Garten

Pear Pakham: Fotos und Beschreibung

Pin
Send
Share
Send
Send


Pear Pakham erschien vor relativ kurzer Zeit auf dem russischen Markt. Diese Sorte wächst auf dem Territorium Südamerikas und Australiens. Für den hervorragenden Geschmack der Frucht verliebten sich viele Gärtner in sie. Das Fruchtfleisch ist ziemlich dicht, aber gleichzeitig saftig, süßlich und leicht säuerlich. Nach der Ernte von Birnen können Pakhams an einem kühlen, gut belüfteten Ort gelagert werden.

Wo wächst die Pakham-Birne?

Pakham Birne ist eine Sorte von Bartlett. Im 19. Jahrhundert begann der Züchter C. Peckham, eine Hybride zu züchten, wonach der Baum den entsprechenden Namen erhielt.

Die Früchte wurden aus Chile, Argentinien und Südafrika nach Russland gebracht. Das Pflanzgut ist für die Brut an Orten mit gemäßigtem Klima geeignet, daher ist zu berücksichtigen, dass die Setzlinge im Winter Schutz brauchen.

Beschreibung der Pakham-Birnensorte

Die gereiften Früchte der Sorte Pakham haben eine längliche und unregelmäßige Form, in der Regel gibt es kleine Knollen. Das durchschnittliche Gewicht der Früchte beträgt 200 g. Die Schale ist rau, sattgrün gefärbt, es gibt Flecken. Zum Zeitpunkt der Reifung ändert sich der Farbton in gelb oder creme.

Junge Setzlinge sehen aus wie eine Pyramide mit einer sich ausbreitenden Krone. Die Größe der Blätter ist durchschnittlich, es gibt eine kleine Menge auf dem Baum. Wenn die Früchte zu reifen beginnen, fallen die Zweige zu Boden, wodurch die Form des Baumes unregelmäßig wird. Im erwachsenen Zustand kann der Baum bis zu 3 m hoch werden. Der Baum blüht und trägt ziemlich spät Früchte und kann eine Ernte von etwa 80 Jahren verzeichnen.

Es ist wichtig! Aufgrund der Beschreibung der Pakham-Birne wird nicht empfohlen, einen Sämling auf Sandsteinen zu pflanzen.

Fruchtmerkmale

Zum Zeitpunkt der Reifung wird die Frucht gelb, woraufhin die Birnen cremig werden. Das Fleisch ist saftig und süß, knirscht beim Verzehr.

Reife Früchte sind kalorienarm, während Birnen eine große Menge an Vitaminen, Mikro- und Makronährstoffen enthalten. Durch den Verzehr von Pakha-Birnen können giftige Bestandteile aus dem Körper ausgeschieden werden. Wenn Sie optimale Lagerbedingungen gewährleisten, wird die Ernte für ca. 2 Monate im Keller gelagert.

Achtung! Wenn wir BJU (Proteine, Fette, Kohlenhydrate) von Pakham-Birnen berücksichtigen, ist das prozentuale Verhältnis wie folgt: 0,85: 0,31: 8,52 g und der Nährwert - 2,95%.

Vor- und Nachteile Sorten

Wenn Sie die Vorteile einer Pakkham-Birne untersuchen, müssen Sie Folgendes hervorheben:

  • hohe Erträge;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • lange Haltbarkeit der Ernte.

Nach Ansicht von Gärtnern sind folgende Nachteile zu verzeichnen:

  • ziemlich niedrige Frostbeständigkeit;
  • Anfälligkeit für Krankheiten und Insektenschädlinge.

Bevor Sie eine bestimmte Birnengüte bevorzugen, wird empfohlen, die verfügbaren Merkmale zu untersuchen.

Optimale Wachstumsbedingungen

Berücksichtigen wir die Beschreibung einer Pakkham-Birne und die Reaktionen der Gärtner, so können wir den Schluss ziehen, dass der Sämling für den Anbau in allen Regionen geeignet ist, in denen gemäßigte klimatische Bedingungen beobachtet werden. Der einzige Nachteil ist die geringe Frostbeständigkeit und das Bedürfnis nach Schutz für den Winter. Ohne Arbeiten abzudecken, kann das Wurzelsystem einfrieren und den gesamten Baum sterben lassen.

Anpflanzung und Pflege einer Pakham Birne

Um hohe Erträge zu erzielen, muss Birnen-Pakham sorgfältig gepflegt werden. Damit die Bäume gesund sind, müssen vorbeugende Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten ergriffen werden.

Landeregeln

Wählen Sie für die Bepflanzung Setzlinge unter 2 Jahren und mit einer Höhe von 1,5 m. Die Zweige eines jungen Baumes müssen flexibel sein und das Wurzelsystem ist stark. Bevor Sie eine Pakh-Birne in offenen Boden pflanzen, sollten Sie die Wurzeln 12 Stunden in einem Wachstumsstimulator (z. B. in Kornevin oder Heteroauxin) belassen, damit sich der Sämling viel besser niederlassen kann. Nach Abschluss der Arbeiten sollten die Birnbäume gegossen werden, jede Wurzel nimmt etwa 20 Liter Wasser auf.

Gießen und füttern

Düngemittel werden das ganze Jahr über angewendet:

  • im Frühjahr werden Flüssigdünger unter den Wurzeln verwendet, im Sommer - Zubereitungen mit einem Stickstoffgehalt;
  • Im Juli wird empfohlen, Mineral- und Stickstoffzusätze zu machen, bei Bedarf kann Phosphor zugesetzt werden.
  • Stickstoffsubstanzen werden im September verwendet;
  • vor dem eintritt des winters werden kalium und superphosphate eingeführt.

Regelmäßig gewässerte Setzlinge, vor kurzem im Freiland gepflanzt. Nach dem Gießen wird der Boden gelockert, wodurch das Auftreten einer Erdkruste verhindert wird. Damit das Wasser langsam verdunstet, wird der Boden um den Birnbaum gemulcht, mit Mist oder trockenen Blättern bedeckt.

Tipp! Wenn im Sommer eine Pakham-Birne gepflanzt wurde, sollte regelmäßig gegossen werden.

Beschneiden

Die Bildung junger Bäume beginnt im Frühjahr vor Beginn der Vegetationsperiode. Dazu werden schwache Seitentriebe vollständig entfernt, so dass stärkere Äste ungehindert die Basis des Baumes stärken.

Erwachsene Birnbäume werden das ganze Jahr über zweimal beschnitten:

  • früher Frühling;
  • Spätherbst, wenn die Bewegung der Säfte verlangsamt. In diesem Fall müssen alte Äste entfernt und die Krone verdünnt werden.
Tipp! Um den Ertrag der Pakh-Birne wiederherzustellen, wird empfohlen, den Baum alle 10 Jahre zu verjüngen, um alle Zweige zu entfernen und einige der stärksten zu belassen.

Tünche

Die Birne Pakkham muss geweißt werden, damit der Stamm im Laufe des Wachstums keinen Erfrierungen und Sonnenbränden ausgesetzt war. Ansonsten entstehen Risse in der Baumrinde, in die Schädlinge, Pilzsporen eindringen und der Infektionsprozess des Obstbaums beginnt. Sie können die fertige Lösung in einem Fachgeschäft kaufen oder selbst vorbereiten.

Vorbereitung auf den Winter

Das Wurzelsystem der Pakham-Birne braucht Schutz für den Winter. Der Algorithmus funktioniert wie folgt:

  1. Fass mit Papier, Pappe oder Stroh umwickelt.
  2. Unkraut wird um die Landegrube entfernt.
  3. Bevor Sie den Baum für den Winter senden, wird er reichlich bewässert.
  4. Bei Bedarf können Sie Dünger auftragen.

Damit ein Birnbaum eine niedrigere Temperatur besser verträgt, muss die Pflanze mit der Ekobin- oder Zirkonlösung vorbehandelt werden.

Bestäubung

Beim Anbau von Birnen wird berücksichtigt, dass es selbstbestäubende Sorten gibt, aber die meisten Birnenbäume, einschließlich der Sorte Pakham, sind selbstproduktiv. Wenn der Prozess der Bestäubung auf natürliche Weise stattfindet, gibt es kein Ergebnis, und die Früchte werden nicht gebunden. Verwenden Sie als Bestäuber für diese Sorte Forest Beauty, Olivier de Serre, Klapp Favorite.

Bei Bedarf können Sie Obstbäume selbst bestäuben. Kaufen Sie dazu ein spezielles Medikament im Laden und führen Sie nach beiliegender Anleitung die Bestäubung der Birnen nach Pakham durch.

Ausbeute

Bevor Sie mit dem Pflanzen von Pflanzgut fortfahren, sollten Sie zunächst die Vor- und Nachteile sowie die Merkmale der Pakham-Birne untersuchen. Pflanzen sollte in der Regel eine Gruppe sein, Bäume sollten nicht einzeln gepflanzt werden, da eine hohe Wahrscheinlichkeit besteht, dass der Sämling stirbt.

In der Regel reichlich Frucht. Es ist möglich, die fertige Ernte 4 Jahre nach dem Pflanzen des Baumes im Freiland zu montieren. Die Periode der aktiven Frucht fällt auf das siebte Lebensjahr des Baumes. Wie erfahrene Gärtner feststellen konnten, können von jedem Exemplar 80 bis 150 kg reife Früchte gesammelt werden.

Kalorien Birne Pakham

Kalorien Birne Pakham ist 42 kcal pro 100 Gramm, zusätzlich enthält die Zusammensetzung:

  • Proteine ​​- 0,7 g;
  • Fette - 0,2 g;
  • Kohlenhydrate - 10,9 g;
  • Der Säuregehalt ist mäßig.

Früchte enthalten nützliche Substanzen, können jedoch den Magen-Darm-Trakt beeinträchtigen. Daher wird Folgendes nicht empfohlen:

  • trinke Wasser mit Obst;
  • auf nüchternen Magen essen;
  • mit Fleisch und Quarkprodukten kombinieren.

Wenn Sie sich an diese Empfehlungen halten, werden Pakh-Birnen dem Körper erhebliche Vorteile bringen.

Achtung! Je stärker das Birnenaroma ist, desto mehr Nährstoffe enthält es.

Krankheiten und Schädlinge

Am häufigsten ist die Pakham-Birne von Fäulnis, Pilzen und Insekten befallen. Durch vorbeugende Maßnahmen und rechtzeitige Behandlung können Sie die Gesundheit des Baumes retten. Zu den allgemeinen Problemen haben Gärtner Folgendes festgestellt:

  • Schorf - die Früchte eines infizierten Baumes beginnen zu knacken und steif zu werden;
  • Fäule - eine Krankheit, die Vögel mit sich bringen und die Früchte wachsen lässt;
  • schwarzer Krebs - der Baum selbst ist infiziert, die Rinde beginnt sich zu verformen.

Um Krankheiten vorzubeugen, können Sie traditionelle Methoden oder Insektizide anwenden.

Bewertungen für den Gast pear Pakham

Tatyana Semenova, 49 Jahre alt, Moskau. Zum ersten Mal wurde Pakham Birne von Freunden verkostet, sie liebte den Geschmack und entschloss sich, ihn selbst anzubauen. Das Aussehen ist eher ungewöhnlich - kleine Beulen, "Sommersprossen", die Frucht ist ziemlich schwer, satte gelbe Farbe. Der Ertrag war hoch, da er den Baum mit hochwertigem, rechtzeitig bewässertem Dünger versorgte. Wenn Sie den Birnen nach der Ernte etwas Zeit geben, sich hinzulegen, sind sie viel reicher. Ivan Streltsov, 62, Ulyanovsk Ich bin seit einiger Zeit mit dem Anbau von Birnen beschäftigt. Da der Ertrag immer hoch ist, verkaufe ich den größten Teil davon, den Rest verwende ich für private Zwecke. Das Fruchtfleisch ist angenehm im Geschmack, hart, knirscht beim Beißen, saftig, süß. Aufgrund des hohen Gehaltes an Vitaminen ist diese Birnensorte bei Verbrauchern beliebt. Leider sind Pakkham häufiger als alle anderen Sorten krank, wenn Bäume rechtzeitig behandelt werden, können Infektionen vermieden werden.

Fazit

Pakham Birne wird von vielen Gärtnern für hohe Erträge geschätzt. Von jedem Baum werden 80 bis 150 kg reife Früchte geerntet, wobei auf 1 ha bis zu 40 t Birne erzeugt werden. Früchte haben eine Vielzahl von Vorteilen: hervorragender Geschmack, Saftigkeit, lange Lagerung. Birnen dieser Sorte enthalten viele Vitamine und werden daher für Kinder und Erwachsene empfohlen.

Sehen Sie sich das Video an: Eid Lookbook 2017!! (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send