Garten

Tomato Rich Hata: Beschreibung, Fotos, Bewertungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Tomatoes Rich Hata - eine fruchtbare Sorte mit exzellentem Geschmack. Tomaten eignen sich für die tägliche Ernährung und Konserven. Hybridpflanzen sind resistent gegen Krankheiten.

Sortenbeschreibung

Merkmale der Rich Hut Tomaten:

  • frühe Reifung;
  • Die Zeit von der Keimung bis zur Obsternte dauert 95-105 Tage.
  • Determinante Pflanze;
  • shtambovy Typ Strauch;
  • Höhe der Tomaten ist bis zu 45 cm.

Beschreibung der Früchte der Sorte Rich Hata:

  • runde Form von Tomaten;
  • glatte, dichte Haut;
  • eine Masse von etwa 110 g;
  • leuchtend rote Farbe der reifen Tomaten;
  • Anzahl der Kameras von 2 bis 4;
  • Trockensubstanzkonzentration - bis zu 6%.
  • süßer Geschmack;
  • saftiges Fruchtfleisch.

Die Samen der Firmen "Aelita" und "SAD GARDEN" werden zum Verkauf angeboten. Von 1 Platz. m Ausbeute erreicht 8 kg. Die Früchte hängen lange an den Büschen, sie knacken beim Kochen nicht. Tomaten halten einem langfristigen Transport stand und haben gute kommerzielle Eigenschaften.

Variety Rich Hata hat einen universellen Zweck. Tomaten werden beim Kochen frisch verzehrt, zu Saft, Nudeln, Adjika, Salz, Eingelegtem und Gefülltem verarbeitet.

Tomaten werden in offenen Bereichen unter einer Folie oder Glasabdeckung gepflanzt. Laut Bewertungen ist die tomatenreiche Hütte aufgrund der geringen Buschgröße für den Anbau auf dem Balkon geeignet.

Samen pflanzen

Für den Anbau von tomatenreichem Hata sollten Sie zuerst Setzlinge bekommen. Zu Hause werden die Samen in kleinen Behältern mit fruchtbarem Boden abgelegt. Wenn die Pflanzen stärker werden, werden sie auf das Gartenbeet übertragen. In warmen Regionen ist das Einpflanzen von Samen an einem festen Ort erlaubt.

Vorbereitungsphase

Tomatensamen werden in eine leicht fruchtbare Erde gepflanzt. Es wird durch Mischen einer gleichen Menge Gartenerde und Humus erhalten. Es ist besser, das Substrat für Tomaten im Herbst vorzubereiten und es auf dem Balkon oder im Kühlschrank bei Minusgraden zu lagern.

Tipp! Um den Boden zu desinfizieren, wird er mit einem Wasserbad mit Dampf behandelt oder mit einer warmen Lösung von Kaliumpermanganat bewässert.

Zum Anpflanzen von Tomaten nehmen Sie die Schachteln mit einer Höhe von 10-12 cm. Tomaten entwickeln sich gut in Torftöpfen oder Tabletten. Diese Pflanzmethode vermeidet Pflanzpickel. Sie können Spezialkassetten mit Zellgrößen von 4-6 cm verwenden.

Auch Tomatensamen müssen vor dem Einpflanzen verarbeitet werden. Das Material wird in ein feuchtes Tuch gelegt und 1-2 Tage warm gehalten. So stimulieren Sie die Keimung von Pflanzgut. Vor dem Einpflanzen wird das Pflanzgut eine halbe Stunde in der Lösung des Arzneimittels Fitosporin belassen.

Arbeitsauftrag

Nach der Verarbeitung des Bodens und der Samen wird mit dem Pflanzen begonnen. Die Pflanzbedingungen hängen vom Anbaugebiet der Tomaten ab. In der Mittelspur beginnt die Arbeit im ersten Märzjahrzehnt in einem kühlen Klima - Ende Februar.

Das Verfahren zum Anpflanzen von Saatgut reicher Sorten Hut:

  1. Die Kisten werden mit angefeuchteter Erde gefüllt und das Substrat in Torfbechern gewässert.
  2. Tomatensamen werden in Schritten von 2 cm auf die Bodenoberfläche gelegt und bei Verwendung von Torfkübeln mit jeweils 2 Samen bestückt.
  3. Torf oder Erde wird mit einer Schicht von 1 cm darüber gegossen.
  4. Kapazitäten mit Tomaten mit Plastikfolie abdecken.

Je nach Zimmertemperatur dauert das Keimen der Tomatensamen 5-10 Tage. Wenn Setzlinge auftauchen, werden die Behälter auf die Fensterbank gebracht und die Setzlinge sorgen für das nötige Mikroklima.

Sämlingspflege

Für die Entwicklung von Tomaten zu Hause bieten sich eine Reihe von Voraussetzungen:

  • Tagestemperatur 18-20 ° C;
  • Nachttemperatur nicht unter 16 ° C;
  • Hintergrundbeleuchtung für 11-13 Stunden;
  • regelmäßige Bodenfeuchtigkeit.

Kisten mit Tomatensämlingen werden auf der Fensterbank aufbewahrt. Die Behälter werden auf einen Schaumstoffboden gestellt, der die Pflanzen vor Kälte schützt.

Bei einem kurzen Tageslicht über den Tomaten stellen Sie die Hintergrundbeleuchtung in Form einer Leuchtstofflampe oder einer Fitolampe ein. Die Abdeckung umfasst morgens oder abends.

Tomate-reiche Hütte wässerte mit warmem, gesetztem Wasser. Der Boden wird feucht gehalten. Wenn die Tomaten wachsen, sprudeln ihre Stängel leicht.

Mit der Entwicklung von 1-2 Blättern werden Tomaten in getrennten Behältern verteilt. In Bechern wachsen lassen die am weitesten entwickelten Pflanzen.

2 Wochen vor dem Transfer in den Garten beginnen die Tomaten zu härten. Die Pflanzen werden 2-3 Stunden auf den Balkon gebracht. Die Periode des Seins in den natürlichen Bedingungen wird stufenweise erhöht.

Landung im Boden

Tomaten werden bis zu 2 Monate in die Betten gebracht. Die Arbeiten werden von Mai bis Juni nach Erwärmung der Boden- und Luftmassen durchgeführt.

Grundstück für Tomaten Rich Hut kochen im Herbst. Kultur bevorzugt fruchtbaren, hellen Boden und viel Sonnenlicht. Im Gewächshaus wird der Mutterboden komplett erneuert.

Tipp! Gute Vorstufen für Tomaten sind Kohl, Zwiebeln, Knoblauch, Wurzelgemüse, Hülsenfrüchte. Nach Auberginen, Paprika, Kartoffeln und Tomaten wird die Ernte nicht gepflanzt.

Den Boden ausgraben und mit Kompost in einer Menge von 4 kg pro 1 km² düngen. m) Aus Mineraldüngern 25 g Superphosphat und Kaliumsalz hinzufügen. Im Frühjahr wird der Boden mit einem Rechen gelockert.

Die Pflanzen werden in Abständen von 40 cm gesetzt, und wenn sie in Reihen gepflanzt werden, behalten sie einen Abstand von 50 cm. Im Garten werden Beete mit einer Tiefe von bis zu 20 cm vorbereitet, in denen Tomaten platziert werden. Wurzeln schlafen mit dem Boden ein, danach pflanzen sie reichlich.

Grade Pflege

Rich Hata Tomatoes entwickeln sich bei regelmäßiger Pflege gut. Pflanzen brauchen Bewässerung und Nährstoffaufnahme. Die zu kleine Sorte muss nicht abgesteckt werden. Wenn die Früchte genug sind, um die unteren Blätter abzusammeln.

Tomaten, die an einen niedrigen Untergrund aus Metall oder Holz gebunden sind. Zur Vorbeugung werden Pflanzungen mit biologischen Produkten von Krankheiten und Schädlingen besprüht. Im Gewächshaus regulieren Sie die Luftfeuchtigkeit, bei der Krankheitserreger aktiviert werden.

Bewässerung

Die Intensität der Bewässerung hängt von den Wetterbedingungen und dem Entwicklungsstadium der Tomaten ab. Nach dem Pflanzen brauchen die Pflanzen Zeit, um sich anzupassen, sodass sie 7-10 Tage lang Feuchtigkeit abgeben.

Machen Sie vor der Knospenbildung alle 4 Tage 2 Liter Wasser pro Strauch. Wenn blühende Pflanzen mehr Feuchtigkeit benötigen. Der wöchentliche Verbrauch pro Busch beträgt 5 Liter Wasser.

Damit Tomaten der Sorte Rich Khata nicht knacken, wird das Gießen beim Massenobst reduziert. Während dieser Zeit genügen 3 Liter Wasser alle 3 Tage.

Achtung! Zum Gießen warmes Wasser verwenden, das streng unter die Wurzel der Pflanzen gegossen wird. Feuchtigkeit trägt in den Morgen- oder Abendstunden bei.

Nach dem Gießen lockern die Tomaten den Boden, beseitigen Unkraut und wickeln das Gewächshaus auf. Das Mulchen der Beete mit Torf oder Humus hält den Boden feucht.

Top Dressing

Die Versorgung mit Nährstoffen sichert hohe Erträge der reichen Hata-Sorte. Tomaten werden mit Lösungen auf Basis von organischen oder mineralischen Substanzen gefüttert.

Tomatenrinde Schema:

  • 7-10 Tage nach Übergabe an die Betten;
  • während der Knospenbildung;
  • mit dem Erscheinen der ersten Früchte;
  • während der massenfrucht.

In den frühen Entwicklungsstadien werden Tomaten mit Gülle gefüttert. Dieser Dünger enthält Stickstoff und trägt zur Bildung neuer Sprosse bei.

Bereiten Sie dann für die Fütterung von Tomaten Lösungen vor, die Superphosphat und Kaliumsulfat enthalten. Für 10 Liter Wasser werden bis zu 30 g jeder Substanz benötigt. Die resultierende Lösung wird unter der Wurzel von Tomaten hergestellt.

Die Blattverarbeitung ist bei kaltem Wetter effektiver. Zur Herstellung der Lösung werden Phosphor- und Kaliumsubstanzen eingenommen. 10 Wasser nicht mehr als 10 g von jedem Dünger hinzufügen. Das Besprühen der Tomaten erfolgt morgens oder abends.

Mineralische Dressings für Tomaten wechseln sich mit der Verwendung von Bio-Zutaten ab. Einen Tag vor dem Gießen wird Holzasche ins Wasser gegeben. Dünger wird auch beim Lösen in den Boden eingebettet. Holzasche versorgt Pflanzen mit einem Komplex von Mineralien.

Gärtner Bewertungen

Alina, 34, UfaUzha baut seit mehreren Jahren Tomaten zum Verkauf an. Ständig auf der Suche nach neuen Sorten, unprätentiös und fruchtbar. Wählen Sie die Eigenschaften der tomatenreichen Hütte. Sorte bezieht sich auf die frühe Reifung. Die Samen werden in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht, die Triebe erscheinen nach 5 Tagen. Die Früchte haben eine hervorragende Präsentation: glatt, mit einer glatten Haut. Makar, 46 Jahre alt, Perm Samen reicher Hüttensorten, die in einem Gartengeschäft gekauft wurden. Tomaten zogen hohe Erträge an. Im März auf Setzlingen gepflanzt, transportiert Tomaten im Juni nach Frost im Freiland. In unserem Klima haben Tomaten keine Zeit, auf der Straße zu reifen, deshalb entferne ich sie immer noch grün. Fleischige Früchte mit gutem Geschmack. Nächstes Jahr werde ich in einem Gewächshaus pflanzen, ich hoffe, einen höheren Ertrag zu erzielen. “Svetlana, 58, Brjansk, kaufte Tomaten von Rich Tomatoes nach einer Antwort eines Nachbarn, der deren Geschmack und Produktivität lobte. Die Samen sprossen schnell, die Tomaten wuchsen im Gewächshaus. Sehr lecker und produktiv. Niedrige Sträucher, sehr praktisch zum Gießen und Sprühen. Ich hatte keine Zeit, die Vorbereitungen zu treffen, ich verteilte sie auch an meine Verwandten. Tomaten sind gut frisch, sie machen köstlichen Saft und Adjika.

Fazit

Rich Hut Tomatoes werden wegen ihres hohen Ertrags, ihrer Schlichtheit und Kompaktheit des Busches geschätzt. Pflege der Sorte ist das Einbringen von Feuchtigkeit und Nährstoffen.

Sehen Sie sich das Video an: Melanie Martinez - Mrs. Potato Head Official Video (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send