Garten

Strawberry remontantnaya: Beschreibung der Sorte, Fotos, Bewertungen

Heute hat der Erdbeer-Handwerker eine große Vielfalt an Sorten, obwohl er diese Art von Früchten erst seit relativ kurzer Zeit anbaut. Die Beliebtheit remontanter Sorten beruht auf ihrem Ertrag, die Beeren solcher Erdbeeren sind süß und schmackhaft - keineswegs minderwertig als gewöhnliche Gartensorten.

Und doch gibt es einige Merkmale des Anbaus remontanter Beeren. Was sie sind und welche Sorten von Erdbeeren als die besten gelten, können Sie diesem Artikel entnehmen.

Merkmale wachsender remontanter Sorten

Die remonstrante Erdbeere zeichnet sich durch lange und ausgedehnte Frucht aus. Wenn also die üblichen Erdbeer- und Erdbeersorten nur einmal im Jahr Früchte tragen, können remontante Sorten während der gesamten Sommersaison eine konstante Ernte einbringen oder alle Beeren in zwei oder drei Dosen geben.

Es ist klar, dass ein solches Fruchtschema Erdbeersträucher stark erschöpft. Um eine gute Ernte im Hausgarten zu erzielen, sollten Sie einige Regeln für den Anbau von remontanten Sorten befolgen:

  1. Neue Sorten von Erdbeer-Remontanten sind fast so vielfältig wie die üblichen Gartentypen dieser Beere. Die Hauptaufteilung erfolgt nach der Größe der Beeren: Große Erdbeeren können ein Gewicht von 100 Gramm erreichen, die Masse der kleinen Früchte beträgt nur 5-10 Gramm, aber sie sind süßer und produktiver.
  2. Damit die Pflanzen weniger an Boden verlieren und die Beeren nach der ersten Ernte nicht schrumpfen, ist es notwendig, Erdbeeren regelmäßig mit komplexen Düngemitteln zu füttern und nur in fruchtbaren Boden zu pflanzen.
  3. Das Gießen ist auch für die remontierten Erdbeeren sehr wichtig: Die Büsche werden regelmäßig und reichlich gewässert, und das Land zwischen ihnen wird regelmäßig gelockert. Um das Austrocknen des Bodens zu verhindern und die Feuchtigkeit zu speichern, wird empfohlen, Erdbeeren mit Folie, Heu, Sägemehl oder Humus zu mulchen.
  4. Die frühen Sorten von remontierten Erdbeeren beginnen bereits im Mai mit der Fruchtbildung, die zweite Erntewelle - im Juli, wenn der Herbst warm ist, wird es die dritte Ernte von Beeren geben - im September. Natürlich ist es sehr gesund, die süßen Beeren fast die ganze Saison genießen zu können. Aber eine solche Frucht ist eine bedeutende Erschöpfung der Büsche, große Beeren werden schnell durch kleine ersetzt, und die Ernte wird allmählich ärmer. Um Erschöpfung zu vermeiden, empfehlen erfahrene Gärtner, im Frühjahr erscheinende Blumen zu entfernen und nur eine, aber reichlich vorhandene Ernte süßer und großer Erdbeeren zu sammeln.
  5. Der Anbau remontanter Erdbeeren entspricht praktisch dem Anbau gängiger Sorten: Im Frühjahr oder Herbst werden Sträucher in den Boden oder in das Gewächshaus gepflanzt. Ein Gärtner sollte sich daran erinnern, dass je früher im Herbst junge Sträucher gepflanzt werden, desto größer ist die Chance, dass sie den Winter gut überstehen. Bei Gewächshaussorten remontanter Erdbeeren spielt das Pflanzmuster überhaupt keine Rolle, da die Frucht nicht von der Länge der Tageslichtstunden abhängt. Das einzige, was Gärtner in solchen Fällen raten, ist, die ersten Triebe mit Blumen (Blütenstielen) zu entfernen, um den Busch nicht zu schwächen und ihm Zeit zur Anpassung zu geben.
  6. Erfahrene Gärtner berichten, dass große und süßere Beeren auf den Büschen erscheinen, die einen Schnurrbart geben und diese vermehren. Erdbeeren, Zuchtsamen, genannt Bezusoy, die Früchte sind kleiner, aber sie erscheinen während der Saison und schmecken wie Erdbeeren.
  7. Im Spätherbst, bevor dieser Frost einsetzt, wird empfohlen, die Erdbeersträucher nachzumähen und alle Schnurrbärte und Blätter zu entfernen. Danach werden die Erdbeeren mit Fichtenzweigen, Heu, trockenen Blättern oder Sägemehl bedeckt.
Es ist wichtig! Die Lebensdauer remontanter Sorten beträgt nur 1-2 Jahre, während einige Gartenerdbeerarten bis zu zehn Jahre an einem Ort gedeihen können. Umtopfen solcher Erdbeeren wird öfter haben.

Für den Anbau von remontierten Erdbeeren sind keine besonderen Erfahrungen oder umfassenden Kenntnisse in der Landtechnik erforderlich: Bei solchen Sorten genügt Bewässerung, reichliche Düngung, Schutz vor Krankheiten und Schädlingen.

Remontny Sorten von Erdbeeren

Es ist ziemlich schwierig, die besten Sorten remontanter Erdbeeren zu bestimmen: Jede von ihnen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, Besonderheiten und Merkmale. Wie bei gewöhnlichen Gartenerdbeeren erfolgt bei remontanten Sorten die Aufteilung nach mehreren Kriterien:

  • Erdbeersorten für Gewächshäuser oder Freilandkulturen;
  • Überrest Erdbeere mit rosa oder roten Früchten oder eine Beere von ungewöhnlichem Farbton, von ausgefallener Form (es sind sogar Sorten mit violetten Erdbeeren oder Beeren mit Ananasgeschmack bekannt);
  • frühe reife, mittlere oder späte Sorte, die zu verschiedenen Zeiten (von Mai bis Juli) mit der Fruchtbildung beginnt;
  • Pflanzen, die den ganzen Sommer gären oder zwei- bis dreimal ernten (je nach Tageslicht);
  • großfruchtige Sorte oder Erdbeeren mit kleinen, aber zahlreichen und süßen Beeren;
  • Beeren, die für den Transport und die Konservenherstellung geeignet sind, oder Erdbeeren, die nur in frischer Form gut sind;
  • resistente Sorten, die Kälte, Hitze, Schädlingen und Krankheiten widerstehen können, oder launische seltene Arten, die ständige Aufmerksamkeit erfordern.

Tipp! Die Beschreibung einer Vielzahl remontanter Erdbeeren kann oft nicht mit dem übereinstimmen, was der Gärtner tatsächlich erhält. Damit die Beeren der Abbildung entsprechen, müssen Sie die Büsche sorgfältig pflegen und die vom Saatguthersteller empfohlenen agrartechnischen Regeln einhalten.

Wiederaufbau Erdbeere

Diese Erdbeersorten werden oft Erdbeere genannt, da die Beeren dem Wald sehr ähnlich sind: klein, duftend, reichlich rot, sehr süß. Die Früchte der Wildsorten sind über den gesamten Sommer verteilt: In den Büschen sind immer rote Beeren, noch nicht reife Erdbeeren und Blütenstände für die zukünftige Ernte.

Achtung! Wenn der Gärtner eine, aber reichliche Ernte benötigen sollte, kann er die Blüten, die erscheinen, regelmäßig entfernen und so die Fruchtbildung der reparierten Erdbeere steuern.

Schnurrbart, das heißt Prozesse, die Wurzeln schlagen können, kleinfruchtige Erdbeeren nicht. Daher ist seine Vermehrung nur durch die Samenmethode möglich - der Gärtner muss selbst Setzlinge von Erdbeeren kaufen oder anbauen.

Ali Baba

Diese Sorte hat niedrige (ca. 15-20 cm) sich ausbreitende Sträucher mit kräftigen Trieben und großen Blättern. Die Beeren des Erdbeer-Remontans sind klein - nur jeweils 3-5 Gramm, sind hellrot bemalt, haben weißes Fruchtfleisch mit einem starken Aroma von Walderdbeeren.

Es gibt viele Früchte und Blütenstände an den Büschen, Erdbeeren haben die Form eines Zapfens. Waben werden aufgrund ihres hohen Ertrags, ihrer erhöhten Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten und Schädlinge, ihrer Fähigkeit, strengen Frost und intensiver Hitze standzuhalten, isoliert.

"Alexandri"

Die erfrischende Erdbeere dieser Sorte gefällt nicht nur mit leckeren Früchten, sondern auch mit einem dekorativen Blick auf Büsche. Es ist durchaus möglich, Blumenbeete, Balkone und Terrassen mit derart kompakten Pflanzen mit wunderschönen geschnitzten Blättern und kleinen duftenden Blumen zu dekorieren.

Die Pflanze ist unprätentiös und ziemlich fruchtbar. Kleine Erdbeeren - nur 7 Gramm, aber sehr süß und duftend.

"Waldmärchen"

Die Büsche sind kompakt, mittelhoch und haben die ganze Saison über viele Blütenstiele.

Die Beeren sind scharlachrot, haben die Form eines Zapfens, ihr Fruchtfleisch ist weiß gestrichen. Der Geschmack von süßen und sauren Erdbeeren, sehr duftend. Die Masse jeder Frucht beträgt ungefähr 5 Gramm. Am Ende der Saison werden die Beeren merklich kleiner und verlieren ihren Geschmack. Produktivität Sorten an der Spitze.

"Ruyana"

Frühe reife Reparaturerdbeeren, von denen ein Foto unten zu sehen ist. Die ersten Früchte reifen zwei Wochen früher als andere Sorten - etwa Mitte Mai.

Die Erdbeeren sind relativ groß (wie für die Gruppe der kleinfruchtigen Sorten), rot mit süßem Fruchtfleisch. Sie können "Ruyanu" durch den ausgeprägten Waldgeruch lernen.

Die Vorteile dieses Erdbeergewichts: frühe Reifung, reichliche Fruchtbildung im Sommer, Resistenz gegen Krankheiten und Viren, Frostbeständigkeit, hoher Ertrag.

"Rügen"

Nachtischansicht von reparativen klein-fruchtigen Erdbeeren. Die Reifung in dieser Sorte erfolgt auch früher - etwa eine Woche früher erscheinen Blütenstände und die ersten reifen Beeren an den Büschen.

Die Erdbeeren sind klein, leuchtend rot, das Fruchtfleisch ist leicht gelblich, und der Geschmack ist sehr reich und süß und erinnert an Erdbeeren von einem Waldrasen.

"Baron Solemacher"

Die Beeren dieser remontanten Erdbeersorte sind am scharlachroten Farbton und den konvexen Samenkörnern zu erkennen. Die Früchte sind rund, klein - bis zu vier Gramm. Ihr Geschmack ist ausgezeichnet, süß, ohne Säure.

Charakteristisch für diese Erdbeere ist die Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge.

Große Reparaturerdbeere

Solche Sorten unterscheiden sich leicht durch das Aussehen und die Größe der Beeren - die Masse jeder Erdbeere liegt zwischen 30 und 70 Gramm. Die gleiche Gruppe umfasst Sorten mit riesigen Früchten - jede Erdbeere an einem Strauch kann etwa 100 Gramm wiegen.

Es ist klar, dass mit solchen Fruchtgrößen die Sorten ziemlich fruchtbar sind, denn mit der richtigen Pflege aus einem Busch ist es durchaus möglich, mehr als ein Kilogramm reifer Beeren zu sammeln.

Diese Sorte unterscheidet sich von der vorherigen Gruppe der kleinfruchtigen Sorten durch die Art der Fruchtbildung: Erdbeeren reifen nicht rund um die Jahreszeit, sondern tragen nur zwei- oder dreimal (je nach Klima in der Region).

Ein Züchter kann die Fruchtbildung großfruchtiger Erdbeeren leicht kontrollieren: Um eine gute Ernte hochwertiger und großer Beeren zu erzielen, ist es erforderlich, die Frühlingsblütenstände zu entfernen und die erste Ernte zu spenden.

Es ist wichtig! Es ist wichtig zu verstehen, dass die Pflanzen, um ein Kilogramm Beeren auf jedem Busch zu reifen, reichlich gefüttert werden müssen und nicht vergessen müssen, die Büsche regelmäßig zu gießen.

Der Abbau großfruchtiger remontanter Erdbeersorten erfolgt auch bei guter Pflege sehr schnell - in 2-3 Jahren. Für eine gute Ernte und große Beeren wird empfohlen, die alten Büsche so oft wie möglich durch neue zu ersetzen.

Die großfruchtige Erdbeere, meist mit Schnurrbart, brütet. Es ist ganz einfach, sie zu rooten. Mit Ausnahme der ersten zwei oder drei Whisker müssen Sie nur alle Triebe entfernen. Für die Zucht wählen Sie die stärksten Muttersträucher, bei den übrigen Pflanzen werden die Schnurrhaare entfernt, um sie nicht noch mehr zu schwächen.

"Königin Elizabeth II"

Diese Sorte ist in Russland weit verbreitet, da man mit solchen Erdbeeren Grünflächen anpflanzen und hügeliges Gelände adeln kann. Sträucher dieser Sorte sind sehr mächtig, groß und breit, aber es gibt nur wenige Blätter auf ihnen.

Aber die Beeren sind groß (70-125 Gramm), scharlachrot, duftend und sehr lecker. Aber solche Erdbeeren zu schlemmen kann nicht lange dauern - jedes Jahr sollten die Büsche erneuert werden.

Sortenrückmeldung "Queen Elizabeth II"

Albina, 46 Jahre, Belgorod: Diese Erdbeere war die erste remontierte Sorte, die wir auf unserem Grundstück anpflanzen wollten. Setzlinge wurden im Kindergarten gekauft, wir wurden dort gewarnt, dass im ersten Jahr die Ernte schwach und die Beeren - klein sein würden. Wir haben die Blütenstände des ersten Frühlings abgebrochen, um die zweite Ernte zu verbessern und den Büschen Kraft für Wurzelbildung und Entwicklung zu geben. Mitte Juli reiften große Beeren, die sehr lecker und süß waren. Es gab nicht viele Erdbeeren, aber wir haben trotzdem 5-6 Beeren von jedem Busch genommen. Im folgenden Jahr hat "Elizabeth" bereits eine volle Ernte gegeben, ebenso viele Schnurrbärte. Einige von ihnen wurzelten wir und erhöhten dadurch die Anzahl der Büsche auf dem Gelände. Ich kann empfehlen, unnötige Schnurrhaare zu entfernen, um die Büsche nicht zu schwächen, und zur Fortpflanzung nur die ersten drei Schnurrhaare mehrerer speziell für die Zucht bestimmter Büsche zu verwenden.

"Die Versuchung"

Hybride holländische Erdbeere, deren Beeren einen ungewöhnlichen Muskatgeschmack haben. Das Fruchtgewicht ist nicht sehr groß - nur 30 Gramm, aber es gibt viele solche Erdbeeren auf jedem Busch, sie sind wohlriechend und sehr saftig, obwohl sie dichtes Fleisch haben.

Sträucher sind so dekorativ, dass sie oft in Töpfen und Bechern gepflanzt werden, die in Blumenbeeten und Blumenbeeten verwendet werden.

Obst "Versuchung" kann von Mai bis zum ersten Herbst Frost. Wenn der Winter früh kommt, müssen die Blütenstände und Eierstöcke der letzten Welle entfernt werden.

"Diamant"

Diese Sorte wurde von amerikanischen Züchtern gezüchtet. Die Beeren sind mittelgroß (ca. 20 Gramm) und in einem hellen Rotton schmackhaft und duftend bemalt.

Sträucher bilden einen großen Schnurrbart, so dass es keine Probleme mit der Reproduktion von Erdbeeren gibt. Die Sorte widersteht Krankheiten, überrascht mit ihrer Immunität gegen Angriffe von Spinnmilben und anderen Insektenschädlingen.

"Moskauer Delikatesse"

Und hier ist eine der heimischen großfruchtigen Sorten von remontierten Erdbeeren. Die Büsche dieser Pflanzen sind hoch, kräftig und gut verzweigt. Es gibt viele Früchte auf den Büschen, und sie sind - 13-35 Gramm ziemlich groß.

Der Geschmack und das Aroma von Erdbeeren ähneln Kirschen. Die Früchte sind glatt und gleichmäßig, oft zum Verkauf angebaut.

Die Sorte ist gut resistent gegen Krankheiten und verträgt schwere Fröste ohne Schutz.

"Monterey"

Diese Reparaturerdbeere stammt ebenfalls aus den USA. Sträucher mächtig und stark, gut belaubt, mit Knospen übersät.

Die Beeren sind groß - das durchschnittliche Gewicht beträgt 30 Gramm. Rot bemalt, geschmacksintensiv, angenehmes Aroma, saftiges Fruchtfleisch. Für eine Sorte ist die erhöhte Produktivität charakteristisch.

Achtung! Monterey-Erdbeeren sind nicht für das Klima des größten Teils Russlands geeignet. Es wird empfohlen, sie in Gewächshäusern anzubauen.

Ergebnisse

Reparatursorten erfordern mehr Aufmerksamkeit des Gärtners und mehr Sorgfalt, aber der Ertrag solcher Erdbeeren ist viel höher, und frische Beeren können in jedem Monat der warmen Jahreszeit gegessen werden.

Für die Bepflanzung Ihres Grundstücks sollten nur die besten Sorten ausgewählt werden. Fotos und Beschreibungen finden Sie in diesem Artikel.

Sehen Sie sich das Video an: Малина ремонтантная Нижегородец rubus idaeus обзор: как сажать, саженцы малины Нижегородец (Dezember 2019).

Загрузка...