Rezepte

Die besten Rezepte für Horloder für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Wahrscheinlich kennt jeder solche akut brennenden Pflanzen wie Knoblauch und Meerrettich. Sie waren es, die die Basis eines Horloders bildeten, denn ein Gericht mit einem ähnlichen Namen muss einfach scharf sein. Aber Gorloder ist auch scharf und sogar süßlich - alles hängt davon ab, nach welchem ​​Rezept es hergestellt wird. Und es gibt eine Menge Rezepte für einen Horloder - schließlich ist er das russische Äquivalent der abchasischen Adjika und des französisch-englischen Ketchups. Kein Wunder, dass es oft als Adschika-Gorloder oder Ketchup-Gorloder bezeichnet wird, je nachdem, welche Zutaten im Rezept vorherrschen.

Wie man einen Horloder macht

Der Gorloder hat sich ganz einfach vorbereitet. Es gibt zwei Hauptsorten: roh und gekocht.

Crude Gorloder ist sehr nützlich für den menschlichen Körper und wird durch einfaches Mahlen und Mischen aller notwendigen Komponenten hergestellt. Am Ende werden Salz und Gewürze in das Gericht gegeben, und es muss mehrere Stunden bis mehrere Tage stehen, damit sich alle Zutaten perfekt miteinander vermischen und im Winter aufbewahrt werden können.

Tipp! Bei längerer Infusion von bis zu 2 bis 4 Tagen muss der Horloder regelmäßig gerührt werden, um überschüssige Gase zu entfernen.

Erst nach wenigen Tagen wird der Horloder in kleinen sterilen Gläsern ausgelegt, damit Sie im Winter eine Snack-Sauce genießen können. Lagern Sie rohen Horloder ohne Essigzusatz nur im Kühlschrank.

Es gibt auch Rezepte für die Aufbewahrung eines Horloders für den Winter durch Kochen sowie für das Hinzufügen von Essig oder Sonnenblumenöl.

Wie man leckeren Horloder kocht - nützliche Tipps für Hostessen

Würzige Snacks aus brennendem Gemüse ziehen Hausfrauen nicht umsonst an - schließlich können sie nicht nur den Appetit steigern, die Geschmacksknospen wecken, sondern auch das Immunsystem positiv beeinflussen und den Körper vor verschiedenen Infektionen schützen. Aber um das Gericht schmackhaft zu machen und es im Winter gut zu pflegen, gibt es eine Reihe von Nuancen, die unerfahrenen Hostessen helfen können.

Auswahl und Zubereitung der Zutaten

Der traditionellste Bestandteil von Rezepten zur Herstellung von Hormongranaten sind Tomaten, da sie den Geschmack von Gewürzen mildern, mit einer Vielzahl nützlicher Substanzen anreichern und ihm eine attraktive Farbe verleihen. Daher erweist sich der Tomaten-Gorloder als sehr reichhaltig, schmackhaft und duftend.

Bei Tomaten empfiehlt es sich, fleischige Sorten zu wählen, da eine große Flüssigkeitsmenge zu einer Ansäuerung der Gorlodera führen kann. Wenn jedoch nichts zur Auswahl steht, wird in diesem Fall beim Zerkleinern der Tomaten ein Teil des Tomatensafts entfernt, um für andere Zwecke verwendet zu werden.

Die Qualität von Gorlodera nimmt deutlich zu, wenn Sie Früchte ohne Haut verwenden. Tomaten lassen sich nach folgender Methode leicht entfernen: Gemüse wird zunächst einige Minuten lang mit kochendem Wasser übergossen und dann in Eiswasser überführt. Dann wird die Schale leicht entfernt.

Knoblauch ist einer der wesentlichen Bestandteile von Rezepten zum Kochen von Horloder für den Winter. Um Schwierigkeiten beim Reinigen des Knoblauchs zu vermeiden, muss dieser in Zähne zerlegt und einige Stunden in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dann kann die Haut einfach und schnell entfernt werden. Wenn ein Rezept eine große Menge Knoblauch enthält, werden die abgetrennten Nelken in ein Glas gegeben, mit einem Deckel verschlossen und das Glas wird einige Minuten lang intensiv geschüttelt. Die Schalen lösen sich ab und die geschälten Scheiben werden aus dem Glas genommen.

Wenn Meerrettich im Rezept eines Horloders für den Winter verwendet wird, ist es vorzuziehen, das Würzen in der Herbst-Winter-Periode vorzubereiten. Da es sich um Rhizome handelt, die nach dem Frost ausgegraben wurden, haben sie die maximale Heilkraft sowie einen kräftigen Geschmack und ein kräftiges Aroma.

Achtung! Meerrettich zu hacken bereitet den Schleimhäuten kaum Probleme. Es wird empfohlen, ihn vor dem Eingriff leicht einzufrieren.

Denken Sie bei der Verwendung von Peperoni in einem Rezept für den Winter daran, dass die Hauptschärfe in den Samen enthalten ist. Wenn es also wichtig ist, einen Snack besonders scharf zu machen, wird der Pfeffer ganz zerkleinert. Ansonsten ist es besser, die Samen vor dem Hacken von Gemüse zu entfernen.

Fertigungsnuancen

Um eine gleichmäßig gewischte Gemüsemasse für einen Entsetzer zu erhalten, ist es üblich, eine Vielzahl von Küchengeräten zu verwenden: einen Fleischwolf, eine Küchenmaschine, einen Mixer, eine Saftpresse. Sie können natürlich mit der Reibe auskommen, aber mit erheblichen Mengen dieser Methode ist das Mahlen von Gemüse sehr unproduktiv.

Um die Schleimhäute des Gesichts vor einer durch Meerrettich verursachten Reizung zu schützen, stellen Sie eine Plastiktüte auf den Auslass des Fleischwolfs und binden Sie sie fest an das Gerät. Nach Abschluss des Zerkleinerungsprozesses Meerrettich-Packung fest verschließen und in der letzten Runde zur Gemüsemischung geben.

Meerrettich kann durch harte und grobe Fasern charakterisiert werden.

Tipp! Damit Küchenhelfer das Schleifen problemlos bewältigen können, ist es ratsam, die Rhizome in möglichst kleine Stücke vorzuschneiden.

In jedem Fall ist es ratsam, die Meerrettich-Rhizome zuletzt auszureiben, da sie am häufigsten die Löcher des Fleischwolfs oder anderer Geräte verstopfen.

Der Geruch von Knoblauch und Meerrettich wird von der Haut der Hände entfernt, wenn sie mit Salz in Wasser vorgespült werden. Es ist besonders effektiv, dem Wasser aromatisches ätherisches Öl zuzusetzen.

Es ist die Menge Meerrettich und Knoblauch, die dem Rezept eines Horloders hinzugefügt wird, das die Dauer der Lagerung der Gewürze bestimmt. Denken Sie daran, wenn Sie die Haltbarkeit des Horloders für den Winter verlängern möchten.

Wenn Sie das Rezept von Gorlodera zum Kochen verwenden, kühlen Sie die wirbelnden Dosen am besten kopfüber unter einer Decke ab.

Merkmale Erhaltung Gorlodera

Es gibt verschiedene Tricks, wie man einen Gourder von einer Tomate fernhält, ohne für den Winter zu kochen.

  • Ein Kreis wird aus Papier ausgeschnitten, so dass er fest unter die Abdeckung passt. Weiche einen Kreis mit Wodka oder Alkohol ein, lege ihn unter den Deckel und bedecke ihn mit einem Glorodarglas.
  • Ebenso kann der Deckel von innen nur mit einer dicken Senfschicht übersehen werden.
  • Wenn Sie den Horloder über die Dosen verteilen, bleibt oben ein kleines Stückchen übrig, das mit ein paar Löffeln Pflanzenöl übergossen wird.

Wie man einen Tomaten-Gorloder mit Knoblauch macht

Gorloder für den Tomatenwinter ist das einfachste und traditionellste Rezept für die Zubereitung von Snacks zu Hause.

Zutaten:

  • 1 kg Tomate
  • 150 g geschälter Knoblauch
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • ½ TL rote Paprika

Bereite Gorloder so einfach wie möglich auf dieses Rezept vor.

  1. Alle geschälten Gemüse werden durch einen Fleischwolf geleitet.
  2. Gewürze und Gewürze hinzufügen.
  3. Rühren und einige Zeit stehen lassen.
  4. In kleine, trockene, sterilisierte Gläser füllen.
  5. Im Kühlschrank oder im Winter auf dem Balkon aufbewahren.

Gorloder für den Winter ohne Sterilisation

Dieses Rezept eines Horloders für den Winter zeichnet sich durch einen milden Geschmack aus und ist daher eher für die weibliche Hälfte der Menschheit geeignet. Aber dank der reichhaltigen Zusammensetzung und Langzeitlagerung ist sie auch bei Männern beliebt.

Zutaten:

  • 3 kg Tomaten;
  • 1 kg Äpfel;
  • 1 kg Karotten;
  • 1 kg Paprika;
  • 550 g Knoblauch;
  • 5 Peperoni;
  • 50 g Salz;
  • 40 g Zucker;
  • 30 Gramm 9% Essig;
  • 200 g raffiniertes Pflanzenöl.

Kochen:

  1. Alle Gemüsesorten außer Knoblauch werden gewaschen und in einen Topf geschnitten.
  2. Dann werden sie auf das Feuer gelegt, zum Kochen erhitzt und bei mäßiger Hitze etwa 40 Minuten lang gekocht.
  3. Der entstehende Schaum wird periodisch mit einem geschlitzten Löffel entfernt.
  4. Knoblauch wird separat zerkleinert und nach dieser Zeit zusammen mit Zucker und Salz zur kochenden Gemüsemischung gegeben.
  5. Zuletzt Öl und Essig dazugeben und nochmals aufkochen lassen.
  6. Auf sterilen Gläsern auslegen und zur Aufbewahrung für den Winter aufgerollt.

Rezept von Horloder mit Meerrettich, um nicht zu gären

Die Zugabe von Meerrettich zu Horloder neben Geschmack, Aroma und Heilung bietet eine zusätzliche Konservierung des Werkstücks für den Winter. Und die Äpfel verleihen dem Snack eine leichte, fruchtige Note.

Bemerkung! Es ist besser, süß-saure oder sogar saure Apfelsorten zu verwenden.

Zutaten:

  • 3 kg Tomaten;
  • 300 g Meerrettich;
  • 1,5 kg Äpfel;
  • 800 g Knoblauch;
  • Salz nach Geschmack.

Mit diesem Rezept können Sie sehr schnell einen Horloder vorbereiten:

  1. Bei Äpfeln und Tomaten ist es wünschenswert, die Schale zu entfernen, in Stücke zu schneiden und den Kern mit Samen von den Äpfeln zu entfernen.
  2. Meerrettich-Knoblauch-Schale und dicke grobe Schale.
  3. Meerrettich in kleine Stücke schneiden.
  4. Mahlen Sie mit einem Fleischwolf alles in der folgenden Reihenfolge: Tomaten, Äpfel, Knoblauch und letzten Meerrettich.
  5. Alle Komponenten mischen, Salz hinzufügen.
  6. Bestehen Sie eine halbe Stunde und versuchen Sie es erneut.
  7. Falls gewünscht, fügen Sie Zucker und mehr Salz hinzu.
  8. Wenn die Vorspeise nicht sofort sehr scharf erscheint, beeilen Sie sich nicht, Knoblauch oder Meerrettich hinzuzufügen - die Schärfe zeigt sich erst nach wenigen Tagen vollständig.
  9. Auf trockenen Dosen verteilen und kühl lagern.

Rezept für Horloder ohne Knoblauch (Tomaten und Meerrettich mit Pfeffer)

Wenn jemand mit dem Aroma von Knoblauch in einer Gorylodera in Verlegenheit kommt, gibt es ein Rezept, um diesen Snack für den Winter ohne Knoblauch zuzubereiten. Neben Meerrettich verleiht Peperoni dem Glauber Schärfe.

Zutaten:

  • 3 kg Tomaten;
  • 300 g Meerrettich-Rhizome;
  • 3 Hülsen Peperoni;
  • 1 kg Paprika;
  • 50 Gramm Meersalz.

Kochen:

  1. Alle Gemüse werden von unnötigen Details gereinigt.
  2. Mit einem Fleischwolf mahlen.
  3. Gemischt mit der Zugabe von Salz.
  4. Der zukünftige Horloder wird an einem kühlen Ort für mehrere Tage unter gelegentlichem Rühren aufgegossen.
  5. In kleinen sterilen Gläsern verteilen und im Keller oder Kühlschrank aufbewahren (kann im Winter bei Frost auf dem Balkon aufbewahrt werden).

Rezept von Horloder aus Tomaten Knoblauch und Meerrettich

Dieses Rezept für den Winter ist der Nachfolger der berühmten Tkemali-Sauce, da es unter Zusatz von Pflaumen oder Kirschpflaumen, jedoch in Gegenwart von Meerrettich zubereitet wird.

Zutaten:

  • 1 kg Tomaten;
  • 1 kg Pflaumen oder rote Pflaume;
  • 400 g Knoblauch;
  • 200 g Meerrettich;
  • 50 g Salz;
  • 100 g Zucker;
  • 50 g Apfelessig.

Gorloder für dieses Rezept zu kochen ist einfach und perfekt für Kebabs und andere Fleischgerichte.

  1. Pflaumen frei von Samen und Tomaten von der Stelle der Befestigung an den Stiel.
  2. Meerrettich geschält und Knoblauch von der Schale.
  3. Zerdrückte Pflaumen und Tomaten auf den Herd legen.
  4. Nach dem Kochen den Schaum entfernen und die Obst- und Gemüsemasse 15 Minuten kochen lassen, Salz und Zucker hinzufügen.
  5. Lassen Sie die Mischung abkühlen, und hacken Sie dann Knoblauch und Meerrettich.
  6. Fügen Sie sie zusammen mit Essig gekühlten Pflaumen und Tomaten hinzu.
  7. Gorloder gemischt und auf sterilen Gläsern ausgelegt.
  8. Im Winter an einem kühlen Ort oder auf dem Balkon gelagert.

Gorloder für den Winter ohne Meerrettich - scharf

Dieses Rezept eines Horloders ohne Meerrettich für den Winter besticht durch seine einfache Zubereitung und das Ergebnis, dass die Sauce mit dem ansprechenden Aroma von Kräutern und Gewürzen erhalten wird. Je nach Geschmack und Aroma ähnelt es vor allem traditionellem Ketchup.

Zutaten:

  • 1 kg Tomaten;
  • 300 g Knoblauch;
  • 30 Gramm Salz;
  • 30 Gramm Zucker;
  • Koriander, Basilikum, Curry - ein Löffel der Mischung in trockener Form;
  • Auf einer Prise gemahlenem Schwarz und Piment;
  • 2 Sternchen Nelken.

Kochen:

  1. Je nach Rezept können Sie sowohl frische als auch getrocknete Kräuter verwenden.
  2. Wenn würzige Kräuter und Gewürze in trockener Form verwendet werden, müssen sie alle vor der Verwendung in einer Kaffeemühle zerkleinert werden.
  3. Wenn frische Kräuter verwendet werden, werden sie mit einem Fleischwolf zusammen mit Tomaten und Knoblauch gemahlen.
  4. Alle Komponenten in zerkleinertem Zustand müssen unter Zugabe von Salz und Zucker gemischt werden.
  5. Das Gemisch wird einige Stunden lang infundiert und anschließend in sterilen Behältern abgelegt.
  6. Im Kühlschrank aufbewahren.
Achtung! Befindet sich bereits kein Platz im Kühlschrank, wird ein Horloder nach diesem Rezept für eine Stunde mit vorgekochten, gehackten Tomaten für den Winter vorbereitet.

Knoblauchzehe mit Knoblauch ohne zu kochen

Gorloder, der nach diesem Rezept für den Winter hergestellt wurde, ist aufgrund des hohen Gehalts an Knoblauch und Peperoni bemerkenswert gut gelagert. Anstelle von Tomaten wird süßer grüner Pfeffer verwendet, vorzugsweise in verschiedenen Farben, aber roter Pfeffer muss vorhanden sein.

Zutaten:

  • 1 kg bulgarische Paprika;
  • 300 g Peperoni;
  • 300 g geschälter Knoblauch;
  • Salz nach Geschmack.

Die Vorbereitung auf den Winter ist nie einfacher:

  1. Kostenlose Paprika aus Samen und Schwanz und Knoblauch - aus Schuppen.
  2. Das gesamte Gemüse in einem Fleischwolf wenden.
  3. Alles gut mischen, salzen.
  4. Am Ufer ausbreiten, kühl lagern.

Fazit

Es gibt viele Rezepte für Horloder für den Winter. Auch wer aus verschiedenen Gründen Knoblauch, Tomate oder Meerrettich nicht verträgt, kann eine geeignete Option für die Zubereitung finden.

Pin
Send
Share
Send
Send