Garten

Trauben Frührussisch

Pin
Send
Share
Send
Send


Gärtner lieben es, frühe Pflanzensorten anzubauen. Wenn sich die Hauptsorten vor Ort noch auf die Frucht vorbereiten, erfreuen die ersten bereits die Eigentümer mit ihrer Ernte. Daher sind die Trauben "russisch früh" auch bei unerfahrenen Gärtnern häufig im Garten anzutreffen. Dies ist eine Hybridsorte, die durch das Kreuzen von zwei Formen erhalten wird - „Shasla Severnaya“ und „Michurinets“.

Beschreibung der Merkmale und Eigenschaften der vom Institut für Weinbau und Weinbereitung "Russische Frühe" zusammengestellten Trauben. Ya. I. Potapenko von der Stadt Nowotscherkassk. Hybrid bezieht sich auf die Tafelsorte der sehr frühen Fruchtbildung, die niedrigen Temperaturen standhält. Aufgrund dieser Eigenschaften wird es in allen Regionen Russlands angebaut, auch im Ural und in Sibirien. Tafeltrauben zeichnen sich durch einen hervorragenden Geschmack aus und sind zum frischen Verzehr bestimmt. "Russisch früh" rechtfertigt seinen Zweck voll und ganz. Um die Beschreibung der Rebsorte „Russian Early“ so detailliert wie möglich zu gestalten, werden in dem Artikel Fotos, Videos und Rezensionen von Gärtnern verwendet.

Sortenbeschreibung

Zunächst wenden wir uns den Merkmalen zu, nach denen sich die Züchter für diese Hybride zum Pflanzen entscheiden.

Natürlich ist dies der Zeitpunkt der Reifung der Ernte. Bereits im Juli schmücken himbeerrote Beeren die Büsche der „Russian Early“ -Traube. Zu diesem Zeitpunkt treten an den Büschen anderer Sorten nur die ersten Anzeichen für den Beginn der Fruchtreife auf. Bei richtiger Pflege wird die Sorte Ende Juni an reifen Trauben Gefallen finden. Um den Erntezeitpunkt in Ihrer Region genau zu bestimmen, zählen Sie 110 bis 115 Tage ab dem Zeitpunkt des Knospenbruchs. Startet eine frühe Traubenfrucht in 2-3 Jahren nach dem Pflanzen, abhängig vom agrotechnischen Anbau.
Produktivität Ein fruchtbarer Trieb bildet 2-3 Blütenstände. Jeder erwachsene Busch reift bis zu 25 kg köstlicher Beeren. Jungpflanzen bringen etwa 7 kg aus einem Busch hervor.

Bush redneros, wächst aber ziemlich weit. Ein erwachsener Weinberg nimmt eine Fläche von bis zu 5 Metern ein. Die frühe Rebsorte hat eine Besonderheit.

Achtung! An der Rebe bildet sich nicht sofort eine Schicht aus mehrjährigem Holz. Diese Eigenschaft führt zu einem schwachen Ertrag in den ersten 3-4 Jahren des Busches.

Daher ist es für Gärtner erforderlich, an Stellen mit einer Wachstumsdicke von 20 bis 25 cm jährlich einen mittleren und einen kurzen Schnitt durchzuführen, was in der Beschreibung der russischen Rebsorte Early erwähnt wird.

Die Blätter der Pflanze sind gerundet oder herzförmig mit einer schwachen Pubeszenz auf der unteren Platte. An langen Blattstielen festhalten.

Cluster sind bröckelig, nicht sehr groß. Damit die Pflanze einen großen Haufen bildet, hinterlassen die Züchter nicht mehr als 2 Blütenstände auf einem Stiel. Wenn Sie mehr Zeit lassen, wird der Reifungsprozess verzögert und die Cluster werden klein.

Der besondere Wert der Trauben "Russisch früh" - ist die Beeren (siehe Foto).

Sie sind mittelgroß, aber sehr lecker. Der Geschmack der Frucht ist süß mit einer leichten Säure. Der Duft enthält Noten von Karamellgeruch. Gärtner gaben einer Vielzahl von frühen Trauben den zweiten Namen - "Karamell". Die Trauben sind oval geformt und erreichen ein Gewicht von bis zu 6-7 g. Das Fruchtfleisch knirscht leicht und reichert den Zuckergehalt gut an. Wenn Feuchtigkeitsmangel beginnen kann, Insekten zu knacken und anzuziehen. Die Früchte haften fest am Stiel, so dass die Sorte den Transport toleriert und die Beeren lange Zeit im Busch verbleiben. Dies ermöglicht es, nicht sofort die gesamte Ernte zu ernten.

Ein kurzes Video über Rebsorten ohne Kommentar:

Die Frostbeständigkeit des frühen Hybriden ist sehr gut. Für -23 ° Sorte ist kein Unterschlupf erforderlich. Diese Eigenschaft in Kombination mit der frühen Fruchtbildung ermöglicht den Anbau früher russischer Trauben in Gebieten mit kurzen Sommern und kalten Wintern.

Die Resistenz gegen viele Krankheiten der Kultur ist sehr gut. Es ist sehr wichtig, dass die Sorte nicht von Mehltau und Oidium befallen ist und auch nicht verrottet. Es ist auch gut gegen Zeckenangriffe. Aber gegen die Reblaus im "frühen Russen" keine Immunität. Ohne den Einsatz von Maßnahmen zur Bekämpfung von Schädlingen werden daher die Erträge sinken, und nach 6-8 Jahren wird der Busch sterben.

Frühe Sorten werden nur selten für die Herstellung von Weinen und Säften verwendet. Grundsätzlich erfreut sich die Nachfrage der Kunden nach frischem Konsum.

Vorteile und Nachteile

Laut Gärtnern haben die russischen Frühtrauben viele Vorteile, die zu ihrer wohlverdienten Popularität geführt haben:

  • sehr frühe Frucht;
  • ausreichende Ausbeute;
  • ungewöhnlicher und angenehmer Geschmack;
  • Frostbeständigkeit;
  • Transportfähigkeit;
  • Resistenz gegen große Traubenkrankheiten;
  • die Erhaltung von Pinseln am Strauch ohne Geschmacksverlust;
  • unprätentiöse Pflege;
  • gute Pfropfung

Zu den Nachteilen der Winzer zählen:

  • nicht sehr große Beeren;
  • geringer Ertrag während der Reifezeit des Busches;
  • die Neigung der Beeren, bei unregelmäßigem Gießen und anhaltendem Regen zu knacken;
  • Anfälligkeit für Wespen- und Bienenbefall.

Trotz der Nachteile der frühen Sorte lieben es die Winzer sehr und freuen sich, ihre Erfahrungen im Anbau zu teilen.

Standortwahl und Landung

Obwohl die Sorte als unprätentiös gilt, sollte der Wahl des Standortes und der Bepflanzung genügend Aufmerksamkeit geschenkt werden. Wie gut diese Aktivitäten durchgeführt werden, hängt von der weiteren Entwicklung der Anlage ab. Die Pflanztechnik ist Standard, es gibt jedoch einige Empfehlungen:

  1. Es ist besser, die Sämlinge auf der Südseite der Sommerhäuser zu pflanzen. Daher riet es sich, die Trauben "russisch früh" erfahrener Gärtner in ihre Bewertungen aufzunehmen. Sie erklären dies damit, dass das Gebäude den Pflanzen nachts die tagsüber gespeicherte Wärme abgibt.
  2. Die Sorte wird im Herbst und Frühling gepflanzt, vorzugsweise jedoch am Ende der Saison. In diesem Fall sind die Sämlinge leichter anzupassen und entwickeln sich im Frühjahr vollständig. Die Frühlingspflanzung wird nur von Jungpflanzen mit Knospen im Ruhezustand durchgeführt.
  3. Hybrid-Brunnenpflanzenanbau.

Die Beschreibung und Fotos der Prozessschritte helfen unerfahrenen Gärtnern, „Russian Early“ -Trauben korrekt zu pflanzen.

Für den Weinberg wählen Sie einen sonnigen Platz mit Schutz vor den Winden. Markieren Sie den Ort und graben Sie Löcher. Sträucher-Hybridsorten dehnen sich stark aus, daher sollte der Abstand zwischen den beiden Sämlingen mindestens 3 Meter betragen. Jeder Busch benötigt eine Fläche von 5-6 Quadratmetern. m. Diese Werte müssen bei der Kennzeichnung berücksichtigt werden. Gebüschgruben haben eine Tiefe von mindestens 50 cm. Wenn im Herbst gepflanzt wird, werden die Gruben für 2 Wochen vorbereitet, im Frühjahr können Sie die Dauer auf 3-4 Tage verkürzen. Auf den Boden wird eine Drainageschicht gelegt, dann eine Mischung aus Humus und fruchtbarem Boden (1: 2) sowie Sand (0,5 Eimer). Der Boden wird bewässert und nach dem Absetzen werden wieder Erde und Holzasche (0,5 kg) hinzugefügt. Lassen Sie ein Loch abklingen und setzen Sie die Landung fort.

Achten Sie auf den Zustand der Trauben. Sie müssen frei von Beschädigungen, Anzeichen von Schädlingen oder Krankheiten sein. Die Pflanzen werden in ein Loch gelegt, gleichzeitig fallen sie in ein Gießrohr, und die Trauben werden mit Erde gesät. Dann gewässert.

Traubenpflege

Ein wichtiger Punkt bei der Pflege der Büsche ist das Gießen. Beim Anbau der Sorte „Early Russian“ ist eine vegetative und wasseraufladende Bewässerung erforderlich. Feuchtigkeit wird im Herbst und Frühling durchgeführt, die erste für Trauben ist wichtiger. Herbstereignis erhöht die Frostbeständigkeit des Busches. Die Bewässerungsbedingungen hängen von den Wetterbedingungen ab. Im Sommer reicht eine Vielzahl von zwei vollen Bewässerungen. Das erste Mal nach der Blüte, das zweite - wenn die Beeren zu reifen beginnen. Wasserverbrauch pro Pflanze 10-20 Liter.

Trotz der Tatsache, dass die Beschreibung der Sorte "Russian Early" als unprätentiös bezeichnet wird, wird es nicht einfach sein, die Ernte wie auf dem Foto ohne Dressings zu erhalten. Die Mahlzeiten werden während der gesamten Vegetationsperiode zubereitet. Im Frühjahr brauchen Weinreben eine Vielzahl von Nährstoffen. Winzer verwenden komplexe Mineraldünger. Wenn die Früchte reifen, werden Kalium und Phosphor zugesetzt. Vor dem Schutz der Büsche im Winter die Fütterung mit komplexer Mineralzusammensetzung wiederholen. Bioprodukte müssen nicht mehr als einmal alle 2-3 Jahre und im Herbst hergestellt werden. Spitzenbehandlung der Trauben kombiniert mit Bewässerung, um die Wurzeln nicht zu schädigen.

Ein weiterer wichtiger Punkt für die Pflege der Sorte "Early Russian" ist das Beschneiden und die Bildung des Busches.

Erntesorte jährlich. Von der Regelmäßigkeit und Qualität des Rebschnittes hängt der Ertrag und die Aufmachung der Trauben ab. Es ist wichtig, die Traube "russisch früh" rechtzeitig zu schneiden. Zu früh - führt zu Saftverlust beim Weinen der Rebe, später zu ungleichmäßiger Buschentwicklung. Es wird daher empfohlen, zu einem Zeitpunkt zu beginnen, an dem konstante Wärme herrscht. Erfahrene Winzer kennen die besonderen Zeichen an der Rebe, die auf den Beginn des Rebschnittes hindeuten.

Junge Gärtner müssen beim Anbau einer Sorte einige Regeln beachten:

  1. In den ersten 2 Jahren der Lebensdauer des Busches dürfen nur trockene Teile entfernt werden.
  2. Dieser Schnitt erfolgt nach der Verholzung der Rebe.
  3. Junge Triebe werden nicht beschnitten, während Shtamb eine geringe Größe hat. Gärtner warten darauf, dass es zunimmt, und fahren dann damit fort, das Skelett zu beschneiden.
  4. Vergessen Sie beim Rebschnitt nicht die Ladungsregulierung. Bei einem Schuss bleiben nicht mehr als 2-3 Pinsel übrig.

Ein weiteres Thema, das Gärtner beunruhigt - Schutz vor Schädlingen. Die Sorte ist von Reblaus befallen und für Wespen sehr attraktiv. Bei Reblaus muss der Kampf ab dem Moment der Landung beginnen. Bereiten Sie dazu den Boden richtig vor. Wenn die Gegend sandig ist, dann ist es sehr gut. In einem anderen Fall Sand in die Gruben geben.

Es ist wichtig! Während der Vegetationsperiode wird der Strauch mit Wasser gegossen, wenn er 2-3 Tage gegossen wird. Dies ist nicht möglich, wenn keine Drainageschicht oder Drainagerillen vorhanden sind.

Sobald infizierte Büsche bemerkt werden, werden sie zerstört. Die Weinblätter, auf denen der Schädling zu sehen ist, werden abgeschnitten und verbrannt. Für die Behandlung verwendeten Medikamente "Fozalon", "Aktellik", "Fastak".

Wespen werden am Ende der Saison geplagt, wenn die Ernte bereit ist, geerntet zu werden.

Es ist notwendig, auf die übliche Weise mit ihnen zu kämpfen - Nester zu zerstören, Rauchbomben zu verbrennen, Köder auszulegen. Spezielle Beutel oder ein Gitter mit kleinen Löchern, die die Trauben schützen, bewahren sie vor Vögeln.

Bewertungen

Jegor Barinov, Belgorod
Die Büsche der „Russischen Frühe“ sind stark und weit verbreitet. Pflege erfordert sehr wenig. Normalerweise bekommen wir bei Standardaktivitäten eine großartige Ernte. Wenn die Sorte während der Saison aufpasst, ist er überhaupt nicht krank. Wespen nerven, müssen aber in den Weinbergen fast immer mit ihnen gekämpft werden. Dies beweist einmal mehr, dass jeder den Geschmack der russischen frühen Trauben mag.
Elena Zyablina, Nowotscherkassk
Die Sorte "Russian Early" wurde in unserer Stadt gezüchtet. Seit mehreren Jahren gepflanzt. Es ist gut an das Klima angepasst, es reift sehr früh. Mir gefällt, dass die Cluster nicht auf einmal entfernt werden müssen. Beeren bleiben im Gebüsch und verlieren nicht an Qualität. Ich werde fast nie krank, ich verbringe Behandlungen von Reblaus. Traube ist nicht nur ich, sondern auch meine Freunde zufrieden.

Videoanruf vom Gärtner:

Pin
Send
Share
Send
Send