Garten

Berberitze Inspiration (Berberis Thunbergii Inspiration)

Pin
Send
Share
Send
Send


Zwergstrauch Berberitze Thunberg "Inspiration" durch Hybridisierung in der Tschechischen Republik. Frostbeständige Kultur breitete sich schnell auf dem Territorium der Russischen Föderation aus. Berberitze Thunberg verträgt trockenen Sommer, schattige Bereiche, anspruchslose Pflege. Verwendet bei der Gestaltung des Territoriums.

Beschreibung der Berberitze Inspiration

Dies ist eine relativ neue Berberitzenbeersorte, die speziell für die Landschaftsgestaltung entwickelt wurde. Aufgrund des hohen Alkaloidgehalts sind die Früchte der Pflanze bitter und werden daher nicht für gastronomische Zwecke verwendet. Mehrjährige Berberitzen-Thunberg-Sorte, die sich auf Laubbaumarten bezieht. Sie erreicht eine Höhe von 55 cm, bildet eine Krone in Form eines Kreises mit einem Durchmesser von bis zu 70 cm und beginnt im Mai zu blühen.

Berberitze "Inspiration" ist eine Pflanze mit langsamer Vegetationsperiode, der Anstieg für die Saison beträgt ca. 10 cm und gehört zu den Sorten der Frostbeständigkeit. Überträgt sicher den Temperaturabfall auf - 250 C. Es überwintert im Schnee ohne zusätzlichen Schutz. Wenn die Jahreszeit nicht schneebedeckt ist, ist ein Einfrieren des oberen Teils der jungen Triebe möglich, die im Sommer vollständig wiederhergestellt sind.

Eine ausreichende Menge an UV-Strahlung ist der Garant für die Attraktivität des Thunberg-Strauchs "Inspiration". An schattigen Stellen verlangsamt sich die Photosynthese, was sich in der Dekorativität der Krone widerspiegelt. Die Farbe ändert sich zu monochromatisch, dunkler mit grünen Fragmenten durchsetzt.

Beschreibung der Berberitze Thunberg "Inspiration" (siehe Foto):

  1. Dünne Zweige eines Busches wachsen senkrecht. Die Krone ist dicht, kompakt, praktisch lückenlos, kugelförmig. Junges Wachstum von hellem Burgunder mit einer glänzenden Oberfläche. Ältere Triebe sind dunkler mit einem braunen Farbton.
  2. Ansicht Tunberg "Inspiration" ist bei Designern wegen der Farbe des Busches gefragt. Auf einer Berberitze befinden sich Blätter mit weißen, roten und violetten Flecken auf einem hellrosa Hintergrund. Die Blätter sind klein, spachtelig, 1,2 cm groß, von oben abgerundet, unten verengt, fest angesetzt und bleiben nach Herbstfrösten an der Pflanze.
  3. Das Bellen der Berberitze "Inspiration" von Thunberg ist schwach, die Stacheln sind kurz (bis zu 0,5 cm), einfach.
  4. Kultur blüht üppig leuchtend gelbe Blüten, die in Blütenständen von 4 Stück gesammelt sind, oder einzelne Blüten an den Trieben. Die Sorte ist eine Honigpflanze, erfordert keine Fremdbestäubung.
  5. Beeren von Berberitze Tunberg länglich, grün im Stadium der technischen Reife, nach der Reifung in hellem Burgund Farbe gemalt. Gut am Stiel fixiert, nicht vor dem Frühjahr aus dem Busch fallen, denn die Berberitze von Thunberg sieht vor dem Hintergrund des Schnees spektakulär aus.
Achtung! Berberitzen "Inspiration" wächst drei Jahre lang, erst danach beginnt es zu blühen und Früchte zu tragen. Der Endpunkt des Wachstums erreicht im Alter von fünf Jahren.

Berberitzenbeer-Inspiration im Landschaftsdesign

Zwergartige Ziersträucher werden in einer Vielzahl von Kompositionen für den Vordergrund verwendet. Verwendung als Einzelpflanze oder in Kombination mit höherwertigen Berberitzen. In einer Gruppe gepflanzt, zur Bildung von Grenzen. Die Hauptnutzung der Anlage sind persönliche Grundstücke, der vordere Teil von Verwaltungsgebäuden, Blumenbeete in Erholungsparks. Aus der Berberitze von Thunberg, einer Zwergart, werden hergestellt:

  • grenzt an den Gartenweg;
  • vorderer Hintergrund rabatok;
  • Betonung in der Mitte des Blumenbeets;
  • Wasserflächenbeschränkungen;
  • Steingarten-Kompositionen;
  • Konzert Fokus Aufmerksamkeit in der Nähe der Steine ​​in Rock-Arien.
Tipp! Bei der Gestaltung des Geländes wird die Farbe der Landschaft von der Berberitze von Thunberg bestimmt, die neben dem grünen Buchsbaum gepflanzt wird.

Oft verwendet Berberitze zu Strauch-Holz-Komposition. Kombinieren Sie "Inspiration" mit Nadelbäumen. Als Hecke gewachsen. Sorte Thunberg, die zum Beschneiden geeignet ist, bildet einen Zaun mit verschiedenen Formen.

Pflanzen und pflegen

Berberitze "Inspiration" toleriert einen Temperaturabfall, daher wird sie in Sibirien, im Ural und im gesamten Gebiet des europäischen Teils der Russischen Föderation angebaut. Die Dekorativität der Krone wird durch Frühlingsfröste nicht beeinträchtigt, die Berberitze verliert keine Blüten bzw. Herbstfrüchte. Die Sorte "Inspiration" von Thunberg kommt lange ohne Feuchtigkeit aus, sie hat keine Angst vor hohen Temperaturen, diese Eigenschaft macht die Berberitze zu einem häufigen Gast im Hinterhofbereich der Südländer. Die Anlage ist in der Landtechnik unprätentiös.

Vorbereitung der Sämlinge und Pflanzfläche

Um die Berberitze Thunberg zu landen, wird "Inspiration" im Frühjahr genommen, wenn sich der Boden in Regionen mit gemäßigtem Klima etwa Mitte Mai, im Süden - im April - vollständig erwärmt. Die Methode der Herbstbepflanzung wird selten angewendet. Ein Ort für Kultur wird sonnig gewählt, bei gutem Licht wird die Farbe des Busches satt. Die Photosynthese wird durch vorübergehende Schattierung nicht beeinträchtigt. Mit einem Defizit an UV-Berberitze verlieren dekorative.

Kultur wächst gut mit einem Mangel an Feuchtigkeit, ein Überschuss kann zum Absterben der Pflanze führen. Das Wurzelsystem an der Berberitzenoberfläche, längere Staunässe führt zur Verrottung der Wurzel. Die Landefläche ist auf einer flachen oder erhöhten Stelle festgelegt, sumpfige Niederungen sind nicht geeignet. Eine wichtige Voraussetzung ist das Fehlen eines eng fließenden Grundwassers. Berberitze "Inspiration" verträgt die Auswirkungen des Nordwinds nicht, der Strauch sollte auf der Süd- oder Ostseite platziert werden.

Der Boden sollte gut drainiert, leicht sauer oder neutral sein. Die Pflanze fühlt sich auf sandigem Untergrund wohl, kann auch auf lehmigem Untergrund wachsen. Das Grundstück ist im Herbst vorbereitet. Der saure Boden wird mit Dolomitmehl oder Kalk neutralisiert. Im Frühjahr eignet sich der Boden zum Anpflanzen von Berberitzen. Der schwarze Boden wird mit Torf versetzt. Das Pflanzmaterial ist zwei Jahre alt. Sämlinge werden mit drei Verfahren mit einer glatten dunkelroten Rinde ohne Beschädigung ausgewählt. Die Zentralwurzel sollte gut entwickelt sein, ohne trockene Bereiche, ein faseriges System ohne mechanische Beschädigung.

Achtung! Vor dem Einpflanzen wird die Wurzel in einer Lösung aus Mangan oder einem Fungizid desinfiziert und 1,5 Stunden lang in ein Mittel gegeben, das das Wurzelwachstum stimuliert.

Landeregeln

Bei der Bildung einer Hecke wird die Thunberger Berberitze in einen Graben gelegt. Machen Sie für eine einzelne Landung eine Nut. Bereiten Sie eine fruchtbare Mischung aus gleichen Teilen, organischem Material, Torf und gelbem Sand vor. Die Tiefe der Grube beträgt 45 cm, die Breite 30 cm. Wenn bei der Bepflanzung eine Hecke gebildet wird, werden 4 Pflanzen auf einen Meter gesetzt. Beim Anpflanzen der Berberitze "Inspiration" als Arabeske sollte der Reihenabstand 50 cm betragen.

  1. Sie graben ein Loch, 25 cm vorbereitete Erde werden auf den Boden gegossen.
  2. Berberitzenbeere in der Mitte, auf dem Boden der Grubenwurzeln verteilt.
  3. Der Schössling schläft ein und lässt den Wurzelhals auf der Oberfläche.
  4. Die Wurzel mit in Wasser verdünntem Superphosphat wässern.
Es ist wichtig! Im Frühjahr wird der Radikalkreis mit organischer Substanz oder Torf, im Herbst mit Sägemehl, Tannennadeln oder trockenen Blättern gemulcht.

Gießen und füttern

Sorte "Inspiration" Thunberg - dürreresistente Pflanze. Wenn es im Sommer regelmäßig regnet, gießen die Berberitzen nicht. In trockenen, trockenen Sommern bewässern sie die Ernte früh morgens oder nach Sonnenuntergang. Junge Setzlinge müssen während der gesamten Saison mindestens viermal im Monat gegossen werden.

Auf fruchtbaren Böden wird im Frühjahr eine Deckbeizung durchgeführt, bevor die Blätter mit stickstoffhaltigen Mitteln blühen. Verwenden Sie nach der Blüte organische, Phosphat- und Kaliumdünger. Nach Beendigung des Saftflusses wird der Strauch reichlich bewässert.

Beschneiden

Nach der Landung wird die Thunberger Berberitze halbiert, im Sommer bildet die Kultur eine Kugelkrone. Im zweiten Jahr der Vegetationsperiode werden schwache Triebe, durch Frost beschädigte Zweige entfernt und der Haarschnitt verleiht dem Strauch die gewünschte Form. Nachfolgende Jahre beschneiden niedrig wachsenden Busch ist nicht erforderlich. Um ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen, wird Anfang Juni eine Sanitärreinigung durchgeführt.

Vorbereitung auf den Winter

In schneefreien Regionen mit kaltem Klima ist der Busch mit Fichtenzweigen oder trockenen Blättern bedeckt. Berberitze "Inspiration" erfolgreich im Winterschlaf unter der Schneedecke. Voraussetzung ist das Mulchen des Wurzelkreises mit einer Schicht Sägemehl (bis 10 cm).

Zucht

Die Thunberger Berberitze wird auf dem Gelände nach verschiedenen Methoden vermehrt. Die generative Methode wird sehr selten angewendet, da diese Arbeit mühsam und langwierig ist. Die Samenkeimung ist schwach und ergibt nicht die richtige Menge an Pflanzenmaterial. Der Vorteil des generativen Anbaus ist die hohe Infektionsresistenz der Pflanze. Berberitze Thunberg auf einem provisorischen Beet wächst zwei Jahre lang, das dritte wird auf einem festen Platz ermittelt. Diese Methode wird in Zuchtgärtnereien für kommerzielle Zwecke praktiziert.

Akzeptable Methoden für Gärtner:

  1. Die Teilung des mütterlichen Busches. Auf jedem Teil verbleiben mindestens vier starke Stämme und ein umfangreiches Wurzelsystem.
  2. Schichtung. Tropfen in den unteren Trieb. Ende August bilden die Fruchtknospen die Wurzel, schneiden die Sämlinge, pflanzen auf dem Garten, in dem sie ein Jahr lang wachsen, und legen sie dann auf das Grundstück.
  3. Kürzung des jährlichen Prozesses. Das Material wird vorübergehend abgedeckt. Ein Jahr später ist eine Thunberger Art "Inspiration" zur Zucht bereit.

Die Kultur nach der Übertragung ist gut akklimatisiert, sehr selten sterben junge Setzlinge.

Krankheiten und Schädlinge

Thunbergs Inspiration gilt nicht als nachhaltige Art, die einer Pilzinfektion standhält. Am häufigsten betroffen sind:

  • bakterieller Krebs;
  • Nekrose der Hirnrinde;
  • Bakteriose;
  • Mehltau.

Verarbeitete Fungizide der Sorte Tunberg "Inspiration": "Skor", "Maxim", "Horus".

Parasit auf der Buschspinnmilbe und der Blattlaus. Von Schädlingen loswerden Insektizide: "Aktellik", "Angio", "Aktara". In der vorbeugenden Reihenfolge im Frühjahr Berberitze gesprüht Bordeaux Flüssigkeit.

Fazit

Berberitze Thunberg "Inspiration" - zwergartiger Zierstrauch. Die Laubkultur zieht Landschaftsarchitekten mit exotischen Kronenfarben an. Die Kultur ist unprätentiös in der Landtechnik, verträgt niedrige Temperaturen. Dient zum Erstellen von Rändern, Hecken und Vordergrundkompositionen.

Sehen Sie sich das Video an: leckeres schnelles Kompott aus den Topf (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send