Blumen

Anbau aus Alissumsamen Schneeteppich

Alyssum ist eine spektakuläre Staude, die die Betten mit einem festen Teppich bedeckt. Es gibt mehr als 100 Sorten dieser Blume. Eine der gefragtesten Sorten ist der Schneeteppich, der im späten Frühjahr üppig blüht.

Beschreibung von Alissum

Alyssum Schneeteppich ist ein einjähriger Bodendecker mit einer Höhe von 10-15 cm. Seine Triebe verzweigen sich stark und nehmen während des Wachstums den gesamten freien Raum im Garten ein.

Alyssum trägt kleine weiße Blüten, die in einem halbkugelförmigen Pinsel gesammelt sind. Jede Blume besteht aus 4 runden Blütenblättern und einem gelben Kern.

Farbvarianten Schneeteppich - weiß. Die Blätter sind hellgrün, länglich, sie sind wegen der üppigen Blütenstände fast unsichtbar. Die Pflanze ist eine Honigpflanze und hat ein angenehmes Aroma. Honiggeruch zieht Schmetterlinge, Bienen und andere Bestäuber an.

Es ist wichtig! Die Blüte beginnt Ende Juni und dauert bis zum Einsetzen des Frosts.

Die Bestäubung erfolgt unter Beteiligung von Insekten. Im Herbst bilden sich längliche, mit Samen gefüllte Kisten. Die Sorte Snowy hat sehr kleine Samen, in 1 g gibt es mehr als 1000 Stück. Nach der Ernte werden die Samen 3 Jahre lang zum Pflanzen verwendet.

Die erste Erwähnung des im 17. Jahrhundert gefundenen Alissumes. Die Pflanze lebt in ihrer natürlichen Umgebung in Europa, im Nahen und Fernen Osten sowie in Nordamerika.

Die chemische Zusammensetzung der Blume ist wenig untersucht. Die Samen enthalten fette Öle und organische Säuren, Flavonoide und Alkaloide sind in den Stielen enthalten.

In der Volksmedizin wird Alissum als Diuretikum und Diaphoretikum verwendet. Es wird angenommen, dass darauf basierende Medikamente bei den Bissen tollwütiger Tiere helfen. Im Altai ist die Pflanze Teil der Gebühren, die bei Hernien und katarrhalischen Erkrankungen helfen.

Bei topischer Anwendung hat es eine bleichende Wirkung. Es wird verwendet, um Akne, Sommersprossen und andere Gesichtsfehler loszuwerden.

Foto alissuma Schneeteppich:

Blumen pflanzen

Alyssum wird aus Samen gezogen. In einem Gartengeschäft gekauftes Pflanzgut oder Selbstabholung. In den südlichen Regionen wird das Saatgut sofort in den Boden gelegt. In kalten Klimazonen ist es besser, zuerst Sämlinge zu bekommen.

Einen Ort auswählen

Alyssum Schneeteppich wächst in sonnigen Gebieten. In trockenen Regionen wird die Blume im Halbschatten gepflanzt, um sie vor der sengenden Sonne zu schützen.

Blumen schmücken Grenzen und Mixborders. Sieht beeindruckend aus, Alissum, gepflanzt in einem Straßentopf. Bei der Auswahl eines Pflanzstandorts müssen Sie berücksichtigen, dass die Blume schnell wächst, damit sie andere Pflanzen hemmen kann. Es wird auf mehrstöckigen Beeten, Rasenflächen, unter Sträuchern und Bäumen gepflanzt. Die Blume füllt die leeren Räume im Garten.

In der Natur wächst Alissum an felsigen Hängen. Auf dem Gartengrundstück befindet sich eine Blume, die zur Registrierung von Bergrutschen geeignet ist. Die Pflanze wird zwischen die Teller und Steine ​​gepflanzt, die von der Sonne gut erwärmt werden.

Tipp! Im Herbst wird der Boden unter dem Blumenbeet ausgegraben und mit Humus gedüngt.

Alyssum befindet sich auf dem Podest. Bei der Bepflanzung im Flachland besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich Feuchtigkeit ansammelt und das Pflanzenwurzelsystem verrottet.

Schwerer Lehmboden lässt Feuchtigkeit nicht gut durch. Die Verbesserung seiner Eigenschaften trägt dazu bei, groben Flusssand zu erzeugen.

Wachsen aus Samen

Von Alyssum Snow carpet gezüchtete Sämlinge oder Samen werden sofort im Freiland gepflanzt. Eine zuverlässigere Option ist die Verwendung von Sämlingen.

Junge Pflanzen werden in der erforderlichen Reihenfolge an einen festen Ort gebracht, wobei der Abstand zwischen den Sämlingen beobachtet wird. Sämlinge wurzeln gut und beginnen zu wachsen.

Es ist wichtig! Alissumsamen werden in leicht fruchtbaren Böden mit geringem Kalkgehalt gepflanzt.

Sie können den Boden in einem Wasserbad vorbedampfen oder in einen Kühlschrank stellen. Befreien Sie sich also von Krankheitserregern und Larvenschädlingen.

Die Reihenfolge der Kultivierung aus den Samen von Alissum Schneeteppich:

  1. Flache Behälter, die mit reichlich bewässertem Boden gefüllt sind.
  2. Samen werden über die Oberfläche gestreut und mit einer dünnen Erdschicht bedeckt.
  3. Die Behälter werden mit Folie oder Glas abgedeckt und an einem dunklen, warmen Ort aufbewahrt. Befeuchten Sie regelmäßig den Boden und die Landung in der Luft.
  4. Die Triebe erscheinen in 7-10 Tagen. Erwachsene Pflanzen dünnen aus, dazwischen bleiben 3-5 cm.
  5. Nach dem Erscheinen von 1 Blatt werden die Pflanzen mit einer Lösung mit komplexem Dünger bewässert.
  6. Mit der Entwicklung von 2 Blättern werden Sämlinge in getrennten Behältern gesetzt.

Wenn es die Witterung zulässt, können Sie auf Picks verzichten und die Pflanzen sofort ins Freie bringen. Alyssum wird Ende Mai verpflanzt, wenn die Frühlingsfröste stattfinden.

Zwischen Pflanzen 20 cm stehen lassen, da die Blüte schnell freien Platz einnimmt. Auf dem Gartenbeet wird ein Pflanzbrunnen vorbereitet, in dem der Sämling zusammen mit der Erdscholle platziert wird. Die Pflanze ist nicht begraben, ihre Wurzeln sind mit Erde bedeckt und reichlich bewässert.

In warmen Klimazonen auf Setzlinge verzichten. Alissum-Samen werden von April bis Mai auf freiem Feld gepflanzt, wenn der Boden warm genug ist. Mit dieser Pflanzmethode verschiebt sich die Blütezeit. Samen werden bis zu einer Tiefe von 1,5 cm eingegraben und der Boden gewässert. Wenn Triebe erscheinen, werden sie verdünnt.

Eine weitere Option für den Anbau von Alissum: Der schneebedeckte Teppich aus Samen besteht aus Subwinter-Samen. Im November wird das Pflanzenmaterial auf ein Beet gelegt und mit Erde bestreut. Im Winter erfolgt eine natürliche Schichtung der Samen. Wenn sich die Temperaturbedingungen ändern, wird die Keimung der Samen stimuliert und die Sämlinge wachsen stark und widerstandsfähig gegen alle Wetterbedingungen.

Im Frühjahr werden die Triebe dünner und hinterlassen die stärksten Pflanzen. Die Blumenpflege ist die gleiche wie bei der Sämlingsmethode. Wenn das Alissum wächst, können Sie es auf anderen Betten verteilen.

Pflege Alissum

Reichlich blühendes Alissum sorgt für die richtige Pflege. Der Blumengarten wird durch Trockenheit bewässert, der Boden aufgelockert und Unkraut beseitigt. Die Pflanze leidet selten und ist von Schädlingen befallen, Volksheilmittel und Chemikalien werden eingesetzt, um sie loszuwerden.

Bewässerung

Flowers alissum Schneeteppich muss regelmäßig gegossen werden. Bei einer Dürre tropft die Pflanze Knospen und Blüten. Eine reichliche Bewässerung wird nur bei guter Durchlässigkeit des Bodens durchgeführt. Schwerer Lehmboden lässt keine Feuchtigkeit durch, was zum Stillstand und zum Absterben der Blüte führt.

Der Bewässerungsbedarf richtet sich nach dem Zustand des Bodens. Wenn in einer Tiefe von 3-5 cm die Erde getrocknet ist, ist es Zeit, Feuchtigkeit einzuführen. Das Blumenbeet wird mit warmem Wasser gegossen.

Tipp! Um den Boden feucht zu halten, wird er nach dem Pflanzen von Samen oder Sämlingen mit Humus gemulcht.

Feuchtigkeit trägt in den Morgen- oder Abendstunden bei. Es ist am besten, den Blumengarten durch Bestreuen zu gießen. Starke Wasserströme waschen den Boden aus und legen das Wurzelsystem der Pflanzen frei.

Nach dem Gießen wird der Boden gelockert, um die Aufnahme von Blütenfeuchtigkeit und Nährstoffen zu verbessern. Achten Sie darauf, Unkraut zu jäten, besonders nach dem Pflanzen von Jungpflanzen. Wenn das Alissum wächst, hemmen seine Triebe die Entwicklung von Unkräutern.

Top Dressing

Die Düngung trägt zur kontinuierlichen Blüte des Alissum-Schneeteppichs bei. Besonders wichtig beim Wachsen einer Blume auf schlechten Böden.

Junge Pflanzen werden mit Stickstoffdünger gefüttert, um das Wachstum der Triebe zu stimulieren. In 10 Liter Wasser 1 EL zugeben. l Harnstoff oder Ammoniumnitrat. Der Dünger wird in Wasser gelöst, und das resultierende Produkt wird Blumenbeet bewässert.

Jährliche Pflanze kann bis zu 4 Mal während der Saison gefüttert werden. Eine universelle Option für die Düngung ist jeder Blumendünger. Zwischen den Behandlungen sind 2-3 Wochen einzuhalten.

Foto von alissum Schneeteppich mit schweren Dressings:

Beschneiden

Jährliches Alissum beschnitten, wenn die Knospen welken. Wenn die Pflanze in einer Dürre eingetrocknet ist, werden auch die Zweige entfernt. Nach dem Beschneiden und Gießen produziert die Pflanze neue Triebe und Knospen.

Ab der zweiten Septemberhälfte werden Samen von Alissum geerntet. Um mehr Pflanzenmaterial zu erhalten, wird ein Stück weißes Tuch auf den Boden gelegt. Trockenblumen werden von Hand gerieben. Samen werden an einem trockenen, warmen Ort gelagert oder im Winter gepflanzt.

Im Herbst Blüten von Alissum. Schneeteppich wird von der Wurzel ausgegraben. Wenn Sie die Samen nicht einsammeln, fallen sie zu Boden. Nächstes Jahr werden am Ort des Anbaus von Alissum neue Triebe erscheinen.

Krankheiten und Schädlinge

Alyssum ist selten von Krankheiten betroffen. Die Faktoren, die die Entwicklung von Krankheiten hervorrufen, sind erhöhte Feuchtigkeit und stehende Feuchtigkeit in den Wurzeln.

Die Pflanze befällt die Krautfäule, die an der Oberfläche von Trieben und Blättern braune Flecken aufweist. Die Krankheit breitet sich auch auf das Wurzelsystem der Blume aus. Bei Anzeichen einer Krankheit wird das Blumenbeet mit den Fungiziden Tanos oder Ordan behandelt. Eine wirksame Methode zur Bekämpfung der Krautfäule ist das Besprühen von Alissum mit Kupferoxychlorid.

Die Blume ist anfällig für Mehltau, der durch das Vorhandensein einer weißen oder grauen Patina, die Pulver ähnelt, bestimmt wird. Die Ausbreitung der Krankheit ist das Myzel des Pilzes, das die Pflanzenzellen durchdringt. Bordeaux flüssige und chemische Präparate Topaz, Flint Star sind wirksam gegen Mehltau.

Alyssum Schneeteppich zieht Kreuzblütler an, die oberirdische Pflanzenteile füttern. Die Größe des Insekts überschreitet 3 mm nicht. Pest vertreibt Gerüche. In 10 Liter Wasser 1 EL zugeben. l Essig und Sprühblumengarten.

Für alissum gefährliche Raupen, Motten und Kohlmotten. Gegen die Schädlinge des Pflanzprozesses Infusion von Apothekenkamille oder Tabak. Um das Produkt länger auf den Blättern zu halten, wird zerkleinerte Seife hinzugefügt.

Fazit

Alyssum - schlichte Pflanze, die die leeren Ecken des Gartens ausfüllen kann. Grade Snow Teppich wächst aktiv in sonnigen Gebieten und auf leichten Böden. Die Büsche sind vollständig mit schneeweißen Blüten bedeckt. Die Pflege der Pflanzen ist minimal und umfasst das Gießen, Auflockern des Bodens und Düngen mit Dünger.