Garten

Tukai-Trauben

Pin
Send
Share
Send
Send


Frühe Rebsorten waren schon immer bei Gärtnern beliebt. Wenn sich einige Arten gerade auf die Frucht vorbereiten, erfreut die frühe Reifung mit leckeren und saftigen Beeren. Eine davon ist die Tukai-Rebsorte, die häufig im Garten der Sommerbewohner zu finden ist. Der Hybrid zeichnet sich durch seine Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen und Schlichtheit aus. Betrachten Sie die Beschreibung und das Foto, machen Sie sich mit den Besonderheiten der Weinbaukultur vertraut und kümmern Sie sich um ihn.

Herkunft

Forschungsinstitut der Tukai-Züchter von Rebsorten. Ya. I. Potapenko in Nowotscherkassk. Die Sorte wurde durch die Kreuzung zweier völlig unterschiedlicher Rebsorten erhalten - Pearls Saba und Yakdona.

Tukay übernahm von seinen Vorgängern Eigenschaften wie Frostbeständigkeit, Frühreife und Ertragskraft. Dies ermöglicht ihm, nicht nur in den südlichen Teilen Russlands, sondern auch in den Regionen Zentral-, Ural-, Sibirien- und Nordwesten des Landes zu pflanzen.

Beschreibung der Trauben

Hybrid Tukay ist eine Tafelsorte, die eine frühe Ernte bringt und niedrigen Temperaturen standhält. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack, eine gute Präsentation und ist für den frischen Verzehr bestimmt.

Sträucher und Trauben

Tukai-Traubensträucher sind kräftig und breiten sich aus. Kann eine Höhe von 1,5 bis 3 m erreichen. An der Rebe reift eine große Anzahl von Beeren, fast über die gesamte Länge. Die Blätter sind mittelgroß, eiförmig, hellgrün, ganze Ränder und eine schwach geschnittene Mitte. In ihrem Aussehen ähneln sie den Blättern der Saba-Weinblätter.

Eine Besonderheit der Sorte Tukai sind bisexuelle Blüten. Dies vereinfacht den Vorgang der Befruchtung. Unter widrigen Wetterbedingungen kann der Prozess jedoch kompliziert sein. Blühende Pinselpflanzen locker und länglich.

Weintrauben sind groß, von mittlerer Dichte und zylindrisch. Im Durchschnitt wiegen sie 0,7 bis 0,8 kg, können aber unter günstigen Bedingungen 1,5 kg erreichen.

Beeren

Die Trauben sind rund, klein und wiegen 3 bis 5 g. Je nach Reifegrad können sie ihre Farbe von hellgrün nach bernsteinfarben ändern. Unter der dichten Haut befindet sich süßes und saftiges Fruchtfleisch mit einer leichten Säure. Eine Besonderheit der Frucht - das Vorhandensein von Muskatnoten und ein angenehmes Aroma. Der Zuckergehalt in Trauben beträgt 18% und Säuren - 6-7 g / l.

Die Früchte von Tukai können lange am Weinstock hängen, da sie sich an starken Blattstielen befinden. Sie knacken nicht und duschen nicht. Beim Transport der Trauben bleibt der Geschmack und das Aussehen erhalten.

Achtung! Damit die Trauben den ganzen Winter gelagert werden können, muss sie in einem trockenen Raum gereinigt und die Temperatur zwischen 1 und 8 ° C gehalten werden.

Auffallende Merkmale

Um ein vollständiges Bild der Tukai-Trauben zu erhalten, sollten Sie einige seiner Merkmale berücksichtigen.

Ausbeute und Reifezeit

Tukai-Trauben bringen unabhängig vom Wetter eine hohe und qualitativ hochwertige Ernte. Die Rebe dieser Sorte reift zu 85-90%. Mit der richtigen Pflege von einem Strauch können 18-20 kg Beeren entfernt werden. Sämlinge tragen nach dem Pflanzen 2-3 Jahre lang Früchte.

Die erste Weinlese erfolgt 90-100 Tage nach dem Knospenbruch. Im Süden und Südosten Russlands reifen die Früchte in der zweiten Julihälfte. In den zentralen und nördlichen Regionen des Landes bringt Tukay die Ernte etwas später, die ersten Früchte der Trauben können im August verkostet werden.

Vorteile

Tukai-Trauben haben viele positive Aspekte:

  • ergibt eine hohe und qualitativ hochwertige Ernte;
  • reift früh;
  • während des Transports behält es sein Aussehen und seinen Geschmack;
  • kann für eine lange Zeit gelagert werden;
  • verträgt niedrigere Temperaturen bis -25 ° C;
  • hat einen angenehmen süß-sauren Geschmack und ein Aroma von Muskatnuss;
  • beständig gegen Graufäule;
  • nicht anfällig für Risse und Spritzer.

Diese unprätentiöse Rebsorte hat sich in viele Gärtner verliebt, die an einer frühzeitigen und wohlschmeckenden Ernte interessiert sind.

Nachteile

Die Tukai-Rebsorte hat auch einige Nachteile:

  • Es ist notwendig, die Büsche so zu schneiden, dass sie nicht mit Büschen überladen werden. Wenn es viele Beeren gibt, werden sie sauer und klein.
  • Der Bestäubungsprozess während des Regens kann gestört werden.
  • Wenn die Temperatur über 35 ° C steigt, verlangsamt sich die Entwicklung der Trauben und der Ertrag sinkt.
  • in dem rauen Klima müssen die Tukay-Büsche für den Winter gedeckt sein.

Dies sind kleinere Nachteile, die mit der richtigen Pflege der Pflanze und der Schaffung günstiger Bedingungen dafür vermieden werden können.

Tipp! Für Regionen mit heißem Klima sind dunkle Trauben besser geeignet.

Merkmale des Wachstums

Trotz der Tatsache, dass die Sorte Tukay eine Vielzahl von Vorteilen hat, wird es ohne die ordnungsgemäße Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Arbeiten nicht möglich sein, eine gute Weinlese zu sammeln.

Landedaten

Tukai-Trauben können sowohl im Frühjahr als auch im Herbst gepflanzt werden. Dies ist in den Wintermonaten nicht möglich, da der Schössling wegen der Kälte keine Wurzeln schlagen kann.

Wenn Sie im Frühjahr pflanzen, müssen Sie Ende April - Anfang Mai beginnen, bevor die Knospen anschwellen. Die Erde sollte sich erwärmen. Vor dem Winter hat die Pflanze Zeit, sich zu beruhigen und Kraft zu tanken.

Im Herbst können die Trauben von September bis Mitte Oktober gepflanzt werden, bis die ersten Fröste auftreten. Im Winter muss die Pflanze sorgfältig abgedeckt werden. Im Frühjahr beginnt sich der Tukaya-Busch aktiv zu entwickeln und zu wachsen.

Tipp! In den nördlichen Regionen ist es besser, im Frühjahr Trauben zu pflanzen.

Site-Auswahl

Diese Rebsorte bevorzugt sonnige und vor Nordwinden geschützte Standorte. Es wird empfohlen, es entlang eines Zauns oder eines Gebäudes auf der Südseite zu pflanzen.

Die Zusammensetzung des Bodens ist Tukay anspruchslos, mag aber nicht zu nass, Feuchtgebiete und salzhaltige Standorte. Büsche wachsen gut auf sandigen, kalkhaltigen und lehmigen Böden.

Das Wurzelsystem der Trauben wächst stark und dringt tief in den Boden ein, so dass die Nähe des Grundwassers die Pflanze schädigen kann.

Boxenvorbereitung

Im Herbst wird empfohlen, die Parzelle auszugraben, Unkraut und Wurzeln zu entfernen. Ein paar Wochen vor dem Einpflanzen muss ein Loch von 85-90 cm Tiefe gegraben werden, auf dessen Grund ein Eimer schwarzer Erde mit Ton gegossen wird. In dieser Phase können Sie ein Bewässerungsrohr mit einem Durchmesser von 6 cm installieren, durch das die Traubenbewässerung durchgeführt wird.

Dann eine Schicht Drainage aus trockenen Ästen und Kies legen. Von oben wird es mit Humus gefüllt, der zu gleichen Anteilen mit schwarzem Boden und Sand vermischt ist. Sie können dieser Bodenmischung auch etwas Asche, Superphosphat und Kaliumsalz hinzufügen. Die letzte Ebene sollte ein Drittel der Aussparung einnehmen.

Landeregeln

Tukai-Büsche können in Reihen oder einzeln auf einem festen Untergrund gepflanzt werden. Am Tag vor dem Einpflanzen sollten die Wurzeln des Keimlings in Wasser oder einer Lösung eines Wachstumsstimulators eingeweicht werden.

Regeln für das Anpflanzen von Trauben:

  1. Gießen Sie die vorbereitete Landegrube mit viel Wasser.
  2. Senken Sie den Schössling in die Aussparung, so dass sich seine beiden Augen unter dem Boden befinden.
  3. Die Wurzeln ausbreiten und mit einer Schicht von 25-35 cm bedecken.
  4. Wasser und zamulchirovat Weinberg Stroh, Zweige oder Sägemehl.
  5. Gepflanzter Stiel zum Binden und Trimmen von 2-3 Blättern.

Wenn der Landeplatz Tukaya durch dichtes Grundwasser gekennzeichnet ist, ist es notwendig, ein Hochbett dafür zu wählen. Um den Traubenstrauch sollte ein Graben für den Wasserfluss graben.

Pflegeeigenschaften

Der frühreife Hybrid-Tukay bringt an jedem Ort eine reiche Ernte, wenn der Gärtner die Trauben regelmäßig pflegt: gießen, beschneiden, top dressing.

Beschneiden

Da der Traubenstrauch die Eigenschaft hat, stark zu wachsen und eine Vielzahl von Trauben zu bilden, ist darauf zu achten, dass die Triebe nicht überlastet werden. Ansonsten erfüllen die Früchte nicht die Erwartungen - sie sind sauer und klein.

Mit der Ankunft des Frühlings werden schwache Triebe abgeschnitten und überschüssige Knospen entfernt. Insgesamt sollten 40 bis 45 Augen auf den Busch und nicht mehr als 7 Augen auf die Rebe gerichtet bleiben. Die beim Beschneiden gewonnenen Weinausschnitte können für die Fortpflanzung verwendet werden. An den Stielen kneifen die oberen Blütenstände, so dass nicht mehr als 4 Trauben übrig bleiben. Solche Aktivitäten können die Größe der Beeren und den Ertrag erhöhen.

Achtung! In den nördlichen Regionen wird die Bildung eines Traubenstrauchs am besten im Herbst nach der Ernte behandelt.

Top Dressing

Wurden beim Einpflanzen von Trauben Mineraldünger in den Boden eingebracht, so kann man die Pflanze im ersten Jahr nicht mehr füttern. Als nächstes sollte jede Quelle im Boden verrotteten Dünger produzieren, und einen Monat vor der Blüte muss Tukay mit einer Lösung aus komplexem Dünger bewässert werden.

Stickstoffzusätze sind während des Wachstums und der Entwicklung von Sträuchern erforderlich, und Kalizusätze sind erforderlich, um das Wachstum von Beeren anzuregen und deren Geschmack zu verbessern.

Vor der Blüte können die Weinblätter mit einer Superphosphatlösung oder einer speziellen Zubereitung zur Verbesserung der Eierstöcke behandelt werden. Der Eingriff wird zweimal im Abstand von 15 Tagen durchgeführt. Dies geschieht mit einer Spritzpistole bei ruhigem und trockenem Wetter.

Bewässerung

Das Gießen der Trauben dieser Sorte sollte selten, aber reichlich sein. Abhängig von den Wetterbedingungen und der Zusammensetzung des Bodens wird empfohlen, alle 30-40 Tage durchzuführen. Im Sommer muss der Boden häufiger angefeuchtet werden, einmal in 10-15 Tagen. Ein Busch macht normalerweise 15 bis 30 Liter Wasser aus. Gleichzeitig ist es unmöglich, sowohl Staunässe als auch Austrocknung des Bodens zuzulassen.

Wasser zum Gießen Tukay muss getrennt und warm sein. Es ist unerwünscht, die Pflanze mit kaltem Wasser zu bewässern, da es möglich ist, die Ernte teilweise zu verlieren.

Es ist wichtig! Die Bewässerung des Weinbergs mit einem Drainagerohr erleichtert den Prozess und spart Zeit und Mühe.

Krankheitsvorbeugung

Rebsorten Tukay resistent gegen Graufäule, aber anfällig für Oidium und Mehltau.

Es ist wichtig, es rechtzeitig vor verschiedenen Krankheiten und Schädlingen zu schützen:

  • Um zu verhindern, dass das Oid die Traubenbüsche beschädigt, muss sein grüner Teil mit Kupfersulfatlösung besprüht werden. Die Behandlung erfolgt im zeitigen Frühjahr und in der Vegetationsperiode.
  • Um die Pflanze vor Mehltau zu schützen, müssen die Sträucher rechtzeitig verdünnt werden, um die Belüftung zu gewährleisten. Der Boden um den Weinberg sollte mit Asche bestreut und gemulcht werden. Es ist wichtig, eine Stickstoffdüngung durchzuführen und die Blätter mit Eisensulfat zu besprühen.
  • Um zu verhindern, dass Vögel Beeren picken, müssen Sie Narbenvernichter in der Nähe der Pflanze platzieren: eine Glocke, ein helles Tuch oder ein Metallgitter.

Die Sorte Tukai kann auch unter Thripsen und Traubenjuckreiz leiden. Damit die Pflanze nicht mit Spezialpräparaten besprüht wird, die die Ernte retten können. Einige von ihnen können nicht nur Erwachsene, sondern auch ihre Larven vernichten.

Gärtner Bewertungen

Igor, 40 Jahre alt, Orel. Die früheste und beliebteste Rebsorte auf meiner Website ist Tukay. Bereits im Juli können Sie die süßen und duftenden Beeren genießen. Ich hatte nie ein Problem mit ihm. Mit Standard-Vorbeugungsmaßnahmen für 4 Jahre wurde er nie krank. Im vergangenen Jahr brachte Tukay acht Trauben von 600 auf 1,2 kg. Der Geschmack der Beeren ist ausgezeichnet Olga, 29 Jahre, Kazan, zum Vergleich haben sie auf ihrem Land die Setzlinge von Makdalsky und Tukai gepflanzt. Beide haben ein ausgeprägtes Muskataroma und einen harmonischen Geschmack. Da die Tukai-Trauben größer als die Beeren und dünner als die Schale sind, belassen Sie sie im Garten. Es passt zu mir in allem außer Bestäubung. Pinsel locker gebunden und streuen können.

Fazit

Dank der harten Arbeit der Züchter können Sie die schönen Tukai-Trauben genießen. Angenehme Muskatnuss und Frühreife ziehen viele Gärtner an. Abhängig von den Besonderheiten der Agrartechnik und -pflege bringt der Traubenstrauch eine reiche Ernte hervor. Und bei richtiger Lagerung können die Beeren bis zum Frühjahr frisch bleiben.

Sehen Sie sich das Video an: SPIDER-MAN: FAR FROM HOME - Official Trailer (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send