Garten

Wachsender Basilikum von den Samen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Anbauen von Basilikum auf einer Samenbank ist sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Gärtner eine aufregende Aktivität. Diese Pflanze kann nicht nur als Gewürz, sondern auch als Zutat in vielen Rezepten für Naturkosmetik verwendet werden. Es wächst gut unter Gewächshausbedingungen, daher ist es keine so schwierige Aufgabe, eine gute Ernte direkt in der Wohnung zu erzielen.

Kann man Basilikum auf der Fensterbank anbauen?

Basilikum ist eine seit langem bekannte und beliebte Pflanze, die als duftendes Gewürz für viele Produkte verwendet wird. Es wird angenommen, dass Basilikum zum ersten Mal aus Indien nach Europa eingeführt wurde, wo es als kulinarisches Gewürz verwendet wurde. Später wurde diese Pflanze für therapeutische und kosmetische Zwecke verwendet. Die Zusammensetzung des Basilikums enthält eine große Menge ätherischer Öle, dies erklärt seinen einzigartigen Geschmack.

Sie können Basilikum zu Hause auf einer Fensterbank anbauen, aber nicht alle Sorten sind dafür geeignet. Es gibt viele Arten dieser Pflanze mit großen Blättern. Unter den Bedingungen einer Wohnung werden sie aufgrund des Mangels an Sonnenlicht weniger der für das Wachstum erforderlichen Substanzen erhalten, sodass sie nur von erfahrenen Gärtnern angebaut werden können, die wissen, wie sie dieses Defizit ausgleichen können. Anfänger sollten auf kleinblättrige Sorten achten, die nicht so an die Wachstumsbedingungen gebunden sind.

Welche Sorte für den Anbau von Basilikum zu Hause zu wählen

Die folgenden Sorten eignen sich für den Anbau von Basilikum auf der Fensterbank im Winter:

  • Baku;
  • Nelkenduft;
  • Eriwan;
  • Marquis.

Nachdem die ersten Versuche zum Anbau von Heimbasilikum erfolgreich waren, können Sie zu anspruchsvolleren Sorten übergehen.

Basilikum zu Hause anbauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Basilikum zu Hause anzubauen. Verwenden Sie dazu am besten ein Fensterbrett oder einen Balkon. Sie können eine Pflanze züchten aus:

  • Samen;
  • Stecklinge;
  • Verpflanzung einer erwachsenen Pflanze.

Die letztere Methode eignet sich für diejenigen, die diese Pflanze in ihrem Landhaus anbauen. Wählen Sie für die Transplantation junge Triebe, die noch nicht geblüht haben. Sie werden in separate Töpfe gepflanzt und anschließend zu Hause angebaut und auf Fensterbänken oder auf einem Balkon aufgestellt. Stecklinge können aus einer ausgewachsenen Pflanze entnommen, bewurzelt und dann regelmäßig aktualisiert werden. Samenmethode - Am längsten kann es 7-8 Monate dauern, bis ein ausgewachsener Busch wächst.

Auswahl und Vorbereitung der Kapazität

Zum Einpflanzen können Sie jede Kapazität verwenden, aber beim Einpflanzen in kleine Schalen müssen die Sämlinge dann tauchen, was unerwünscht ist. Für den Anbau von Basilikum auf der Fensterbank ist es daher zweckmäßiger, sofort Behälter von erheblicher Größe zu verwenden, beispielsweise große Blumentöpfe oder Kunststoffbehälter. Dies entlastet weiter von unnötiger Arbeit und Pflanzen - von Stress.

Es ist wichtig! Geschätzte Bodenrate pro 1 Busch Basilikum beträgt nicht weniger als 1,5 l.

Bodenvorbereitung

Am Boden des Behälters oder Topfes, in dem der Basilikumstrauch wächst, wird eine Drainageschicht (Blähton, große Kieselsteine) gelegt, und die Behälter selbst werden mit einem Nährstoffsubstrat gefüllt. Sie können es kaufen oder selbst herstellen, indem Sie Erde mit Humus im Verhältnis 1: 1 mischen. Manchmal wird das Substrat aus einer Mischung von Torf und Humus hergestellt, wobei die Komponenten in einem Verhältnis von 2: 1 gemischt werden.

Saatgutvorbereitung

Als Saatgut können Stecklinge oder Samen verwendet werden. Die Stecklinge werden von einer erwachsenen Pflanze gewonnen, wobei die oberen und seitlichen Triebe abgeschnitten werden. Dann werden sie 1,5 bis 2 Wochen in Wasser gelegt. Nach dem Auftreten der Wurzeln werden die Stecklinge für ein dauerhaftes Wachstum in Behälter gepflanzt.

Samen vor dem Pflanzen müssen dekontaminiert werden. Dazu werden sie 2 Stunden in einer Lösung von Kaliumpermanganat aufbewahrt. Es ist vorzuziehen, Samen zu pflanzen, die bereits gekeimt sind. Dazu werden sie in eine feuchte Gaze (oder zwischen zwei feuchte Wattepads) gelegt und mehrere Tage an einem Ort mit erhöhter Lufttemperatur aufbewahrt, beispielsweise in der Nähe eines Heizkörpers mit Warmwasserheizung. Beim Einpflanzen solcher Samen sollte äußerst vorsichtig vorgegangen werden.

Landeregeln

Der Nährboden wird vor dem Einpflanzen angefeuchtet und die Samen werden dann eingepflanzt, wobei sie nicht mehr als 1 cm tief sind. Nach dem Einpflanzen wird der Behälter mit Plastikfolie oder Glas verschlossen. Gekeimte Stecklinge müssen nach dem Pflanzen nicht geschlossen werden.

Es ist wichtig! Bei Verwendung eines gemeinsamen Behälters (falls eine weitere Pflückung der Sämlinge geplant ist) müssen die Intervalle eingehalten werden, wobei zwischen benachbarten Pflanzen ein Abstand von 7-10 cm eingehalten werden muss.

Abfahrt nach der Landung

Basilikum benötigt Feuchtigkeit, Licht und Wärme, um richtig zu wachsen und sich zu entwickeln. Im Sommer treten normalerweise keine Probleme auf. Wenn die Pflanzen im Winter auf der Fensterbank wachsen, müssen sie mit künstlichen Beleuchtungsmitteln beleuchtet werden, wodurch sich die Tageslichtstunden um 3-4 Stunden erhöhen. Die Raumtemperatur muss zwischen + 20-28 ° C liegen.

Basilikum, das sowohl auf dem freien Feld als auch auf der Fensterbank angebaut wird, muss regelmäßig gegossen werden, aber es ist nicht erforderlich, die Erde erneut zu befeuchten. Es ist besser, dies in den Morgenstunden mit warmem Wasser zu tun. An heißen Tagen können Sie abends zusätzliches Wasser hinzufügen. Außerdem muss die Pflanze selbst regelmäßig mit Wasser besprüht werden. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern, was ständig erfolgen muss.

Wenn der Boden schlecht ist, müssen die Pflanzen von Zeit zu Zeit mit Flüssigdünger auf Humatbasis gefüttert werden. Sobald der Busch groß ist, muss er eingeklemmt werden. Dies trägt zur Bildung von Seitentrieben und zum Wachstum des Busches in der Breite bei.

Es ist wichtig! Basilikum verträgt keine Zugluft, daher sollte die Pflanze während des Lüftens des Raumes, insbesondere im Winter, vom Fensterbrett entfernt werden.

Merkmale des wachsenden Basilikums auf dem Balkon

Wenn Sie einen Balkon für den Anbau von Basilikum verwenden, müssen Sie zunächst auf eine konstante Temperatur achten. Daher ist im Winter eine künstliche Beheizung erforderlich, und im Sommer ist darauf zu achten, dass die Pflanzen nicht überhitzen. Basilikum kann auf dem Balkon mit anderen Pflanzen angebaut werden. Nachbarn für ihn können zum Beispiel Pfeffer oder Spargel sein.

Optimale Bedingungen für den Anbau von Basilikum zu Hause

Basilikum gehört zu den subtropischen Pflanzen, und diese Region zeichnet sich durch hohe Temperatur und Luftfeuchtigkeit aus. Solche Bedingungen in einer Stadtwohnung zu schaffen, ist nicht einfach. Daher werden die Töpfe, in denen das Basilikum zu Hause angebaut wird, häufig zusätzlich erwärmt und mit wärmeisolierendem Material umwickelt.

Ein großes Plus wäre die Installation zusätzlicher Beleuchtung, zum Beispiel von Fitolampen für Setzlinge oder zumindest von Leuchtstofflampen. Mit ihrer Hilfe können Sie den optimalen Lichtmodus bereitstellen. Um die erforderliche Luftfeuchtigkeit konstant zu halten, werden Basilikumsträucher mit einer Sprühflasche mit warmem Wasser besprüht. Im Winter, wenn die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung sehr niedrig ist, gilt dies besonders.

Krankheitsschutz

Zu Hause ist Basilikum viel seltener krank als im Garten. Bei Verstößen gegen die Pflege an den Büschen können sich jedoch Grauschimmel oder Fusarien bilden. Die Ursache des Auftretens wird als Staunässe angesehen. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, keine übermäßigen Staunässe und Wasserstauungen in den Wurzeln zuzulassen. Betroffene Blätter und Triebe sollten sofort entfernt werden, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Ernte

Für kulinarische und kosmetische Zwecke werden Basilikumblätter verwendet. Nach 1,5 bis 2 Monaten nach dem Pflanzen der Sämlinge an einem festen Ort können Sie mit dem Abbrechen beginnen. Die Blätter werden von oben und von der Seite der Pflanze abgeschnitten, und Sie sollten immer mindestens 5-6 Blätter am Stiel belassen. Sie können das Basilikum nicht in der Nähe der Wurzel einklemmen, dies kann den ganzen Busch zerstören.

Es ist wichtig! Für die Ernte ist es am besten, eine Schere zu verwenden. Diese Methode schadet der Pflanze weniger als das Schneiden der Blätter mit den Händen.

Fazit

Das Wachsen von Basilikum auf einem Fensterbrett mit Samen bietet das ganze Jahr über die Möglichkeit, nicht nur eine wohlriechende Würze bereitzustellen, sondern auch eine wirksame Komponente für Kosmetika. In diesem Prozess gibt es nichts Schwieriges. Es ist lediglich erforderlich, bestimmte Regeln einzuhalten und regelmäßig Tätigkeiten zur Pflege von Pflanzen durchzuführen.

Sehen Sie sich das Video an: Fehler bei der Anzucht von Tomaten und Chili (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send