Haushalt

Zabrus Biene: Was ist das?

Pin
Send
Share
Send
Send


Zabrus-Biene ist eine relativ dünne Schicht geschnittener oberer Waben, die von Imkern zur Gewinnung von Wachs verwendet wird. Die medizinischen Eigenschaften von Zabrus, wie man ihn erhält und lagert, sind seit langem bekannt, da er ein ständiger Begleiter von Bienenhonig ist und einen relativ hohen Ertrag bei der Honigsammlung aufweist. Man kann sogar sagen, dass Zabrus in Bezug auf nützliche Eigenschaften dem Honig in gewisser Weise voraus ist, genauso wie es Wachs und Honig gibt.

Was ist Zabrus in der Imkerei

Zabrusbiene oder "Honigrobbe" ist ein Nebenprodukt der Bienenzucht, der Rest des Schnitts der Oberseite des Deckels einer verstopften Wabe. Der Ursprung seines Namens erklärt sich dadurch, dass die Zelle, die sich „hinter der Stange“ des Bienenstockrahmens befindet, mit einem Spezialmesser abgeschnitten wird.

Bienen versiegeln Honig in Waben, wie es unter Verwendung von Wachskappenstrukturen hergestellt wird. Das heißt, Bienenzabrus besteht aus Wachs. Wenn die Wabe versiegelt ist, ist der Honig darin essfertig. Das Vorhandensein von Siegeln auf der gesamten Fläche des Bienenstockrahmens zeigt an, dass dieser Rahmen zum Destillieren von Honig verwendet werden kann.

Unmittelbar vor dem Absaugen des Honigs wird das Siegel mit einem Spezialwerkzeug, dem Imkermesser, aus den Waben geschnitten. Die Waben werden zur Destillation geschickt, und das Siegel wird mit dem Deckel nach oben gelegt, damit der Honig frei fließen kann. Manchmal wird den Bienen das Siegel gegeben, um Honig daraus zu wählen.

Die Trockenversiegelung wird zur Wachsproduktion oder für medizinische Zwecke verwendet. Es wird in speziellen Wachsöfen geschmolzen. Es wird angenommen, dass das hochwertigste Wachs aus Zabrus gewonnen wird. Vielleicht ist dies so, da sich die chemischen Zusammensetzungen von Wachs aus den Wabenwänden und Wachs aus Zabrus unterscheiden.

Die Farbe der Siegel ist am vielfältigsten. Es wird von folgenden Parametern beeinflusst:

  • Honigerntezeit;
  • Wetterbedingungen;
  • Art von Bienen.

Ohne natürliche Bienenbestechung wird das Siegel beispielsweise im Herbst, wenn die Bienen künstlich mit Zucker gefüttert werden, braun. In der überwiegenden Mehrheit der anderen Fälle ist die Farbe des Siegels weiß, was auf das Vorhandensein eines Luftpfropfens zwischen dem Honig im Kamm und der Wachskappe zurückzuführen ist.

Es ist wichtig! Das Siegel einiger südlichen Bienenarten, insbesondere der kaukasischen Bienen, hat eine dunkle Farbe, da der Honig dicht an die Wachskappen angrenzt.

Diese Methode zum Versiegeln von Waben wird als "nasses Siegel" bezeichnet.

Der Geschmack von Honigrobben ist süß und hat einen ausgeprägten Honigton. Beim Kauen zerfällt es in viele kleine Klumpen.

Die Zusammensetzung von Honig Zabrus

Gegenwärtig ist fast alles über die Zusammensetzung von Zabrus bekannt. Die Basis von Bienenwachs ist ein Wachs, das eine große Menge an freien Fettsäuren enthält.

Die Zusammensetzung der Honigrobbe beinhaltet:

  • Vitamin E oder Tocopherol;
  • B-Vitamine;
  • Vitamin C;
  • Carotin;
  • Retinol.

Darüber hinaus enthält Bienenzabrus viele ätherische Öle, gesättigte Kohlenwasserstoffe, Aroma- und Pigmentstoffe. Es enthält Antioxidantien und Lipide. Außerdem enthält Bienenzabrus eine kleine Menge Protein, Bienenkleber und andere Geheimnisse der Bienendrüsen.

Die mineralische Zusammensetzung des Zabrus ist ebenfalls sehr vielfältig. Es beinhaltet:

  • Kalium;
  • Calcium;
  • Phosphor;
  • Mangan;
  • Eisen

Im Allgemeinen ist es schwierig, ein Produkt zu finden, das eine so unterschiedliche Zusammensetzung der darin enthaltenen Komponenten aufweist.

Was ist nützlich Zabrus Biene

Obwohl die Anwendung von Zabrus für den Körper (wie allgemein alle Mittel und Methoden der Apitherapie) aus evidenzbasierter Sicht immer noch nicht bestätigt ist, wird es in der Volksmedizin sehr häufig angewendet.

Darüber hinaus hat die Verwendung praktisch aller Imkereiprodukte (vom Honig bis zum U-Boot) zumindest keine negativen Folgen. Einzige Ausnahmen sind individuelle Unverträglichkeiten und Allergien.

Laut traditioneller Medizin manifestieren sich die positiven Eigenschaften von Zabrus in der Behandlung der folgenden Krankheiten:

  1. Bei ARD oder ORVI stärkt Bienenwachs das Immunsystem, schwächt Entzündungsprozesse in den Nasennebenhöhlen und im Rachenraum und verbessert den Auswurf.
  2. Bei Erkrankungen der Atemwege erleichtert der Verlauf von Sinusitis, Mandelentzündung, Rhinitis. Wird verwendet, um die Symptome von allergischen Manifestationen zu beseitigen. Heilt Heuschnupfen.
  3. Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes aktiviert es die Arbeit der Drüsen der äußeren und inneren Sekretion, verbessert die Darmmotilität, beschleunigt Stoffwechselprozesse, normalisiert den Appetit.
  4. Bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems hilft das Blut zu reinigen und seine Qualität zu verbessern, reduziert die Konzentration von Cholesterin, normalisiert die Arbeit des Herzmuskels.
  5. Zahnprobleme. Hilft bei Entzündungen des Zahnfleisches und der Schleimhäute, reinigt den Zahnschmelz, regt die Speichelsekretion an, hilft bei Stomatitis und Gingivitis. Seine Verwendung wird als Nebentherapie bei Parodontitis empfohlen. Auch Bienenzabrus und Propolis werden empfohlen, um Karies vorzubeugen. Im Allgemeinen handelt es sich bei dieser Anwendung um die Lösung von Zahnproblemen, und sie wird als die wichtigste Methode zur Verwendung von Bienenbrei angesehen.
  6. Erkrankungen des Bewegungsapparates. Es wird angenommen, dass dieses Werkzeug gut bei Arthritis und Arthrose hilft, bei der Behandlung von Osteochondrose. Es wird als zusätzliche Therapie für Osteomyelitis und Gelenkpathologie verschrieben.

Zabrus-Behandlung

Die wohltuenden Eigenschaften von Bienenzabrus finden vor allem in der Schulmedizin Anwendung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Honey Seal bei der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten verschiedener Körpersysteme einzusetzen.

Zabrus für Karieszähne

Die Methode der Verwendung des Arzneimittels bei der Behandlung und Vorbeugung der gesamten Zahnhöhle ist die einfachste und natürlichste - das Kauen. Die Standarddosis beträgt 1 Esslöffel für Erwachsene oder 1 Teelöffel für Kinder.

Das Kauen dauert 10 bis 20 Minuten, während der Klumpen des Arzneimittels wie bei Kaugummi über das gesamte Volumen der Mundhöhle bewegt werden muss.

In einigen Fällen die Verwendung von Zavrusa anstelle von Zahnpasta. Die Zähne werden mit einer weichen oder mittelharten Zahnbürste 10-15 Minuten lang gereinigt.

Von Sinusitis

Die Behandlung von Sinusitis mit Zabrus ist wie folgt: Es ist 6-8 Mal täglich erforderlich, 1 Teelöffel des Arzneimittels 15 Minuten lang zu kauen.

Im Falle einer vernachlässigten Form der Sinusitis sollte eine Einzeldosis des Arzneimittels erhöht werden. Die erforderliche Menge in diesem Fall ist 1 Esslöffel.

Pankreatitis

Bei Pankreatitis wird die Honigrobbe als Hilfsmittel verwendet, um eine Schicht zu bilden, die die Schleimhaut von Magen und Zwölffingerdarm umhüllt. Es wird in Verbindung mit Propolis verwendet.

Verwenden Sie 2 mal täglich vor den Mahlzeiten. Es ist notwendig, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten gründlich zu kauen und eine Mischung bestehend aus 1 TL zu schlucken. Zabrusbiene und 1 TL. Propolis. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.

Von Allergien

Die Anwendung als Allergiemedikament basiert auf dem „Training“ des körpereigenen Immunsystems, um den Faktoren, die es verursachen, zu widerstehen. Signet enthält eine kleine Anzahl von Allergenen in seiner Zusammensetzung: von Bienenhonig über Pollen bis hin zu ätherischen Ölen. Wenn sie regelmäßig in vernachlässigbar kleinen Dosen in den Körper gelangen, „lehren“ sie ihn, mit ihren toxischen Wirkungen umzugehen.

Daher dauert die Behandlung von Allergien in diesem Fall lange - von sechs Monaten bis zu acht Monaten. Die Behandlung besteht in der täglichen Anwendung von 6-8 t L. Droge während des Tages. Es muss standardmäßig 15 Minuten gekaut werden.

Im Falle einer Verschlimmerung der Allergie wird empfohlen, eine große Dosis des Arzneimittels einzunehmen - es sollte bis zu 1-1,5 Esslöffel gekaut werden. Er wird nicht zulassen, dass sich Allergien schnell entwickeln; Darüber hinaus lindert die Verwendung von Dichtungen die Schwellung der Schleimhaut.

Von Halsschmerzen

Verwenden Sie bei Quinsy die antibakteriellen Eigenschaften der Honigrobbe. Es sollte jede halbe Stunde verzehrt werden, um kleine Bälle mit einem Gewicht von nicht mehr als 1 g zu lösen. Die Absorptionszeit eines solchen Balls beträgt etwa 5 Minuten. Die Verwendung einer solchen Behandlung wird empfohlen, nicht mehr als 6 Stunden pro Tag.

Durch die kurzen Kauintervalle entsteht auf der Schleimhaut der oberen Atemwege eine dauerhafte Schutzschicht, die die Ausbreitung der Infektion verhindert.

Bei akne

Das Medikament wird nicht nur zur Behandlung von kleinen Pickelausschlägen, sondern auch bei schwerwiegenden Problemen in Form von eitriger Akne oder gar Furunkeln eingesetzt. Um diesen Phänomenen entgegenzuwirken, sollte eine antibakterielle Kompresse vorbereitet werden, in der das Siegel eine der aktiven Komponenten sein wird.

Die zweite Komponente wird Bienennektar sein. Zu diesem Zweck ist die Verwendung von Buchweizennektar optimal. Die dritte Komponente wird medizinischer Alkohol sein.

Die Komponenten werden zu gleichen Anteilen gemischt, die Mischung wird bis zu einer halben Stunde auf Problemzonen der Haut aufgetragen. Eine solche Kompresse darf nicht öfter als dreimal am Tag verwendet werden.

Bei Erkrankungen der Gelenke

Bei Erkrankungen der Gelenke Salbe auftragen, die unter Verwendung von Zabrus hergestellt wird. Diese Salbe schmiert die Problemzonen und lässt sie 1-2 mal täglich für eine Weile von 30 Minuten bis 2 Stunden einwirken.

Die Zusammensetzung der Salbe:

  • Basis (Pflanzenöl, Oliven, Büffelbutter usw.) - 100 g;
  • Zabrus - 15 g;
  • Bienenprimer - 5-10g.

Die Komponenten werden in einem Wasserbad mit einer Temperatur von nicht mehr als + 50 ° C gemischt. Nach dem Abkühlen wird die Salbe in den Kühlschrank gestellt und dort eingedickt.

Vor Gebrauch sollte die benötigte Menge Salbe erwärmt werden.

Für die Immunität

Zur Erhöhung der Immunität wird der Kurs angewendet, der 1 bis 2 Monate bei täglicher Einnahme einer geringen Menge des Arzneimittels (nicht mehr als 1 Teelöffel pro Tag) dauert. Es ist jedoch notwendig, es extrem langsam zu kauen.

Wenn während der Vorbeugung verschiedener Krankheiten die Kauzeit etwa 15 Minuten betrug, sollte dies bei Anwendung einer immununterstützenden Therapie etwa eine halbe Stunde lang erfolgen, ohne dass übermäßige Aktivität auftritt. Das heißt, man sollte nicht zu hart mit den Kiefern arbeiten, wenn man Zagrus kaut.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Das Verfahren zur Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen ähnelt der Verwendung von Zabrus bei Pankreatitis mit dem einzigen Unterschied, dass das Verhältnis von Propolis und Zabrus nicht 1 zu 1, sondern 1 zu 2 beträgt. Die Verfahren können 1 bis 3 Mal pro Tag durchgeführt werden.

Husten

Der Algorithmus ähnelt der Behandlung von Angina - der ständigen Aufrechterhaltung der Schleimhaut der oberen Atemwege. Sie können nicht kleine Kugeln und volle Dosen von 1 TL verwenden. Die Pause zwischen den Anwendungen hängt von der Intensität des Hustens ab. Die empfohlene Zeit liegt zwischen einer halben und einer Stunde.

Tagsüber wird die Dauer eines solchen Eingriffs von mehr als 6 Stunden nicht empfohlen.

Wie ist Zabrus einzunehmen?

Die Nutzung der therapeutischen Eigenschaften von Zabrus kann auf verschiedene Arten erfolgen. Eine klassische Art, Bienenwachs zu verwenden, ist die Verwendung in reiner Form ohne Zusatzstoffe.

Das Produkt sollte nicht wärmebehandelt werden, da sein Schmelzpunkt sehr niedrig ist und eine Überhitzung schädlich für das Produkt ist. Das Mahlen des Produktes wird ebenfalls nicht empfohlen, da dies die Verdunstungsrate von ätherischen Ölen und das Trocknen vieler Komponenten signifikant erhöht.

Achtung! Unter "Wärmebehandlung" soll nicht nur der Vorgang des Kochens verstanden werden. Bereits beim Erhitzen auf + 55 ° C verlieren die meisten Bienenprodukte, zu denen sowohl Zabrus als auch Honig gehören, bis zu 80% ihrer vorteilhaften Eigenschaften!

Es ist ratsam, ziemlich große Stücke von Zabrusbienen zu schneiden und sie einige Minuten lang als Kaugummischneider zu kauen. Gleichzeitig hat der Speichel Zeit, fast alle aktiven und nützlichen Substanzen aufzulösen, und sie werden über die Oberfläche der Mundschleimhaut relativ schnell vom Körper aufgenommen.

Kann man Zabrus schlucken?

Das Verschlucken von Zabrus hat keine negativen Auswirkungen. Darüber hinaus wird empfohlen, es auch bei folgenden Erkrankungen im Inneren zu verwenden:

  • Verstopfung;
  • Aufblähung;
  • Bauchschmerzen;
  • Entzündung der Gallenwege;
  • Probleme mit der Funktion von Leber und Gallenblase.

Gegenanzeigen für Zabrusu

Der Nutzen und der Schaden von Biene Zarus wurden bereits gut untersucht. In seiner reinen Form stellt ein Produkt ohne Honig keine Gefahr für Allergien dar und ist darüber hinaus ein hervorragendes Mittel zur Beseitigung der Symptome von Allergien.

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von - individuellen Unverträglichkeiten gegenüber Wachs. Diese Abweichung tritt zwar nicht häufig auf, sollte aber mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht abgezinst werden. Im Falle der Angst vor Manifestationen einer solchen Unverträglichkeit sollte eine Behandlung mit Zabrus in kleinen Dosen eingeleitet werden.

Es ist wichtig! Polymermoleküle aus Bienenwachs und kosmetischem Wachs zur Haarentfernung haben eine ähnliche Struktur.

Bei einer Allergie oder einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber kosmetischem Wachs ist daher der Anteil der Wahrscheinlichkeit einer individuellen Unverträglichkeit und eines Bienenwachses hoch. In diesem Fall sollte Zabrus mit äußerster Vorsicht angewendet werden.

Kinder sollten ab dem dritten Lebensjahr Zabrus erhalten. Dies ist das übliche Alter, um problematische Lebensmittel und ähnliche Medikamente in die Ernährung aufzunehmen. Es gibt keine speziellen Empfehlungen für die Überwachung des Status des Kindes.

Bei schwangeren Frauen ist die Anwendung von Zavrusa nur nach Rücksprache mit dem beobachtenden Arzt zulässig.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Zabrus-Bienen werden normalerweise in Gläsern mit luftdichtem Deckel verkauft. Dies vereinfacht den Prozess der Organisation der Speicherung erheblich. Ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel, das die Eigenschaften des Bienensumpfes bewahrt, ist Honig. Je weniger Honig in der Wildnis vorhanden ist, desto höhere Anforderungen werden an die Lagerbedingungen gestellt.

Mit einem Verhältnis von Zabrus / Honig in einem luftdichten Behälter 1 zu 1 kann ein solcher Behälter auch bei Raumtemperatur (+ 20-22 ° C) 3 Jahre gelagert werden. Wenn der Honig weniger ist, muss ein Kühlschrank zur Aufbewahrung verwendet werden (Temperatur + 8-10 ° C).

Während der Lagerung sollte die Bank mit Zabrusom keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt oder in einem Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden.

Die Sicherheit aller aktiven Komponenten im Zabrus unter den Lagerbedingungen ist für ca. 2 Jahre gewährleistet. Im dritten Jahr der Lagerung verlieren ca. 15-20% der Bauteile ihre Eigenschaften. Im vierten Jahr kann Zabrus noch gegessen werden, aber aus medizinischer Sicht wird es keinen Wert haben.

Fazit

Viele fragen sich immer noch, wie die medizinischen Eigenschaften von Zabrus aussehen, wie Zabrus einzunehmen ist und welche Konsequenzen dies haben wird. Es ist sicher zu sagen, dass der negative Effekt seiner Verwendung (in Form von seltenen Fällen von individueller Unverträglichkeit gegenüber Wachs) nicht vorhanden ist. Zabrus-Biene wirkt sich positiv auf viele Körpersysteme aus und hält die Mundhöhle in einem hervorragenden Zustand. Darüber hinaus ist Zabrus angesichts des hypoallergenen Wachses eines der besten antiallergischen Medikamente.

Sehen Sie sich das Video an: Manuka Honig Info (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send