Rezepte

Mit Zucker geriebene Preiselbeeren für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Cranberry ist ohne Zweifel eine der nützlichsten Beeren, die in Russland wachsen. Durch die Wärmebehandlung, mit der die Beeren im Winter konserviert werden, können jedoch viele der in ihnen enthaltenen Wirkstoffe zerstört werden. Daher ist Cranberries, mit Zucker gestampft, eine der bequemsten und heilsamsten Zubereitungen für den Winter dieser wertvollen Beeren. Darüber hinaus erfordert die Zubereitung beim Kochen nicht viel Zeit und Mühe.

Ein klassisches Rezept für Preiselbeeren mit Zucker für den Winter

Die Cranberries nach diesem Rezept für den Winter aufzubewahren, kostet wenig Zeit und Mühe.

Zutaten

Die Komponenten, die im klassischen Cranberry-Rezept verwendet werden, das für den Winter abgewischt wird, sind die einfachsten: Cranberries und Zucker.

Für diejenigen, die die Verwendung von Zucker nicht akzeptieren, kann es ratsam sein, Fructose oder speziellen grünen Zucker aus einer Pflanze namens Stevia zu verwenden.

Honig kann als der heilsamste Zuckerersatz angesehen werden. In der Tat sind sie nicht nur perfekt mit Preiselbeeren kombiniert, sondern ergänzen und stärken auch die heilenden Eigenschaften der anderen.

Proportionen: Preiselbeeren mit Zucker

Die Proportionen, die für die Herstellung von mit Zucker geriebenen Preiselbeeren verwendet werden, hängen nicht nur von den Geschmackspräferenzen der Person ab, die dieses Gericht zubereitet. Viel hängt von den Bedingungen ab, unter denen die geriebene Beere im Winter gelagert werden soll. Es ist auch ein wichtiges Anzeichen für den Gesundheitszustand - einige können Zucker verwenden, aber in begrenzten Mengen.

Also, die allgemein akzeptierten Proportionen im klassischen Rezept für Preiselbeeren, mit Zucker püriert - 1: 1. Dies bedeutet, dass zum Beispiel 500 g Beeren 500 g Zucker zubereitet werden sollten. Nach Geschmack ist der Vorformling angenehm, nicht süßlich, sauer-süß.

Es ist erlaubt, die Proportionen auf 1: 1,5 und sogar auf 1: 2 zu erhöhen. Das heißt, Sie können 750 oder sogar 1000 g Zucker pro 500 g Preiselbeeren hinzufügen. In letzteren Fällen können mit Zucker pürierte Preiselbeeren den ganzen Winter über bei Raumtemperatur gelagert werden - die Beeren werden nicht verderben. Aber der Geschmack, süß und zuckerhaltig, wird einer echten Marmelade ähneln.

Es wird empfohlen, die in üblichen Anteilen zubereitete Zubereitung unter kühlen Bedingungen im Kühlschrank zu lagern.

Preiselbeeren werden in der Regel im Verhältnis 1: 1 mit anderen Zuckeraustauschstoffen versetzt. Honig reicht aus, um 500 g pro 1 kg Beeren hinzuzufügen. Richtig, solche Rohlinge sollten an einem kalten Ort aufbewahrt werden.

Vorbereitung der Beeren für die Verarbeitung

Da Preiselbeeren keiner Wärmebehandlung unterzogen werden, wird für ihre erfolgreiche Lagerung besonderes Augenmerk auf die Auswahl und Vorbereitung der zu verarbeitenden Beeren gelegt.

Unabhängig davon, welche Beeren frisch oder gefroren verwendet werden, müssen sie zunächst unter fließendem Wasser gespült oder mehrmals durch Ersetzen des Wassers gespült werden. Dann werden sie aussortiert, um alle beschädigten, beschädigten oder stark zerknitterten Beeren zu entfernen.

Nach einer sorgfältigen Suche aller Beeren werden sie auf einer ebenen, sauberen Fläche, vorzugsweise in einer Reihe, zum Trocknen ausgelegt.

Es ist wichtig, auf die Gerichte zu achten, in denen im Winter mit Zucker gemahlene Preiselbeeren eingelegt werden. Wenn für diese Zwecke Glasgefäße verwendet werden, müssen diese nicht nur gespült, sondern auch sterilisiert werden. Kunststoffabdeckungen werden einige Sekunden lang in kochendes Wasser getaucht. Metalldeckel werden 5 bis 10 Minuten in kochendem Wasser aufbewahrt.

Wie man Preiselbeeren reibt

Nach dem klassischen Rezept müssen Preiselbeeren auf eine bequeme Weise zerkleinert oder gerieben werden. Meist wird für diese Zwecke ein Immersions- oder herkömmlicher Mixer oder eine Küchenmaschine verwendet. Dies ist wirklich der schnellste und bequemste Weg. Da ein herkömmliches Mahlwerk verwendet wird, kann der Vorgang dadurch kompliziert werden, dass die Rinde mit dem Kuchen die kleinen Löcher in der Vorrichtung verstopft und häufig abgeschraubt und gereinigt werden muss.

Es ist jedoch zu beachten, dass Preiselbeeren viele verschiedene natürliche Säuren enthalten, die mit den Metallteilen eines Mixers oder Fleischwolfs in Wechselwirkung treten können.

Daher wurden Preiselbeeren und andere saure Beeren lange Zeit ausschließlich mit einem Holzlöffel oder Tolkushki in einem Holz-, Keramik- oder Glasbehälter gemahlen. Natürlich ist diese Methode aufwändiger als die Verwendung von Küchengeräten, aber Sie können sich zu 100% auf die Qualität und die heilenden Eigenschaften des erhaltenen zerdrückten Knüppels verlassen.

Achtung! Es ist nicht notwendig, alle Beeren vollständig zu zerkleinern - die Tatsache, dass ein Beerenpaar in seiner ursprünglichen Form erhalten bleibt, wird nichts Schlimmes bedeuten.

Wer es gewohnt ist, in allem den Idealzustand zu erreichen und keine Angst vor Schwierigkeiten hat, kann zusätzlich empfehlen, die Cranberries durch ein Kunststoffsieb zu reiben. In diesem Fall stellt sich die Konsistenz des erhaltenen geriebenen Produkts als überraschend zart heraus und ähnelt Gelee.

Im nächsten Schritt werden die geriebenen Preiselbeeren mit der erforderlichen Menge Zucker vermischt und 8-12 Stunden an einem kühlen Ort belassen. Dies geschieht am besten nachts.

Am nächsten Tag werden die Beeren erneut gemischt und in kleinen, sterilisierten Gläsern verteilt. Abdeckungen werden am besten mit vorgefertigten Fäden verwendet. Lagern Sie Preiselbeerpüree je nach Zuckermenge im Winter entweder im Kühlschrank oder in einem normalen Küchenschrank.

Preiselbeeren, gerieben mit Orange und Zucker

Orangen, wie Zitronen und andere Zitrusfrüchte, werden perfekt mit Preiselbeeren kombiniert und mit ihrem Aroma und ihren nützlichen Substanzen ergänzt.

Für die Zubereitung eines köstlichen und zugleich heilsamen Präparats für den Winter wird außerdem nicht so viel benötigt:

  • 1 kg Preiselbeeren;
  • ungefähr 1 große süße Orange;
  • 1,5 kg Kristallzucker.

Vorbereitungsmethode:

  1. Orangen mit kochendem Wasser und mit einer feinen Reibe die Schale ausfransen.
  2. Dann wird die Schale von ihnen entfernt, die Knochen, die die Hauptbitterkeit enthalten, werden entfernt und auf eine ausgewählte Weise zerkleinert: mit einem Mixer oder durch einen Fleischwolf.
  3. Aufgezählte, gewaschene und getrocknete Cranberries werden ebenfalls zu Kartoffelpüree gemahlen.
  4. Zucker wird mit einer Kaffeemühle oder einer Küchenmaschine aus Puderzucker hergestellt. Zuckerpulver löst sich viel leichter und schneller im Beeren-Frucht-Püree.
  5. Kombinieren Sie in einem nichtmetallischen Behälter zerdrückte Orangen und Preiselbeeren, fügen Sie die erforderliche Menge Puderzucker hinzu und lassen Sie sie nach gründlichem Mischen 3-4 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.
  6. Wieder mischen, auf die Bänke legen und mit sterilen Kappen verschrauben.

Delikatesse für den Winter ist fertig.

Cranberry-Rezept ohne Kochen

Diese Methode der Ernte von Preiselbeeren für den Winter ist die einfachste.

Es wird dauern:

  • 1 kg Preiselbeeren;
  • 1 kg Kristallzucker.

Nach diesem Rezept für die Winterkonservierung von Preiselbeeren ohne Kochen ist es nicht einmal notwendig, sie zu mahlen. Vorbereitete, gründlich getrocknete Beeren werden nach dem Waschen ohne Reiben auf sterilen, trockenen Gläsern ausgebreitet, die jede Zollschicht Zucker reichlich einstreuen.

Tipp! Es ist wichtig, dass die Beeren vor dem Verlegen vollständig trocken sind. Zu diesem Zweck können Sie sogar einen elektrischen Trockner oder einen schwachen Ofen (nicht mehr als + 50 ° C) verwenden.
  1. Bänke voller Beeren, die nicht zwei Zentimeter bis zum Rand reichten.
  2. Der restliche Zucker wird fast bis zum Rand in jede Dose gegossen.
  3. Jede Dose wird sofort mit einem sterilen Verschluss festgedreht und an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Preiselbeeren in Puderzucker

In diesem Rezept können Sie Cranberry-Püree für den Winter mit einem geringeren Zuckergehalt als bei der klassischen Technologie zubereiten. Daher kann das Rezept für diejenigen interessant sein, die sich darauf beschränken müssen, zu viel Zucker zu verwenden. Es ist jedoch ratsam, diese Zubereitung an einem kühlen Ort aufzubewahren - im Kühlschrank oder im Winter auf dem Balkon.

Für die Herstellung werden alle gleichen Zutaten benötigt, die Proportionen werden jedoch etwas unterschiedlich sein:

  • 1 kg Preiselbeeren;
  • 600 Gramm Zucker.

Der Garvorgang ist nach wie vor einfach:

  1. Zuerst müssen Sie die Hälfte des Zuckers mit Hilfe eines handlichen Geräts in Pulver verwandeln: einer Kaffeemühle, einem Mixer oder einer Küchenmaschine.
  2. Cranberries werden wie gewohnt für die Verarbeitung vorbereitet. Besonderes Augenmerk sollte auf das Trocknen von Beeren gelegt werden, damit diese keine übermäßige Feuchtigkeit aufweisen.
  3. Im nächsten Schritt werden die Beeren auf eine bequeme Weise gerieben und wenn möglich zu Püree verarbeitet.
  4. 300 g des Puderzuckers werden zugegeben und die geriebenen Cranberries werden eine Weile gemischt, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erzielen.
  5. Sterilisieren Sie ein kleines Volumen des Glases (0,5-0,7 l) und des Deckels.
  6. Das zubereitete Beerenpüree wird in sterilen Gläsern so ausgelegt, dass es nicht bis zum Rand reicht.
  7. Schneiden Sie aus Pergament (Backpapier) Kreise mit einem Durchmesser, der einige Zentimeter über dem Öffnungsdurchmesser der Dosen liegt.
  8. Es sollten genau so viele Kreise sein wie Dosen mit geriebenen Beeren.
  9. Jeder Kreis wird auf das Beerenpüree gelegt und mit ein paar Löffeln Kristallzucker bedeckt.
  10. Banken werden sofort mit sterilen Schraubkappen hermetisch verschlossen.
  11. Der von oben gebildete Zuckerpfropfen schützt das Cranberry-Püree zuverlässig vor dem Säuern.

Fazit

Mit Zucker pürierte Cranberries werden sehr einfach und schnell zubereitet. Aber dieses einfache Gericht hat die Eigenschaften eines echten Hausarztes und ist gleichzeitig für den Geschmack sehr attraktiv.

Pin
Send
Share
Send
Send