Garten

Tomato Syzran papochka: Merkmale und Beschreibung der Sorte

Pin
Send
Share
Send
Send


Tomaten Syzran pipochka - eine alte Sorte, die in der Wolga-Region angebaut wird. Die Note wird mit hoher Produktivität und süßem Fruchtgeschmack vergeben.

Sortenbeschreibung

Beschreibung der Tomate Syzran pipochka:

  • frühe Fruchtbildung;
  • Buschhöhe bis 1,8 m;
  • hohe Ausbeute;
  • unbestimmter Typ;
  • Durchschnittsgewicht 120 g;
  • eindimensionale Tomaten, die am Ende der Saison nicht flach sind;
  • ovale Form von Tomaten mit einer scharfen Spitze;
  • gleichmäßige Farbe ohne Flecken und Risse;
  • starke Haut;
  • rot-rosa Farbe.

Obstsorten beginnen Ende Juni und enden bei Frost im Herbst. Tomaten Syzran pipochka schätzte für guten Geschmack. Sie werden zu Snacks, Salaten und warmen Gerichten hinzugefügt.

Während der Wärmebehandlung reißen die Früchte nicht und behalten ihre Form. Tomaten werden eingelegt, gesalzen und den Salaten für den Winter zugesetzt. Früchte werden lange gelagert und transportieren lange Sendungen. Bei der Ernte von grünen Tomaten erfolgt deren Reifung bei Raumtemperatur.

Sämlinge holen

Der Schlüssel für einen erfolgreichen Tomatenanbau ist die Bildung gesunder Sämlinge. Samen Sorten Syzran Papochka in kleinen Behältern zu Hause gepflanzt. Tomatensämling entwickelt sich bei einer bestimmten Temperatur, Licht und Feuchtigkeit.

Samen pflanzen

Der Boden zum Anpflanzen von Tomatensamen Syzran pipochka wird durch Mischen von Gartenerde, Humus, Sand und Torf gewonnen. Die Verwendung von Universalerde für den Anbau von Setzlingen oder Torftabletten ist zulässig.

Vor dem Einpflanzen der Tomaten wird der Boden zur Desinfektion in einem Wasserbad erhitzt. Die Erde kann bei kaltem Wetter mehrere Tage auf dem Balkon liegen oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tomatensamen Syzran papochka in ein feuchtes Tuch gewickelt und 2 Tage halten. Stimulieren Sie also die Samenkeimung.

Tipp! Am Pflanztag werden die Samen für 2 Stunden in eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat gelegt und dann mit warmem Wasser gewaschen. Tomaten werden im März oder Anfang April gepflanzt.

Der angefeuchtete Boden füllt die Kapazitäten. Das Pflanzgut wird um 1 cm vertieft und zwischen den Samen wird ein Abstand von 2 cm eingehalten.

Beim Pflanzen von Tomaten in getrennten Behältern können Picks vermieden werden. In jeden Behälter werden 2-3 Samen gegeben. Nach dem Keimen bleiben die stärksten Tomaten übrig.

Podestabdeckung mit Plastikfolie. Die Sprossenbildung erfolgt im Dunkeln bei einer Temperatur von mehr als 20 ° C. Tanks mit Sprossen werden an den beleuchteten Ort gebracht.

Bedingungen für Setzlinge

Für die Entwicklung von Tomatensämlingen bieten sich eine Reihe von Bedingungen an:

  • Tagestemperatur von 20 bis 26 ° C;
  • Senkung der Nachttemperatur auf 16 ° C;
  • wöchentliches Gießen mit klarem Wasser;
  • konstante Beleuchtung 12 Stunden am Tag.

Der Raum ist mit Tomaten belüftet, aber die Sämlinge sind vor Zugluft und kalter Luft geschützt. Der Boden wird mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche besprüht.

In Regionen mit einem kurzen Lichttag benötigen Tomatensämlinge zusätzliches Licht. In einem Abstand von 25 cm von den Tomaten hängen Lichter.

Wenn 2 Blätter erscheinen, werden die Syzran-Pipettentomaten in getrennten Behältern platziert. Der Boden wird in ähnlicher Zusammensetzung wie beim Pflanzen von Samen verwendet.

2 Wochen vor dem Ausschiffen werden die Tomaten ausgehärtet, um sich an die neuen Bedingungen anzupassen. Öffnen Sie zuerst das Fenster für einige Stunden, dann werden die Sämlinge auf den Balkon gebracht. Pflanzen werden direktem Sonnenlicht und an der frischen Luft ausgesetzt.

Bewässerung allmählich reduzieren. Tomaten werden mit einer schwachen Lösung von Ammoniumnitrat und Superphosphat gefüttert. Die Fütterung wird wiederholt, wenn die Pflanzen herausgezogen sind und deprimiert aussehen.

Landung im Boden

Tomaten, die eine Höhe von 25 cm erreicht haben und 5-7 volle Blätter haben, werden gepflanzt. Tomaten Syzran papochka wächst auf offenen Flächen oder in Gewächshäusern.

Platz für den Anbau von Tomaten emittieren Herbst. Tomaten bevorzugen beleuchtete Plätze und leicht fruchtbaren Boden. Die Kultur wächst gut nach Zwiebeln, Knoblauch, Gurken, Kürbissen, Kohl, Hülsenfrüchten. Wuchsen auf den Beeten Sorten von Tomaten, Paprika, Auberginen oder Kartoffeln, so wurde ein anderer Pflanzort gewählt.

Tipp! Im Herbst Boden ausgraben, Kompost und Holzasche einbringen.

Im Gewächshaus ersetzen sie die Bodenschicht mit einer Dicke von 12 cm. Der arme Boden wird mit Phosphor- und Kaliumsubstanzen in einer Menge von 20 g pro 1 m² gedüngt. m. Im Frühjahr tief lockern und Löcher für das Pflanzen von Tomaten machen.

Tomaten werden mit einem Abstand von 40 cm platziert. Pflanzen können in 2 Reihen in einem Abstand von 50 cm gepflanzt werden. Wenn Tomaten in einem Schachbrettmuster platziert werden, wird die nachfolgende Wartung vereinfacht und Platz zum Einpflanzen bereitgestellt.

Der Boden in Tanks mit Tomatensämlingen angefeuchtet. Tomaten erreichen, ohne das erdige Koma zu brechen. Die Wurzeln sollten mit Erde bedeckt und leicht verdichtet sein. Unter dem Busch gossen 5 Liter Wasser.

Tomatenpflege

Für Tomatensorten Syzranskaya pipochka Pflege durch Gießen und Düngen. Um eine hohe Ernte zu erzielen, kneifen Sie die zusätzlichen Triebe. Tomaten brauchen vorbeugende Behandlungen für Krankheiten.

Bewässerung von Pflanzen

Die Reihenfolge der Bewässerung wird durch den Entwicklungsstand der Tomaten bestimmt. Der Mangel an Feuchtigkeit wird durch vergilbte und herabhängende Triebe angezeigt. Übermäßige Feuchtigkeit führt zum Verfall der Wurzeln und zur Ausbreitung von Krankheiten.

Tomatenbewässerungsprogramm:

  • eine Woche nach dem Pflanzen und vor der Knospenbildung 2 Liter Wasser im Abstand von 3 Tagen unter den Strauch geben;
  • blühende Pflanzen, die wöchentlich mit 5 Litern Wasser bewässert werden;
  • während der fruchtung 4 tage in einer menge von 3 liter unter den busch bringen.

Zur Bewässerung warmes destilliertes Wasser verwenden. Die Feuchtigkeitszufuhr sollte morgens oder abends erfolgen. Anschließend wird das Gewächshaus gelüftet, um die Luftfeuchtigkeit zu verringern.

Befruchtung

Regelmäßige Fütterung von Tomaten Syzran pipochka ist der Schlüssel zu einem hohen Ertrag. 15 Tage nach dem Ausschiffen werden die Tomaten mit einer Lösung von Vogelkot in einer Konzentration von 1:15 übergossen.

Die nächste Fütterung sollte in 2 Wochen erfolgen. Für Tomaten eine Lösung auf der Basis von Superphosphat und Kaliumsulfat herstellen. Auf 10 l Wasser 30 g jeder Substanz geben. Die Lösung unter der Wurzel wird mit Tomaten übergossen. Die Behandlung wird mit Obst wiederholt, um die Reifung der Tomaten zu beschleunigen und ihren Geschmack zu verbessern.

Es ist wichtig! Beim Blühen werden Pflanzungen mit einer Lösung aus 4 Litern Wasser und 4 g Borsäure besprüht. Top Dressing sorgt für die Bildung von Eierstöcken.

Die Verwendung von organischen Substanzen wechselt mit natürlichen Nahrungsergänzungsmitteln. Machen Sie zwischen den Behandlungen eine Pause von 14 Tagen. Dem Boden wird Holzasche zugesetzt, die einen Tag vor dem Gießen ebenfalls dem Wasser zugesetzt wird.

Formen und binden

Sorte Syzran papochka Form in 1 Stiel. Überschüssige Stiefkinder mit einer Länge von weniger als 5 cm, die am Sinusblatt auftreten, werden manuell entfernt. Die Bildung des Busches lenkt die Stärke der Tomaten auf die Fruchtbildung.

Tomaten an einen Metall- oder Holzträger gebunden. Pinsel mit Früchten sind an mehreren Stellen befestigt. Dadurch wird die Pflege von Pflanzen, die mehr Sonne und frische Luft bekommen, vereinfacht.

Krankheitsschutz

Laut Berichten sind Syzran Papochka-Tomaten gegen die meisten Krankheiten resistent. Bei Einhaltung der Agrartechnik wird das Risiko einer Krankheitsübertragung deutlich reduziert. Krankheitsprävention ist das Lüften des Gewächshauses, die Einhaltung der Norm der Bewässerung und die Einführung von Ergänzungsmitteln zur Stärkung der Immunität von Pflanzen.

Zur Prophylaxe werden Tomaten mit Fitosporin, Barrier, Barrier-Lösungen besprüht. Wenn Anzeichen einer Krankheit auftreten, werden Produkte auf Kupferbasis verwendet. Alle Behandlungen werden 2 Wochen vor der Ernte abgebrochen.

Gärtner Bewertungen

Elena, 29 Jahre, Izhevsk Die Syzran Papochka ist eine wunderbare Tomatensorte. Er wurde immer noch von meiner Großmutter großgezogen, jetzt sollten Sie sicher sein, dass Sie jedes Jahr seine Eltern pflanzen. Wir vermehren uns selbst, verteilen Samen an alle Verwandten und Freunde. Früchte von Tomaten ungewöhnlicher Form, beim Einmachen nicht knacken. Sehr fruchtbare Tomaten, und Geschmack auf der Höhe. Dmitry, 37 Jahre alt, Belgorod Erwarb die Syzran Papochka aus Bewertungen, und bereute es überhaupt nicht. Sie wurden mehrere Jahre hintereinander gepflanzt. Bush Höhe unter 2 m, achten Sie darauf, Stiefkind und binden. Die Früchte sind rosa, duftend und süß, alle ungefähr gleich groß. In der Bürste reifen durchschnittlich 5 Tomaten mit einem Durchschnittsgewicht von 100 g. Tomaten werden lange gelagert, man kann damit Salate kochen oder sie zum Einmachen verwenden. Svetlana, 61, SaratovSyzran Tomaten sind eine der leckersten. Letztes Jahr probierte die Sorte Syzran papochka Tomaten bei einem Nachbarn aus und entschloss sich, sie auf einem eigenen Grundstück anzupflanzen. Die Früchte sind recht klein, was jedoch durch ihren Geschmack voll ausgeglichen wird. Das Fleisch ist süß, fest und fleischig. Marinierte Tomaten für den Winter auf die Gemüseplatte geben. Aufgrund des ausgezeichneten Geschmacks können Sie sie zu Salaten geben.

Fazit

Laut Beschreibung sind Syzran Papochka-Tomaten resistent gegen Krankheiten, knacken nicht und haben einen guten Geschmack. Bei längerer Frucht können Sie vor dem Frost ernten. Die Pflege einer Vielzahl von Tomaten umfasst das Gießen, Füttern und die Bildung des Busches.

Sehen Sie sich das Video an: Merkmale einer Kurzgeschichte - Textsorten einfach erklärt - Deutsch (Oktober 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send