Haushalt

Estnische Zuchtwachtel: Pflege und Wartung

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Züchten von Wachteln ist eine sehr beliebte Aktivität für Sommerbewohner. Einige Rassen werden für nahrhaftes Fleisch angebaut, andere für Eier. Unter den berühmten Rassen ragt die estnische Wachtel heraus.

Seine Einzigartigkeit beruht auf der Fähigkeit, beide Produkte zu erhalten. Die Esten nehmen gut zu und haben eine hohe Eierproduktionsrate. Estnische Wachteln wurden durch Kreuzung von drei Qualitätsrassen gezüchtet:

  • Englische Weiße;
  • Japanisch;
  • Pharao.

Die ersten beiden Rassen von Eiern, der Pharao, wird als Fleisch angebaut. Die wichtigsten Merkmale, die für die Kreuzung dieser Rassen verwendet wurden, waren die Legeperiode, die Lebensdauer der Wachtel und die Überlebensrate unter verschiedenen Bedingungen. Die offizielle Zulassung der von Züchtern gezüchteten Rasse erfolgte 1989 in Estland. Die Hauptvorteile der estnischen Wachtel sollten hervorgehoben werden:

  1. Einfache Pflege. Der Anbau von Esten ist auch für Anfänger möglich. Sie erfordern nicht viel Erfahrung und Wissen.
  2. Hohe Vitalität. Die Rasse vereint die besten Qualitäten ihrer Vorgänger.
  3. Schnelles Wachstum Einen Monat später erreichen die Küken die "erwachsene" Masse.
  4. Kurze Inkubationszeit. Es dauert nur 17 Tage, was für den Massenanbau der Esten von Vorteil ist.
  5. Hohe Überlebensrate. Estnische Wachtelküken geben 95% Überlebensrate.
  6. Hervorragende Eiproduktion. Nach 40 Tagen legen die Weibchen Eier. Im ersten Lebensjahr kann eine Frau 3 kg Eier produzieren, und die durchschnittliche jährliche Eierproduktion liegt zwischen 170 und 285 Eiern.

Wie man einen Vogel ohne Probleme züchtet

Der Vogel hat Zeichen seiner Vorfahren, besonders in Farbe.

Die Farbe der estnischen Wachteln wird in gelbbraunen Tönen mit hellbraunen Streifen ausgedrückt. Wangen und Mandibeln sind ebenfalls braun, aber der Kropf ist etwas heller. Auf dem Kopf befinden sich drei Streifen in hellgelben Tönen. Die gleichen hellen Streifen befinden sich auf den Flügelfedern. Die Weibchen sind etwas heller gefärbt, daher bewerten viele ihre Farbe als Pripylenny. Jugendliche sind viel leichter als erwachsene Wachteln.

Um die maximale Wirkung des Vogels zu erzielen, ist es erforderlich, ihn ordnungsgemäß zu pflegen und kompetent zu pflegen. Obwohl die Zucht der "Esten" keine großen Anstrengungen erfordert, müssen Sie wissen, worauf Sie achten müssen?

Unterkunft

Der Vogel wird in Käfige gesetzt, deren Höhe nicht mehr als 20 cm beträgt. Um die Fläche des Käfigs korrekt zu berechnen, gehen sie von den empfohlenen 2 Quadratmetern aus. m pro Wachtel. Wenn Sie etwas Platz zum Platzieren von Zellen haben, können Sie eine über der anderen platzieren. Wachteln haben eine außergewöhnliche Aktivität. Bei Gefahr - hoch genug springen. Daher wird für den oberen Teil der Zellen ein Gewebenetz entnommen, um eine mögliche Schädigung von Vögeln zu verhindern.

Bedingungen

Die Zellen werden in einem trockenen Raum mit guter Belüftung platziert.

Es ist wichtig! Stellen Sie sicher, dass es keine Zugluft gibt, die für estnische Wachteln schädlich ist, und verringern Sie die Eierproduktion.

Der Temperaturbereich wird im Bereich von 20 ° C bis 22 ° C gehalten. Optimale Luftfeuchtigkeit für einen Vogel - 65%.

Essen

Die Zusammensetzung hängt von dem Zweck ab, für den estnische Wachteln gezüchtet werden. Die Fleischbezeichnung erfordert ein Spezialfutter mit hohem Eiweißgehalt und einen rechtzeitigen Wasseraustausch in den Tränken.

Was sind die Regeln für die Pflege von estnischen Wachteln?

  1. Vögel füttern Für Erwachsene sind zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag ausreichend. Die Zeit wird konstant gehalten. Stellen Sie die Trinker hinter die Feeder und die Feeder vor. Die Feeder sind außerhalb des Käfigs angebracht. Bei einer großen Anzahl von Vögeln wird automatisch gearbeitet, wobei Futter aus einem gemeinsamen Bunker gefüttert wird. Die Nahrung der estnischen Wachtel besteht aus einem Mischfutter mit Eiweiß, zerkleinertem Getreide, fein gehacktem Gemüse und Eifutter. Estnische Wachteln fressen gut Gemüse (Rüben, Karotten), Äpfel und Maivögel. Es wird empfohlen, wöchentlich Fleisch, gekochte Leber und Hüttenkäse in das Menü aufzunehmen.
  2. Zellreinigung. Paletten werden regelmäßig gewaschen. Zur gründlichen Reinigung werden estnische Wachteln für diese Zeit an einen anderen Ort verbracht. Paletten waschen Seifenwasser mit einer vollständigen Trocknung ausgeben.
  3. Beleuchtung Lichttag ist innerhalb von 16 Stunden zur Verfügung gestellt. Der Überschuss dieses Indikators führt zu einer Erhöhung der Aggressivität des Vogels.

Winterpflege

Zu diesem Zeitpunkt bieten die Vögel eine angenehme Temperatur und durchschnittliche Luftfeuchtigkeit. Es wird empfohlen, Lüftungsöffnungen zu schließen, um den Raum zu beleuchten. Es ist gut, Infrarotlampen zu verwenden, die das Haus zusätzlich heizen.

Wie man das Weibchen vom Männchen unterscheidet

Die sexuelle Identität kann durch sekundäre Merkmale bestimmt werden - die Farbe und Struktur des Körpers. Bereits mit einem Monat ist das Gefieder auf der Brust von Wachteln anders. Männchen haben einfarbiges Gefieder von ockergelber oder roter Farbe ohne Einschlüsse. Der Schnabel und der gesamte Kopf des Mannes sehen in Bezug auf den Körper massiver aus als bei Frauen. Frauen sind elegant und verhältnismäßig in ihrer Struktur. Die Farbe der Federn auf der Brust der Frauen ist mit dunklen Flecken mehr geölt.

Vögel versuchen, das Geschlecht an einer Sekretdrüse bei Männern in der Nähe der Kloake zu erkennen. Dazu wird der Vogel in die Hand genommen und auf den Kopf gestellt. An der Basis des Schwanzes befindet sich eine faulige Stelle. Bei Frauen hat es keine Ausbuchtungen und Beulen. Das Männchen über der Kloake ist eine Sekretdrüse, deren Druck zur Freisetzung von weißem Sekret führt. Diese Methode eignet sich für ausgewachsene Vögel, Wachteljungtiere haben noch keine entwickelte Sekretdrüse, wodurch es unmöglich ist, das Geschlecht auf diese Weise zu bestimmen.

Erfahrene Landwirte empfehlen, Männchen und Weibchen getrennt voneinander anzubauen. Und gleichzeitig in den Zellen Sektionen für mehrere Personen auszustatten.

Kauf estnischer Wachteln ist unproblematisch.

Fazit

Rasse beliebt und weit verbreitet, so wird es leicht sein, Vögel zu züchten. Schließlich teilen Gärtner und Landwirte gern ihre Erfahrungen mit dem Anbau estnischer Wachteln.

Sehen Sie sich das Video an: E-Bike Pflege und Wartung - 7 Experten Tipps! (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send