Garten

Blackberry Navajo

Pin
Send
Share
Send
Send


Brombeeren sind eine nordamerikanische Gartenpflanze, die in Russland gerne angebaut wird. Sorten dieser Beere, die in der Lage sind, unter russischen Bedingungen sicher zu wachsen und Früchte zu tragen, reichen aus. Zum Beispiel pflanzen viele Gärtner Navajo-Brombeeren auf ihren Parzellen. Berücksichtigen Sie die Merkmale dieser Sorte, ihre Merkmale und die Regeln des landwirtschaftlichen Anbaus.

Zuchtgeschichte

Eine Vielzahl von Brombeer-Navajo etwas mehr als 20 Jahre. Es wurde 1987 in den USA von Wissenschaftlern der Universität von Arkansas zusammen mit anderen Sorten dieser Kultur gezüchtet. Ein gemeinsames Merkmal ist das Fehlen von Dornen an den Trieben. Der Name der Sorte - Navaho (Navajo) - stammt vom Namen eines der indianischen Völker. Für die Elternformen wurden verschiedene Sorten ausgewählt: Tornfrey, Cherokee usw. Jetzt ist die Brombeere dieser Sorte nicht nur in ihrer Heimat, sondern auch in europäischen Ländern und in Russland beliebt.

Beschreibung der Beerenkultur

Brombeere ist eine Untergattung der Gattung Malina, in der es 8 Arten gibt, von denen 2 im Kulturanbau verwendet werden. Diese Sträucher haben flexible aufrechte oder liegende Triebe. Sie züchten Brombeeren für süße oder sauer-süße Beeren, die in Form und Aussehen Himbeeren ähneln, aber keine rote, sondern dunkelblaue oder schwarze Farbe haben.

Allgemeine Vorstellung von der Sorte

Dieser Brombeerbusch ist kräftig und hat hohe (bis zu 2 m) aufrechte Triebe. Sie sind ziemlich stark, können sich aber unter dem Gewicht von Beeren verbiegen, sodass sie gebunden werden müssen, nachdem sie eine Höhe von 1,5 Metern oder mehr erreicht haben. Unterscheidet sich in starker Keimung, bildet daher viele Triebe.

Neben der klassischen Navajo-Sorte ist auch die Navaho Biganderly-Hybride (Navaho Bigandearly) bekannt. Dies ist keine vollwertige Sorte mit anderen Merkmalen als der ursprünglichen Form, sondern eine Hybridform. Die Autoren dieser Kreation behaupten, dass die Hybridsorte Brombeer-Navajo höhere Triebe (bis zu 2,7 m) und größere Beeren liefert, die schneller reifen und einen Dessertgeschmack haben. Dies wird durch den Namen des Hybriden angezeigt, was übersetzt "groß und früh" bedeutet.

Beeren

Beeren in Brombeersorten Navajo-Kurzkegelform, in Größe und Form ausgerichtet, relativ klein (im Vergleich zu anderen Sorten dieser Kultur). Ihr Gewicht liegt zwischen 4 und 7 g. Dieses Merkmal wird jedoch durch die große Anzahl von Beeren, die auf einer Pflanze reifen, gut kompensiert. Zum Beispiel kann es bei einem erwachsenen jungen Busch mehr als 0,5 Tausend Beeren geben.

Beeren in der Navajo-Brombeere sind dunkelblau (in der Phase der biologischen Reife - sattes Schwarz), brillant, haben einen ausgezeichneten mäßig süßen Geschmack, der bei 4,9 von 5 möglichen Punkten bewertet wird, und viele Gärtner nennen ihn fast Referenz. Die Beeren sind in der Lage, ihre Markt- und Geschmackseigenschaften 5 Tage lang zu bewahren. Die Samen dieser Brombeere sind klein, fast unmerklich, was auch als Vorteil der Sorte gilt und von Brombeerliebhabern geschätzt wird. Beeren sind dicht, daher halten sie dem Transport gut stand.

Charakteristisch

Navajo hat Eigenschaften, die viele Gärtner, sowohl Amateure als auch Profis, anziehen. Aus diesem Grund wird es zunehmend für das Anpflanzen von Gärtnern in ganz Russland verwendet.

Hauptvorteile

Blackberry Navajo gilt als unprätentiöse Sorte, die keine besondere persönliche Pflege erfordert. Es verträgt Trockenheit gut, kann auf fast jedem Boden wachsen (bevorzugt aber fruchtbaren sandigen Lehm und Lehm), hat eine gute Frostbeständigkeit (bis zu -20 ° C), daher kann es in Regionen, in denen die Temperatur diesen Indikator im Winter nicht unterschreitet, ohne Schutz wachsen. Im Rest müssen die Büsche bedecken. Auf den Trieben dieser Brombeere keine Dornen, was die manuelle Ernte erheblich erleichtert.

Blütezeit und Reifezeit

Die Sorte Navaho - spät reifend und daher spät blühend - blüht im zentralen Teil der Russischen Föderation in der zweiten Junihälfte. Die Beeren reifen, wie in den Merkmalen der Sorte angegeben, im August oder September. Dies wird durch die Wetterbedingungen einer bestimmten Jahreszeit, den Zustand der Pflanzen und zum Teil den Landeplatz (an einem sonnigen oder Tennisplatz) beeinflusst.

Ertragsindikatoren, Begriffe der Fruchtbarkeit

Aufgrund der großen Anzahl von Beeren ist der Ertrag von Navajo-Brombeeren recht hoch und beträgt 9 kg pro Quadratmeter. m. Fruchtbüsche gestreckt und dauert 3 bis 4 Wochen.

Umfang der Beeren

Grundsätzlich werden die Früchte der Navajo-Brombeere frisch verzehrt, sie können aber auch für hausgemachte Zubereitungen verwendet werden. Sie sind Kompotte, Marmelade, Marmelade, Füllung für Wind Pies, im Kühlschrank gefroren.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Es wird darauf hingewiesen, dass die Brombeere dieser Sorte nicht anfällig für Krankheiten und Schädlingsbefall ist. Daher ist es nicht erforderlich, Sträucher mit Pestiziden zu verarbeiten, wenn dies nicht erforderlich ist. Dies reduziert die Kosten, die Zeit und den Aufwand, den der Gärtner für den Anbau von Pflanzen benötigt.

Stärken und Schwächen

Die Brombeersorte Navaho zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus, darunter:

  • Selbstfruchtbarkeit (Bestäuber sind für die Bildung des Eierstocks nicht erforderlich);
  • hoher Ertrag durch reichliche Fruchtbildung;
  • Anspruchslos an die Anbaubedingungen;
  • Pflegeleicht (für Sträucher mit aufrechten Trieben, damit sie leichter gepflegt und leichter geschnitten werden können);
  • Einfacher Zugang zu den Beeren während des Sammelprozesses aufgrund des Fehlens von Dornen und der Tatsache, dass die Beeren sich in großen Trauben befinden.
  • gute Konservierung der Beeren und ihre Transportfähigkeit (trotz der Tatsache, dass sie saftig sind, bleiben die Beeren elastisch und fließen nach der Ernte fast eine Woche lang nicht);
  • ausgezeichneter Dessertgeschmack nach Brombeere.

Die Sorte hat auch Nachteile. Diejenigen, die es angebaut haben, stellen fest, dass bei hoher Luftfeuchtigkeit und kühlen Sommererträgen die von Pflanzen absorbierte Wärme und Lichtstrahlung den Geschmack von Beeren beeinträchtigt. Der Nachteil ist die Notwendigkeit, überschüssige Triebe zu entfernen und die Büsche zu verdicken.

Zuchtmethoden

Navajos Brombeere wird vermehrt, indem die Triebspitzen und die basalen Nachkommen verwurzelt werden. Es ist sehr einfach zu machen: Wenn das junge Wachstum ungefähr 0,6 m erreicht, werden seine Spitzen abgeschnitten. Danach wachsen neue Triebe aus den Blattachseln. Sie werden zusammen mit der Flucht auf den Boden gedrückt und in geringer Tiefe eingeflößt. Im Herbst oder im nächsten Frühjahr werden sie ausgegraben, von einer erwachsenen Pflanze abgeschnitten und an einen neuen Ort verpflanzt. Bodentriebe, wenn sie eine Höhe von 0,2 m erreichen, werden zusammen mit einer Erdscholle ausgegraben und in neue Beete umgepflanzt.

Landeregeln

Mit der richtigen Pflege kann jeder Brombeerstrauch 10-15 Jahre lang wachsen und erfolgreich Früchte tragen. Ein großer Einfluss darauf ist, wo und wie er gepflanzt wurde. Deshalb ist das Anpflanzen und Pflegen der Navajo-Brombeere im Frühjahr von großer Bedeutung für das spätere Leben der Pflanzen und deren Ertrag.

Empfohlene Termine

Die beste Zeit zum Pflanzen von Büschen ist der Frühling, in den nördlichen Regionen können sie sogar im Frühsommer gepflanzt werden. Im Herbst werden Brombeeren nicht gepflanzt, da junge Pflanzen den Winter nicht vertragen, besonders lang und kalt.

Den richtigen Ort wählen

Der Platz für Sträucher ist sonnig und warm, aber auch Halbschatten ist akzeptabel. Es ist unmöglich, an einem übermäßig beschatteten Ort zu pflanzen: Die Pflanzen erhalten ständig weniger Licht und Wärme, wodurch die Beeren klein und sauer werden. Sie können die Brombeere auf einer offenen ebenen Fläche oder an kleinen Hängen in der Nähe von Zäunen und Nebengebäuden platzieren, sofern die Pflanzen vor starkem Wind und Zugluft geschützt sind.

Bodenvorbereitung

Der Bodentyp des Brombeer-Navajos stellt keine besonderen Anforderungen, aber seine Qualität sollte hoch sein. Der Boden muss fruchtbar, humos, leicht, locker und luftig sein. Die Säure ist neutral, leicht erhöht. Der Boden ist feuchtigkeitsfressender vorzuziehen, aber nicht sumpfig: Ein zu hoher Feuchtigkeitsgehalt ist im feuchten Boden kontraindiziert, die Wurzeln der Pflanzen können verrotten.

Bereiten Sie ein Grundstück für Brombeere kann im Herbst oder Frühling sein. Dazu wird es von Pflanzenresten gereinigt, ausgegraben und mit organischen Stoffen oder Mineraldüngern gedüngt. Kurz vor dem Pflanzen den Boden harken und Löcher bohren.

Auswahl und Vorbereitung der Sämlinge

Navajo-Brombeersämlinge sollten gesund sein, keine Schäden aufweisen, Anzeichen einer Krankheit aufweisen und gut entwickelt sein. Sie müssen starke Wurzeln und starke Triebe mit grünen (nicht blassen) Blättern haben. Pflanzen mit trockenen Wurzeln oder schlecht wachsenden Trieben sind nicht zum Pflanzen geeignet. Vor dem Einpflanzen einer Brombeere werden ihre Wurzeln angefeuchtet und für die in der Gebrauchsanweisung des Präparats angegebene Zeit in eine Lösung eines Wurzelstimulators wie Kornevin gelegt.

Algorithmus und Landemuster

Der Abstand zwischen den platzierten Jungpflanzen sollte mindestens 1,5-2 m betragen, die Löcher darunter sollten voluminös sein: mindestens 0,6 m Durchmesser und Tiefe. In jeden von ihnen beim Pflanzen gießen 1 Eimer Humus und 2 EL. Asche. Düngemittel werden von oben mit einer Erdschicht bedeckt, damit die Wurzeln sie nicht berühren.

Navajo Brombeersetzlinge in der folgenden Reihenfolge gepflanzt:

  1. Befeuchten Sie den Boden in den Löchern.
  2. Der Strauch wird in die Mitte gelegt und seine Wurzeln begradigt.
  3. Er ist von Wachstumsknospen mit Erde bedeckt.
  4. Die Triebe werden mit einer Schere geschnitten, wobei jeweils 2-3 Knospen verbleiben.
  5. Die Bodenoberfläche wird mit Heu, Sägemehl oder Stroh, nicht saurem Torf, gemulcht.

In der Nähe jedes Busches sollte eine starke Stütze angebracht werden, die lange Triebe zusammenhält. Die zweite Option: Unterstützung an den Rändern einer Reihe, und zwischen ihnen ziehen Sie 2-3 Reihen Draht, die die Buchsen unterstützen.

Nachsorge für die Kultur

Agrotehnika bespishnoy Brombeere Navajo ganz einfach. Wenn Sie es richtig anpflanzen, erscheinen in der nächsten Saison die ersten Beeren auf den Büschen, und ab dem 4. Jahr können Sie mit einer reichlichen Ernte rechnen. Die Hauptaufgabe für den Gärtner zu diesem Zeitpunkt sollte darin bestehen, die Pflanzen mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit und Dünger zu versorgen, Büsche zu bilden und sie auf den Winter vorzubereiten.

Prinzipien der Kultivierung

Das Binden der Büsche dieser Brombeere ist wünschenswert, gilt jedoch nicht für große Sorten. Sie wachsen auf dem Spalier, alternativ können Sie den Haupt- und Seitentrieb aber auch speziell auf den Busch beschneiden.

Erforderliche Ereignisse

Der Anbau einer Brombeer-Navajo erfordert die Durchführung einer Reihe von landwirtschaftlichen Standardarbeiten: Bewässerung, Lockerung (oder Mulchen), Unkrautbekämpfung. Das Gießen der Büsche ist reichlich, besonders in der Zeit, in der die Brombeere blüht und Früchte setzt. Die Brombeere muss aber nicht überflutet werden, sie verträgt keine zu feuchten Böden. Wenn die von der Ernte belegte Fläche klein ist, kann auf dem Gelände ein Tropfbewässerungssystem installiert werden. So können Sie das Wasser gleichmäßig verteilen und speichern. Nach dem Gießen oder Regen wird der Boden gelockert, Unkraut beseitigt oder eine Mulchschicht auf den Boden gelegt, die ein schnelles Austrocknen verhindert. Die Wassernachspülung wird nur bei trockenem Herbst durchgeführt.

Sträucher beschneiden

Blackberry Navajo unterscheidet sich dadurch, dass es ein starkes Wachstum verleiht und ab dem zweiten Lebensjahr abgeschnitten wird. Im späten Frühjahr schneiden junge Triebe, die 1 m Äste sind, die Spitzen. Von dieser Seite beginnen die Triebe zu wachsen, das Volumen des Busches nimmt zu, die Fruchtbildung nimmt zu.

Die Bildung des Brombeer-Navajo-Busches setzt sich im Herbst fort, da er an den Trieben des letzten Jahres Früchte trägt, die nur ein Jahr lang Beeren liefern. Aus diesem Grund müssen sie geschnitten werden. Dies geschieht im Herbst, indem die Scheren unter der Wurzel abgeschnitten werden. Es bleiben 3-4 neue Fluchten übrig, die gleichzeitig verkürzt werden.

Vorbereitung auf den Winter

Für den Winter müssen Brombeersträucher abgedeckt werden. Dazu werden die Triebe, wenn das Laub von ihnen fällt, vom Spalier entfernt, zusammengebunden und auf den Boden gebeugt. Deckel mit einem Abdeckmaterial: synthetisch oder pflanzlich, z. B. Fichtenzweige. Unter diesem Schutz verträgt die Brombeere die winterliche Kälte gut.

Krankheiten und Schädlinge: Methoden zur Bekämpfung und Vorbeugung

Alle Brombeersorten der amerikanischen Selektion, zu denen Navajo gehört, gelten als resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Es wurde festgestellt, dass sich selbst Blattläuse und Gallica nur sehr selten im Gebüsch ansiedeln. Dennoch können Spinnennetz und Brombeerzecke, Himbeerkäfer, Mehltau, Seproriasis und Anthraknose diese Kultur beeinträchtigen. Wenn Insekten oder Anzeichen einer Krankheit auftreten, muss die Brombeere mit geeigneten Insektiziden oder Fungiziden behandelt werden.

Fazit

Brombeersorten Navaho gilt als die unprätentiöseste und ist daher bei russischen Gärtnern beliebt. Mit der richtigen Sorgfalt kann sie viele Jahre lang eine wunderbare Ernte geben und ihrem Besitzer gefallen.

Bewertungen

Die Gärtner, die diese Brombeere züchteten, legten ihr Feedback zur Navajo-Sorte beiseite.

Victoria, 28 Jahre alt, Tomsk
Brombeeren dieser Sorte erschienen mir kürzlich. Ihre Beeren sind zwar nicht sehr groß, aber die Büsche tragen reichlich Früchte, sodass der Gesamtertrag recht hoch ist. Ich mag auch die Tatsache, dass die Büsche stollenlos sind, was es einfach macht, sie zu pflegen und reifende Beeren von den Trieben zu sammeln, ohne sich die Hände zu verletzen.
Dmitry, 36 Jahre alt, Stavropol
Ich habe diese Brombeersorte wegen ihres Ertrags ausgewählt, weil sie den Wachstumsbedingungen, der Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und der einfachen Pflege standhält. Wenn es Zeit für die Ernte ist, ziehe ich Kilogramm schwarzer Beeren aus dem Busch, die ungewöhnlich schmackhaft und duftend sind. Ich empfehle allen Gärtnern, die sich für diese Kultur interessieren, diese Sorte anzubauen.

Video über Navajo Blackberry:

Sehen Sie sich das Video an: Arapaho, Navajo, & Natchez Thornless Blackberry update (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send