und der gesamte Überschuss im Sieb verbleibt.
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang in kleinen Portionen, bis Sie alle Beeren verwendet haben.
  4. Der Prozess scheint langwierig und langwierig zu sein, aber in Wirklichkeit ist es nicht so - gekochte Beeren werden recht schnell und einfach gemahlen.

Zu dem Kartoffelpüree geben Sie nach und nach die erforderliche Menge Zucker.

Gleichzeitig in etwas warmem Wasser (50 - 100 ml) das Gelatinegranulat auflösen. Sie müssen einige Zeit im Wasser liegen, um zu schwellen.

Achtung! Gelatine muss vollständig in Wasser gelöst sein und quellen. Andernfalls kann das Gelee nicht gefrieren, wenn es in Form von Körnern in das Beerenpüree fällt.

Sanddornpüree mit Zucker aufsetzen und erwärmen, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben. Dann die Hitze abnehmen und in die Beerenmasse Gelatine geben. Rühren und verteilen Sie heißes Sanddorngelee mit Gelatine heiß und trocken in sterilen Gläsern. Es härtet nicht sofort aus, sodass Sie Zeit haben, ohne Eile zu handeln. Bewahren Sie das Werkstück besser im Kühlschrank oder zumindest an einem kühlen Ort auf.

Sanddorngelee mit Zhelfix

Um eine angenehme Textur aus Sanddorngelee zu kreieren und es nicht mit übermäßigem Kochen zu übertreiben, verwenden die Gastgeberinnen oft Zhelfiks. Dieses Präparat basiert auf Pektin - einem natürlichen Verdickungsmittel, das in einigen Beeren und Früchten (Äpfeln, Johannisbeeren, Stachelbeeren) in großen Mengen enthalten ist. Es enthält auch Sanddorn, hauptsächlich in seiner Haut. Neben Pektin enthält Gelatine Zitronen- und Sorbinsäure sowie Dextrose.

Zutaten und Kochtechnik

Bereiten Sie für 1 kg Sanddorn 800 g Zucker und 40 g Gelfix vor, die mit "2: 1" gekennzeichnet sind.

Bereiten Sie pürierten Sanddorn wie im vorherigen Rezept beschrieben zu. Zhelfiks mit 400 g Zucker mischen und mit Sanddornpüree kombinieren. Beginnen Sie mit dem Erhitzen des Beerenpürees und kochen Sie den Rest des Zuckers nach dem Kochen nach dem Rezept. Kochen Sie nicht mehr als 5-7 Minuten, dann packen Sie das Gelee in einen Glasbehälter und rollen Sie es auf.

Es ist wichtig! Verwenden Sie kein Sanddorngelee mit Zhelfixom zum Füllen von Kuchen. Unter dem Einfluss hoher Temperaturen verliert es seine Form und fließt aus.

Sanddorngelee mit Agar-Agar

Agar-Agar ist ein Analogon von pflanzlicher Gelatine aus Meeresalgen. Das Medikament selbst ist sehr nützlich, weil es Magnesium, Jod, Folsäure enthält. Es ist auch wertvoll für diejenigen, die auf Diät sind, da sie in der Lage sind, schnell ein Gefühl der Fülle zu geben.

Außerdem schmilzt Gelee mit Agar-Agar nicht wie Rohlinge mit Gelatine, wenn es lange Zeit bei Raumtemperatur ist.

Zutaten und Kochtechnik

Bereiten Sie vor:

  • 1 kg Sanddornbeeren;
  • 800 g Zucker;
  • 500 ml Wasser;
  • 1 Esslöffel Agar-Agar-Pulver ohne Objektträger.

In diesem Rezept können Sie Sanddornpüree verwenden, das gemäß der obigen Technologie zubereitet wurde, oder Sie können die gewaschenen und getrockneten Beeren einfach mit einem Mixer mit zugesetztem Zucker hacken. In der zweiten Variante wird der Nutzen des Rohlings aufgrund von Samen und Schalen, die viele nützliche Substanzen enthalten, zunehmen, aber für einige mag es trotz ihrer Heilwirkung unangenehm sein, Sanddorngelee mit Knochen zu absorbieren.

Den Agar-Agar mindestens eine Stunde in kaltem Wasser einweichen. Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie es länger kochen. Danach die Lösung mit Agar-Agar unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und genau eine Minute kochen lassen. Die Agar-Agar-Masse beginnt sich gut zu verdicken, daher ist ein ständiges Rühren während des Kochens erforderlich.

Die heiße Agar-Agar-Mischung vom Herd nehmen und die Sanddornkartoffelpüree mit Zucker zugeben.

Tipp! Um die Zutaten gleichmäßig zu mischen, gießen Sie die Beerenmischung mit Zucker in die Lösung mit Agar-Agar und nicht umgekehrt.

Nach gutem Rühren kann die Fruchtmischung noch einige Minuten gekocht werden, oder Sie können sie sofort in Gläser füllen. Gelee mit Agar-Agar gefriert sehr schnell, so dass Sie sofort handeln müssen, ohne sich zu entspannen.

Diese Art von Sanddorn-Dessert wird in Gläsern mit Schraubverschluss bei normaler Raumtemperatur aufbewahrt.

Ein einfaches Rezept zum Kochen von Sanddorngelee im Ofen

Immer noch beliebte Rezepte zum Kochen von Sanddorngelee ohne Zusatz von Geliermitteln. In der Regel verlängert sich jedoch die Garzeit der Beeren mit dieser Produktionsmethode und es kommt zu einem erheblichen Verlust an Nährstoffen und Vitaminen. Um die Wärmebehandlungsdauer zu verkürzen und den Vorgang selbst zu vereinfachen, können Sie den Ofen verwenden.

Zutaten und Kochtechnik

Für die Herstellung von Sanddorngelee nach diesem Rezept müssen Sie nur die Beeren und den Zucker im Gewichtsverhältnis 1: 1 zubereiten.

Nach dem Waschen und Trocknen des Sanddorns die Beeren in einer Schicht auf einem dünnen Backblech verteilen und 8-10 Minuten bei einer Temperatur von ca. 150 ° C erwärmen. Gießen Sie den entstehenden Saft vorsichtig in ein geeignetes Gefäß und reiben Sie die eingeweichten Beeren nach einer Ihnen bereits bekannten Methode in ein Sieb.

Das Beerenpüree mit Zucker mischen und ca. 8-10 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Danach kann Sanddorngelee in zuvor sterilisierte und getrocknete Gläser zerlegt, mit Deckeln verschlossen und an einem kühlen Ort (Keller oder Vorratskammer) gelagert werden.

Sanddorn und Traubengelee

Sanddorn ist ausgezeichnet mit vielen Früchten und Beeren, aber das beliebteste ist das Rezept für die Kombination mit Trauben.

Zutaten und Kochtechnik

Für die Herstellung von Gelee besser geeignet sind fleischige leichte kernlose Trauben. Sanddorn und Trauben müssen zu gleichen Anteilen gekocht werden - 1 kg dieser und einer anderen Frucht, während der Zucker in der Hälfte weniger genommen werden kann - etwa 1 kg.

Der Garvorgang ist denkbar einfach - bereiten Sie aus dem Sanddorn in bekannter Weise Püree zu oder pressen Sie einfach den Saft aus. Mahlen Sie die Trauben mit einem Mixer und passieren Sie ein Sieb, um die Haut und eventuelle Knochen zu entfernen.

Zucker zu der Fruchtmischung geben und 15 bis 30 Minuten kochen, bis die Masse zu verdicken beginnt.

Tipp! Um die Bereitschaft des Gerichts zu bestimmen, geben Sie ein paar Tropfen auf einen Teller. Sie sollen sich nicht ausbreiten, sondern ihre Form behalten.

Wenn Sie fertig sind, legen Sie das Gelee in sterilen Gläsern aus.

Rezept für Sanddorngelee ohne Wärmebehandlung

Sanddorngelee, das nach diesem Rezept zubereitet wurde, kann zu Recht als "lebend" bezeichnet werden, da es alle heilenden Eigenschaften dieser Beeren beibehält.

Zutaten und Kochtechnik

Um das „lebende“ Sanddornbillet gut zu erhalten, müssen Sie mehr Zucker einnehmen als in Rezepten, die wärmebehandelt werden. Üblicherweise werden 150 g Zucker pro 100 g Beeren genommen.

Sanddorn wird am besten mit einem Fleischwolf gemahlen und Kuchen durch ein Sieb oder mehrere Schichten Gaze gepresst.

Saft mit Fruchtfleisch sollte mit der erforderlichen Menge Zucker gefüllt, gründlich gemischt und 6-8 Stunden warm stehen gelassen werden, um den Zucker aufzulösen. Danach kann das Gelee im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort aufbewahrt werden.

Tipp! Um den Nutzen des zubereiteten Gerichts zu erhöhen, wird Sanddornpüree mit Honig im Verhältnis 1: 1 gegossen.

In diesem Fall kann das Werkstück auch bei Raumtemperatur sicher gelagert werden.

Gefrorenes Sanddorngelee

Sanddorn ist bemerkenswert tiefgefroren und das Gelee daraus ist nicht weniger schmackhaft und nützlich als frisch. Aber es macht keinen Sinn, es für den Winter zu kochen, da gefrorener Sanddorn so gut gelagert wird. Und es ist besser, ein köstliches Dessert für die kommenden Tage zu kochen, aber mit minimaler Wärmebehandlung und Erhaltung aller Vitamine.

Zutaten und Kochtechnik

Für die Zubereitung von gefrorenem Sanddorngelee wird in der Regel Gelatine verwendet, auf die Sie verzichten können.

Im ersten Fall sollten die Beeren (1 kg) aufgetaut und auf jede mögliche Weise zerdrückt werden, wobei sie von Samen und Schale befreit werden. 600-800 g Zucker zum Püree geben.

Gleichzeitig 50 g Gelatine in kochendem Wasser (100 ml) auflösen und mit Sanddornpüree vermengen. Keine zusätzliche Wärmebehandlung erforderlich. In geeigneten Behältern verteilen und an einem kalten Ort einfrieren lassen (im Winter kann man den Balkon benutzen). Gefrorenes Sanddorngelee mit Gelatine wird in 3-4 Stunden fertig zubereitet.

Wenn Sie den Verdicker nicht kontaktieren möchten, müssen Sie etwas anderes tun. Geben Sie 200-300 ml warmes Wasser dazu und fügen Sie gefrorene Sanddornbeeren (1 kg) hinzu. Beim Kochen tauen sie auf und geben zusätzlichen Saft. Etwa 10-15 Minuten kochen lassen und dann durch ein Ihnen bekanntes Sieb heiß abwischen.

Kombinieren Sie das resultierende Püree mit Zucker nach Geschmack (in der Regel 500-800 g) und kochen Sie für weitere 5-10 Minuten. Das fertige Gelee kann in handliche Gefäße abgefüllt werden. Schließlich härtet es erst nach 8-12 Stunden aus. Sie können es an einem beliebigen Ort aufbewahren.

Fazit

Sanddorn-Sonnengelee ist ziemlich einfach zuzubereiten, während die Delikatesse wirklich heilende Eigenschaften hat, köstlich nach Ananas schmeckt und auch in einem normalen Raum gut aufbewahrt wird.

Pin
Send
Share
Send
Send