Garten

Kirsche Shpanka

Pin
Send
Share
Send
Send


Obwohl ständig neue Hybriden auf dem Markt sind, sind alte Kirschsorten bei Gärtnern nach wie vor gefragt. Eine der bewährten Sorten ist die Shpanka-Kirsche, die für ihre frühe Frucht und ihren hohen Ertrag bekannt ist.

Zuchtgeschichte

Der Name Shpanka kombiniert verschiedene Sorten, die in verschiedenen Regionen wachsen. Ihre erste Erwähnung fand vor 200 Jahren statt. Ursprünglich erschien die Sorte auf dem Territorium der Ukraine als Ergebnis der natürlichen Pflege von Kirschen und Kirschen.

Eine neue Sorte ist weit verbreitet. Ihre Sämlinge wurden nach Moldawien und in die südlichen Regionen Russlands gebracht. Moderne Schweinefleischsorten wachsen in der Wolga-Region, der Moskauer Region, dem Ural und Sibirien.

Hauptsorten

Es gibt verschiedene Arten von Kirschen Shpanka. Bei der Auswahl einer bestimmten Sorte orientieren sie sich an Indikatoren für Winterhärte, Produktivität und Eigenschaften von Früchten.

Shpanka Bryansk

Die Sorte wurde 2009 in das Staatsregister aufgenommen und für den Anbau in der Zentralregion empfohlen. Der Baum ist mittelgroß mit einer abgerundeten Krone und geraden Trieben. Shpanka Bryansk hat eine gute Selbstfruchtbarkeit und ist resistent gegen Pilzkrankheiten.

Die Früchte sind rund und wiegen 4 g. Sie haben eine hellrote Farbe und eine zarte Schale. Fruchtfleisch süß und sauer nach Geschmack, gibt viel Saft. Die Verkostungseigenschaften werden auf 3,7 von 5 Punkten geschätzt.

Frühe Spanka

Der Baum ist ca. 6 m hoch, die Kirsche 4-5 g schwer und früh reif. Spanka hält früh besser als andere Sorten langen Sendungen stand.

Krankheitsresistenz auf durchschnittlichem Niveau. Frostbeständigkeit in der Größenordnung von -25 ° C

Shpanka groß

Früchte sind groß und erreichen eine Masse von 6 g, der Hauptzweck - Dessert. Die Knochen können leicht vom Fruchtfleisch getrennt werden. Früchte sind nicht für den Transport geeignet. Es wird empfohlen, sie sofort nach der Entnahme zu verwenden.

Shpanka Kurskaya

Kirsche bis 4 m hoch, verträgt Frost bis -20 ° C Früchte mit einem Gewicht von 2-3 g, leuchtend rot, mit rosa Fruchtfleisch. Der Geschmack ist süß, sauer fehlt.

Shpanka Shimskaya

Eine Vielzahl von Amateurzuchten, die häufig auf Gartengrundstücken im Nordwesten vorkommen. Das winterharteste Shpanki.

Der Baum ist bis zu 3 m hoch. Für einen hohen Ertrag werden Bestäuber definitiv gepflanzt. Auch reife Früchte haben eine rosa Farbe und hellgelbes Fruchtfleisch. Die Masse der Kirschen beträgt 4-5 g. Bis zu 50 kg Früchte werden vom Baum entfernt.

Shpanka Donetsk

Unterscheidet sich in Früchten von scharlachroter Farbe mit einem Gewicht von 10-12 g. Die Ausbeute von jedem Baum beträgt etwa 45 kg. Die Sorte ist resistent gegen Temperaturschwankungen und kann nach einem kalten Winter problemlos restauriert werden.

Zwergschweinefleisch

Niedriger Baum, 2,5 m hoch, Kirschen 5 g schwer, scharlachrot. Durchschnittliche Ausbeute - 35 kg.

Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten und Kälte bis -30 ° C. Zwergschweinefleisch wird in der Zentralregion von Russland in Zonen unterteilt.

Krasnokutskaya pribka

Hat sich im Nordkaukasus ausgebreitet. Die Klasse wird nach dem Ausschiffen für 6-7 Jahre befruchtet.

Streich Kranokutskaya samobesplodna und nicht anfällig für Pilzkrankheiten. Die Masse der Früchte bis 4 g. Früchte unterliegen nicht dem Transport.

Eigenschaften

Arten von Kirschen Shpanka haben ähnliche Eigenschaften. Alle von ihnen bringen hohe Erträge, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Trockenresistenz, Winterhärte

Cherry Shpanka ist resistent gegen Trockenheit und verträgt die Abwesenheit von Feuchtigkeit. Die Winterhärte bei Sorten ist jedoch unterschiedlich. Am widerstandsfähigsten gegen Winterkälte ist Shpanka Shimskaya, die Temperaturen von bis zu -35 Grad standhält.

Bestäubung, Blütezeit und Reifezeit

Die Selbstfruchtbarkeit der Sorte Shpanki wird unterdurchschnittlich geschätzt. Um den Ertrag zu erhöhen, wird empfohlen, Bestäuber zu pflanzen: Sorten Griot Ostheims oder Ukrainian, Resistant.

Kirschen werden für die frühe Reifung geschätzt. Blüte- und Erntezeiten sind abhängig vom Anbaugebiet. Im Süden erfolgt die Blüte im Mai und die Ernte reift Ende Juni. In der mittleren Spur werden die Früchte Ende Juli gesammelt.

Obstsorten Shpanka erstreckt sich über 2-3 Wochen. Auf den Bouquetzweigen bilden sich Früchte. Es wird empfohlen, die Kirschen unmittelbar nach dem Reifen zu pflücken, da sie abzufallen beginnen.

Ertrag, fruchtend

Die erste Ernte von einem Baum wird in 5-7 Jahren nach der Ausschiffung entfernt. Die durchschnittliche Ausbeute beträgt 35-40 kg. Der maximale Ertrag (bis zu 60 kg) wird von Bäumen im Alter von 15 bis 18 Jahren geerntet.

Umfang der Beeren

Cherry Shpanka hat einen süßen Geschmack und wird daher frisch verwendet. Die Sorte eignet sich zum Einfrieren, Herstellen von Marmelade, Kompott und anderen Rohlingen. Früchte vertragen keinen langen Transport.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Sorte Shpanka ist resistent gegen schwere Krankheiten und Kulturschädlinge. Um die Landungen zu schützen, wird empfohlen, vorbeugende Behandlungen durchzuführen.

Stärken und Schwächen

Pluspunkte Kirsche Shpanka:

  • gute Trockenresistenz;
  • Fruchtgeschmack;
  • stabile Fruchtbildung;
  • hohe Krankheitsresistenz;
  • frühe Reifung;
  • verlängerte Fruchtbildung.

Die Hauptnachteile der Sorten Shpanka:

  • geringe Fruchttransportfähigkeit;
  • geringe Frühzeitigkeit;
  • Äste brechen oft unter dem Gewicht von Früchten.

Landefunktionen

Kirsche wird an einem ausgewählten Ort gepflanzt, der eine Reihe von Bedingungen erfüllt. Betrachten Sie das Licht, die Qualität des Bodens und das Wachstum in der Nähe der Kultur.

Empfohlene Termine

Wählen Sie für die Bepflanzung die Herbstperiode Ende September oder Anfang Oktober. Die Arbeitsbedingungen hängen von den Wetterbedingungen in der Region ab. Es ist wichtig, einen Baum nach einem Laubfall zu pflanzen, bevor es kalt wird.

Die Pflanzarbeiten können bis zum Frühjahr verschoben werden. Zuerst müssen Sie warten, bis der Schnee geschmolzen ist und sich der Boden erwärmt hat. Die Landung erfolgt jedoch vor dem Beginn des Saftflusses.

Den richtigen Ort wählen

Der Ort für die Sorte Shpanka wird unter einer Reihe von Bedingungen ausgewählt:

  • natürliches Tageslicht;
  • Mangel an starkem Wind;
  • fruchtbarer, durchlässiger Boden.

Kirsche wird in einem offenen Bereich gepflanzt, entfernt von Zäunen und Gebäuden, die Schatten spenden. Im Flachland ist der Baum Feuchtigkeit ausgesetzt. Für Kultur wählen Sie einen Platz auf einem Hügel oder einem flachen Gebiet.

Kirsche bevorzugt einen leichten, nährstoffreichen Boden. Der Baum entwickelt sich gut auf schwarzen Böden, sandigen und lehmigen Böden. Wenn der Boden Lehm ist, müssen Sie groben Sand hinzufügen.

Welche Pflanzen können und sollen nicht neben die Kirsche gepflanzt werden

Neben Shpankoy pflanzten alle Sorten von Kirschen oder Kirschen. Kirsche ohne Probleme in der Nähe von anderen Sträuchern und Obstkulturen:

  • Rowan;
  • Holunder;
  • Geißblatt;
  • Pflaume;
  • Aprikose.

Der Baum wird von anderen Sträuchern ab 1,5 m entfernt. Darunter kann man schattenliebende Kräuter anlanden.

Es wird nicht empfohlen, die Kirsche neben den folgenden Kulturen zu platzieren:

  • ein Apfel;
  • Birne;
  • Birke, Linde;
  • Fichte, Kiefer;
  • Himbeere, Sanddorn, Johannisbeere;
  • Tomaten, Paprika, Kartoffeln.

Apfelbäume und andere Bäume nehmen viele Substanzen aus dem Boden auf und spenden Schatten. Kirsche in einem Abstand von 5-6 m von ihnen gepflanzt.

Auswahl und Vorbereitung von Pflanzgut

Im Kindergarten werden ein oder zweijährige Setzlinge der Sorte Shpanka ausgewählt. Am besten wählen Sie gesunde Pflanzen mit einem entwickelten Wurzelsystem, ohne Risse und andere Schäden.

Vor dem Einpflanzen die Wurzeln des Sämlings 3 Stunden in sauberes Wasser tauchen. Um die Überlebensrate von Sämlingen zu verbessern, wird dem Wasser ein das Wurzelwachstum stimulierendes Medikament zugesetzt.

Landungsalgorithmus

Verfahren zum Pflanzen:

  1. Ein Loch mit einem Durchmesser von 50 cm und einer Tiefe von 60 cm vorgraben.
  2. Dem Boden werden 1 l Holzasche und 100 g Kaliumphosphordünger zugesetzt.
  3. Ein Teil des Landes ergoss sich in die Grube.
  4. Wenn sich der Boden gesetzt hat, beginnen Sie mit dem Pflanzen. Der Keimling wird in die Grube gesenkt, seine Wurzeln werden begradigt und mit Erde bedeckt.
  5. Der Boden ist gestampft. Die Pflanze wird reichlich mit warmem Wasser bewässert.

Nachsorge für die Kultur

Der Kirschbaum muss nur während der Blütezeit gegossen werden, wenn in der Region eine Dürre eingetreten ist. In den stammnahen Kreis werden 4-5 Liter warmes Wasser eingefüllt.

Kirsche gefüttert im zeitigen Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen war. Bereiten Sie zum Gießen einen Aufguss von Hühnermist oder Gülle vor. Vor und nach der Blüte wird mit einer Lösung gegossen, die 30 g Kali- und Phosphatdünger enthält.

Tipp! Im Frühjahr und Herbst werden abgebrochene und trockene Triebe von der Kirsche entfernt.

Damit der Baum den Winter übersteht, wird im Spätherbst reichlich gegossen. Cherry Spud, und der Boden wird mit Humus gemulcht. Zum Schutz des Stammes vor Nagetieren Fichte, Gitter oder Dachpappe auftragen.

Krankheiten und Schädlinge, Methoden zur Bekämpfung und Vorbeugung

Kirsche ist von einer Reihe von Krankheiten betroffen, die in der Tabelle aufgeführt sind:

Eine Krankheit

Symptome

Kontrollmaßnahmen

Prävention

Fruchtfäule

Das Auftreten von dunklen Flecken auf der Frucht. Im Laufe der Zeit mumifizierte die Frucht.

Behandlung des Baumfungizids Topaz.

  1. Abgefallenes Laub reinigen.
  2. Beschneiden Triebe.
  3. Bäume im zeitigen Frühjahr und Spätherbst mit Fungiziden besprühen.

Scab

Gelbe Flecken auf den Blättern, die sich schnell ausbreiten und abdunkeln. Früchte entwickeln sich nicht und trocknen nicht.

Sprühen Bäume Bordeaux Flüssigkeit.

Anthracnose

Weiße Punkte auf der Frucht, die sich allmählich zu dunklen Flecken entwickeln. Betroffene Früchte mumifizieren und fallen ab.

Sprühen Sie das Fungizid Poliram.

Die Tabelle zeigt die Hauptschädlinge der Kirschen:

Pest

Anzeichen einer Niederlage

Kontrollmaßnahmen

Prävention

Schwarze Blattlaus

Auf den Trieben erscheinen verdrehte Blätter. Blattlauslarven saugen den Saft aus den Blättern und schwächen die Immunität der Kirsche.

Verarbeitung Pflanzmedikamentlösung Fitoverm.

  1. Beschneiden Triebe.
  2. Herbst, der den Boden im pristvolnom Kreis gräbt.
  3. Stickstoffhaltige Düngemittel rationieren.
  4. Prophylaktische Behandlungen mit Insektiziden.

Kirschfliege

Der Schädling legt Larven ab, die sich vom Fruchtfleisch der Kirsche ernähren.

Sprühen von Bäumen mit einer Lösung der Droge Kemifos.

Rüsselkäfer

Rot-gelbe Käfer 5 mm lang, ernähren sich von Knospen, Blüten und Blättern.

Käfer werden von den Bäumen geschüttelt und von Hand geerntet. Bäume werden mit einer Lösung der Droge Fufanon besprüht.

Fazit

Cherry Shpanka - frühreife Sorte mit köstlichen Früchten. Die Sorten werden in verschiedenen Regionen Russlands angebaut, die hinsichtlich Ertrag und Krankheitsresistenz geschätzt werden.

Bewertungen

Anna, 38 Jahre, Kirov
Shpanka ist eine hervorragende Kirschsorte. Ich habe vor ein paar Jahren im Kindergarten Setzlinge gekauft. Der Baum ist bis zu 2,5 m groß geworden, was die Ernte erheblich vereinfacht. Die Sorte hat keine Angst vor Frost. Zur Zucht mit Trieben. Shpanka mag Erwachsene und Kinder. Ich friere geerntete Kirschen für den Winter ein oder mache Marmelade daraus.
Elena, 52 Jahre, Region Moskau
Auf Anraten der Nachbarn pflanzte Shpanka Shimskaya Kirschen auf der Baustelle. Die Hauptvorteile der Sorte sind frühe Früchte, große Früchte mit glänzender Haut und saftigem Fruchtfleisch. Kirsche war frostbeständig, kein Problem verträgt alle Winterkühlung. Bereits Anfang Juli sammle ich die erste Ernte.
Igor, 45 Jahre alt, Krasnodar
Shpanka Cherry ist eine berühmte ukrainische Sorte, die unter unseren Bedingungen gut wächst. Während der ganzen Zeit des Wachstums hat der Baum nie wehgetan, auch wenn ich das Sprühen vergessen habe. Die Früchte sind sehr süß und saftig, sie reifen sogar früher als Vladimirskaya-Kirschen.

Sehen Sie sich das Video an: Fruhe Kirschen im Vergleich (Juli 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send