Rezepte

Black Chokeberry Marmelade für den Winter: 15 Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send


Apfelbeere ist eine sehr verbreitete Beere in den Städten und Dörfern Zentralrusslands, und viele, die von ihren vorteilhaften Eigenschaften erfahren haben, bereiten gerne hausgemachte Fruchtliköre und Tinkturen daraus zu. Aber alkoholische Getränke werden nicht jedem gezeigt. Aber die Konserven der schwarzen Apfelbeere werden sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen genossen und verbessern gleichzeitig ihre Gesundheit.

Die Vorteile und Nachteile von Konfitüre mit schwarzen Apfelbeeren

Wer schon einmal frische schwarze Apfelbeeren probiert hat, merkt ihre Süße, wenn auch in einer unverzichtbaren Kombination mit ein wenig Herbe. Schwarze Früchte enthalten bis zu 10% Zucker, von denen die meisten Glucose und Fructose sind, aber es gibt auch Sorbitol, das als Zuckerersatz für Diabetiker gut geeignet ist. Der herbe Geschmack manifestiert sich jedoch durch den Gehalt an Pektin und Tanninen.

Achtung! Pektinsubstanzen selbst tragen dazu bei, radioaktive Verbindungen und Schwermetalle aus dem Körper zu entfernen, die Funktionsweise des Magen-Darm-Trakts zu optimieren und bei Vorhandensein von Cholezystitis die Rolle eines milden choleretischen Mittels zu spielen.

Frische Beeren haben trotz des hohen Zuckergehalts einen geringen Kaloriengehalt von etwa 56 kcal. Brombeermarmelade ist aufgrund des Zuckergehalts bereits viel kalorischer - bis zu 350-380 kcal pro 100 g Produkt.

In den Beeren von Aronia gibt es auch viele Vitamine, unter denen Vitamin P eine besondere Erwähnung verdient (der Gehalt kann zwischen 2000 und 6000 mg liegen). Sein Wert liegt in den positiven Wirkungen auf das Immunsystem, außerdem verlangsamt es den Alterungsprozess im Körper. Um die tägliche Einnahme dieses wichtigen Vitamins zu gewährleisten, genügen 3 Esslöffel. l schwarze Aronia Marmelade pro Tag.

Die schwarze Apfelbeere ist reich an Mikroelementen, von denen Molybdän, Bor, Eisen, Fluor, Jod und Mangan besonders hervorzuheben sind. Ihre Anwesenheit hilft, die Arbeit des Herz-Kreislauf- und Nervensystems zu normalisieren, senkt den Cholesterinspiegel, stärkt die Wände der Blutgefäße und ist ein hervorragendes Mittel zur Prophylaxe gegen Krampfadern. Und da der Jodgehalt in Aronia-Beeren ziemlich hoch ist (bis zu 10 µg pro 100 g Frucht), bringt die Konfitüre aus schwarzen Aronia-Beeren zweifellos Vorteile bei schneller Ermüdung, allgemeiner Apathie und auch bei Zahnfleischbluten.

Aufgrund seiner reichhaltigen und vielfältigen Zusammensetzung wurde der schwarze Aronia Mitte des 20. Jahrhunderts offiziell als Arzneimittel anerkannt. Zusätzlich zu den bereits erwähnten medizinischen Eigenschaften ist Black Chokeberry Marmelade in der Lage:

  • den arteriellen und intrakraniellen Druck verringern;
  • ein ausgewogenes endokrines System gewährleisten;
  • Kopfschmerzen lindern und sogar heilen;
  • dazu beitragen, die Aufnahme von Vitamin C in den Körper zu maximieren;
  • Befreien Sie sich von Aufstoßen, schlechtem Atem und Schweregefühl im Magen.

Da Black Chokeberry Marmelade eine wirklich wirksame Droge ist, kann sie in manchen Situationen erheblichen Schaden anrichten.

Es sollte sehr vorsichtig bei Menschen mit niedrigem Blutdruck angewendet werden.

Sie können es nicht empfehlen, um Menschen zu verwenden:

  • mit erhöhter Blutgerinnung;
  • bei Gastritis mit hohem Säuregehalt;
  • mit einem Magengeschwür;
  • mit Thrombophlebitis;
  • mit häufigen Darmerkrankungen.

Wie man Marmelade aus Aronia kocht

Trotz aller zweifelsfreien Vorteile, die die Beeren von Aronia bieten, ist Aronia-Marmelade nicht besonders beliebt. Dies ist anscheinend auf eine gewisse Herbheit der Beeren zurückzuführen. Aber nach allen Regeln des schwarzen Wurms zubereitet, wird sowohl sein Aussehen als auch seinen unnachahmlichen Geschmack anziehen. Eine kaum wahrnehmbare Herbheit verleiht dem Rohling nur eine gewisse Einzigartigkeit, beeinträchtigt jedoch in keiner Weise seinen Geschmack.

Das Wichtigste, woran Sie denken müssen, bevor Sie ein leckeres Dessert aus Apfelbeeren zubereiten, ist, dass die Beeren voll ausreifen müssen. Tatsache ist, dass sie in einigen Regionen im Sommer lange vor der Reifung zu schwärzen beginnen. Der maximale Gehalt an Arzneistoffen und die Offenlegung des vollen Bouquets des Geschmacks von Apfelbeeren erreichen jedoch erst den Herbst. Die ersten zwei Herbstmonate sind der günstigste Zeitpunkt, um schmackhafte und gesunde Konfitüren zu sammeln und herzustellen. Im Norden des Anbaugebietes sollen zudem später Beeren-Apfelbeeren gesammelt werden.

Die Beeren haben eine ziemlich dichte Textur und eine nicht weniger starke Haut. Da es sich jedoch um eine Haut handelt, die bis zu 1/3 aller Nährstoffe von Apfelbeeren enthält, wird die nützlichste Marmelade aus ganzen Beeren gewonnen.

Es ist notwendig, die schwarzen Früchte zu waschen, bevor sie sehr sorgfältig zubereitet werden. Es ist besser, fließendes Wasser zu verwenden, ohne zu befürchten, dass starke Beeren beschädigt werden. Darüber hinaus üben erfahrene Hausfrauen, frische Beeren für einige Minuten in kochendem Wasser zu blanchieren, damit sie den Sirup optimal aufsaugen können.

Eine andere Möglichkeit, die Adstringenz von schwarzen Apfelbeeren zu beseitigen, besteht darin, die Früchte einen Tag lang in kaltem Wasser zu lagern.

Die Menge an Kristallzucker wird von Fall zu Fall anhand des verwendeten Rezepts bestimmt. Um die Herbheit einer Beere jedoch maximal zu mildern, sollte sie nicht unter der Menge der am häufigsten ausgewählten und gewaschenen Beeren liegen. Die Wildheit der Schwärze wird oft erfolgreich maskiert, indem andere Beeren und Früchte der verschreibungspflichtigen Marmelade und sogar Nüsse hinzugefügt werden.

Tipp! Um die Farbe, den Geschmack und das Aroma der schwarzen Apfelbeermarmelade zu Hause zu bewahren, müssen Sie 5 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs Zitronensäure in das fast fertige Gericht geben.

Und natürlich dürfen wir die gründliche Sterilisation von Glasbehältern und Deckeln nicht vergessen, wenn beabsichtigt wird, die Marmelade für den Winter aufzubewahren.

Klassische schwarze Aschenmarmelade

Nach dem klassischen Rezept wird Black Ashberry Marmelade im Allgemeinen wie jede andere Beerenmarmelade zubereitet. Aber es gibt eine Reihe von Nuancen, die nur Aronia innewohnen.

Sie benötigen:

  • 1000 g schwarze Insekten;
  • 1500 g Kristallzucker;
  • 650 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Schwarze Eberesche wird von Stielen befreit, gründlich gewaschen und in einen tiefen Behälter gelegt.
  2. Mit kaltem Wasser füllen, so dass die Beeren vollständig darunter liegen und einen Tag bei Raumtemperatur aufbewahren.
  3. Eine Mischung aus Wasser und Zucker nach Rezept separat kochen, bis sich das Hauptprodukt vollständig aufgelöst hat.
  4. Nach der Reifung gewaschener schwarzer Karpfen wird mit kochendem Sirup gegossen und vollständig abkühlen gelassen.
  5. Dann auf mittlere Hitze stellen, etwa 20 Minuten kochen lassen, den Schaum entfernen und erneut abkühlen lassen (vorzugsweise nachts).
  6. Wiederholen Sie den Vorgang mit Kochen am nächsten Tag und noch einmal jeden zweiten Tag.
  7. Beim letzten Garen in den Beeren eine Prise Zitronensäure hinzufügen.
  8. Fertige Marmelade, heiß verpackt in sterilen Gläsern und luftdicht verschlossen.

Chokeberry Jam: Rezept mit Minze

Minze kann den Geschmack des fertigen Gerichts erfrischen und duftender machen. Und dieses wundervolle, würzige Gras für die Herstellung von Marmelade zu verwenden, ist sehr einfach. Erst beim letzten Garen sollten einige grob gehackte Pfefferminzzweige (zusammen mit Zitronensäure) zum Werkstück gegeben werden.

Bei der Verteilung von Marmelade in Containern werden die Filialen so weit wie möglich herausgenommen - sie haben ihre Aufgabe bereits vollständig erfüllt.

Ein einfaches Rezept für Schwarzfrüchtemarmelade

Mit diesem Rezept können Sie an einem Tag köstliche Marmelade aus Aronia, Kristallzucker und einer kleinen Menge Wasser herstellen.

Sie benötigen:

  • 1 kg schwarze Vogelbeeren;
  • 250 ml Wasser;
  • 1,5 kg Zucker.

Infolgedessen wird das Endprodukt aus etwa fünf Gläsern mit einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern bestehen.

Herstellung:

  1. Aufgezählte und gewaschene Beeren werden mit dem Kopf 5-6 Minuten in kochendes Wasser getaucht.
  2. Danach passieren sie die Eberesche durch ein Sieb und füllen es sofort mit kaltem Wasser.
  3. Sirup wird aus Wasser und Zucker gekocht, um seine volle Transparenz zu gewährleisten.
  4. In den Sirup wird eine geschlagene Aronia-Eberesche gegeben und bei schwacher Hitze etwa 12-15 Minuten lang eingedampft.
  5. Schalten Sie dann das Feuer aus und lassen Sie den Behälter mit der zukünftigen Marmelade einige Stunden lang in Ruhe.
  6. Nochmals auf hoher Flamme bis zum Kochen erhitzen und bei reduzierter Hitze weitere 10 Minuten kochen lassen.
  7. Nach den nächsten 2-3 Stunden des Absetzens wird das Präparat das letzte Mal eine Viertelstunde lang aus Aronia eingedampft und in sterilen Gläsern ausgebreitet und sofort mit gekochten Deckeln verschlossen.

Apfelbeer-Zimt-Marmelade

Die Zugabe von 1,5 Teelöffel in der letzten Phase des Kochens trägt zur Abwechslung bei und verleiht der fertigen Marmelade einen würzigen Geschmack. Zimt oder 2 Stangen pro 1 kg Apfelbeere.

Fünf Minuten Marmelade aus schwarzen Apfelbeeren

Dieses hübsche Standardrezept hat auch seine eigenen Besonderheiten bei Apfelbeeren. Um eine fünfminütige Konfitüre mit schwarzen Apfelbeeren zu erhalten, war es möglich, sie ohne Kühlschrank aufzubewahren, das Rezept sieht die obligatorische Sterilisation des fertigen Produkts vor.

Sie benötigen:

  • 950 g schwarze Eberesche;
  • 1200 g Zucker;
  • 300 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Die aufgezählten und gewaschenen Apfelbeeren werden 4 bis 6 Minuten in kochendem Wasser blanchiert und dann mit kaltem Wasser gegossen.
  2. Die erforderliche Menge Wasser wird zum Sieden erhitzt, Zucker darin gelöst und gekocht, bis der Sirup vollständig transparent ist.
  3. Füllen Sie den vorbereiteten schwarzen Karpfen mit heißem Sirup und lassen Sie ihn über Nacht (10-12 Stunden).
  4. Setzen Sie die Marmelade am nächsten Morgen auf ein mäßiges Feuer, kochen Sie sie genau 5 Minuten lang und entfernen Sie den Schaum.
  5. Dann wird heiße Marmelade in sauberen Glasbehältern ausgebreitet, mit gedämpften Deckeln abgedeckt und in einem breiten Topf mit heißem Wasser auf ein Handtuch oder einen anderen Ständer gelegt. Der Wasserstand sollte ungefähr auf den Schultern der in der Pfanne installierten Ufer liegen.
  6. Sterilisierte 0,5-l-Marmeladengläser nach 15-minütigem Kochen.
  7. Dann sofort verstopfen.

Leckere schwarze Apfelbeermarmelade mit Nüssen

Die nach diesem Rezept zubereitete Marmelade ist nicht nur sehr lecker und gesund, sondern auch äußerst befriedigend. Es kann auch als Vollfüllung für Pasteten verwendet werden.

Sie benötigen:

  • 1500 g schwarze Apfelbeere;
  • 1000 g Kristallzucker;
  • 250 g geschälte Walnuss;
  • 500 ml Wasser.

Herstellung:

  1. Aronia-Beeren werden sortiert, gewaschen, in eine Tasse kochendes Wasser gegossen und über Nacht in dieser Form belassen.
  2. Morgens wird das Wasser in einen separaten Behälter gegossen, Zucker hinzugefügt und so Sirup zubereitet.
  3. Nüsse mit einem Messer fein gehackt.
  4. Die Apfelbeere und die gehackten Nüsse in den kochenden Sirup einkochen und nach dem Kochen eine Viertelstunde kochen lassen.
  5. Sie verlassen das Knüppel wieder für die Nacht und kochen am Morgen eine weitere Viertelstunde.
  6. Sie machen das Feuer aus, bedecken die Marmelade mit einem Deckel, legen eine Schicht gekochter Baumwollhandtücher zwischen sie und die Pfanne und legen sie nach einigen Stunden auf trockene und saubere Behälter und ziehen sie fest an.

Birnenmarmelade mit schwarzen Aronia

Analog zum vorherigen Rezept wird auch ein Feinkostgranat aus Vogelbeeren und Birnen unter Beigabe von Walnüssen zubereitet.

Sie benötigen:

  • 700 Gramm Aronia;
  • 250 g Birnen;
  • 700 g Zucker;
  • 160 g geschälte Nüsse (Walnüsse);
  • 200 ml Wasser;
  • 3-4 g Zitronensäure.

Der Herstellungsprozess ist identisch mit dem im vorherigen Rezept beschriebenen. Die Birnen werden in kleine Würfel geschnitten und zusammen mit Beeren und Nüssen in Sirup gegossen.

Brombeer- und Pflaumenmarmelade

Nach dem klassischen Rezept ist die Brombeermarmelade ein bisschen wie Kirsche, und wenn man sie mit einer Pflaume kocht, kann kaum jemand feststellen, woraus das Dessert besteht.

Sie benötigen:

  • 750 Gramm schwarze Früchte;
  • 1300 g Zucker;
  • 680 ml Wasser;
  • 450 g Pflaumen.

Herstellung:

  1. Zwetschgen und Aronia werden in mehreren Gewässern gewaschen.
  2. Entfernen Sie die Knochen von Pflaumen, Zweigen und Stängeln der Eberesche.
  3. Rowan ca. 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, schnell abkühlen lassen.
  4. 800 g Zucker werden zu 680 ml Ebereschenbrühe gegeben und bis zur vollständigen Auflösung gekocht.
  5. Die Pflaumen werden in Stücke von einer Größe geschnitten, die für die Gastgeberin zweckmäßig ist, und zusammen mit den Beeren der Apfelbeere in einen Zuckersirup gegeben.
  6. 12 Minuten kochen lassen, den Schaum entfernen, die restliche Menge Kristallzucker (500 g) einschlafen und unter Rühren abkühlen lassen.
  7. Nach 9-10 Stunden Infusion wird die Marmelade erneut erhitzt und gekocht, bis sie sich zu verdicken beginnt. Dies dauert ungefähr 20-30 Minuten.
  8. Bei trockenen und sauberen Dosen wird der Block nach dem Abkühlen ausgelegt. Selbst wenn Plastikhüllen verwendet werden, ist es sicher, diese Marmelade in einer normalen Vorratskammer aufzubewahren.

Wie man Marmelade aus schwarzer Esche mit Vanille kocht

Wenn in der Marmelade, die nach dem oben beschriebenen Rezept zubereitet wurde, 1,5 g Vanillin (1 Beutel) hinzugefügt werden, erhält sie einen sehr interessanten Geschmack.

Achtung! Besonders gut wird Vanillin mit dunklen Pflaumen kombiniert.

Marmelade aus Aronia und roter Eberesche zusammen

Black Chokeberry und Red Rowan sind trotz des gebräuchlichen Namens nicht einmal nahe Verwandte. Trotzdem sind sie perfekt in einer Marmelade vereint. Es sollte nur bedacht werden, dass die rote Eberesche wegen der Bitterkeit der Beeren nicht in frischen Knüppeln verwendet werden kann. Es ist jedoch relativ einfach, sich davon zu lösen - es dauert nur wenige Stunden, sie im Gefrierschrank zu halten.

Für die Zubereitung von köstlichen und ungewöhnlichen Gerichten benötigen Sie:

  • 300 g rote und schwarze Apfelbeere;
  • 300 ml Wasser;
  • 1,5-2 g gemahlene Nelken;
  • 500 g Zucker.

Herstellung:

  1. Die rote Eberesche wird von Trümmern und Zweigen befreit und mehrere Stunden in den Gefrierschrank gestellt. Dies geschieht am besten nachts.
  2. Es reicht aus, die schwarze Eberesche vom Müll zu befreien und gründlich abzuspülen.
  3. Am nächsten Tag beide Vogelbeerbaumarten in kochendes Wasser legen und etwa eine Viertelstunde lang bei mildem Wetter kochen, wobei der Schaum bei Bedarf entfernt werden muss.
  4. Beeren werden abgekühlt und durch ein Sieb gerieben. Dann fügen Sie Zucker und gemahlene Nelken hinzu.
  5. Die Beerenmischung wird erneut auf das Feuer gelegt und nach dem Kochen bei kleiner Hitze 15 bis 25 Minuten lang gekocht, bis die Verdickung für das Auge sichtbar ist.
  6. In trockenen Gläsern, die geschlossen werden können, mit Metall- und Kunststoffdeckeln und sogar Pergamentpapier auslegen.

Ein schnelles Rezept für Marmelade mit schwarzen Apfelbeeren

Es gibt das schnellste Rezept für die Herstellung von Schwarzfrüchtemarmelade, dessen gesamter Arbeitsablauf nicht mehr als eine halbe Stunde dauert.

Sie benötigen:

  • 500 g schwarze Asche;
  • 1000 g Zucker;
  • 120 ml Wasser.

Herstellung:

  1. 7 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und sofort mit einem Mixer in Kartoffelpüree verwandeln.
  2. Zucker hinzufügen und nach dem Kochen wird die Mischung bei schwacher Hitze für 10 Minuten gekocht.
  3. Auf einem sterilen Behälter auslegen, fest verschließen und zur zusätzlichen Sterilisation unter einer Decke abkühlen lassen.

Johannisbeermarmelade und schwarze Früchte

Sie benötigen:

  • 500 g schwarze Asche und Johannisbeeren;
  • 1050 g Zucker.

Dieses einfache Rezept trägt dazu bei, eine köstliche, duftende und sehr nützliche Vorbereitung für den Winter zu schaffen.

  1. Johannisbeeren und Eberesche werden von Zweigen und anderen Ablagerungen befreit und unter fließendem Wasser gründlich gewaschen.
  2. Leicht auf einem Handtuch getrocknet und dann in einer tiefen Schüssel in Schichten verteilt, abwechselnd Beeren und Kristallzucker.
  3. Stehen Sie einige Stunden, bevor Sie den Saft extrahieren, mischen Sie ihn vorsichtig und lassen Sie ihn weitere 9-10 Stunden einweichen (über Nacht).
  4. Dann wird die Beerenmischung auf das Feuer gelegt, zum Sieden erhitzt und langsam gekocht, wobei ständig gerührt wird und gewartet wird, bis sich die Mischung zu verdicken beginnt.
Achtung! Nach dem gleichen Prinzip ist es möglich, aus einer Mischung aus roten und schwarzen Johannisbeeren und Eberesche nicht weniger schmackhafte Marmelade herzustellen.

Dabei sind folgende Produktanteile sinnvoll:

  • 500 g Eberesche;
  • 300 g rote Johannisbeere;
  • 250 g schwarze Johannisbeere;
  • 1,2 kg Zucker.

Vollblut Marmelade

Die Wende ist die gleiche Pflaume, nur wild. Und mit Aronia ist es verwandt und Farbton, und die Größe der Früchte ist fast gleich.

Sie benötigen:

  • 1 kg schwarze Apfelbeere;
  • 1 kg Dornen;
  • 2 kg Kristallzucker.

Herstellung:

  1. Die Dornen werden gewaschen, Trümmer befreit und eingeschnitten, wobei der Knochen entfernt wird.
  2. Chernoplodku traditionell in kochendem Wasser blanchiert.
  3. Dann werden beide Fruchtsorten mit Zucker überzogen und einige Stunden lang eingeweicht und der Saft extrahiert.
  4. Als nächstes wird die Marmelade nach dem klassischen Schema gekocht: 10 Minuten kochen, mehrere Stunden abkühlen lassen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens dreimal.
  5. Heiße Marmelade ist in einem Glasbehälter verpackt und verstopft.

Rezept für den Winter der Wolfsbeere mit Zucchini

Sie benötigen:

  • 950 g schwarze Vogelbeeren;
  • 1000 g Zucchini;
  • 1000 Gramm Zucker;
  • 3-4 g Zitronensäure;
  • 2 Hülsen Zimt.

Herstellung:

  1. Ein schwarzer Nerv wird auf traditionelle Weise zubereitet: gespült, blanchiert und getrocknet.
  2. Kürbis geschält, in etwa gleich große Stücke geschnitten.
  3. Beeren und Gemüse mischen, mit Zucker einschlafen, mischen und einige Stunden ziehen lassen.
  4. Dann zum Kochen erhitzt und etwa eine halbe Stunde gekocht. Der Schaum in dieser Marmelade wird praktisch nicht gebildet.
  5. Zimt und Zitronensäure werden zugegeben, abgekühlt und erneut etwa eine Viertelstunde gekocht.
  6. Danach gilt die Marmelade als fertig.
Achtung! Die Anteile von Gemüse und Beeren im Rezept können je nach gewünschtem Ergebnis geändert werden.

Mit zunehmender Anzahl schwarzer Früchte wird die Marmelade dicker, da sich sonst viel schöner Sirup bildet.

Wie man Brombeermarmelade mit Preiselbeeren kocht

Bereiten Sie die Marmelade wie gewohnt für dieses Rezept vor, nur die Anzahl der Aufgüsse wird auf zwei reduziert.

Sie benötigen:

  • 500 g Eberesche;
  • 120 g Preiselbeeren;
  • 600 Gramm Zucker.

Herstellung:

  1. Черноплодку промывают, бланшируют в кипятке не менее 10 минут.
  2. Mit geschälten Preiselbeeren mischen, mit Zucker überziehen und auf einem kleinen Feuer erhitzen.
  3. Wenn der Saft aus den Preiselbeeren intensiv hervorsticht, wird das Feuer erhöht und 5 Minuten lang gekocht.
  4. Das Knüppel vollständig abkühlen lassen, dann erneut etwa 5 Minuten kochen und sofort aufrollen und in sterilen Gläsern verteilen.

Regeln für die Lagerung von Konfitüre mit schwarzen Apfelbeeren

Eine nützliche Delikatesse können Sie bis zur nächsten Saison im Keller und im üblichen Abstellraum aufbewahren. Man muss nur darauf achten, dass sich keine Heizgeräte und Lichtquellen in der Nähe befinden.

Fazit

Black Chokeberry Marmelade kann mit einer Vielzahl von Technologien und unter Verwendung der ungewöhnlichsten Zusatzstoffe hergestellt werden. Sie retuschieren nur die kleine Herbheit der Beeren und verleihen dem fertigen Gericht eine ganze Vielfalt an Aromen.

Pin
Send
Share
Send
Send