Garten

Strobi-Vorbereitung

Pin
Send
Share
Send
Send


Synthetische biologische Produkte auf Basis natürlicher Toxine werden seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich in der Landwirtschaft eingesetzt. Eines davon ist das Strobi-Fungizid. Gebrauchsanweisung kennzeichnet es als Allheilmittel im Kampf gegen Pilzmikroflora.

Der Wirkstoff des Arzneimittels basiert auf Strobilurinen, Derivaten der Betametoxyacrylsäure, die aus der Familie der gängigen Pilze isoliert wurden. Der Mechanismus ihrer Wirkung ist die Unterdrückung der mitochondrialen Atmung von Krankheitserregern durch Blockierung der ATP-Synthese. Sie ist in den frühen Stadien der Infektion am ausgeprägtesten und verhindert das Wachstum des Myzels und die weitere Sporulation.

Beschreibung des Fungizids

Strobe kann verwendet werden, um Folgendes zu schützen:

  • Obstbäume;
  • Weinberge;
  • Zier- und Beerensträucher;
  • Gemüsekulturen;
  • verschiedene Arten von Blumen.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels beruht auf der Fähigkeit von Strobilurinen, mit der Oberflächenschicht von Blättern und anderen Pflanzenteilen zu interagieren und in deren inneres Gewebe einzudringen. Das Strobi-Fungizid unterdrückt nicht nur die Wirkung von Pilzpathogenen, sondern verhindert auch die Bildung von Sekundärsporen, was für Krankheiten wie Schorf sehr wichtig ist.

Strobilurin-basierte Fungizide reichern sich nicht im Boden und im Gewässer an, da sie schnell zerstört werden. Beispielsweise war bei der Bestimmung der Restmenge von Strobe in Äpfeln sein Gehalt sehr gering und in Getreide wurde es überhaupt nicht nachgewiesen. Strobi hat eine geringe Toxizität für lebende Organismen, was sein Hauptvorteil und gleichzeitig sein Nachteil ist. Pilze mutieren schnell und werden resistent gegen die Wirkung der Droge. Die Resistenz gegen das Medikament ist gekennzeichnet, zum Beispiel:

  • Mehltau von Getreide und Gurken;
  • Graufäule in Gewächshäusern auf Gemüse.

Die ersten Präparate auf Basis von Strobilurinen erschienen Mitte der 90er Jahre und seitdem ist der Umsatz nur noch gestiegen. Unter den Analoga Strobe können Trichodermin, Topsin M, Prestige und andere unterschieden werden. Die in der Gebrauchsanweisung beschriebene Handelsform des Arzneimittels Strobe wird in Form von Granulat in kleinen Beuteln zu je 2 g angeboten. In Online-Shops gibt es Packungen mit 10 und 200 g. Eine praktische Verpackung und angemessene Preise machen das Produkt für eine breite Palette von Verbrauchern erschwinglich. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt 5 Jahre ab Herstellungsdatum. Das Granulat ist perfekt wasserlöslich und verstopft das Spritzgerät nicht.

Die größte Aktivität der Arbeitslösung tritt unmittelbar nach der Herstellung auf, was bei der Verwendung berücksichtigt werden sollte. Die Menge der verwendeten Substanz hängt ab von:

  • über die Art der verarbeiteten Kultur;
  • ungefähre zu besprühende Fläche.
Es ist wichtig! Wenn Sie das Medikament Strobe verwenden, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen.

Drogennutzen

Gebrauchsanweisungen und Bewertungen von Gärtnern und Gärtnern zeugen von den unbestrittenen Vorteilen des Strobi-Fungizids:

  • es kann während der Blütezeit verwendet werden;
  • Aufgrund seiner Fähigkeit, sich gleichmäßig über die Oberfläche der Blattspreite zu verteilen, wirkt Strobe auch bei teilweisem Aufprall effektiv.
  • Sprühen des Arzneimittels kann auf feuchte Blätter bei Temperaturen im Bereich von +1 Grad durchgeführt werden;
  • Die Schutzwirkung hält lange an - bis zu 6 Wochen.
  • zur Verarbeitung ausreichend kleiner Mengen des Arzneimittels;
  • Wegen der schnellen Hydrolyse nicht in der Frucht anreichern.
  • keine negative chronische Wirkung haben;
  • Zersetzung schnell, haben keine umweltbelastende Wirkung.

Strobe hat ein breites Wirkungsspektrum und kann eingesetzt werden gegen:

  • verschiedene Arten des Aufdeckens;
  • späte Fäule;
  • Mehltau;
  • Sorten von Fäule;
  • Schorf;
  • Rost;
  • Anthracnose;
  • grauer Schimmel.

Weinberge besprühen

Das Präparat Strobe ist, wie in der Gebrauchsanweisung für Trauben angegeben, eines der sichersten Fungizide. Es behandelt effektiv die Rebe, die bereits von einem pathogenen Pilz befallen ist, und hemmt das Wachstum von Myzel und die weitere Sporulation. Aus diesem Grund deckt die Krankheit keine großen Bereiche des Weinbergs ab. Parallel dazu ist ein Schutz gegen die möglichen Auswirkungen anderer Krankheitserreger gegeben.

Die Gebrauchsanweisung empfiehlt, während der Vegetationsperiode zu sprühen, jedoch nicht mehr als zweimal während der gesamten Saison und nicht später als einen Monat vor der Weinlese. Die Sprühlösung wird aus einem Verhältnis von 2 g Substanz zu 6 l Wasser hergestellt.

Verarbeitungsfunktionen

Damit das Pflanzenbehandlungsmittel die beste Wirkung erzielt, sollten einige Empfehlungen berücksichtigt werden:

  • Morgens und abends sind die besten Behandlungsmethoden.
  • Obwohl das Arzneimittel eine geringe Toxizität aufweist, sollte bei der Arbeit eine chemische Schutzausrüstung verwendet werden.
  • Nach dem Sprühen sollte die Arbeitskleidung in einer Seifenlösung aufbewahrt werden.
  • für die Verarbeitung ist es besser, einen windstillen Tag zu wählen;
  • nach drei tagen sprühen wird die arbeit im garten nicht empfohlen;
  • häufige Anwendung von Strobe kann zur Entwicklung einer Resistenz gegen Krankheitserreger führen;
  • Vor jedem Sprühen mit Strob muss ein Behandlungsverfahren mit einem anderen Fungizid durchgeführt werden, das nicht zu dieser Klasse chemischer Verbindungen gehört.
  • Die Behandlung muss nicht nur die Teile der Pflanze betreffen - Blätter, Stämme, Früchte, sondern auch die Wurzelzone.

Die Praxis der langfristigen Anwendung von Strobi und Überprüfungen ermöglichte es uns, Empfehlungen zu entwickeln, deren Umsetzung dazu beitragen wird, das Auftreten von Resistenzen gegen diese Medikamente zu verhindern oder zu verringern:

  • Das Sprühen sollte spätestens eine Woche nach den Regenfällen erfolgen, die eine Pilzkrankheit zum Erliegen bringen.
  • Befolgen Sie die Regeln der Fruchtfolge.
  • Verwenden Sie zum Anpflanzen hochwertiges Saatgut.

Farbschutz

Mit Hilfe der Droge Strobe schützen Blüten vor Krankheiten wie Mehltau und Rost. Es wird alle 10 Tage mit einer Lösung besprüht, die 5 g der Substanz pro Eimer Wasser enthält. Bei Gartenrosen ist der Zeitplan für die Strobe-Behandlung geringfügig verschoben - sie werden alle zwei Wochen und auch vor der Überwinterung besprüht.

Es ist wichtig! Rosensträucher sollten gründlich besprüht werden, einschließlich des Beckenkreises.

Von Pilzkrankheiten betroffene Blüten sollten mit einem Fungizidkomplex behandelt werden, bei dem Strobe mit anderen Mitteln kombiniert wird, z. B. mit Topaz. Um Resistenzen zu vermeiden, ist es auch erforderlich, Strobe-Lösungen mit Fungiziden mit unterschiedlichem Wirkmechanismus abwechselnd zu besprühen. Im zweiten Jahr der Strobe-Behandlung sollte ausgeschlossen werden.

Gemüsekulturen

Zum Versprühen von Gemüse wird eine Lösung mit einer Menge von 2 g des Arzneimittels pro 10 Liter Wasser hergestellt. Blitz wirksam:

  • wenn Mehltau oder Krautfäule in Tomaten auftreten;
  • brauner Fleck in Karotten und Paprika;
  • peronospoza - in Gurken, Knoblauch und Zwiebeln.

Die Gebrauchsanweisung empfiehlt, dass während der Vegetationsperiode das Besprühen von Gurken und anderem Gemüse mit dem Strobi-Fungizid mit anderen Arzneimitteln abwechselt. Ändern Sie im nächsten Jahr den Ort des Anpflanzens von Gemüse. Nach der letzten Verarbeitung der Saison muss vor der Ernte von Gurken und Tomaten Folgendes passieren:

  • auf offenen Betten - bis zu 10 Tagen;
  • in Gewächshäusern von 2 bis 5 Tagen.

Obstbäume

Das Hauptproblem von Obstbäumen ist das Auftreten von Schorf und Mehltau. Die Wirkung des Arzneimittels Strobe gegen diese Pathologien besteht darin, den Sporenkeimungsprozess zu hemmen. Gleichzeitig werden andere Pilzerkrankungen verhindert, beispielsweise Fäulnis anderer Art. Bei der Behandlung von Schorf an Äpfeln und Birnen gibt es einen so interessanten Effekt wie die Blattgärtnerei.

Gemäß der Anleitung wird die Strobe-Fungizidlösung in der üblichen Menge von 2 g pro Eimer Wasser hergestellt. Das Sprühen wird höchstens dreimal während der Vegetationsperiode und im Wechsel mit anderen Arzneimitteln durchgeführt. Vom Tag der letzten Behandlung bis zur Ernte sollten mindestens 25 Tage vergehen.

Nutzerbewertungen

Das Medikament Strobe ist seit langem bei Sommerbewohnern und Gärtnern beliebt. Dies zeigt sich an ihrem positiven Feedback.

Kruglova Maria, 49 Jahre alt, Nizhnekamsk. Ich liebe es, Blumen zu züchten. Während der ganzen Saison blühen auf dem Blumenbeet verschiedene Rosensorten. Letztes Jahr waren sie stark von Mehltau betroffen. Ich dachte, dass sie sterben würden. Rat eines Freundes gerettet. Vor dem Schutz für den Winter, entsprechend der Gebrauchsanweisung, mit Strobi behandelt. Im Frühling waren meine Rosen gesund.

Paslenov Victor, 70 Jahre, Tambov Ich bin mit dem Anbau von Gemüse in einem Gewächshaus beschäftigt. Ich benutze Strobe schon lange. Er kommt perfekt mit Tomaten aus der Knollenfäule zurecht. Ich handle nach den Anweisungen und wechsle Strobe mit anderen Fungiziden ab. Manchmal muss man ein paar Sprays machen. Die Hauptsache ist, die Anweisungen zu befolgen, die mit dem Paket geliefert werden.

Grushevskaya Lyubov, 57 Jahre alt, Astrachan, wir haben einen kleinen Obstgarten. Wir haben Strobi-Fungizid angewendet, um Apfel- und Birnenbäume zu besprühen. Die Zubereitung hat mir sehr gut gefallen - sie wirkt schnell und mit einer guten Wirkung. Erhöht grünes Laub. Es ist wichtig, die Anweisungen zu befolgen - die Anzahl der Sprays sollte 3-mal pro Saison nicht überschreiten.

Ogurtsov Gennady, 62, KurskVinograd erfordert Aufmerksamkeit und sorgfältige Pflege. Ohne regelmäßige Behandlungen gibt er keine Erträge und stirbt. Die Medikamente müssen jedoch in regelmäßigen Abständen gewechselt werden, da die pathogenen Mikroorganismen mutieren und nicht mehr darauf reagieren. Daher ist es notwendig, die Fungizide regelmäßig zu wechseln. Vor kurzem benutze ich das Medikament Strobe. Wie in der Gebrauchsanweisung sowie in den Bewertungen der Winzer angegeben, wirkt es nicht nur gegen viele Pilzkrankheiten, sondern ist auch umweltfreundlich.

Fazit

Wenn Sie alle Anforderungen der Gebrauchsanweisung für das Strobi-Fungizid strikt einhalten, ist sowohl die Sicherheit der Pflanzen als auch deren reiche Ernte gewährleistet.

Sehen Sie sich das Video an: Audi 80 Projekt - 02 - Die Vorbereitung - Teil 1 (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send