Rezepte

Sauerkrautrezept mit Pfeffer

Pin
Send
Share
Send
Send


Sauerkraut ist ein leckeres und gesundes Produkt. Es enthält viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Aufgrund dieser Zusammensetzung kann es von fast allen Menschen gegessen werden. Bei vielen Krankheiten kann es als schmackhafte Medizin dienen. Es hilft sehr bei verschiedenen Magen- und Darmproblemen. Regelmäßiger Verzehr dieses Gerichts kann sogar Dysbakteriose heilen und den Blutzuckerspiegel von Diabetikern signifikant senken, und den faulen Darm von Verstopfung befreien. Der hohe Gehalt an Ascorbinsäure, der während der Lagerung nicht abnimmt, in Kombination mit Vitamin A macht dieses Gericht zu einem unverzichtbaren Mittel, um die Immunität auf dem richtigen Niveau zu halten, das im Winter wichtig ist. Diejenigen, die regelmäßig Sauerkraut verwenden, viel weniger wahrscheinlich eine Erkältung haben, die Grippe umgeht sie auch.

Beim Fermentieren von Zucker, der im Kohl enthalten ist, entsteht Milchsäure. Es ist nicht nur ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel und verderbt das Produkt nicht, sondern hat auch nützliche Eigenschaften.

Jede Hausfrau hat ein eigenes Familienrezept für dieses köstliche Produkt. Die Hauptzutaten sind Kohl, Karotten und Salz. Auch solcher Kohl wird schmackhaft und gesund sein. Viele Kohlköpfe mit einer Vielzahl von Zusatzstoffen: Kreuzkümmel, Preiselbeeren, rote Beete, Äpfel, nach ihrem Geschmack. Sehr lecker stellt sich als Sauerkraut heraus, wenn man es mit Paprika versetzt. Sauerkraut mit Paprika ist sehr nützlich. Bei dieser Zubereitung bleiben alle Vitamine vollständig erhalten, und viele davon sind in Pfeffer enthalten.

Sie können Sauerkraut mit Paprika auf verschiedene Arten kochen. Dem klassischen Produkt am nächsten kommt ein Rezept, bei dem Kohl seinen eigenen Saft produziert. Weder Wasser noch Essig werden hinzugefügt. Es gibt einen natürlichen Prozess der Milchsäuregärung.

Kohl, eingelegt mit bulgarischem Pfeffer

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 5 kg Kohl. Die köstlichste Säure wird von saftigen Köpfen mit einem hohen Zuckergehalt erhalten.
  • 600 Gramm Paprika. Wenn das Endprodukt schöner aussehen soll, ist es besser, den Pfeffer in verschiedenen Farben zu nehmen, aber immer reif.
  • 400 g Karotten. Karotten sind besser, um eine süße, helle Farbe zu wählen.
  • 4 EL. Löffel Salz.
  • Fans können Gewürze hinzufügen: Senfkörner, Kreuzkümmel.

Die Vorbereitung dieses Produkts ist sehr einfach. Wir säubern die Kohlköpfe von abgestorbenen Blättern. Wir schneiden sie in dünne Streifen.

Tipp! Dies ist mit einem speziellen Reibenschredder einfacher zu bewerkstelligen.

Drei Karotten. Wenn Sie möchten, können Sie es in dünnen Streifen reiben, wie zum Kochen auf Koreanisch. Die Samen von der Paprika entfernen und in Streifen schneiden. Mischen Sie das Gemüse in einer großen Schüssel und fügen Sie Salz hinzu.

Achtung! Stark geschnittenes Gemüse sollte nicht sein, es reicht aus, nur gut zu mischen.

In einer Schüssel, in der der Kohl gekocht wird, verteilen wir ihn in Teilen und stampfen jede Schicht vorsichtig mit einem Holzklopfer. Dichtes Stampfen schafft anaerobe Bedingungen, bei denen die Bildung von Milchsäureorganismen besser ist. Legen Sie die Platte auf und stellen Sie die Last ein. Ein Liter Wasser ist in Ordnung.

Tipp! Das Gewicht der zu reifenden Ladung muss 10-mal geringer sein als das Gewicht der am stärksten fermentierten Masse.

Für die Gärung ist die richtige Temperatur sehr wichtig. Dieser Vorgang erfolgt in zwei Schritten.

  • In der ersten Stufe wird der Saft freigesetzt, in den die pflanzlichen Extrakte überführt werden. Aufgrund der hohen Salzkonzentration ist die Aktivität von Mikroorganismen noch nicht möglich. Allmählich dringt das Salz in den Kohl ein und seine Konzentration in der Sole nimmt ab, was als Signal für den Beginn mikrobiologischer Prozesse dient. Hefe ist zu diesem Zeitpunkt aktiv. Sie verursachen starke Gasbildung und Schaumbildung.

    Damit das Sauerkraut nicht länger verdirbt, muss der entstehende Schaum entfernt werden, der möglicherweise pathogene Mikroorganismen enthält. Um die Gase zu beseitigen, die dem Endprodukt einen bitteren Geschmack verleihen, sollte die Gärung mehrmals täglich mit einem Holzstab bis zum Boden der Schale durchstoßen werden.

    Die erste Stufe sollte so früh wie möglich enden, um die rasche Bildung von Milchsäure als Konservierungsmittel für das fermentierte Produkt zu erreichen. Die Temperatur der ersten Stufe beträgt 20 Grad.
  • In der zweiten Stufe werden Milchsäurebakterien aktiviert, die den im Gemüse enthaltenen Zucker zu Milchsäure zersetzen. Der Fermentationsprozess findet direkt statt. Die Begasung endet. Die Fermentation erfordert eine Temperatur von 20 Grad. Vollständig endet es in 10 Tagen. Die Milchsäurekonzentration wird 2% erreichen. Solcher Kohl wird zu sauer sein. Es wird als optimal angesehen, wenn die Milchsäure im Produkt nicht mehr als 1% beträgt, weshalb der Block einige Tage nach Beendigung der Gasbildung in die Kälte gebracht wird, um die Fermentation zu verlangsamen. Kohl muss rechtzeitig in einem kalten Raum herausgenommen werden. Wenn es zu früh gemacht wird, kann der Fermentationsprozess einfach nicht beginnen und das Produkt wird sich schnell verschlechtern. Wenn Sie zu spät sind, dann wird die Gärung perekisnet.

Unter den verschiedenen Rezepten für die Zubereitung von Sauerkraut mit Pfeffer gibt es viele ungewöhnliche. Zum Beispiel können Sie es mit Selleriewurzel und Petersilie fermentieren. Diese Zusätze verleihen dem Knüppel einen besonders würzigen Geschmack.

Gegorener Kohl mit Sellerie, Paprika und Petersilie

Dieser Kohl wird in einem Glas gesäuert. Halten Sie es lange ist es nicht wert, und es wird nicht funktionieren. Dieses leckere Gericht wird sehr schnell gegessen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 2 kg Spätkohl;
  • 600 g Karotten;
  • 400 g Paprika;
  • 1 mittlere Selleriewurzel;
  • 100 g Salz;
  • eine große Menge Petersilie;
  • Lorbeerblatt und Pfeffer nach Geschmack.

Köpfe von den oberen Blättern reinigen, waschen, hacken. Alle anderen Gemüsesorten werden gewaschen, gereinigt, erneut gewaschen und in dünne Streifen geschnitten, die Petersilie fein hacken. Das gesamte Gemüse in die Schüssel geben, salzen und gut mischen.

Nachdem wir den Saft extrahiert haben, füllen wir ihn vorsichtig in die Dose. Die Gewürze darauf verteilen und mit Kohlblatt bedecken. Schließen Sie den Deckel und stellen Sie die Last ein. Nach dem Ende des Fermentationsprozesses, der ungefähr 5 Tage später sein wird, überführen wir das Glas in die Kälte, wo wir es lagern. Vor der Verwendung von Souring muss die oberste Schicht mit Gewürzen entfernt werden.

Es gibt kein Rezept für Sauerkraut mit Zuckerzusatz. Es beschleunigt den Fermentationsprozess und verleiht dem Produkt einen angenehmen, süßlichen Geschmack. Zusammen mit Karotten und Paprika werden dem Kohl Zwiebeln beigegeben.

Sauerkraut mit Zwiebeln und Paprika

Die Kochtechnologie dieser Fermentation unterscheidet sich geringfügig von der klassischen. Wir müssen zuerst die Sole vorbereiten. Es wird erfordern:

  • nicht kaltes Wasser - 800 ml;
  • Salz - 2 EL. Löffel mit einer Rutsche;
  • Zucker - 1 EL. Löffel mit einer Rutsche.

Salz und Zucker in Wasser auflösen.

Gemüse kochen:

  • ein großer Kohlkopf gehackt;
  • 3 Paprikaschoten in Streifen schneiden, 2 Zwiebeln in halben Ringen;
  • Kombinieren Sie das Gemüse in einem großen Becken und würzen Sie es mit geriebenen Karotten. Sie müssen 3 davon nehmen.
  • 5 Erbsenpiment, 10 bittere und ein paar Lorbeerblätter hinzufügen.

Geben Sie das Gemüse nach dem Mischen kurz vor Erreichen der Spitze in die Gläser und gießen Sie die vorbereitete Salzlösung ein.

Tipp! Unter jedem Glas muss ein Teller ausgewechselt werden. Während der Gärung läuft die Sole über. Banken müssen mit einem Handtuch oder Mull bedeckt werden.

Nach der Gärung stellen wir die Gläser in den Kühlschrank.

Es gibt viele Rezepte für Sauerkraut mit Paprika. In Versuchen wählt jede Gastgeberin diejenige, die ihr viele Jahre lang dient und die Familie mit leckerem und gesundem Essen begeistert. Diese Zubereitung ist gut frisch, Sie können Suppe oder eine Beilage kochen. Preiswertes und schmackhaftes Produkt schmückt jeden Tisch, jeden Tag und jedes Fest.

Sehen Sie sich das Video an: Sauerkraut Rezept - Der Bio Koch #378 (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send