Garten

Daikon Minovashi: Bewertungen, Passform und Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Daikon Minovashi - eine Sorte, die nur erfahrene Gärtner bevorzugen. Der Grund dafür ist, dass sich die Pflanze nur dann entwickeln kann, wenn der helle Tag abnimmt. Wenn Sie früh pflanzen, geht die Wurzelernte notwendigerweise zum Pfeil.

Spät reifendes Gemüse muss in der zweiten Sommerhälfte in den Boden gepflanzt werden, was dem üblichen Rhythmus der landwirtschaftlichen Arbeit widerspricht.

Geschichte der Zuchtsorten

Daikon ist eine Vielzahl von Rettich und Rettich. Im Gegensatz zu ihnen hat er jedoch keine besondere Bitterkeit. Japan gilt als der Geburtsort der Wurzel. Daikon steht dort auf dem Feld der Feldfrüchte an erster Stelle.

Die Kultur hat in Russland keine solche Verbreitung gefunden. Einige Gärtner bauen jedoch Gemüse an. Daikon Minovashi ist eine der wenigen begehrten Sorten. Im Jahr 2005 reichte die Firma "Avista" einen Antrag auf Registrierung Minovasi. Und seit 2007 ist die Note im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen.

Beschreibung von Daikon Minovashi

Die Wurzelsorte Minovasi erreicht eine Länge von 60 cm und einen Durchmesser von 10 cm. Die Wurzelmasse erreicht 1,5 kg. Die Form des Fötus ist zylindrisch und verjüngt sich zur Spitze. Das Laub im Auslauf steht senkrecht nach oben, das äußerste ist zum Boden geneigt. Die Blätter sind seziert, dunkelgrün mit grauer Färbung, die Größe ist mittelgroß.

Das Fruchtfleisch der Wurzel Minowashi saftig, zart, dicht. Porös und locker kommt nicht vor. Der Geschmack ist süßlich. Die Haut ist dünn, weiß, in der Nähe der Basis - grün.

Achtung! Daikon lässt Sorten Minovasi verwendet, um Salate zu machen.

Charakteristische Sorte

Daikon Minovashi wird für den Anbau in allen Regionen des Landes empfohlen. Eine Vielzahl von Spätreife. Die biologische Reife der Früchte tritt etwa 70-75 Tage nach der Aussaat der Samen ein. Aber dieser Zeitraum kann nicht warten, und verwenden Sie Daikon 7-10 Tage früher. Damit das Gemüse eine lange Lagerzeit hat, muss es voll ausreifen, seine Geschmacksqualitäten bleiben bis zu sechs Monate erhalten.

Achtung! Es gibt Samen von frühreifen Daikon Minovasi, deren Fruchtreifezeit 50 Tage beträgt, die Länge der Wurzelernte beträgt bis zu 40 cm.

Es gibt andere "Zwillinge" Sorten.

Ausbeute

Nach sortentypischen Merkmalen Daikon Minovasi, mit 1 Quadratmeter. m geerntet bis zu 13 kg Ertrag. Nach dem Sammeln der Früchte den Boden abschütteln, leicht trocknen und an einen dunklen Ort bringen. Günstige Lagertemperatur 0-5 ° C. Haltbarkeit beträgt 2-3 Monate.

Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge

Bei unsachgemäßer Landwirtschaft leidet Daikon Minovashi an folgenden bakteriellen Erkrankungen:

  • Gefäß- und Schleimhautbakteriose;
  • Mosaik;
  • Kila;
  • schwarzes Bein.

Um mit der Infektion fertig zu werden und sie aus dem Garten zu entfernen, müssen antibakterielle Medikamente wie "Planriz", "Binoram" verwendet werden.

Unter den Schädlingen, die eine echte Gefahr für die Wurzel darstellen, sind Schnecken, Kohlfliegen, Kreuzblütler, Gartenmotten und Blattläuse hervorzuheben. Sie können Parasiten mit Hilfe von Seife, einer niedrig konzentrierten Lösung von Kaliumpermanganat, scharfem rotem Pfeffer und anderen beliebten Methoden bekämpfen. Oder greifen Sie auf Bioinsektizide in Form von "Bitoxibacillin", "Actofit", "Lepidotsida" zurück. Wenden Sie sie gemäß den beigefügten Anweisungen an.

Die Vor- und Nachteile der Sorte

Für Daikon-Minovashi-Sorten, die sich durch folgende positive Eigenschaften auszeichnen:

  • frühe Reife;
  • Ausbeute;
  • die Möglichkeit, Daikon zu pflanzen, nachdem die vorherige Partie Gemüse bereits gesammelt wurde;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • wertvolle mineralische Zusammensetzung der Wurzel;
  • Mangel an erhöhten Anforderungen im Wachstumsprozess;
  • umweltfreundlich, das gemüse reichert keine schädlichen stoffe an.

Nun zu den Mängeln. Erstens ist es eine geringe Frostbeständigkeit. Lufttemperatur von + 10 ° C und darunter wird für die Daikon-Sorte Minovashi als ungünstig angesehen. Zweitens ein langer heller Tag. Infolgedessen blüht die Wurzelernte und verliert wertvollen Geschmack. Gepflanztes Gemüse im zeitigen Frühjahr oder Spätsommer.

Pflanzung und Pflege von Daikon Minovashi

Wachsen Sie Daikon so einfach wie ein anderes Gemüse. Die Schwierigkeit liegt nur zum richtigen Zeitpunkt für die Landung. Alles hängt nicht einmal von den klimatischen Eigenschaften der Region ab, sondern von den Wetterbedingungen am Tag der Ausschiffung. Es ist wichtig, dass das Gemüse zur Wurzel geht und nicht zu blühen beginnt.

Landedaten

Daikon wird im Frühling und Sommer angepflanzt.

Im Frühjahr Gemüse so früh wie möglich pflanzen. Sie sollten keine Angst vor kaltem Wetter haben, die Samen werden auch starken Frösten überleben. Die früchte von spring daikon werden jedoch nicht lange gelagert. Es sollte wie Radieschen nach der Reife konsumiert werden. Auch dieses Gemüse ist anfälliger für Blödsinn. Beim Anbau von Gewächshäusern ist es besser, die Bepflanzung Ende März oder Anfang April vorzunehmen. Auf offenem Boden verschiebt sich die Zeit ein wenig - in der letzten Aprilwoche oder Anfang Mai.

Im Sommer pflanzen sie von Anfang Juli bis Anfang August ein Minikashi-Daikon. Gewöhnlich gesäte Wurzelsamen in den Beeten nach Dill, Frühlingszwiebeln, Salat. Darüber hinaus bedeutet das Pflanzen im Sommer, dass die Schädlinge in dieser Zeit weniger werden und ein solches Gemüse langfristig gelagert werden kann. Möglicherweise hat die Wurzel jedoch keine Zeit, um auf die maximale Größe zu wachsen.

Achtung! Daikon Minowashi-Samen werden für eine bestimmte Pflanzperiode ausgewählt.

Vorbereitung der Betten

Land für Daikon wünschenswert, sonnig zu wählen. Wenn eine Pflanze im Schatten wächst, ist das Laub dünn und lang, und die Wurzelernte ist klein und knorrig. Gute Beete eignen sich dort, wo früher Tomaten, Kartoffeln, Gurken, Zwiebeln angebaut wurden. Nicht die besten Vorgänger sind Radieschen, Kohl. Für die Zusammensetzung des Bodens ist die Daikon-Sorte Minovasi anspruchslos. Das einzige, was schwieriger ist, ein reifes Gemüse aus festem Boden herauszuziehen.

Die Standortvorbereitung für das Anpflanzen von Daikon besteht darin, den zuvor gedüngten Boden auszugraben. Auf 1 Platz. Ich brauche:

  • Humus mit einem Volumen von 10 Litern und 200 g Holzasche;
  • 10-15 g Kaliumsulfat und Harnstoff;
  • 20-30 g Nitroammofoski.
Achtung! Erfahrene Gärtner werden gebeten, diese Phase nicht zu ignorieren, da das Land erschöpft ist, es hat bereits die Ernte gegeben.

Dieser Mineralienkomplex speist den Boden und stellt die verbrauchten Reserven wieder her.

Landeregeln

Nachdem Sie sich für den Zeitpunkt der Landung von Daikon Minovashi entschieden haben, sollten Sie sofort mit dem Einpflanzen und dem anschließenden Verlassen fortfahren.

  1. Auf dem Bett bilden sich Rillen in einem Abstand von 50-60 cm voneinander mit einer Tiefe von 3 cm.
  2. Das Wasser wird mit warmem Wasser gewässert und wartet auf die vollständige Absorption.
  3. Saatgut von Daikon Minovasi alle 20 cm.
  4. Mit Erde bestreut und ein wenig gestampft.
  5. Zur schnelleren Keimung wird der Bereich mit einer Folie oder Agrofaser abgedeckt.
  6. Nach 5-6 Tagen wird der Unterstand entfernt.
Tipp! Von oben zu gießen ist nicht notwendig, die Samen befinden sich bereits in einer feuchten Umgebung.

Nachsorge

Weitere Tätigkeiten zur Pflege von Gemüse bestehen im regelmäßigen Gießen, Lösen, Jäten.

Daikon Minovasi-Sorten sollten regelmäßig und mäßig gewässert werden. Der Mangel an Feuchtigkeit macht es bitter, trocken und schwer zu schmecken. Und übermäßige Feuchtigkeit führt zu Rissen in den Früchten. Im Durchschnitt reicht die Bewässerung aus, um 1 Mal in 5 Tagen zu produzieren. An heißen Tagen sollte der Eingriff häufiger durchgeführt werden. Während der Regenzeit - weniger. Der Boden um den Daikon muss nass sein. Trockener Boden führt zu negativen Folgen.

Während der gesamten Vegetationsperiode muss darauf geachtet werden, dass keine Unkräuter in der Nähe der Pflanze wachsen und der Boden locker ist. Nach jedem Befeuchtungsvorgang müssen Sie den Boden jäten und lockern. Wenn die Wurzeln auf der Oberfläche erscheinen, häufen sie sich an, um vor möglichen Schäden zu schützen.

Tipp! Zur Erleichterung der Pflege hilft die Mulchschicht aus Stroh oder Torf.

Sammlung und Lagerung

2 Wochen vor der Ernte hört die Sorte Minovas daikon auf zu gießen. Und befeuchten Sie den Boden, bevor Sie leicht ernten. Die Wurzel selbst wird untergraben und sanft von den Spitzen gezogen. Die Hauptsache, die er nicht abgebrochen hat. Verformte, zerbrochene, erkrankte Pflanzen unterliegen keiner Langzeitlagerung. Sie werden zuerst verwendet.

Entfernen Sie nach dem Trocknen den Boden und die Blätter. Sie können Gemüse im Kühlschrank oder Keller lagern. Die Lagerzeit für die Sorte Minovasi beträgt bis zu sechs Monate.

Achtung! Um Wurzel nicht zu verblassen, müssen Sie die Höhe der Luftfeuchtigkeit überwachen.

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Vorbeugende Maßnahmen tragen zum Schutz des Gemüses vor gesundheitlichen Problemen bei:

  • die Anforderungen für die Fruchtfolge erfüllen;
  • bereite Samen zum Pflanzen vor;
  • Unkraut entfernen, Boden lockern;
  • rechtzeitige Verarbeitung von Wurzelfrüchten von Schädlingen;
  • Pflanze neben dem Daikon Garten Minowashi Ringelblumen.

Fazit

Daikon Minovashi - spätreife Sorte. Bei günstigen Witterungsbedingungen erreicht es ein Gewicht von 4 kg. Wurzel ist wertvoll für seine heilenden Eigenschaften. Beim Pflanzen im Sommer wird das Gemüse fast bis zum Frühjahr gelagert und der Körper von Vitaminmangel und Erkältungen befreit.

Bewertungen

Petr Andreevich, 38 Jahre, Kaluga Ich habe drei Jahre Erfahrung in der Kultivierung von Daikon Minovashi. Aussaat normalerweise im August. Gemüse wird bis zu 50 cm lang. Die Wurzeln sind in der Regel saftig, dicht und nicht bitter. Nach der Ernte räumen wir sie vom Boden und versenden sie zur Lagerung im Keller. Bis zum Frühjahr lege ich mich nie hin - wir essen früher auf Alexandra Olegovna, 51, Region Moskau, pos. Malakhovka Letztes Jahr habe ich zum ersten Mal versucht, ein Daikon Minovashi zu pflanzen, aber es ist nichts passiert. In der Hitze gesät. Es wird jedoch keine Tropfbewässerung geschont. Feuchtigkeit genug. Steckdosen waren üppig, schön, aber alle gingen zu den Pfeilen. Es ist eine Schande, dass ich versuchen wollte, ein Daikon mit meinen eigenen Händen zu züchten. “Alexander Sergeevna, 42, Krasnodar Territory, pos. Ilsky Es ist anzumerken, dass der Prozess des Wachstums von Daikon Minovasi nicht einfach genannt werden kann. Es ist ständig erforderlich, den Boden zu lockern, zu gießen. Mehrmals rudern. Und was kostet das Entfernen des Daikons? Eines ist mir nicht gelungen, ich musste meinen Mann um Hilfe bitten, um die ganze Wurzel 60 cm zu graben.

Sehen Sie sich das Video an: Kontaktlinsen: Augen auf bei Passform und Linsenpflege (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send