Rezepte

Georgian Marinierter Kohl: Rezept

Pin
Send
Share
Send
Send


Jedes Land hat seine eigenen Rezepte für die Zubereitung von Kohlrohlingen. In Russland und Deutschland ist es üblich, sauer zu machen. Und in Georgia wird dieses Gemüse traditionell mariniert. Dieses Gericht ist scharf, wie es in der georgischen Küche üblich ist. Deshalb werden ihm immer scharfe Paprikaschoten, Knoblauch und andere Gewürze sowie viel Grün hinzugefügt. Die besondere rosa Farbe von georgisch eingelegtem Kohl ist auf die Zugabe von Rüben zurückzuführen, die normalerweise roh und manchmal gekocht sind. Die Intensität der Farbe hängt von der Menge ab.

Wie jede russische Familie ihr Lieblingsrezept für das Einlegen von Kohl hat, so kocht es in Georgien jedes Haus auf seine eigene Art und Weise.

Dennoch gibt es allgemeine Regeln für das Kochen dieses Gerichts, die jeder befolgt.

Kochtipps für georgisch marinierten Kohl

  • Überschrift zum Kochen sollte nicht sehr groß sein, und desto lockerer.
  • Sie können das Gemüse nicht zu klein schneiden. Idealerweise in mehrere Sektoren schneiden und einen Stiel abschneiden. Die Größe der Stücke hängt von der Dichte des Kopfes ab. Der kleinste Kohl wird in kleinere Stücke geschnitten.
  • Zuckerrüben können auf jede Art und Weise geschnitten werden: mit Ringen, Strohhalmen oder gerieben.
  • Knoblauch wird normalerweise in ganze Scheiben geschnitten, mit Ausnahme von nur großen Zähnen - sie werden in zwei Hälften geschnitten.
  • Selleriewurzel geschnittene Ringelblumen. Grüner Sellerie zerknitterte gerade Hände.
  • Paprika wird in zwei Längshälften geschnitten. Wenn Sie ein schärferes Gericht erhalten möchten, können Sie die Samen lassen.
  • Essig ist besser, Apfel zu verwenden - es ist nützlicher.
  • Das Werkstück muss vollständig mit Salzlösung bedeckt sein, da sich sonst das Produkt verschlechtern kann.
  • Lagern Sie das Werkstück kalt.

Wenn Methoden zur Herstellung von Produkten bekannt sind, fahren wir direkt mit den Rezepten fort.

Eingelegter Kohl nach diesem Rezept zubereitet ist mäßig scharf. Es wird mit Karotten zusammen mit viel Zucker zubereitet, die Karotte verleiht ihm einen herzhaften Geschmack. Dieser Kohl, eingelegt auf Georgisch - sofort. Nachdem es 24 Stunden im Kühlschrank gestanden hat, ist es essfertig.

Georgischer Kohl mit Karotten

Zutaten für einen mittelgroßen Kopf:

  • 3 Karotten;
  • 5 Stücke gekochte kleine Rüben;
  • 2 große Knoblauchzehen;
  • ein Glas Zucker;
  • 1 EL. ein Löffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, der durch Pfefferkörner ersetzt werden kann, benötigt 15 Stück;
  • 2 EL. Löffel grobes Salz;
  • ein Glas 9% Essig;
  • 0,5 Tasse Pflanzenöl;
  • 5 Lorbeerblätter;
  • 2 Liter Wasser.

Vorbereitete Kohlquadrate fallen grob salzig ein und lassen ein paar Stunden salzen. Wir schneiden gekochte Rüben und rohe Karotten in Streifen. Legen Sie das Gemüse in Schichten in ein großes Glas:

  • Zuckerrüben unten;
  • Lavrushka und Knoblauch;
  • Kohl;
  • Karotte.
Tipp! Damit Gemüse besser schmeckt, sollten die Schichten nicht dick sein, sondern mehrmals wiederholt werden. Gemüse wird definitiv verdichtet.

Kochmarinade: Wasser mit Gewürzen, Salz und Zucker 5 Minuten kochen. Machen Sie das Feuer aus, fügen Sie Essig und Pflanzenöl hinzu. Schalten Sie nach 2 Minuten das Feuer aus. Füllen Sie den Kohl, wenn die Salzlake warm ist.

Der nach dem folgenden Rezept zubereitete Kohl hat einen scharfen Geschmack, besonders wenn Sie die maximale Menge an Peperoni verwenden. Denken Sie daran - Zucker wird nicht hinzugefügt.

Tipp! Wenn Sie ein fermentiertes Produkt erhalten möchten, können Sie überhaupt keinen Essig hinzufügen.

Wenn die Kohlsäure für Sie attraktiv ist, kochen Sie sie mit Apfelessig.

Würziger georgischer Kohl

Zutaten für einen mittelgroßen Kopf:

  • 1 Rübe;
  • 1 bis 5 Hülsen Peperoni;
  • Knoblauchzehe;
  • eine Reihe von grünen, in der klassischen Rezeptur mit Sellerieblättern;
  • Liter gekochtes Wasser;
  • 2 EL. Löffel Salz.

Wir werden in einem Topf von 3 Litern kochen. Die Produkte werden in Schichten gelegt: die untere Schicht der gehackten frischen Rüben, dann die in Händen zerkleinerten Grüns.

Tipp! Das Schneiden von Grüns für diesen Rohling wird nicht empfohlen - daher geht der gesamte Geschmack verloren.

Es reicht aus, sie ein wenig in ihren Händen zu reiben, damit sie den Saft einfüllen und an die Essiggurke geben kann.

Oben auf dem Grün verteilen sich die Hälften von Paprika und Knoblauch. Wiederholen Sie die Ebenen erneut. Bereite die Sole aus Wasser und Salz zu und gieße sie in das Glas.

Achtung! Wenn Sie Essig hinzufügen möchten, müssen Sie dies zu diesem Zeitpunkt tun. Essig benötigt ein wenig - 2-3 EL. Löffel.

Stellen Sie sicher, dass die Waren, zum Beispiel eine Plastikflasche mit Wasser von kleinem Durchmesser, in den Hals des Glases passen. 2 bis 3 Tage warm halten. Dann nimm die Kälte raus.

Es ist unmöglich, den Kohl warm zu halten, da er sonst nicht so knusprig ist, wie es die Verschreibung erfordert. Dieser georgische Kohl kann für den Winter vorbereitet werden. In der Kälte aufbewahren.

Georgischer Kohl mit Meerrettich

Der Zusatz von georgischem Kohl, der nach dem folgenden Meerrettichrezept zubereitet wird, verleiht ihm einen besonderen Geschmack und Geruch. Die Grünen repräsentierten unkonventionelle Petersilie.

Zutaten pro Kopf mit einem Gewicht von 1,5 kg:

  • 2 rote Rüben, Meerrettichwurzel, Paprika;
  • Petersilie;
  • Knoblauchzehe;
  • 0,5 Tassen Pflanzenöl und 9% Essig;
  • ein Glas Zucker;
  • Liter Wasser;
  • 3 EL. Löffel Salz.

Es ist bequemer, das Werkstück in der Bank zu bearbeiten. Rüben für dieses Rezept roh nehmen, in Ringe schneiden. Fick drei auf einer groben Reibe. Alle Zutaten mischen. Kochsalzlösung aus Wasser, Salz, Butter und Zucker. Kochen und kühlen, aber ziemlich viel. Gießen Sie Essig in die Salzlake und gießen Sie es in das Glas. Gekühltes Billet in den Kühlschrank stellen.

Köstlicher georgisch gekochter Kohl ist an Wochentagen eine gute Ergänzung zu Fleischgerichten. Ein eleganter, heller Snack schmückt den Feiertagstisch. Eine regelmäßige Verwendung dieses wertvollen Gemüses bringt große gesundheitliche Vorteile, reichern den Körper im Winter mit essentiellen Vitaminen an.

Pin
Send
Share
Send
Send