Rezepte

Kann man Sauerkraut in einem Plastikeimer zubereiten?

Pin
Send
Share
Send
Send


Sauerkraut ist eine beliebte Variante hausgemachter Zubereitungen. Um sie zu erhalten, müssen Sie ein Rezept, eine Sorte, Gewürze und einen Behälter auswählen. Eine der Hauptfragen, die sich beim Kochen stellt - ist es möglich, Sauerkraut in einem Plastikeimer zuzubereiten? Sauerteig wird nur in Behältern eines bestimmten Typs durchgeführt. Andernfalls wird der Geschmack des Gerichts beeinträchtigt.

Die Vorteile von Sauerkraut

Sauerkraut entsteht durch Gärung. Für die Zubereitung müssen Sie einen Kohlkopf hacken und Karotten raspeln. Viele Rezepte empfehlen die Verwendung von Paprika, Äpfeln, Rüben oder Preiselbeeren.

Nach dem Schneiden wird das Gemüse mit Salz, Zucker, Piment, Lorbeerblatt und anderen Gewürzen gemischt.

In Sauerkraut ist Vitamin C enthalten, das für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt ist. Das Fehlen einer Wärmebehandlung ermöglicht es Ihnen, dieses nützliche Element in Gemüse sowie in Vitaminen K, Gruppen B, Kalium, Kalzium, Eisen, Phosphor, Zink vollständig zu bewahren.

Nach der Gärung im Kohl wird Essigsäure und Milchsäure gebildet. Kalorien-Snacks sind 27 kcal pro 0,1 kg. Daher ist es im Diätmenü enthalten.

Tipp! Sauerkraut wird empfohlen, um die Verdauung zu verbessern, insbesondere bei niedrigem Säuregehalt des Magens.

Sie können Kohl in Gegenwart von Geschwüren und Lebererkrankungen essen. Und ihre Gurke ist ein kaltes Mittel.

Bluthochdruckpatienten sollten wegen des hohen Salzgehalts vorsichtig in die Ernährung von eingelegtem Gemüse einbezogen werden. Dann werden Rezepte ausgewählt, bei denen die Mindestmenge erforderlich ist.

Wie man Kohl fermentiert

Um das Maximum an Nährstoffen in Gemüse zu erhalten, müssen Sie diese richtig fermentieren. Dies berücksichtigt mehrere Nuancen: die Auswahl der Sorten, Gewürze und Verpackung. Besonderes Augenmerk wird auf die Auswahl der Tanks zum Beizen und weiteren Lagern von Rohlingen gelegt.

Sortenauswahl

Ebenso relevant ist die Frage, welches Sauerkraut sauer ist. Am besten für diesen Zweck geeignete Sorten mittlerer und später Reifung. Solche Kohlköpfe zeichnen sich durch eine erhöhte Dichte aus und beim Einlegen erhält man einen knusprigen und harten Snack. Die Reifung erfolgt mitten im Herbst, daher ist die beste Zeit für die Gärung diese besondere Zeit.

Es ist wichtig! Frühkohl ist immer locker und weich. Mit seiner Fermentation ist das Ergebnis eher wie Brei.

Wählen Sie für den Anfang große Kohlköpfe, um den Abfall zu minimieren. Sie können jedoch mehrere kleine Köpfe verwenden. Bei der Wahl des Kohls muss auf das Vorhandensein von grünen Blättern geachtet werden. Fehlen sie, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass das Gemüse eingefroren wurde. Infolgedessen verlor sie ihre Präsentation und der Verkäufer beseitigte diese Blätter.

Es ist am besten für saure Proteinsorten geeignet, die einen süßlichen Geschmack haben. Wenn rote Sorten verwendet werden, hat die Vorspeise einen bitteren Nachgeschmack. Hinzufügen von Zucker wird dazu beitragen, die Situation zu korrigieren.

Die für die Gärung am besten geeigneten Sorten - Aros, Slava, Morozko usw. Die Bestimmung von Kohlspätköpfen ist ganz einfach: Sie sind groß und von hoher Dichte, haben grobe und dicke Blätter.

Auswahl an Gewürzen und Zusatzstoffen

Die Hauptergänzung, die die Fermentation fördert, ist Salz. Wenn das Gemüse ohne Salz eingelegt wird, werden Gewürze verwendet. Dieser Snack hat einen bestimmten Geschmack und wird nicht lange gelagert.

Wird das Salz nicht ausreichend verwendet, löst sich das Gemüse. Überschüssiges Salz beeinträchtigt auch den Geschmack der Rohlinge und verlängert die Dauer des gesamten Prozesses. Kohlkwas mit grobem Steinsalz.

Achtung! Das optimale Verhältnis ist die Zugabe von 0,2 kg Salz pro 10 kg Gemüse.

Um den Fermentationsprozess zu beschleunigen, wird dem Knüppel Zucker zugesetzt. Gemüse bekommt damit einen milden Geschmack. Wenn Sie es mit Zucker übertreiben, werden sie zu weich.

Lorbeerblatt und Piment verbessern den Geschmack von Sauerkraut. Diese Zutaten sind in nahezu jedem Rezept enthalten.

Um zu schmecken, können Sie dem Kohl andere Gewürze hinzufügen:

  • Kreuzkümmel;
  • Anis;
  • scharfer Pfeffer;
  • Nelke;
  • Fenchelsamen.

Als Zusatzstoffe werden verschiedenes Gemüse, Beeren, Obst und Gemüse verwendet:

  • bulgarische Paprika;
  • Sellerie;
  • Preiselbeeren;
  • Preiselbeeren;
  • Äpfel;
  • Pilze;
  • Frischer Koriander und Dill.

Tara verwenden

Kohl zunächst sauer in Holzfässern. Das köstlichste Gemüse wird in Eichenverpackungen erhalten. Zu Hause ist es nicht immer möglich, Holzwannen aufzustellen.

Am besten wählen Sie Hartholztara (Birke, Eiche, Linde). Wenn Sie Nadelholz säuern, gießen Sie es 25 Tage lang mit kaltem Wasser ein. Alle 5 Tage wird das Wasser gewechselt. Durch diesen Vorgang werden Harz und Gerbstoffe aus dem Holz entfernt.

Ersetzen Sie Holzbehälter können Glaswaren. Die Gärung kann sofort in Gläsern erfolgen. Zu diesem Zweck wird das zubereitete Gemüse in ein Drei-Liter-Gefäß gefüllt, in dem der Fermentationsprozess stattfindet.

Die Verwendung von Drei-Liter-Dosen vereinfacht den Garvorgang erheblich. Nach Beendigung der Gärung werden sie sofort zur Lagerung entnommen, ohne dass das Gemüse in einen anderen Behälter überführt wird. Auf diese Weise können Sie ein Jahr lang Kohl sauer machen. Wenn die Leerzeichen aufgebraucht sind, bereiten Sie das nächste Glas vor.

Eine Alternative ist die Verwendung von Emailwaren. Prüfen Sie vor dem Auftragen, ob Späne und Risse vorhanden sind. Emaillierte Töpfe, Eimer und Fässer eignen sich zum Beizen.

Tipp! Sie können Kohl in Keramik säuern.

Was kann nicht saures Gemüse? Es wird nicht empfohlen, die folgenden Behältertypen zu verwenden:

  • Stahl;
  • Aluminium.

Während der Fermentation wird Milchsäure freigesetzt, wonach die Sole mit der Metalloberfläche interagiert. Dadurch bekommen die Rohlinge einen unangenehmen Geschmack. Eine solche chemische Reaktion kann zur Bildung von Schadstoffen führen. Daher ist Sauerkohl in Aluminiumkochgeschirr strengstens verboten.

Es wird nicht empfohlen, Rohlinge in Aluminiumschalen aufzubewahren. Dieses Metall reagiert schnell mit Säuren, so dass bei längerem Kontakt der Gehalt an schädlichen Verbindungen steigt.

Metallbehälter können bei der Gärung verwendet werden, wenn Sie den Kontakt von Gemüse mit ihrer Oberfläche verhindern. Dazu wird der Kohl zunächst in eine starke Plastiktüte gelegt, die dann in einen Behälter aus Aluminium gegeben wird.

Auf die Frage "Kann man Sauerkraut in einem Plastikeimer zubereiten?" Gibt es keine eindeutige Antwort. Es ist möglich, für den Starter ein Kunststofffaß zu verwenden, diese Methode verbessert jedoch nicht die Geschmackseigenschaften der Rohlinge. Für Lebensmittel nur geeignete Plastiknahrung. Die Art der Verwendung ist auf dem Behälter selbst oder auf den Etiketten angegeben.

In Plastikschalen fermentiert, kann Gemüse seinen Geruch absorbieren. Kunststoffeimer von schlechter Qualität können schädliche Chemikalien enthalten. Auf diese Weise fermentierter Kohl kann einen merkwürdigen Geschmack annehmen. In Ermangelung einer anderen Option wird gehacktes Gemüse zuerst in eine Plastiktüte und dann in einen Plastikeimer gegeben.

Prozess der Gärung

Nachdem Sie den Kohl in den Behälter gelegt haben, stellen Sie die Ladung auf. Seine Funktionen werden von einer mit Wasser gefüllten Dose oder einem Stein ausgeführt. Die Unterdrückung ist besser auf einen breiten Teller zu legen. Wenn die Gärung in Bänken erfolgt, sind diese nicht mit Deckeln abgedeckt.

Bei der Fermentation wird Saft aus Gemüse freigesetzt. Daher müssen Sie unter den Behälter einen tiefen Teller oder eine Pfanne stellen.

Sauerkohl kommt bei einer Temperatur von 17-22 ° C vor. Dieser Vorgang dauert je nach Rezept zwischen einer Stunde und mehreren Tagen.

Bei niedrigeren Temperaturen dauert der Vorgang länger und hört möglicherweise ganz auf. Bei hohen Temperaturen verdirbt das Gemüse und wird zu weich.

Es ist wichtig! Wenn der Prozess korrekt ist, bilden sich Schaum und Blasen auf der Oberfläche.

Nach 3 Tagen setzt sich die Gemüsemasse ab und die Intensität der Saftfreisetzung nimmt ab. Dies zeigt die Bereitschaft des Gerichts an. Bevor Sie die Rohlinge zur dauerhaften Aufbewahrung einsenden, müssen Sie sie probieren. Frisches Gemüse lässt man noch ein paar Tage gären.

Bei saurem Geschmack wird der Kohl in den Keller, in den Kühlschrank oder an einen anderen kühlen Ort verbracht.

Die Geheimnisse des köstlichen Kohls

Verwenden Sie die folgenden Tricks, um den Kohl knusprig zu machen:

  • Nachdem Sie Salz hinzugefügt haben, müssen Sie nicht das gehackte Gemüse mischen, mischen Sie einfach alle Bestandteile;
  • Kohl wird in mittelgroße Stücke geschnitten;
  • damit das gemüse nicht weich wird, fügt man meerrettichwurzel oder eichenrinde hinzu, die tannine enthalten;
  • Zuerst wird der Kohl bei Raumtemperatur gekocht, dann wird der Behälter in einen Raum gebracht, in dem die Temperatur 0 ° C beträgt;
  • Wenn Sie Gemüse in einen Behälter legen, müssen Sie es gut stopfen und dann die Ladung darauf legen.
  • Es wird nicht empfohlen, das Gemüse vor Gebrauch einzufrieren.

Um den Geschmack von eingelegtem Gemüse zu verbessern, helfen die folgenden Schritte:

  • Im Sauerteigprozess müssen Sie den Schaum entfernen.
  • Gemüse regelmäßig mit einem Holzstab anstechen (um Gase gleichmäßig einzulegen und freizusetzen);
  • Gurkengurke oder sauren Fruchtsaft hinzufügen.

Die Verlängerung der Haltbarkeit von Rohlingen kann unter einer Reihe von Bedingungen erfolgen:

  • Banken oder andere Behälter an einem kühlen Ort bei einer Temperatur von + 1 ° C aufbewahren;
  • Das Vermeiden des Auftretens von Schimmel hilft bei der Verwendung von in Alkohol getränktem Tuch, das mit Kohl bedeckt ist.

Fazit

Sauerkraut ist ein gesunder Snack und Bestandteil anderer Gerichte. Bevor Sie Rohlinge für den Winter bekommen, müssen Sie herausfinden, ob Sie Sauerkraut in einem Aluminiumtopf zubereiten können. Metallbehälter sind nicht zum Beizen geeignet. Verwenden Sie am besten Holz-, Glas- oder Tonbehälter. Plastikgeschirr wird nicht zum Gären und zur weiteren Lagerung empfohlen. Sie können das Gemüse zuerst in eine Plastiktüte legen und dann in einen Plastik- oder Metalleimer ablassen.

Sehen Sie sich das Video an: Sauerkraut selber machen (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send