Rezepte

Wie man schwarze Milchpilze brät

Pin
Send
Share
Send
Send


Pilze - eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliches Eiweiß, eine große Menge an Nährstoffen. Bereiten Sie sie auf viele verschiedene Arten vor, alles hängt von den Vorlieben der Gastgeberin ab. Gebratene schwarze Milchpilze passen perfekt zu vielen Gemüsegerichten. Es ist wichtig, sie richtig zuzubereiten, um die notwendigen zusätzlichen Zutaten, Gewürze, Gewürze zu nehmen.

Braten Sie schwarze Milchshakes

Viele sagen, dass schwarze Milchpilze nicht gebraten werden. Sie werden wegen der Bitterkeit nur gesalzen oder eingelegt verwendet. Erfahrene Pilzsammler wissen mit Sicherheit, dass dieses Geschenk der Natur perfekt gebraten werden kann. Es stellt sich als leckeres Gericht ohne allzu große Bitterkeit heraus.

Es ist wichtig, die Zubereitungstechnologie strikt einzuhalten, da es sehr leicht ist, dieses Gericht zu verderben oder eine Lebensmittelvergiftung zu verursachen.

Wie man schwarze gebratene Milchpilze kocht

Zum Kochen ist darauf zu achten, dass es sich bei den gesammelten Pilzen um Milchpilze handelt. Es ist notwendig, die aus dem Wald mitgebrachten Gegenstände sorgfältig zu sortieren und Exemplare auszuwählen, an deren Essbarkeit kleine Zweifel bestehen. Es sollte verstanden werden: Vergiftungen sind oft tödlich. Daher sollten Sie die Geschenke der Natur, die Sie aus dem Wald oder aus dem Laden mitbringen, sorgfältig untersuchen.

Außerdem ist es notwendig, Pilze auszusortieren, beschädigte, wurmige Exemplare auszuwählen. Es ist wichtig, unnötigen Müll auszuwählen und die Milchpilze nach Größe zu sortieren. Zum Reinigen empfiehlt es sich, eine große Bürste mit weichen Borsten zu verwenden, um Schmutz zu entfernen.

Pilzreinigung und Vorbereitung

Wenn die Pilze gezählt sind, sollten Sie ein scharfes Messer nehmen und die betroffenen dunklen Stellen abkratzen.

Die nächste Stufe - Pilze sollten gewaschen werden. Dies sollte unter fließendem Wasser und unter sorgfältiger Verarbeitung der Fruchtkörper erfolgen. Damit die Bitterkeit von den Feuchtgebieten verschwindet, müssen sie drei Tage lang in sauberes Wasser getaucht werden. Für drei Tage sollten Sie das Wasser viermal wechseln, nicht weniger. Es ist optimal, das Wasser drei Tage lang alle 3-5 Stunden zu wechseln.

Wie man schwarze Milchpilze vor dem Braten kocht

Erfahrene Hausfrauen sagen: Vor dem Braten müssen schwarze Milchpilze gekocht werden. Dieses Verfahren hilft, eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. Milchgefäße enthalten Saft, der den Pilzen einen bitteren Geschmack verleiht. Wenn eine Person nicht an schwere Lebensmittel gewöhnt ist, anfällig für Allergien ist, können sich schwerwiegende Folgen entwickeln. In jedem Fall ist es wichtig, dass das Produkt ordnungsgemäß wärmebehandelt wird. So wird die Bitterkeit vergehen und der Geschmack wird völlig anders sein.

Der Siedevorgang ist wie folgt:

  1. Nach dem Einweichen abspülen und mit Wasser übergießen, so dass die Pilze vollständig bedeckt sind.
  2. Sobald das Wasser kocht, müssen Sie 2 Esslöffel Salz einfüllen.
  3. Danach 15 Minuten kochen lassen.
  4. Milch durch ein Sieb abseihen.
  5. Mit kaltem Wasser abspülen. Optimal - mehrmals, dann auf Papierservietten trocknen.

Nur gekochte, gewaschene Champignons werden gebraten. Sie benötigen eine heiße Pfanne, eine kleine Menge Pflanzenöl. Sonnenblume oder Olive, auch Mais, geeignet für die Wahl der Gastgeberin.

Wie man schwarze Milchpilze brät

Zum Braten müssen Zwiebeln vorbereitet werden. Je mehr Zwiebeln beim Braten verwendet werden, desto weicher fühlt sich das fertige Gericht an. Zwiebeln werden geschnitten, dann auf eine Bratpfanne gelegt und goldbraun gebraten. Fügen Sie dann gekochte Pilze hinzu, die zur Bereitschaft verkocht werden sollten. Ein paar Minuten vor der vollen Bereitschaft wird empfohlen, Sauerrahm, Gemüse, Knoblauch und andere Gewürze zum Geschmack der Küche hinzuzufügen. Ein kulinarisches Meisterwerk gebraten, heiß oder kalt.

Gebratene schwarze Milchpilze: Rezepte

Gebratene schwarze Milchpilze können ein wesentlicher Bestandteil vieler verschiedener Gerichte sein. Klassiker der Gattung gebratene Champignons mit Kartoffeln. Dazu die Kartoffeln zu den gebratenen Champignons geben und braten, bis das Gericht mit einer rötlichen Kruste bedeckt ist.

Rezept zwei: Milchpilze in Knoblauchsauce. Zutaten zu diesem Rezept:

  • Pilze;
  • Knoblauch;
  • Grüns;
  • Salz, Pfeffer.

Kochrezept:

  1. Das Produkt drei Tage in Wasser einweichen.
  2. Die Hauptzutat kochen, in ein Sieb abtropfen lassen.
  3. Knoblauch schälen, Kräuter fein hacken.
  4. Die Pfanne auf 180 ° C vorheizen.
  5. Legen Sie das in Scheiben geschnittene Produkt hinein.
  6. Bei geschlossenem Deckel 15 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.
  7. Fügen Sie ein paar Minuten vor dem Kochen Knoblauch, Kräuter sowie Salz und Pfeffer nach Belieben hinzu.
  8. Fügen Sie Gewürze und Gewürze hinzu, wenn Sie gewünscht werden.

Und auch leckere Champignons mit Sauerrahm kochen. Zutaten:

  • 800 g frische Pilze;
  • 300 ml saure Sahne;
  • etwas Weizenmehl;
  • Speiseöl;
  • Zwiebel - 100 g;
  • Salz, Gewürze nach Geschmack.

Der Garalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Nach sorgfältiger Verarbeitung ist es erforderlich, die Pilze unter Druck zu setzen.
  2. Wechseln Sie das Wasser alle drei Stunden.
  3. Kochen Sie die Pilze.
  4. Schneiden Sie das gekochte Produkt auf Wunsch der Gastgeberin in Streifen oder Würfel.
  5. Panierte Champignonscheiben in Weizenmehl, auf eine Bratpfanne mit Sonnenblumenöl legen.
  6. Goldbraun braten.
  7. Zwiebel fein hacken, Pilze in die Pfanne geben.
  8. 3 Minuten braten, dann die gesamte saure Sahne einschenken und nach Bedarf Gewürze hinzufügen.
  9. Mit einem Deckel abdecken und noch ein paar Minuten schmoren lassen.

Servieren Sie dieses Gericht köstlich kalt. Erfahrene Hausfrauen raten jedoch, das Gericht mit geriebenem Käse zu bestreuen und 5 Minuten bei 180 ° C in den Ofen zu legen.

Fazit

Gebratene schwarze Milchpilze werden perfekt mit Sauerrahm und Kartoffeln kombiniert, aber ihre Bitterkeit schreckt Feinschmecker oft ab. In der Tat ist es wichtig, sie richtig zu kochen. Das Produkt sollte zuerst in Wasser eingeweicht und dann in Salzwasser gekocht werden. Erst dann kann die Milch frittiert und auf das ausgewählte Rezept aufgetragen werden. Sie können nicht nur in der Pfanne, sondern auch im Ofen kochen. Lecker wird in Kombination mit geriebenem Käse erhalten. Da in der Pilzsaison jedes Jahr eine große Zahl von Menschen mit Lebensmittelvergiftungen ins Krankenhaus kommt, ist es notwendig, die Ernte aus dem Wald sorgfältig vorzubereiten und zu sortieren. Nur so erhält man ein leckeres, bitterfreies Gericht mit einem angenehmen Aroma. Das kulinarische Meisterwerk wird die ganze Familie an den Tisch locken, Gäste und Verwandte begeistern.

Pin
Send
Share
Send
Send