Blumen

Mehrjährige Blumen im Land, den ganzen Sommer blühend

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder Gärtner träumt davon, dass auf seiner Baustelle den ganzen Sommer über schöne schöne Pflanzen blühen. Das Wachsen von Blumen aus Samen durch Setzlinge dauert lange, Pflanzen werden beim Umpflanzen nicht immer verwurzelt. Das Problem eines blühenden Gartens kann gelöst werden, indem auf dem Land blühende Stauden gepflanzt werden. Dies ist in der Tat die idealste und Win-Win-Option.

Stauden auf dem Land, die den ganzen Sommer über blühen. Dank der Farbenpracht können Sie jede Ecke des Gartens dekorieren, wenn Sie die richtigen Pflanzen auswählen. Für solche Blumen ist sogar die Pflege viel einfacher, da ihr Wurzelsystem stärker ist als das von normalen Gartenblumen. Die Hauptsache ist, die richtigen Pflanzen auszuwählen und den richtigen Ort auf der Baustelle zu finden. Mal sehen, wie Stauden aussehen, was sie gemeinsam haben und wie sie sich unterscheiden.

Was ist der Vorteil von Stauden

Viele Blumenzüchter glauben, dass es unter den Stauden den ganzen Sommer über keine blühenden Pflanzen gibt. Dies ist ein völlig falsches Urteil. Wir werden versuchen, es zu beweisen. Aber lassen Sie uns zuerst herausfinden, warum es besser ist, Stauden auf dem Land oder im Garten anzubauen.

Wichtige Vorteile:

  1. Wenn Sie einmal Blumen pflanzen, können Sie die Blütenpflanzen mehrere Jahre hintereinander bewundern, ohne sich Gedanken über das Pflanzen machen zu müssen.
  2. Stauden haben eine lange Blütezeit, normalerweise von Mai bis zum ersten Frost.
  3. Solche Pflanzen sind weniger krank, ertragen Dürre und Frost, so dass viele von ihnen sogar Sibirier wachsen.
  4. Um Stauden zu pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen, kann es überall sein, die Pflanzen sind nicht zu anstrengend an Licht, Boden, Bewässerung und Unkraut.
  5. Die dekorativen Eigenschaften von Stauden gehen den ganzen Sommer über nicht verloren.
  6. Wenn Sie beim einmaligen Pflanzen von Blumen ein Blumenarrangement erstellt haben, müssen Sie kein Geld für den Kauf von Samen ausgeben und jedes Jahr Setzlinge züchten. Richtig ausgewählte Pflanzen blühen den ganzen Sommer über.
Achtung! Die Vielfalt der Stauden überrascht auch die erfahrensten Gärtner.

Zum Beispiel mehrere hundert Lilie.

Schöne Stauden auf dem Land - eine Videotour:

Stauden, die den ganzen Sommer über bei der Hüttenrasse blühen:

  • Glühbirnen;
  • die Wurzeln;
  • Samen.

Schauen Sie sich das Foto an, was für ein erstaunliches Blumenarrangement, das einem Fluss ähnelt.

Landeregeln

  1. Planen Sie ein Blumenbeet
  2. Markierte Stauden in verschiedenen Höhen.
  3. Es gibt eine Gruppe von Pflanzen, die speziell für das Begrenzen und Pflanzen entlang von Gartenwegen bestimmt sind.
  4. Es berücksichtigt die Farben und das Timing der blühenden Blumen, sodass Sie Pflanzen haben, die den ganzen Sommer über blühen.
Es ist wichtig! Überlegen Sie beim Pflanzen von Stauden, ob die Blüten miteinander harmonieren.

Klassifizierung und Arten von Stauden

Mit Hilfe von mehrjährigen Blütenpflanzen können Sie eine einzigartige Landschaft im Land schaffen. Einige Gärtner malen in ihren Blumenbeeten verschiedene Muster und Bilder mit Blumen. Wegen der unterschiedlichen Höhe der Blumen werden die Stauden im Land sehr oft in Stufen gepflanzt. Alle Blumen können in 4 Gruppen eingeteilt werden:

  • untermaßig, nicht höher als 40 cm;
  • mittlere Länge 50-80 cm;
  • groß größer als 100 cm, in der gleichen Gruppe von lockigen Stauden.

Untergröße

Bis zu 40 cm hohe Stauden werden als zu klein bezeichnet. Meist machen sie Bordsteine ​​und Steingärten aus. Wenn sie erwachsen werden, bedecken sie die Erdoberfläche, während der Blüte ähneln sie einem Teppich. Die Namen solcher Stauden sind Gärtnern gut bekannt.

Stiefmütterchen

Dieser Blumentyp gefällt den ganzen Sommer über mit seiner bunten Farbe. Die Züchter haben erstaunliche Sorten geschaffen, die sich durch die unterschiedlichsten Farbpaletten auszeichnen. Die Pflanze wird am besten auf der Bettkante zwischen den hohen Blüten gepflanzt.

Immergrün - Violette Hexe

Der Boden für Immergrün ist irrelevant. Dies ist eine großartige Blume für die Dekoration auch eines steinigen Grundstücks von Sommerhäusern. Die Pflanze gehört zur Bodendecker-Art. Wachsend, bedeckt schnell die gesamte Oberfläche mit hellgrünen Blättern. Blaue oder rosafarbene Blütentropfen erfreuen den ganzen Sommer das Auge. Auf dem Foto sieht es so aus, als ob auf dem Boden ein Fragment des Himmels liegt.

Phlox

Eine reiche Palette von Phlox hat Landschaftsarchitekten seit langem angezogen. Phloxen werden bis zu 25 cm groß und bedecken den Boden und färben ihn mit Blüten in verschiedenen Rosa-, Rot-, Blau- und Weißtönen. Es ist eine Art von Staude, die den ganzen Sommer über kontinuierlich blüht. Das Einzige, worauf Sie achten müssen, ist, die Pflanzen nicht zu dick zu pflanzen.

Andere untergroße Stauden

Enzian

Armeria-Küsten Singrün

Großblütiger Flachs

Alpine Aster

Kornblume

Schafgarbe

Euphorbia

Nivyanik (Kamille)

Mittel dick

Schöne blühende Sredneroslye-Pflanzen sind bis zu 100 cm hoch und können nicht nur für Einzelpflanzungen, sondern auch für Langleinen-Kompositionen verwendet werden. Betrachten Sie einige Vertreter mittlerer Stauden.

Taglilien

Diese Pflanzen sind mehr als 25 Arten. Sie sind gut, weil sie mehr als zehn Jahre an einem Ort wachsen können. Die Blüte beginnt Anfang Juni und dauert bis zum Ende des Sommers. Verschiedene Farben, zartes Aroma ziehen Schmetterlinge an.

Rhodiola Rose - Sedum

Diese Blume hat fleischige Blätter und kleine Blüten, die in einem engen Korb gesammelt sind. Frostbeständige Pflanzen wachsen oft in den Gärten Sibiriens und des Urals. Dies ist auch eine mehrjährige Pflanze, die den ganzen Sommer über blüht.

Pfingstrosen - Marilyn Wurzeln

Diese Blumen sind eine besondere Ehre für Gärtner. Sie in die Sonne gepflanzt. Es gibt Sorten mit unterschiedlichem Blütezeitpunkt und einer vielfältigen Farbpalette. Daher ist es leicht zu erreichen, dass im Land die Pfingstrosen den ganzen Sommer blühen. Selbst aus einigen Pfingstrosen lassen sich Kompositionen herstellen: Vor dem Hintergrund der grünen Blätter bereits getrockneter Pfingstrosen blühen riesige kugelförmige Blüten wie auf diesem Foto.

Diese Blumen werden oft auf dem Land in der Mitte mit kurzen Stauden gepflanzt.

Iris

Das Wachsen von Iris ist praktisch, da sie überall im Garten gepflanzt werden kann. Mit der mehrjährigen Sortensorte können Sie Sorten mit unterschiedlichen Blütezeiten und unterschiedlichen Farbpaletten auswählen. In diesem Fall erfreut die Blumenwiese im Häuschen der Iris die gesamte warme Jahreszeit.

Tipp! Wachsende Stauden, die den ganzen Sommer über auf dem Land blühen, achten auf Höhe und Zeitpunkt der Blüte.

Groß

Die Höhe der Blüten dieser Gruppe erreicht eine Höhe von fast zwei Metern. Diese Riesen! Sie werden normalerweise auf dem Land in der Mitte der Blumenbeete oder an den Rändern entlang der Zäune gepflanzt. Betrachten Sie verschiedene Arten von blühenden Stauden.

Achtung! Gepflanzt in den hohen Stauden des Landes, die den ganzen Sommer über blühen und in der Lage sind, unter Ihren klimatischen Bedingungen zu überleben.

Stock Rose oder Malve

Diese Pflanze wird bis zu eineinhalb Meter groß. Schöne Blumen blühen am ganzen Stiel. Es gibt viele Sorten von Vorratsrosen, darunter Frottierblumen und eine Reihe von Blütenblättern. Die Farbpalette ist die reichste. Wenn eine Person nicht weiß, welche Art von Pflanze, kann mit Pfingstrosen verwechselt werden. Stockrose - einer der Vertreter der Stauden, die den ganzen Sommer über in der Hütte blühen.

Tricyrtis Purpul Schönheit

Diese Blume ist immer noch ein seltener Gast in den Gärten der Russen. Wenn man sich das Foto genau ansieht, hat er etwas mit Orchideen und Lilien gemeinsam. Für diese Staude, die den ganzen Sommer über blüht, müssen Sie einen schattigen Platz wählen. Sein schickes Aussehen begeistert sogar die erfahrensten Gärtner. Die Blüte beginnt Ende Juni bis zu den ersten Matineen.

Willowy Sonnenblume

Pflanzenhöhe erreicht 2,5 Meter. Sie können häufig die gelben Köpfe sehen, die über die Zäune steigen und neugierige Kinder erinnern. Blumen werden entweder in getrennten Blumenbeeten oder entlang von Zäunen gepflanzt. Blütezeit - die zweite Hälfte des Sommers und vor dem ersten Frost.

Vasilistik

Schauen Sie sich das Foto unten an. Hier ist eine Blume mit ungewöhnlichen Blütenblättern, die wie Nadeln aussehen. Ein Busch mit Blumen ähnelt einem riesigen Blumenstrauß. Sanfte lila Blüten blühen ab Juli und blühen bis August. Gärtnern wird aufgrund ihres starken Wachstums davon abgeraten, ein hohes (bis zu 180 cm) Basilikum auf ein Bett mit anderen Blüten zu pflanzen.

Rudbeckia

Landungen von Rudbeckia schmücken die Datscha mit leuchtenden Blüten mit ungewöhnlich scharfen Blütenblättern. Sie haben etwas mit Gänseblümchen gemeinsam, nur ihre Farben sind leuchtend gelb und orange. Es gibt Sorten mit doppelten Farben. Die Pflanze bedarf keiner besonderen Pflege, kann im Schatten und in der Sonne wachsen. Aber die Blumen, wie kleine Sonnen, werden den ganzen Sommer erfreuen.

Astilba

Der Stamm dieser Pflanze wächst bis zu eineinhalb Meter. Vor dem Hintergrund hellgrüner Blätter scheinen lange bunte Rispen ein echtes Wunder zu sein. Dies ist auf dem Foto deutlich zu sehen - wenn Sie Blumen in verschiedenen Farben pflanzen, erhalten Sie eine erstaunliche Komposition. Astilba, auf dem Land gepflanzt, besitzt keine Launen der Pflege. Mehrjährige Blüte den ganzen Sommer über, geeignet für Einzelpflanzungen, aber gut in Blumenbeeten in der Mitte oder im Hintergrund neben kurzen mehrjährigen oder einjährigen Blüten.

Rittersporn

Die Delphinien wachsen in fast jedem Sommerhaus. Eine schlichtere Pflanze ist schwer zu finden. Auf hohen, bis zu zwei Meter hohen Stielen zeigen sich fast alle sommerlichen Blütenstände in allen möglichen Farben von Weiß über Rot bis Dunkelviolett. An einem Ort kann es mehrere Jahre lang wachsen. Gut durch Samen vermehrt. Es ist möglich, die Blüte von Rittersporn künstlich zu verlängern: Wenn die Pflanze ihre Blüte beendet hat, werden die Stängel an der Wurzel herausgeschnitten. Es gibt neue Triebe, die schnell Farbe aufnehmen. Es ist wahr, die Höhe der Stiele wird niedriger sein.

Echinacea

Wenn Sie Büsche mit mehrfarbigem Echinacea an der Datscha pflanzen möchten, müssen Sie sich keine Sorgen um den Landeplatz machen: Es fühlt sich in jedem Land gut an. Keine Schwierigkeiten und egal. Es ist möglich, eine dekorative Blume zu pflanzen, die den ganzen Sommer im Schatten und in der Sonne blüht, sowohl in Einzelpflanzungen als auch zusammen mit kurzen Pflanzen. Nicht viele Menschen wissen, dass die mehrjährige Echinacea nicht nur eine leuchtende Dekoration der Datscha ist, sondern auch eine Heilpflanze.

Achtung! Die Welt der schönen hohen Stauden, die den ganzen Sommer über blühen, ist vielfältig.

Liste aller Blumen ist nicht möglich. Nennen wir einige weitere schöne Pflanzen, mit denen Sie Ihren Garten schmücken können:

  • Veronica ist langblättrig;
  • Lavendel;
  • Gelenium-Hybrid;
  • Hortensie;
  • Weigela und viele andere.

Wir bieten an, ein Video über Stauden anzusehen, die den ganzen Sommer über blühen:

//www.youtube.com/watch?v=ZGr8cTbzx1c

Geschweift

Unter den hohen Pflanzen, die mehrere Jahre lang nicht transplantiert werden müssen, sticht eine besondere Gruppe heraus. Dies sind Stauden, die sich über Stützen winden können. Sie zeichnen sich durch lange, flexible Wimpern, leuchtende Farben und unterschiedliche Knospengrößen aus. Es ist für unerfahrene Gärtner nicht immer möglich, solche Pflanzen sofort zu züchten. Sie erfordern besondere Sorgfalt, aber nachdem Sie die Eigenschaften von Pflanzen untersucht haben, können Sie Ihren Garten mit ungewöhnlichen "Kletter" -Kompositionen dekorieren. Lockige Stauden, die den ganzen Sommer über blühen - ein großartiges Material für Landschaftsarchitekten. Solche Pflanzen können die Wände des Hauses schmücken, Terrassen, Pavillons, Hecken, Bögen.

Kletternde Rosen

Dies sind die häufigsten Kletterer, mit einem langen Stamm, mit guter Pflege, kann es 3 Meter erreichen. Denn Pflanzen brauchen zuverlässige Unterstützung. Blumen bei Kletterrosen nicht mehr als 5 cm, werden in Blütenständen gesammelt. Duftende Knospen an der Pflanze können je nach Sorte innerhalb von zwei Monaten oder zweimal pro Saison blühen. Dank der Züchter sind die Farben der Rosen am vielfältigsten - von Weiß über Creme bis hin zu Koralle.

Im Gegensatz zu anderen mehrjährigen Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen, verlangen Kletterrosen nach Bewässerung und lockern den Boden. Die Landung sollte sonnig sein. Für den Winter sind die Pflanzen geschützt. Heute werden in Sibirien und im Ural Rosen angebaut. In diesen Regionen müssen Rosen gut erwärmt werden.

Glyzinien

Schauen Sie sich einfach das Foto unten an. Ist es nicht ein fabelhaftes Paradies? Lange herabhängende Blütenstände bilden einen mysteriösen Schleier. Glyzinien werden auch Laubreben genannt. Es wird oft im Land gepflanzt. Unter dem durchbrochenen Laub ragen lange fließende Blütenbüsche hervor. Die Länge eines Bunds kann einen halben Meter erreichen.

Glyzinien erfordern natürlich etwas Pflege. Dies gilt für das Gießen und Beschneiden. Und Sie müssen den Baum zweimal im Jahr fällen. Aber solche Zeitkosten sind durch eine ungewöhnliche mysteriöse Schönheit gerechtfertigt, die den ganzen Sommer über das Auge in der Hütte erfreut.

Mädchenhafte Trauben

Die Länge der Rebe kann bis zu 20 Meter betragen. Die Pflanze haftet mit Hilfe von Saugnäpfen und Antennen an den Stützen und sogar auf einer ebenen Fläche. Die Dekorativität der Trauben des Mädchens wird nicht durch Blumen, sondern durch Blätter gegeben. Sie haben ein interessantes Merkmal: Saftige Blätter verfärben sich je nach Lufttemperatur. Bei heißem Wetter sind sie hellgrün, im Schatten oder näher am Herbst werden sie purpurrot, wie auf dem Foto. Die Blüten der Pflanze sind unauffällig, haben jedoch ein starkes Aroma, das Bienen aus der gesamten Region anlockt. Die reifen Beeren sind tintenschwarz, aber ungenießbar.

Gepflanzt werden in der Regel mädchenhafte Trauben in der Nähe des Hauses, Pavillons oder in der Nähe des Zauns. Die Pflanze ist in der Lage, die Oberfläche in kurzer Zeit abzudecken und von allen Seiten zu schließen. Dies ist die einfachste schöne Staude, die hohen und niedrigen Temperaturen standhält. Sie können auf den kargsten Böden pflanzen, auch im Schatten, auch in der Sonne. Keine Krankheiten und Schädlinge, vor denen er keine Angst hat.

Achtung! Es gibt einige Nuancen, die Gärtner kennen müssen.

Es ist unerwünscht, die Pflanzen zu pflanzen:

  1. In der Nähe von verputzten oder isolierten Hauswänden. Aber Holzhäuser Liane schützt vor Feuchtigkeit.
  2. Die Geißel sollte nicht auf Ziegel- oder Schieferdächer fallen. Unter dem Gewicht der Peitschen kann die Beschichtung nach unten rutschen.

Lockige Stauden für Sibirien und den Ural

Bewohner der Regionen Sibirien und Ural werden häufig gefragt, ob sie aus Stauden lianenartige Blüten züchten können. Wenn ja, welche?

Da das Klima im Winter rau ist, müssen Sie die Auswahl an frostsicheren Pflanzen, die den ganzen Sommer über blühen, einstellen, ohne besonderen Schutz zu benötigen. Das:

  • Clematis Tangut und andere Sorten;
  • mädchenhafte Trauben;
  • lockiges Geißblatt;
  • Kletterrosen (müssen abgedeckt werden).

Viele Gärtner experimentieren mit verschiedenen Kletterern, um ihr Grundstück zu verschönern und verschiedene Weinreben anzubauen.

Fazit

Schöne mehrjährige Pflanzen viel. Einige von ihnen hören den ganzen Sommer über nicht auf zu blühen, andere erfreuen Gärtner mit duftenden Knospen für mindestens zwei Monate. Dank dieser Pflanzen können Sie in Ihrem Ferienhaus eine einzigartige Landschaft schaffen.

Meist sind es unprätentiöse Blumen, was für Sommerbewohner sehr wichtig ist. Die Hauptsache ist, sich der Auswahl der Stauden und Landeplätze mit Bedacht zu nähern. Dann wird Ihr Sommerhaus den ganzen Sommer über die Aufmerksamkeit der Nachbarn auf sich ziehen.

Video über schöne dürretolerante Stauden:

Pin
Send
Share
Send
Send