Blumen

Sorten von Lilien: Asiatisch, Frottee, Untergröße, groß, weiß

Pin
Send
Share
Send
Send


Gärtner, die bereits Erfahrung mit dem Züchten von Lilien auf ihren Parzellen haben, wissen, dass diese Blumen trotz ihrer luxuriösen Schönheit zum größten Teil sehr unprätentiös sind und nur minimale Pflege erfordern. Aber die Vielfalt der Lilien ist groß und nicht alle können sich solcher Eigenschaften rühmen. Auf den ersten Blick können ähnlich aussehende Blüten in ihren Anforderungen an den Wachstumsort, die Bodenart und die Fortpflanzungsmethoden stark variieren. In dem Artikel können Sie sich mit dem Artenreichtum und der Sortenzusammensetzung von Lilien vertraut machen, die Merkmale jeder Gruppe kennenlernen und die Fotos der interessantesten und schönsten Vertreter dieser Gattung bewundern.

Die wichtigste internationale Klassifikation von Lilien

Ende des letzten Jahrhunderts betrug die Gesamtzahl der aus der Kreuzung verschiedener Arten und Hybriden untereinander gewonnenen Liliensorten 10 000 und stieg jedes Jahr um mehrere hundert Sorten. Da die Anforderungen an die Pflege und andere Merkmale der Lilien sehr unterschiedlich sind, wurde Mitte des 20. Jahrhunderts eine einzige internationale Klassifikation verabschiedet, die mit geringfügigen Änderungen bis zu unserer Zeit Bestand hatte.

Gemäß dieser Klassifizierung ist es üblich, die folgenden 10 Abschnitte unter Lilien zu unterscheiden:

  1. Asiatische Hybriden.
  2. Marily (Martagon).
  3. Schneewittchen (Candidum).
  4. Amerikaner (Amerikaner).
  5. Longiflorum (Longiflorum).
  6. Tubular und Orleans (Trompete und Aurelianer).
  7. Orientalisch (Oriental).
  8. Interspezifische Hybriden (Hybriden zwischen Sorten der vorhergehenden Abschnitte, benannt nach den Anfangsbuchstaben ihrer lateinischen Namen LA-, OT-, LO-, OA-).
  9. Alle Wildarten.
  10. Hybriden, die in den vorherigen Abschnitten nicht aufgeführt sind.

Floristen - Menschen sind kreativ und haben oft eine eigene Farbklassifizierung. So oft findet man die Klassifizierung von Lilien nach Blütenfarbe, nach Stengelhöhe, nach Blütenstruktur (Frottee oder nicht), nach Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Geschmack, nach Winterhärte und nach Fortpflanzungsmethoden. Alle diese Merkmale werden in der folgenden Beschreibung der Gruppen und Sorten von Lilien mit den obligatorischen Namen der Sorten und Fotos berücksichtigt.

Asiatische Hybriden

Aus diesen Hybriden hat die Züchtung neuer Sorten vor langer Zeit begonnen, und im Moment ist es die zahlreichste Gruppe. Bei der Erzeugung von Sorten dieser Gruppe stammte die größte Anzahl natürlicher Arten, hauptsächlich aus Asien (daher der Name der Gruppe). Es umfasst mehr als 5.000 Sorten, und die Vielfalt der Farben und die Einfachheit der Pflege dieser Pflanzen sind bei anderen Lilien einzigartig.

Bei den asiatischen Hybriden handelt es sich um sehr kleine Sorten mit einer Körpergröße von nicht mehr als 40 cm und um große Riesen von bis zu 1,5 m. Darunter befindet sich die gesamte Palette der Farbtöne von Weiß bis Schwarz, mit Ausnahme von Blau und Blau.

Bemerkung! Die Farbe der Blüten ist monophon und zweifarbig, sowie mit verschiedenen Strichen, Punkten, Punkten verziert.

Blumen kommen in einer Vielzahl von Formen, einschließlich Frottee. Sie sind nicht die größten unter den Lilien - im Durchschnitt erreichen sie einen Durchmesser von 10-15 cm.

Die Blüte dauert nicht sehr lange - in der Regel etwa zwei Wochen. Die Blüten erscheinen normalerweise von Anfang Juni bis Anfang August.

Asiatische Hybriden können zu Recht als die einfachsten Liliensorten bezeichnet werden - sie können vom Süden bis in die subarktischsten Breiten angebaut werden. Überwinterungsunterkünfte unter den Bedingungen des Mittelbands, die sie nicht benötigen, vermehren sich auf alle möglichen Arten, und über ihre Vielfalt wurde bereits oben gesprochen.

Die Lilien dieser Gruppe haben absolut keinen Geruch - für manche ist es ein Nachteil, für andere ein großer Vorteil.

Asiatische Hybriden vertragen keinen Kalk im Boden, sie brauchen Böden mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion. Sie können in der Sonne und im hellen Halbschatten gleich gut wachsen.

Zu den besten und schönsten Sorten asiatischer Lilien gehören:

Löwenherz

Das Färben der Blüten dieser Lilie kann als Avantgarde bezeichnet werden. Auf einer Pflanze können bis zu 12 sternförmige Blüten blühen. Es blüht in der zweiten Hälfte des Sommers.

Marlene

Dank Marlene Lily gab es im Volk Gerüchte über das Auftreten von sogenannten pyramidenförmigen Lilien, deren Sorten auf einem einzigen Strauch mehrere hundert Blüten bilden können. Manchmal werden sie auch Sprühlilien genannt. Alle diese Namen sind, gelinde gesagt, falsch, weil zum einen Lilien fast immer nur einen Stamm entwickeln. Zweitens tritt manchmal bei einigen Sorten das Phänomen der Faszination auf, dh das Spleißen mehrerer Stängel. Dadurch bekommt der Stängel tatsächlich eine kraftvolle Form und es können sich viele (bis zu mehreren hundert) Blüten darauf bilden. Dieses Phänomen ist jedoch nicht programmiert und hängt nicht von bestimmten Faktoren ab. Wenn Sie Glück haben, können Sie eine solche Blüte bei den Sorten Marlyn, Aphrodite, Elijah, Red Hot und Fleur beobachten.

Lutscher

Ich kann nicht einmal glauben, dass eine so zarte Blume in einem Ruhezustand bis zu -25 ° C unter Null Frost stehen kann. Blüten innerhalb von 70 Tagen nach der Keimung. Die Blütenstände sind nicht sehr groß, umfassen etwa 5-6 Blüten.

Stammestanz

Unter den neuen Liliensorten zeichnet sich dieser Hybrid durch seine einzigartige Farbe aus. Sie blüht im Juli und August und wird 110 cm groß.

Niedrig wachsende Lilien: Sorten + Fotos

Unter den asiatischen Hybriden gibt es viele untergroße Sorten, die in kleinen Töpfen auf Terrassen, Balkonen und sogar in Innenräumen erfolgreich angebaut werden können. Alle von ihnen wachsen nicht mehr als 50-60 cm, und viele Sorten erreichen nur 40 cm.

Diese Sorten von Lilien werden von einigen skrupellosen Verkäufern als die neuesten Sorten von "Topf-" oder Topflilien bezeichnet. Tatsächlich sind viele von ihnen seit geraumer Zeit bekannt. Wenn Sie mehrere Zwiebeln verschiedener Sorten in einen Topf pflanzen, erhalten Sie in kurzer Zeit ein luxuriöses Bouquet aus kleinen bunten Lilien.

Das ist nur die Blüte dieses Straußes wird eine relativ kurze Zeit dauern - nicht mehr als zwei Wochen. Wenn Sie die Blüte etwas länger als einen Monat genießen möchten, können Sie zu diesem Zweck niedrigwachsende Liliensorten aus der Gruppe der östlichen Hybriden verwenden, auf die weiter unten noch eingegangen wird.

Tipp! Wenn Sie die Wörter "Pixie" oder "Taini" im Namen der Liliensorte sehen, bedeutet dies, dass Sie eine Blume haben, die zu untergroßen asiatischen Hybriden gehört.

Was sind noch untergroße Sorten:

  • Belem
  • Summer
  • Sorocaba
  • Spinne
  • Curitiba
  • Elfenbein
  • Joao Peso
  • Rio de Janeiro
  • Dame wie
  • Matrix
  • Tinny Chost

Terry Sorten von Lilien mit Fotos und Titeln

Unter den asiatischen Hybriden sind in den letzten Jahren viele Frottierarten von außergewöhnlicher Schönheit entstanden. Das Interessanteste ist, dass sie sich in Bezug auf Pflege und Winterhärte nicht von ihren Gegenstücken unterscheiden und in fast jeder Region Russlands angebaut werden können.

Aphrodite

Diese zarte Blüte erreicht eine Höhe von 110 cm mit einem Knospendurchmesser von 15 bis 18 cm. Durchschnittlich bilden sich auf dem Stängel etwa 8 Blüten, aber unter guten Bedingungen können bis zu 20 Stück blühen. Gleichzeitig kann die Breite des Busches einen halben Meter erreichen.

Aaron

Riesige schneeweiße Frotteeblüten zieren die durchschnittliche Höhe des Stiels (ca. 70-80 cm). Es blüht in den ersten beiden Sommermonaten.

Sphinx

Dickrote gefüllte Blüten dieser Sorte mit einem Durchmesser von 15-18 cm blicken nach oben. Die Pflanze wird 110 cm hoch und blüht in der ersten Sommerhälfte.

Fata Morgana

Bei dieser Lilie scheint die goldene Sonne erblüht zu sein. Es blüht in der zweiten Hälfte des Sommers. Pflanzenhöhe - Durchschnitt - erreicht 90-95 cm.

Doppelte Sensation

Neben den Frottierblättern beeinflusst diese Pflanze auch die zweifarbige Färbung. Mittelgroße Blüten erscheinen im Hochsommer.

Elodie

Unter den untergroßen Sorten asiatischer Hybriden erschien eine Lilie mit gefüllten Blüten. Dieses Wunder wächst kaum bis zu 45-50 cm, aber es ist sehr reich an Blüten.

Mysterientraum

Einzigartige hellgrüne Frottierblume mit dunklen Flecken in der Mitte. Terry erscheint ab dem zweiten Jahr. Die Entdeckung von Schichten in der Blüte ist langsam und bietet die Möglichkeit, jeden Tag eine neue Art von Blumen zu beobachten.

Schwarze Lilien, Sorten

Unter den asiatischen Hybriden gibt es auch geheimnisvolle schwarze Lilien. Natürlich haben sie alle keine reine schwarze Farbe, sondern nur sehr dunkle Burgunder- oder Purpurtöne, aber dennoch können sie zu Recht der Gruppe der schwarzen Lilien zugeordnet werden.

Landini

Diese Sorte gilt derzeit als die schwärzeste aller existierenden: Je nach Beleuchtung variiert die Farbe der Blüte von Kastanienbraun bis Grauschwarz.

Mapira

Eine andere Farbe ist so dunkel, dass sie leicht für Schwarz durchgehen kann. Pflanzen mittlerer Höhe (1,3 m) können in jedem Sommer blühen, je nach geeigneten Bedingungen.

Nachtreiter

Diese fast schwarze Lilie ist keine reine asiatische Lilie, sondern eine Mischung aus asiatischen und röhrenförmigen Hybriden, den sogenannten AT-Hybriden.

Black Out

Der Name der Sorte erinnert bereits an schwarze Farbe, obwohl die Blüte selbst eher dunkelrot mit dunklen Flecken auf den Blütenblättern und einem schwarzen Zentrum ist.

Corny Lilien, Sorten

Lilien aus dieser Gruppe eignen sich ideal für den Anbau im Halbschatten, beispielsweise unter Bäumen. Bei direkter Sonneneinstrahlung leben sie nicht lange. Sie mögen auch keine häufigen Transplantationen, sie werden vorzugsweise alle 10 Jahre transplantiert. Ansonsten gehören sie zu den unprätentiösesten Sorten, die auch im Norden Russlands auf freiem Feld leicht überwintern. Blumen können auf einer Vielzahl von Bodentypen wachsen, die fast nicht von Pilzkrankheiten befallen sind.

Sie stammen hauptsächlich von der Lilie Martagon oder Kudrevata, gemischt mit anderen Arten. Die Blüten haben eine trübe Form, nicht zu groß, von 5 bis 10 cm, die verschiedenste Farbe. Es gibt sogar eine seltene Lavendelfarbe.

Im Gegensatz zu asiatischen Hybriden zeichnen sich die Liliensorten dieser Gruppe durch einen leichten, unauffälligen Duft aus.

Die besten Sorten aus dieser Gruppe sind nachstehend aufgeführt.

  • Lankongensee
  • Claude schride
  • Kastanienbrauner König
  • Arabischer Ritter
  • Gaybird
  • Russischer Morgen
  • Martagon-Album
  • Sonniger Morgen

Weiße Hybriden

Lilien aus diesem Bereich werden oft auch als europäische Hybriden bezeichnet, da sie aus natürlichen Arten stammen, die in Europa wachsen: Candida-Lilie, Chalcedon und andere.

Die Liliensorten in diesem Abschnitt zeichnen sich durch besondere agrartechnische Sorgfalt aus. Ihre Blumenzwiebeln sind in geringer Tiefe, buchstäblich 3-5 cm, gepflanzt, ihre Ruhezeit ist sehr kurz und fällt im Sommer, im August. Dann müssen sie bei Bedarf verpflanzt werden. Und im September sollte eine Blattrosette in Form von Trieben erscheinen, aus denen erst im Frühjahr ein blühender Trieb wächst.

Diese Sorten sind anfällig für Pilzkrankheiten und benötigen für den Winter einen obligatorischen Schutz. Sie wächst am liebsten in der Sonne auf alkalischen Böden.

Die Pflanzen sind bis zu 180-200 cm hoch und haben große röhrenförmige oder trichterförmige Blüten. Unter den Farben sind vor allem Weiß und helle Farben. Blüten dieser Gruppe haben ein recht starkes und angenehmes Aroma.

Es gibt nicht so viele Sorten (ca. 1% des weltweiten Sortiments aller Lilien):

  • Apollo
  • Testacium

Amerikanische Hybriden

Die Sorten dieser Gruppe werden so benannt, dass sie aus nordamerikanischen Lilien stammen: Kolumbianer, Leoparden, Kanadier und andere. Trotz ihrer Schönheit sind Blumen in ihrer Heimat nicht sehr beliebt.

Amerikanische Lilien haben ziemlich große Blüten von glockenförmigen oder trüben Formen, oft zweifarbig, bedeckt mit zahlreichen Punkten und Strichen. Habe ein angenehmes Aroma, bevorzuge Halbschatten, mag keine häufigen Transplantationen. Normalerweise blühen sie im Juli. Ziemlich skurrile Pflege - brauche Schutz für den Winter.

Die interessantesten Sorten sind die folgenden:

  • Toular-See
  • Nachglühen
  • Shaksan
  • Kirschbaum

Langblumige Lilien

Nur sehr wenige Sorten, die aus tropischen Lilien stammen, können in Russland nur unter Gewächshausbedingungen zum Schneiden angebaut werden. Die Pflanzen sind nicht hoch - 100-120 cm Die Blüten haben das Aussehen von Glocken in verschiedenen Weißtönen, die in einem Röhrchen mit einem angenehmen Aroma verlängert sind.

Unter den besten Sorten:

  • Weißer Hafen
  • Weiße Eleganz

Schlauch- und Orleans-Hybriden

Dies ist nach Asien die zweitverschiedenste Liliengruppe der Welt. Es hat mehr als 1000 Sorten. Ja, und ausdauernd sind sie den Asiaten nur wenig unterlegen, obwohl sie sonnige Gebiete und schwach alkalische Böden benötigen. Tubular Hybrids sind gegen verschiedene Krankheiten gut. Sie sind die wohlriechendsten Sorten von Lilien. Details zu den Sorten der Röhrenlilien finden Sie auf dem in einem anderen Artikel beschriebenen Foto.

Orientalische Lilienhybriden

Ohne Übertreibung können östliche Hybriden die schönsten Sorten von Lilien genannt werden, und Sie können diese Tatsache einschätzen, indem Sie sich ihre Fotos mit den folgenden Namen ansehen. Die Pflanzen sind durchschnittlich hoch, aber sie zeichnen sich durch große Blüten aus, die manchmal einen Durchmesser von 30-35 cm erreichen. Sie blühen später als alle Sorten, normalerweise von August bis September. Blumen sind einfach und Terry, die häufigsten Farbtöne sind Pink, Rot, Weiß. Die Form der Blüten kann sehr unterschiedlich sein.

Achtung! Ein charakteristisches Merkmal der östlichen Hybriden ist das Vorhandensein eines Farbsaums entlang des Randes der Blütenblätter oder eines Streifens in der Mitte jedes Blütenblatts.

Hier sind sie einfach unprätentiös und können nicht aufgerufen werden. Östliche Hybriden können von Viruserkrankungen befallen sein und sind sehr thermophil. Unter den Bedingungen der Mittelspur brauchen sie auf jeden Fall einen zuverlässigen Schutz für den Winter, und selbst unter diesen Bedingungen kann ihr Leben von kurzer Dauer sein. Darunter sind aber auch niedrigwachsende Blüten, die in Containern erfolgreich angebaut und im Winter in frostfreien Räumen gelagert werden können. Beispiele sind die folgenden Sorten:

  • Magni Kors
  • Gartenparty
  • Mona Lisa
  • Entertainer

Aber viele große Sorten orientalischer Lilien können erfolgreich in der mittleren Gasse angebaut werden, wenn Sie sie im Herbst für den Winter graben.

  • Sturgeizer
  • Lachsstern
  • Casablanca
  • Le brüllen
  • Kristallstern
  • Schönes Mädchen
  • Barbados
  • Muscadet

Und schließlich zeichnen sich die orientalischen Frottierlilien durch ihre fabelhafte Schönheit aus, deren Sorten oft erst im dritten oder vierten Jahr nach dem Pflanzen in ihrer ganzen Pracht gezeigt werden.

  • Gebrochenes Herz
  • Fräulein Lucy
  • Polarstern
  • Ferne Trommel
  • Doppelte Überraschung
  • Sanfte Musik
Es ist wichtig! Die Blüte der östlichen Hybriden kann im Gegensatz zu asiatischen etwa einen Monat oder sogar länger dauern.

Interspezifische Hybriden

Unter den interspezifischen Hybriden gibt es viele Sorten, die das Beste aus den Elternformen gezogen haben und auch von Gärtnern aus den nördlichen Regionen ohne Angst angebaut werden können.

LA Hybriden

Eine der schönsten und zugleich unprätentiösesten Lilien, die auf freiem Feld überwintern können, resistent gegen Krankheiten und Blumen, die einen zarten Duft haben. Von den asiatischen Hybriden nahmen sie die Stabilität und Vielfalt der Farben und von den langblütigen die Geschwindigkeit der Entwicklung und Verfeinerung wachsartiger großer Blüten. Blüte in der Regel von Juni bis Juli. Zu den beliebtesten Sorten gehören:

  • Bestseller
  • Fangio
  • Samur
  • Indischer Diamant
  • Keb Dazzle

OT-Hybriden

Diese Sorten haben sich als Ergebnis der Kreuzung von Ost- und Röhrenhybriden herausgestellt und zeichnen sich durch große Größen, Stängel und Blüten aus. Dies sind die gigantischsten Lilien unter allen derzeit auf der Welt bekannten - sie können unter günstigen Bedingungen eine Höhe von 2,5 Metern erreichen. Einige Sorten von OT-Hybriden werden manchmal Lilienbäume genannt.

Baumlilien

Natürlich ist es nicht ganz richtig, diese Lilienbäume zu nennen. Immerhin haben sie gar keinen Holzstamm, und auch in den südlichen Regionen sterben sie für den Winter komplett ab. Nur eine beträchtliche Höhe, die normalerweise für Blumen nicht charakteristisch ist, kann mit Bäumen in Beziehung gesetzt werden. Aber auch hier sollte man nicht glauben, dass diese Blumen unter den Bedingungen des Urals und sogar der Moskauer Region eine Höhe von 2,5 Metern erreichen können, selbst unter den besten Bedingungen der Pflege. Dies kann nur in den südlichen Regionen des Landes möglich sein, wo in der Regel Fotos von erstaunlichen Wunderlilien gemacht werden.

Aber auch die maximale Höhe von 150-170 cm, die die RT-Hybriden der Lilien in der Mittelspur erreichen können, verdient Respekt.

Gleichzeitig benötigen sie keine besondere Pflege und die Winter halten gut aus.

Bemerkung! Übrigens können einige Arten von Röhrenhybriden auch als Riesenlilien bezeichnet werden.

Nachfolgend sind einige der interessantesten Sorten von OT-Hybriden aufgeführt.

  • Debbie
  • Labrador
  • Manissa
  • Perple Prince
  • Sucinto
  • Empoli

Wilde Arten von Lilien

Unter den in der Natur vorkommenden Lilienarten finden sich viele interessante Vertreter, die sich erfolgreich im Garten züchten lassen:

  • Versaut oder Saranka,
  • Candidum
  • Daurskaya,
  • Regal,
  • Bauchig
  • Tiger

Von besonderem Interesse für die Einfachheit für Gärtner sind die letzten beiden Arten.

Tigerlilien: Sorten, Fotos

Tigerlilie oder lanzettliche Lilie, der Vorfahr dieser Blumengruppe, zeichnet sich durch eine talmförmige Blüte und eine orange Farbe mit vielen violetten Flecken aus.

Der interessanteste Vertreter der Tigerlilien ist die Sorte Fluffy Leopard - mit Frottierblüten. Schlicht und winterhart, an jedem Stiel bilden sich 12 bis 20 Knospen.

Interessant und beliebt ist auch Flora Pleno, eine andere Frotteesorte von Tigerlilien.

Es gibt verschiedene andere Farben, jedoch mit dem gleichen fleckigen Muster.

  • Gelber Farbton - Citronella
  • Rosa Schattierungen

Bauchige Lilien

Die bauchige oder zwiebelhaltige Lilie hat eine tigerartige Farbe, aber die Blüte hat eine andere Form - röhrenförmig. Главной особенностью бульбоносной лилии является образование в пазухах листьев многочисленных бульбочек или воздушных луковичек, с помощью которых цветок этот очень легко размножить.

Многие сорта азиатских гибридов обладают такой же способностью к размножению, за это их в народе часто называют бульбоносными.

Bemerkung! Много бульбочек образуется также и у тигровых лилий.

Blaue Lilien

Aber die Züchter der blauen Farbe haben die Züchter trotz aller Bemühungen noch nicht mitgebracht. Und zahlreiche attraktive Bilder, die ehrlich gesagt skrupellose Verkäufer unbewusster Käufer interessieren, sind nichts anderes als gut gestaltete Bilder in einem der Grafikprogramme. Japanische Züchter versprechen jedoch, bis 2020 blaue Lilien zu bringen.

Fazit

Natürlich kann kein Artikel den ganzen Reichtum und die Vielfalt der Arten und Sorten von Lilien zeigen. Vielleicht ist es nach dem Lesen dieses Artikels einfacher, die richtige Sorte für Ihre spezifischen Bedingungen auszuwählen.

Pin
Send
Share
Send
Send